Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

Dieses Thema im Forum "Sms Abos & Sms Abzocke" wurde erstellt von diehummel, 14.08.2010.

Auf dieses Thema antworten
  1. Monsterrum

    Monsterrum Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Hallo,

    ich habe vor ein paar Wochen bemerkt, dass die carmunity ein paar Euros abgezogen haben und mir das auch schon von meinem Konto abgebucht wurde. Habe bevor es abgebucht wurde jedoch der Firma geschrieben, sie sollen das Abo kündigen und zusätzlich geschrieben dass ich mein Geld zurückwill, da ich keinen Vertrag oder so was unterschrieben oder bestätigt habe. Eine rasche Antwort kam zurück, wo jedoch nur stand dass das Abo gekündigt wurde. Keine Reaktion auf meine Forderung.

    Was mache ich denn nun? Ich würde schon gern meine 25€ wieder haben wollen, zumal das viel Geld für einen armen Studenten ist.

    Würde mich auf eine Antwort freuen!
    Danke
    -Monsterrum
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Nadine930

    Nadine930 Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: CARMUNITY Abo - unkompliziert kündigen!!!

    Hallo,
    da mein Samsung (bada) nicht auf diese seite zugreifen kann hab ich eine email an support@carmunity.de geschrieben, dass ich mein abo mit sofortiger wirkung kündigen möchte. Darauf kam diese Antwort:

    Hallo,

    soeben wurde ein Support-Ticket zu Ihrer Anfrage erstellt. Der nächste verfügbare Mitarbeiter wird sich Ihrer Anfrage schnellstmöglich annehmen und Sie bei Bedarf kontaktieren. Desweiteren erhalten Sie eine E-Mail, sobald der Status des Tickets aktualisiert wird.

    Sofern Sie ein Ticket wegen einem abgeschlossenen Abo eröffnen, können Sie dies über Ihr Mobiltelefon selber über die Internetseite http://vertrag.carmunity.de einsehen, verwalten und ggf. kündigen. Außerdem steht Ihnen auf der Internetseite http://endkunden-support.carmunity.de der Zugriff auf die Aboverwaltung über einen normalen Computer zur Verfügung. Für die Identifikation benötigen Sie Ihr Mobiltelefon.

    :up: --------------->>>

    ich habe mich hier "endkunden-support.carmunity.de" eingeloggt und konnte mein Abo dann doch nach 2 maligem neu einloggen endlich kündigen und habe so erfahren, was ich eigentlich für ein Abo hatte.
    Bestätigungs SMS kam auch direkt.


    <<<--------------- :up:

    Hoffentlich kann ich damit einigen die Hilfe geben, die ich schon viel eher benötigt hätte.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Sigold

    Sigold Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    AKTE ist eine gute Idee, die sind in solchen Sachen ziemlich fix! Werde das mal mit auf den Monitor nehmen, nachdem ich von denen schon eine Mailadresse habe.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Sigold

    Sigold Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    UNS IST ES GANZ GENAUSO ERGANGEN, NUR DER TITEL DES FILMCHENS WAR EIN ANDERER!!! Polizeiliche Anzeige laeuft zwar, aber ob das was hilft? WER WUERDE BEI EINER ANWALTLICHEN SAMMELKLAGE MITMACHEN, DIE GGF AUCH DEN SERVICE PROVIDER WG BEIHILFE ZUM BETRUG MIT ANKLAGEN WUERDE???
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. heinprivat

    heinprivat Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Geld immer über die Bank zurückbuchen lassen...ABER SCHNELL!!!
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. heinprivat

    heinprivat Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Die Firma ist in der Beweispflicht... Geld über deine Bank zurückbuchen lassen...wenn die Firma was will werden erstmal schreiben kommen ...unter anderem auch von Anwälten...NICHT BEIRREN LASSEN UND NICHT REAGIEREN!!! WENN ETWAS VOM GERICHT KOMMT INNERHALB 2 WOCHEN FORMLOSEN EINSPRUCH EINLEGEN!!!
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Sigold

    Sigold Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Wir haben heute an Carmunity folgende letzte Rueckzahlungsaufforderung abgegeben:

    Hallo Carmunity,

    ich habe Ihr Schreiben erhalten. Dieses stellt keinesfalls einen gerichtsfesten Nachweis fuer eine Abobuchung dar, sondern ist lediglich Ihr Formschreiben fuer von Ihnen betrogene Kunden, die nach Erhalt dieses ueberhaupt nicht stichhaltigen Schreibens entmutigt den Kampf gegen Ihre betruegerischen Machenschaften aufgeben. ICH GEHOERE NICHT ZU DIESER SORTE!!!

