Abzocke von Vodafone?

Dieses Thema im Forum "Vodafone Forum" wurde erstellt von rote Zora, 21.1.2013.

Schlagworte:
Auf dieses Thema antworten
  1. rote Zora

    rote Zora Guest

    Abzocke von Vodafone?
    Hallo,
    ich habe ein Problem mit Vodafone und meiner im Shop bezogenen Datenkarte.

    Ausgangssituation: August 2012: Das Telefonieren mit dem Galaxy-Tab (1.Modell) ist sehr teuer! Also bin ich in den shop gegangen, mit der Frage, ob ich einen "Telefontarif oder so" dazubuchen könne.
    Daraufhin wurde mir geraten, den bestehenden Datenvertrag per "Sonderkündigungsrecht" direkt im Shop zu kündigen und einen neuen, preiswerteren inkl. Minutenoption abzuschließen. Das war der Wortlaut. Unterschrieben habe ich 4-5 Seiten, die ich mir (natürlich) nicht vollständig durchgelesen habe. Ich weiß, MEIN Fehler. Jedoch gehe ich davon aus, dass ich nur DAS zur Unterschrift vorgelegt bekomme, was vorher auch so besprochen wurde.
    Im Oktober 2012 ging das Tab irreparabel kaputt und ich wollte erneut nachfragen, ob ich den neuen Tarif evtl. "herunterfahren" kann oder wandeln kann, wenn ich mir ein neues Gerät anschaffen würde von Vodafone. Und was sagt mir die Hotline? Ich HÄTTE im August doch schon "Hardware" erhalten! Ich fiel aus allen Wolken und bat um Zusendung der Vertragsunterlagen. Bis Dezember 2012 erhielt ich: NICHTS. Ich wollte bei "My Vodafone" Einsicht nehmen: Aber diese Nummer gibt es unter meiner Kundennummer gar nicht! Auch das Kundenkennwort greift nicht, wenn ich bei der Hotline die Telefonnummer angebe. Auf meinem Bankkonto erscheint ebenfalls eine separate Abbuchung, diese Rechnung wurde auch unter "Online-Rechnung" eingegeben - ich habe also keinerlei Zugriff darauf (eine Papierrechnung zu mir nach Hause hätte ich ja innerhalb eines Monats anfechten können). Lediglich mein Konto zeigt mir monatlich an, dass ich um 59 € (der vorherige Vertrag lag bei 39,99 €) "erleichtert" werde.
    Weder auf Mails noch auf Anrufe noch auf meine schriftliche Bitte, mir doch wenigstens die Vertragsunterlagen zuzusenden, wurde seitens Vodafone reagiert; bis heute nicht.
    Dagegen wurde im System eingegeben, ich hätte mich am 18.12.2012 mit Vodafone geeinigt - dabei war ich am 18.12.2012 nicht einmal in Deutschland und zudem war mein Iphone auch mal wieder kaputt!
    Wie kann ich mich bitte hier wehren? Ich besitze weder Unterlagen noch kann ich Rechnungseinsicht nehmen - vom Beweis, kein Gerät bekommen zu haben, ganz zu schweigen.
    Kann mir hier jemand helfen?
    Vielen Dank im Voraus schon mal.
    PS: Im Shop war ich schon - der Mitarbeiter lächelt mich freundlich an und kennt plötzlich (vorher wurde ich schon mit meinem Nachnamen begrüßt) meinen Namen (und mich) nicht mehr und hat "partielle Amnesie", kann sich an nichts erinnern und hat auch keine Unterlagen im Shop...
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Hast du denn keine Unterlagen mitbekommen? Normalerweise gibt man die doch mit... Siehst du die neue Nummer nur in deinem bestehenden Kundenkonto nicht? Hast du mal versucht, dich in die neue Nummer separat einzuloggen?
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. rote Zora

    rote Zora Guest

    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Nein, ich habe keine Unterlagen bekommen. War blöd, weiß ich. Er sagte, ich könne alles wie gewohnt in meinem account aufrufen. Dem war aber nicht so. Und ja, ich habe versucht, mich in die Nummer einzuloggen. Das Kundenkennwort stimmt aber nicht überein. Deshalb geht es nicht. Und das darf mir auch keiner sagen - logisch, das ist auch ok. Aber dass ich keine Unterlagen bekomme, ist nicht ok, aber ich weiß auch nicht, wie ich darankommen kann :eek:
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.104
    13
    38
    22.4.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Moin erstmal...!

