Außerordentliche Kündigung Mobilcom Debitel

Dieses Thema im Forum "Mobilcom-Debitel Forum" wurde erstellt von Celine123, 18.06.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. Celine123

    Celine123 New Member

    2
    0
    1
    18.06.2017
    weiblich
    Apple
    IPhone 7
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Außerordentliche Kündigung Mobilcom Debitel
    Ich habe am 29. April in einem Gravis Store einen Mobilfunkvertrag (Mobilcom Debitel) mit Handy abgeschlossen.
    Bestandteil des Vertrages war die kostenlose Nutzung von Internet und SMS etc. im Ausland.
    Ich war vor 2 Wochen in Holland und hatte kein Netz, daraufhin habe ich mich mit dem Kundenservice auseinander gesetzt, die mir jedoch keine Antwort geben konnten, ich solle mich an den Gravis Store wenden.
    Dort konnten mir die Kollegen die Auskunft geben, ich solle eine Gehaltsabrechnung einreichen, da ich unter 21 Jahren bin. Mir wurde gesagt, ich solle mich dies bezüglich wieder an Mobilcom wenden. Der Kundenservice gab mir die Information ich solle meine Gehaltsabrechnung in einem Store einreichen, wo sofort die Option freigeschaltet wird.
    Im Mobilcom Store wiederum sagten mir Ihre Kollegen, sie können mir nicht weiterhelfen, ich müsse mich wieder an den Telefonischen Kundenservice wenden. Der Kundenservice bat mich darum die Gehaltsabrechnung per Email zu schicken, dies tat ich auch am gleichen Tag.
    Aufgrund eines anderen Problemes war ich gezwungen erneut bei dem Kundenservice abzurufen, ich fragte direkt auch nach, ob die Freischaltung des EU-Roamings erfolgt ist. Die Mitarbeiterin bestätigte mir die Freischaltung.
    Nun saß ich in Griechenland und hatte weiterhin kein Netz.
    Ich wandte mich erneut an Mobilcom Debitel, die mir aber auf meine E-Mail in der ich das Problem geschildert habe, nicht geantwortet haben.
    Nach meinem Urlaub habe ich Mobilcom Debitel per Email die außerordentliche Kündigung zukommen lassen. Der Kundenservice versuchte mich telefonisch zu erreichen, worauf ich zurückgerufen habe. Am Telefon erklärte man mir, dass die Kollegen mir alle "Schwachsinn erzählt hätten" und ich meine Gehaltsabrevhnungen nicht hätte einschicken müssen.
    Der außerordentlichen Kündigung hat Mobilcom Debitel nicht stattgegeben.
    Meine einzige Lösung wäre alle weiteren Abbuchungen von denen zu stornieren und mir einen neuen Vertrag zu suchen. Ich möchte aus diesem Vertrag raus !!! Kann mir jemand helfen ?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Außerordentliche Kündigung Mobilcom Debitel
    Moin! Ich muss dich leider enttäuschen, erkläre aber auch was passiert ist.

    Zuerst das Ding mit der Gehaltsabrechnung - es gibt interne Richtlinien (bei allen Providern), dass Kunden unter 21 besonderen "Schutz" bekommen. D.h. bestimmte Bereiche sind eingeschränkt - Ausland, Sondernummern, etc. Dies kann umgangen werden, wenn man einen Gehaltsnachweis einschickt (ich meine es waren 1000€), damit die Provider eine Sicherheit zum Ausgleich der Rechnungen haben.

    Bei dir trifft allerdings noch eine zweite Sicherung in Kraft - die "Neukundensperren". D.h. abhängig von weiteren Richtlinien werden Neukunden, die noch nie einen Vertrag beim Provider hatten dieser Sicherung unterzogen, um Missbrauch vorzubeugen. Die Sperre wird automatisch vergeben und man muss wissen was dahintersteckt und wie es sich zusammensetzt. Daher kommen die unterschiedlichen Aussagen der Hotlines, Shops etc. Die Sperre geht normalerweise nach der 3ten bezahlten Rechnung automatisch raus. Aufgrund dieser Konstellation könnte ich mir vorstellen, dass der letzte Mitarbeiter, mit dem du sprachst, die sperren schon garnicht mehr sehen konnte - aber das ist eher eine Vermutung.