    Wir haben stattdessen inzwischen unseren Rechtsschutz-Anwalt mit der Vorbereitung einer Sammelklage beauftragt, nachdem im Netz mehr als genug von Ihnen auf gleiche Art und Weise abgezockte Kunden ihr Leid klagen. Nach Auskunft unseres Anwalts ist zwischen mir und Ihrer Firma schon allein deswegen kein Abovertrag zustande gekommen, weil ich weder ausdruecklich noch konkludent eine Erklaerung zum Abschluss eines Abo-Vertrages abgegeben habe und somit keinerlei Forderung Ihrerseits gegen mich besteht. Folglich waren die von Ihnen ueber meinen Service-Provider mit meiner monatlichen Handyrechnung abgebuchten Abo-Gebuehren ohne Legitimation, d.h. in betruegerischer Absicht berechnet, eben unrechtmaessig abgezockt.

    Im uebrigen haben wir gegen Ihr Unternehmen bereits polizeiliche Anzeige wg. vorsaetzlichem, vollendetem Betrug erstattet. Auch bei der Abt. Internetbetrug der hiesigen Polizei ist Ihr Unternehmen nicht unbekannt. Der Vorgang laeuft unter dem Aktenzeichen 1858969/2011, und wir sind sicher, dass sich im Laufe der Zeit weitere Geschaedigte diesem Verfahren anschliessen werden. Eine E-Mail an die betreffende Stuttgarter Polizei-Dienststelle reicht schliesslich dafuer aus.

    Ich gebe Ihnen hiermit ein allerletztes Mal Gelegenheit, den in der Folge auch ueber die Medien (z.B. AKTE 2011)publik zu machenden Vorgang durch Rueckzahlung der zu Unrecht abgebuchten Summe von Euro 119,76 zu bereinigen.

    Dazu erwarte ich Ihre entsprechende Rueckaeusserung vor dem 2. November sowie die Rueckueberweisung ueber mein Mobilfunkkonto vor dem 5. November.

    Mit freundlichem Gruss

    Sigold FALLS SICH JEMAND AN DIE KLAGE RANHAENGEN WILL, NUR ZU!!!
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Sigold

    Sigold Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: CARMUNITY Abo - unkompliziert kündigen!!!

    Fuer alle potentiellen Carmunity-Geschaedigten, hier eine brandaktuelle mail der Verbraucherzentrale Hamburg mit dem Verweis auf ein bei der Staatsanwaltschaft Bremen anhaengiges Strafverfahren gegen Carmunity, an das man sich dranhaengen kann:

    Sehr geehrter Herr Sigold,


    Danke für Ihre Information!

    Wir haben schon einige Verbraucherbeschwerden zu Carmunity, gerade in der letzten Zeit häufen sich diese.

    Wir werden den Artikel auf unserer Webseite über SMS-Abofallen (Verbraucherzentrale Hamburg | Rätselhafte Posten auf der Handyrechnung?) um weitere Angaben zu Carmunity, deren Vorgehensweise, und um einen Hinweis auf das Strafverfahren in Bremen sowie dessen Aktenzeichen etc. ergänzen, und dazu aufrufen, dass sich alle Betroffenen ebenfalls an die Staatsanwaltschaft in Bremen wenden mögen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Anneke Voß
    Recht/Telekommunikation

    Verbraucherzentrale Hamburg e.V.
    Kirchenallee 22, 20099 Hamburg
    Telefon (040) 24832-0
    Fax (040) 24832-290

    voss@vzhh.de
    www.vzhh.de
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. SakuraCK

    SakuraCK Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: CARMUNITY Abo - unkompliziert kündigen!!!

    ich habe noch ein kleine Problem. Trotz ich die Antwort über die sogenannte Kündigung per Email bekomme, finde ich den Stratus auf die Onlinerechung-Seite des Vodafones noch auf AKTIVE sein. Funktioniert diese Kündigung ab sofort oder? ansonsten wirk das Abo noch?
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. zulk2k5

    zulk2k5 Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Hallo,

    ich habe ein paar kleine Fragen zu Leuten, die schon in die Falle getrehten sind.
    1. Wann wurde das Geld den abzogen?! Sofort nachdem ihr anscheinend drauf geklickt habt?
    2. Habt ihr irgendwelche Videos konsumiert?
    3. Wie seid ihr vorgegangen?!