    Dann mach Dir doch erstmal bei "Mein Vodafone" ein neues Kundenkonto und hinterlasse dort eine gültige E-Mail Adresse. Dazu reicht Deine Kundennummer, die findest Du auf Deinen Kontoauszügen und die D2 Rufnummer der SIM-Karte solltest Du im Umschlag mit der PUK finden. Erzähl mir bitte jetzt nicht, den PUK-Umschlag hast du auch nicht mehr, oder Du hättest diesen nicht erhalten. Das wäre wirklich mysteriös. Zumindest, da bin ich mir nun ziemlich sicher, hast Du die Daten vor dem einlegen der SIM freirubbeln müssen.

    Wenn Du das erfolgreich abgearbeitet hast, und die E-Mail von mein VodaFone, mit dem Folgen des entsprechenden Link auf den neuen Account freigeschaltet hast, kannst Du dort die bestehenden Vertragsdaten auf den neuen Account übertragen, in dem Du die Rufnummer der SIM-Karte dort eingibst.

    Anschließend, stehen Dir zumindest erstmal wieder die Vertragsdaten zur Verfügung, auf die Du Dich dann in zukünftiger Korrespondenz beziehen kannst.

    In diesem Sinne

    © VG Ede ©
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. rote Zora

    rote Zora Guest

    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Vielen lieben Dank für Deine detaillierte Antwort.
    ich habe es sofort ausprobiert. Und schreibe Dir jetzt meinen Fortschritt:
    1) Mein Vodafone neu registrieren -> geöffnet
    2) Benutzernamen und Kennwort festgelegt -> hat geklappt
    3) Benutzerkonto hinzufügen -> da gehts nicht mehr. Es erfolgt folgende Meldung:
    Unbenannt.JPG
    Die Punkte sind mein Kennwort, welches ich für alle anderen Konten auch verwendet habe.
    Alternativ hatte ich auch die PIN und die SuperPIN (PUK hat die Datenkarte offenbar nicht) ausprobiert, ging auch nicht.

    Kannst Du mir an diesem Punkt weiterhelfen?

    Vielen lieben Dank schon einmal!
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.104
    13
    38
    22.4.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Moin nochmal...!

    Dann kommst Du um einen Anruf bei VodaFone nicht herum. In meinem Fall hatte ich fün Verträge unter einem neuen Account zusammen zu fassen und es fehlte mir auch ein Kennwort. Die Service Mitarbeiter können für SIM-Rufnummer eine Dummy-Kennwort einrichten, das so lange Gültigkeit hat, bis Du es beim nächsten Login explizit änderst.

    Beharre einfach darauf, dass "Mein Vodafone" Dein Dir bekanntes Passwort nicht akzeptiert und Du keinen, oder eben nur noch einen Versuch hast.


    In diesem Sinne

    © VG Ede ©
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.1.2013
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. rote Zora

    rote Zora Guest

    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Die Nummer muss wohl vom Shop-Mitarbeiter mit SEINEM persönlichen Kennwort eingegeben worden sein, nehme ich mal an. Ich scheitere immer bei eben dieser Eingabe. Und wie gesagt: Hotline-Mitarbeiter können/dürfen das Passwort nicht zurücksetzen. Auch an meine mailadresse nicht, sagen sie. Zu mir nach Hause? Ja, dürfen sie. Aber mal ehrlich: Wenn sie mir schon die Unterlagen seit Oktober nicht senden, warum sollten sie mir dann das Passwort zurücksetzen bzw. mir diese Daten nach Hause senden?