    Das dicke Ende kommt aber noch - das ganze ist komplett durch die AGBs abgesichert (md behält sich vor....Kunden einzuschränken...). Und du wirst meiner Einschätzung nach, auf der Grundlage, keine Sonderkündigung durchkriegen. Kein Proder kann etwas dafür, wie der Kunde seinen Urlaub legt. Und gerade solch ein System soll eigentlich verhindern, dass du aus dem Urlaub kommst und die dicke Rechnung freut sich schon auf dich (ja...neue EU-Richtlinien...blaa....es geht ums Prinzip)...

    Hier geht man lieber den "Ein Ende mit Schrecken"-Weg, als den "Schrecken ohne Ende". Leider passen diese Sicherheitsrichtlinien nicht bei allen Menschen, aber sie wurden nicht ohne Grund eingeführt.

    Trotzdem noch nen schönen Restsonntag
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Celine123

    Celine123 New Member

    2
    0
    1
    18.06.2017
    weiblich
    Apple
    IPhone 7
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Außerordentliche Kündigung Mobilcom Debitel
    In § 440 Satz 2 BGB sind die Bestimmungen für Rücktritt bzw. Schadensersatz geregelt, dass eine Nachbesserung im Regelfall „nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen“ anzusehen ist.
    ich hatte deutlich mehr als 2 Versuche MD gewährt, ohne dass eine Besserung eingetreten ist (insgesamt haben die 9 Versuche nicht nutzen können
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.181
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Außerordentliche Kündigung Mobilcom Debitel
    Hm, stellt sich aber auch die Frage, inwiefern hier ein Mangel vorliegt.

    Für dich spricht, dass dein Tarif offensichtlich ein Auslandspaket enthält - also die Auslandsnutzung zum Tarif und dessen Nutzung gehört.
    Andererseits kann es durchaus den von MD-Noob angesprochenen Vorbehalt geben. Der wird vor allem dann interessant, wenn man argumentiert, dass die Auslandsnutzung nicht zu den Kernleistungen eines deutschen Mobilfunktarifs gehört. Und genau solche Argumentationen gab es bereits, sie sind also nicht so weit hergeholt.

    Kurzum: Wenn MD dein Kündigung bereits abgelehnt hat und du die Sache weiterverfolgen willst, wirst du um rechtlichen Beistand nicht herum kommen. Hier ist in meinen Augen ein Fachmann notwendig, sonst geht das noch ewig hin und her, weil jede Seite meint, die richtigen Argumente zu haben.
    Wie deine Chancen stehen, kann ich nicht beurteilen, aber auch da kann dir ein Anwalt näheres zu sagen.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Außerordentliche Kündigung Mobilcom Debitel
    Juhu Pararaphenreiter :D

    Bevor du diese Richtung einschlägst - lies bitte in den AGB nach. Dort steht, dass sie dich einschränken dürfen....und das du dann "Nachbesserung" beantragst juckt die dann auch nicht. Das einzige wären wohl die schlechte Informationspolitik, die man hier kritisieren könnte - allerdings bringt die dich nicht aus dem Vertrag
     
  11. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Außerordentliche Kündigung Mobilcom
  1. Ulrich.
    Antworten:
    75
    Aufrufe:
    11.472
    Webmaster
    05.03.2015
  2. Bukandayo
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    268
    Kirschpudding
    13.11.2017
  3. Stratege
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    898
    Stratege
    28.06.2017
  4. Technologe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    856
    Kirschpudding
    04.05.2017
  5. Jack1
    Antworten:
    40
    Aufrufe:
    5.112
    Shoppie_MD
    14.05.2017

Diese Seite empfehlen