    Mein Problem.
    Ich hab normal mit dem Handy gesurft ... bin auf eine dubiose Seite gekommen und wollte diese schließen. Doch wie es in meinem Halbschlaf passierte bin ich statt auf schließen/zurück wohl versehendlich auf etwas von der Seite gekommen. Prombt poppte eine Seite auf und es stand dort "Ihr Handynummer konnte nicht erkannt werden".
    Ich fand das sehr Strange, habe mir die URL gemerkt und per "HomeButton" die Seite beendet ...
    Danach habe ich ein bisschen im Internet rumgesucht und bin auf eure Seite gekommen.
    Darauf hin hab ich gesehen, dass man 3. Anbieter bei der Telekom sperren lassen kann, was ich nachdem ich ausgeschlafen war (5 Std später, aber gleicher Tag) auch gemacht hab.
    Laut Onlineportal der Telekom und Kundenservice wurde bisher NICHTS abgebucht ...
    Hab ich noch was zu befürchten? Das ganze ist am Samstag Nacht/Morgen passiert. Ich sollte also noch in den 14 Tagen sein.
    Ich möchte aber in 8 Monaten mein Vertrag kündigen ... und zur Konkurenz wechseln ... was ich aber nicht will ist, dass der Schmarn aber läuft sich ansammelt und dann bei der Konkurenz aufpoppt. Wie kann ich den rausfinden, ob irgend ein Abo auf meinem Handy läuft?
    Wie soll ich mich verhalten? Carmunity anschreiben ...? Aber das würde ja heißen ich habe ein Vertrag eingegangen oder sonst etwas?

    Danke für eure Hilfe =)
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. zulk2k5

    zulk2k5 Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    kleine zusatzfrage. wart ihr bei WLAN oder per EDGE/UMTS also mobilem Internet Zugang im Internet?
    So wie ich das jetzt sehe, waren alle per EDGE/UMTS also mobilen Internet Zugang auf diesen Seiten.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. jenny1978

    jenny1978 Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    falls es dir hilft beteiligen wir uns an der sammelklage dieses schweine haben sich bei uns auch eingehackt und wir bekommen dies abo nicht gekündigt
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Johannsen

    Johannsen Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Hallo, wo hast Du hin geschrieben, Adresse ?
    Wird immer noch Abgebucht ???
    Mir geht's doch genauso, weis nu r nicht wo ich Kündigen kann.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. proofman

    proofman Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    hallo,

    beitrag #436 beachten, auch bei beitrag #8 wird eine möglichkeit beschrieben.

    leute, eine bitte die ich von jedem verlangen kann, LEST EUCH DIE BEITRÄGE AB POST EINS DURCH, DANN WÜRDEN SICH VIELE FRAGEN ERÜBRIGEN...

    gruß
    proofman
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.12.2011
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. greblendar93

    greblendar93 Guest

    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    So Hallo Leute,
    hab mich auf dem Forum grad mal angemeldet heiße Sebastian bin 18 Jahre alt und Schüler und hab ein Problem :D.

    Ich hab mich auf einer Seite angemeldet die ist so ähnlich wie acebook. Heißt Netlog und aufjedenfall schreibt mich gestern eine Dame an gibt mir ihre Handy Nummer eine ganz normale. Aufjedenfall schreib ich ihr gestern Abend und heute Mittag kommt eine sms von der Nummer 66767 das sie gerne mit mir noch geschrieben hätte und dann schreibt die mir bla und so weiter dann frag ich was ist das für Nummer also hab ich die sms geschrieben über ihre richtige Nummer und dann meinn ich ich schreib mal auf die 66776 zurück dann kam das hier
    Hey wie geht's dir? Freu mich, dass du dich meldest-im mod.Live Chat bekommst du wirklich alles!Flirt bis Sex-kein Abo u.Treff.Ab16/1,99eur/sms/abm.m.stop
    Was jetzt hab da 3 oder 4 mal hingeschrieben ausversehn aber kann mir einer sagen was das ist und tut mir leid für die rechtschriebfehler und Grammatik aber ich will dringend wissen was das ist und hab das von meinen Handy aus geschrieben aus yucheee meine Finger tun weh :D
    Viele liebe grüße
    Grebi
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.117
    66
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Das sind Lockangebote. Die schreiben dich auch einer normalen Nummer an, wecken quasi dein Interesse, und verlangen dann, dass du auf einer kostenpflichtigen Sonderrufnummer zurückschreibst. In deinem Fall kostet eine SMS bei ja 1,99 € pro Stück, also pro 160 Zeichen. Eine eventuelle SMS-Flat greift dann hier nicht. Am Ende wollen die dir damit auch nur das Geld aus der Tasche ziehen ;)
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Die laut Meinung vieler Internetforisten und Kläger als Abofallenbetreiber tätige Firma Carmunity.com (Geschäftsführer Stefan Kathmeyer, Mary-Astell-Str. 2, 28359 Bremen) hat sich laut Handelsregistereintrag einen neuen Namen zugelegt.Carmunity heisst ab sofort tecmedia GemH und lässt sich vertreten durch den Geschäftsführer Stefan Chajek, Insustriestr 12/13 a, 28199 Bremen.