    Gibt es noch eine andere Möglichkeit, um an die Daten zu kommen?
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. rote Zora

    rote Zora Guest

    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Ich habe noch 6 weitere Verträge, Jahresumsatz zwischen 4200€ und 7200€ - interessiert die nicht.....
    Ich glaube, ich habe einen "roten Punkt" an meinem Namen ... angeblich können sie nun gar nicht mehr auf meinen account zugreifen, und die Abteilung, die das könne, sei leider nicht mehr erreichbar... O-Ton gerade eben.

    Wenn ich Dein "Klick mich...!" anklicke, kommt leider nur "keine Berechtigung"... habe ich Dich falsch verstanden?

    Lieben Gruß
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. freicold

    freicold New Member

    10
    0
    0
    16.1.2013
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Melde Dich mal im Vodafone Kundenforum an und stelle dort Dein Anliegen dar.
    Das ist zwar ein Kunden helfen Kunden Forum, aber in dem Forum sind Moderatoren von Vodafone die schon vielen geholfen haben. Ohne Kundenkennwort wird das natürlich auch nicht einfach sein.
    Ich wünsche Dir viel Erfolg.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.104
    13
    38
    22.4.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Moin nochmal...!

    Sorry, jepp ich hatte ein Java-Applet verlinkt. Schau mal auf den Screenshot, das siehst Du wenn Du auf das kleine "I" neben dem Kennwort klickst.

    VodaFone-Kennwort.jpg

    In diesem Sinne

    © VG Ede ©
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Hallo Zora,

    Neben dem Versuch, die Sache einvernehmlich zu regeln, könntest du auch auf Konfrontationskurs gehen.
    Wir hatten letztes Jahr ein ähnliches Problem mit Vodafone. Da wurde zu unserem DSL-Festnetzanschluss eine Datenoption "ohne unser Wissen" abgeschlossen. Natürlich stand das auch irgendwo im Vertrag, aber vereinbart war es mit dem "Kundenberater" im Vodafone-Shop nicht. Wir haben nicht einmal Abbuchungen (neben der genehmigten Lastschrift für DSL), geschweige denn Rechnungen für diesen Posten erhalten (Auch waren online keine Rechnungen zu bekommen). Erst kamen nur Mahnungen, dann Post vom Inkasso Büro.
    Der Nachfolger des Inhabers im VF-Shop hatte sich zwar bemüht, die Sache auszubügeln, war aber am Ende dann doch leider unfähig und abseits leerer Versprechungen kam nichts dabei heraus. Die Vodafone Zentrale hat sich zwar bereit erklärt, den Vertrag vorzeitig zu beenden, bestand aber auf die Zahlungen der letzten beiden Monate. Da wir schon Mahnungen (+Gebühr) für ein ganzes Jahr unnötigen Vertrag bezahlt hatten, sind wir ab diesem Zeitpunkt dann auf Konfrontation mit Vodafone bzw. den Inkasso-Banditen gegangen. Die haben natürlich erst einmal auf "harte Verfechter der Gerechtigkeit" gemacht und ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet.
    Am Ende, nachdem wir anwaltlich widersprochen hatten, aber ganz ganz klein beigegeben und sogar unsere Anwaltsgebühren anstandslos übernommen ;-)
    Unsere Anwältin meinte im Zuge des Verfahrens, dass ein Richter bei einem eventuellen Prozess auch berücksichtigt, ob Vodafone kundenfreundlich und transparent (die Bezahlung) der erbrachten Leistung dem Kunden näher bringt.
    Dies war in unserem und in deinem Fall ja ganz offensichtlich nicht so.

    In diesem Sinne: Sei nicht zu nachgiebig, wobei ich dir natürlich nichts versprechen kann
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Es ist ja gut, dass das bei dir so gut geklappt hat. Als "Freifahrtschein" würde ich das aber nicht bezeichnen. Mündliche Absprachen müssen ja immer nachgewiesen werden und im Zweifel gilt das, was im Vertrag drin steht. Man sollte aber natürlich zukünftig auch drauf achten, dass man den auch mitbekommt...
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Absolut richtig!! Deswegen habe ich ja auch geschrieben, dass ich nichts versprechen kann/will. Meine persönliche Erfahrung hat aber gezeigt, dass die Firmen (bzw. Inkasso-Büros) oft ein großes Tamtam machen und vor allem auf Einschüchterung setzen. Wenns dann drauf ankommt, verzichten sie aber oft auf eine Klage. zumindest wenn die Sachlage nicht eindeutig ist.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.104
    13
    38
    22.4.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Moin erstmal...!

