Adobe Flash Player 10.1. fertig

Nach langem Warten hat jetzt der Hersteller Adobe die neue Version seines Flashplayers 10.1. fertiggestellt. Durch den Adobe Flash Player wird dem User hardwarebeschleunigte Videowiedergabe geboten. Einerseits wird dadurch der Akku des jeweiligen Gerätes geschont, andererseits werden die verwendeten Prozessoren weniger belastet.

Flash Player 10.1. ist kompatibel mit den Handybetriebssytemen Android, Blackberry OS und Web OS. Für die Zukunft soll der Flashplayer auch für Windows 7, LiMo, Meego und auch Symbian möglich sein. Endverbraucher können die Software “ Flash Player 10.1. for Mobile“ allerdings noch nicht runterladen- sie steht zur Zeit nur den Geräteherstellern selbst zur Verfügung.
Wahrscheinlich werden als Erstes die Besitzer von Handys mit dem Google Androidsystem vom neuen Flash Player 10.1. profitieren können in der Beta Version. Die Finalversion 2.2. wird demnächst bereit stehen und kann dann über den Android Market runter geladen werden. Handys mit der Froyo (Android) Version haben laut Adobe den Flash Player bereits vorinstalliert. Ältere Modelle sollen nach Berichten zu urteilen ein Over-the-air-Update erhalten.

Adobe hat seinen Flash Player 10.1. zudem für Smartphones optimiert mit speziellen Eingabemethoden. Durch die Funktion Smart Zooming können Flash Anwendungen auf Displaygrösse gezoomt werden.


Angabe ohne Gewähr