    Dieses Daten und Anschriften stehen im Handelsregister und sind öffentlich zugänglich. Es handelt sich daher nicht um eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte.Ich bitte alle die sich von Carmunity neuerdings techmedia GmbH geschädigt fühlen an das Amtsgericht Bremen zu schreiben:

    Amtsgericht Bremen
    Abteilung für Zivilsachen
    Ostertorstr. 25/31, Zimmer 239
    28184 Bremen

    Das Geschäftszeichen das wegen mutmasslichen Abofallenbetrugs heisst Az 13 C 0002/12.

    Das Gericht hat den Namen des Beklagten von Carmunity in die tecmedia GmbH geändert (Geschäftsführer Stefan Chajek), Insustriestr 12/13 a, 28199 Bremen.

    Die Masche von Carmunity / techmedia war zu behaupten es sei über ein Mobilfunkgerät ein Abonement für eine News Service abgeschlossen worden, danach behautpete Carmunity es sei ein Gay Abo. Tatsächlich jedoch bestanden keinerlei geschäftskontakte zu Carmunity.

    So einfach ist das also: Wenn die mutmasslichen Betrügereien auffliegen benennt man die Firma einfach um. Bitte schreiben Sie an das oben genannte Gericht und sagen Sie, dass sie sich als Zeuge zur Verfügung stellen, wenn Sie von Carmunity / Tecmedia ebenfalls geschädigt wurden, stellen Sie gleichzeitig einen Antrag als Nebenkläger und einen sog. PKH-Antrag, der ihnen (falls er gewährt wird) eine kostenfreie Rechtsvertretung ermöglicht.

    Bitte helfen Sie mit dem Abofallenbetrug generell ein Ende zu bereiten: Verbreiten Sie diese NAchricht auch in anderen Foren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.07.2012
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Hallo liebe Leidensgemeinde,

    mich selbst traf das Thema Abofalle überraschend. Mir wurde eine SMS von Base mit dem Hinweis 9,99 € in Rechnung gestellt zu bekommen zwei mal übersandt. Ein Abo was wöchentlich diesen Preis hat. Ich habe Base kontaktiert, die mir versicherten das dort bei mehrfachen Auffälligkeiten seitens der Premiumanbieter eine Sperre aufgeschaltet wird, grundsätzlich ich das jedoch mit dem Anbieter klären sollte. Bei mir ging es um einen angeblichen (!) Vertrag mit einer dieser Adressen, zu finden hier: Access Restricted
    Wie man sehen kann handelt es sich um den Herrn GAVIN MCCONNON mit einer seiner Superfirmen namens Xplosion Media. Wer sich via Twitter bei diesem A…..-loch bedanken will kann das über dessen Twitteraccount gerne tun: Gavin McConnon (@gavinmcconnon) | Twitter Diese Person (GAVIN MCCONNON ) sollte auch es dann auch sein an die sich die Strafanzeigen wegen Betruges richtet. Diese zumindest werde ich anstrengen, wobei eine Sammelklage sicher "nachhaltiger" wirkt – wer ist dabei?

    Beste Grüße, schöne Ostern und niemals veräppeln lassen :)

    Martin
     
  37. Auf dieses Thema antworten
  38. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.117
    66
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity
    AW: Abo-Abzocke, kurze Anleitung besonders gegen Carmunity

    Es gibt in Deutschland keine Sammelklage - nur zur Info ;)
    Das deutsche Recht kennt keine Gruppenbetroffenheit...
     
  39. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abo Abzocke kurze
  1. Webmaster
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.243
    stchecke
    03.06.2017
  2. Drachenkopf
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    35.238
    Kirschpudding
    16.01.2017
  3. Ärdbär-Eis
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    7.322
    Schinkenbrot
    17.02.2015
  4. nullkommajosef
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.446
    nullkommajosef
    10.09.2014
  5. Nils
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    17.880
    Neuling3
    08.08.2012

Diese Seite empfehlen