    Stimmt grundsätzlich auch. Ist der Erfolg einer Forderung in Frage gestellt, und dafür gibt´s von Formfehlern, Verfahrensfehlern oder Grundlagenfehlern noch unzählige Faktoren, die Heuschrecken zum Weiterflug animieren, als zum Verweilen.

    Nach dem großen "TamTam", kommt nämlich die Beantragung eines gerichtlichen Mahnbescheides. Dies ist natürlich mit entsprechenden Kosten für die Heuschrecken verbunden. Bei einem Streitwert bis 500 Euro fallen Ihnen insgesamt Kosten von 90 bis 120 Euro an, bis 1000 Euro werden Kosten von 150 bis 200 Euro fällig.

    Diese Kosten sind aber im Vorfeld, bei ungewissem Ausgang zu veranlagen, da dies allerdings nicht in der Natur dieses Spezies liegt, versucht sie i. d. R. dererlei Forderungen anderweitig zu veräußern. Fingerbrecher gibt es ja genug, wobei nach Ablauf von 3 Monaten die meisten Forderungen wertlos sind, weil eine erfolgreiche Eintreibung schon aus dem zeitlichen Ablauf nicht mehr gegeben ist.

    In diesem Sinne

    © VG Ede ©
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. rote Zora

    rote Zora Guest

    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Hallo Ede,

    vielen lieben Dank für Deinen link :)

    Wenn ich die Rufnummer oder auch meine von Vodafone zugeordnete Kundennummer da eingebe, erscheint folgende Mitteilung:
    "Der eingegebene Benutzername konnte nicht gefunden werden". :confused::mad:

    Da ist doch etwas toootal faul! Oder sehe ich das falsch?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4.2.2013
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Die alte Kundennummer oder die neue von dem ominösen Vertrag ohne Unterlagen?
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. Hairo74

    Hairo74 New Member

    19
    0
    0
    26.8.2012
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    mich haben die auch abgezockt... die haben mir am telefon ne partnerkarte aufgeschwatzt, mit der ich angeblich alles genauso machen kann wie mit meiner wirklichen vertragskarte, das ganze für 10 euro... da hab ich auch ne internetflat drin...
    ich habe das mit der aussage dass ich auch nochmal alles schriftlich bekomme angenommen... aber es kam nie was schriftlich, war mir weils sich nur um 10 euro handelte dann aber auch egal. letztendlich kam heraus, dass da keine internetflat dabei ist und das iphone in dem ich die partnerkarte drin hatte permanent mit dem inet verbunden war... nun wares ex 2x ca. 230 euro die ich zahlen konnte für den scheiß.
    ich meine ja, ich war auch blauäugig, aber abzocke ist es dennoch, da bis heute nichts schriftlich bei mir einging.
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.104
    13
    38
    22.4.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Abzocke von Vodafone?
    AW: Abzocke von Vodafone?

    Moin erstmal...!

    Sicherlich eine harte Pille, aber Du schreibst ja selbst schon, dass Du etwas vorschnell am Telefon eingewilligt hast.

    Mit Vodafone steht´s auch finanziell, nach den neusten Quartalszahlen nicht zum Besten. Da ist Dein finanzieller Beitrag, als Geste des Mitleids und der patriotischen Pflicht Not leidenden Netzdienstanbietern gegenüber, sicherlich gerne gesehen.:ironie

    Nochmal passiert Dir sowas sicherlich nicht.

    In diesem Sinne

    VG Ede
     
  37. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abzocke von Vodafone
  1. Webmaster
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.055
    iphonekevin
    31.3.2010
  2. dowser
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.366
    prepaid.
    2.3.2017
  3. Webmaster
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    379
    dowser
    16.2.2017
  4. klaus_f
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    997
    Kirschpudding
    10.2.2017
  5. dietterle
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    866
    Kirschpudding
    3.11.2016

Diese Seite empfehlen