CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!

Dieses Thema im Forum "Vodafone Prepaid - CallYa" wurde erstellt von wavelow, 17.10.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. wavelow

    wavelow Member

    57
    1
    8
    30.11.2015
    männlich
    Apple
    6S Plus & iPad Pro LTE
    iOS
    o2
    Vertrag
    CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!
    Hi.

    Beim alljährlichen Vergleich bin ich jetzt erst mal wieder auf die Vodafone Seite gestossen und habe mit Erstaunen festgestellt, dass sich Prepaidmässig ja eine Menge bei Vodafone geändert hat. Und das zum Positiven hin. Während bei der Telekom das Ganze in die umgekehrte Richtung läuft. Der dortige aktuelle Prepaid Kram ist so unattraktiv, mit mtl. Zwangsgebühr usw. dass man den Eindruck hat, sie wollen das gar nicht mehr verkaufen.

    Folgendes verstehe ich aber noch nicht:
    [​IMG]

    Nach meiner Meinung bekomme ich hier ziemlich die identische Leistung. Selbst mit dem 10% Onlinevorteil wäre der Vertrag aber immer noch teurer als die Prepaid Variante. Und das wäre das erste Mal, dass dies bei einem Netzbetreiber so wäre. OK, der Vertrag gilt kalendermonatlich, der Prepaid immer für 4 Wochen.
    Trotzdem bleibt Prepaid im Vergleich die günstigere Auswahl und das noch ohne sich für zwei Jahre zu binden. Oder habe ich einen Denkfehler?

    Im Prepaid kann ich zudem noch weiteres Volumen (250 MB für 4,99, 750 MB für 9,99 oder 2 GB für 19,99) dazu buchen. Im Vertrag gibts dagegen eine Datenautomatik mit 3x 250 MB für je 3 Euro. Die man aber auch ablehnen kann.

    Ich finde die aktuellen Prepaid Angebote von Vodafone ziemlich gut. Jedenfalls solange die Discounter noch kein LTE anbieten wie z.B. Vodafone Partner Lidl Connect. Dort würde der vergleichbare Tarif 19,99 kosten allerdings nur im 3G Netz mit max. 21,6 MBit/s. Dafür gibts dort wieder das doppelte Datenvolumen: 2GB anstatt 1GB.

    Hat hier evtl. schon jemand Erfahrungen mit dem Prepaid Tarif gesammelt?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. bernbayer

    bernbayer

    1.579
    11
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!
    AW: CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!

    Die Callya-Prepaid-Tarife sind in der Tat in Bezug auf das Leistungs-und Preisverhältnis sehr gut. Da kannst du zugreifen und dabei kaum was falsch machen. Ein Laufzeitvertrag bietet halt gewisse Vorteile bei den Features die aber auch nicht jeder braucht. Da wären u.a. z.B. das man eine Twincard bekommen kann, das die Mailbox auch Faxe empfangen kann,man eine Rechnung bekommt, was für selbstständig Tätige von Bedeutung ist und man muß nicht regelmäßig aufladen damit die Karte aktiv bleibt und nicht stillgelegt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2016
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. wavelow

    wavelow Member

    57
    1
    8
    30.11.2015
    männlich
    Apple
    6S Plus & iPad Pro LTE
    iOS
    o2
    Vertrag
    CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!
    AW: CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!

    Ich wollte halt mal nach dem berühmten Haken suchen aber in der Tat scheint das Angebot sehr fair zu sein. Zumindest heute, morgen kann ja schon wieder alles anders sein in der Branche.

    Das mit den Rechnungen ist in der Tat ein kleines Problem, denn ich nutze das Handy geschäftlich. Halb und halb halt wie es wohl jeder Selbstständige macht. Die Kosten lassen sich aber steuerlich absetzen, nicht aber die Umsatzsteuer. Das ist ein kompliziertes Ding mit den Prepaidkarten und der Umsatzsteuer. Daher verzichte ich auf die Umsatzsteuervorteile und setze 50% der Kosten ab. Damit fahre ich und auch das Finanzamt gut, da die Privatanteile bei mir noch weitaus niedriger sind.

    Es sei denn man kann bei Vodafone nachträglich Rechnungen anfordern. Wozu sie eigentlich verpflichtet sind. Bei E-Plus z.B. ist das ein derart komplizierter Vorgang, dass ich drauf verzichte.

    Eine Ultracard könnte ich schon gut gebrauchen aber nicht um jeden Preis.
    Aber wenn mir das Prepaid Angebot gefällt und die technische Leistung stimmt, kann ich ja immer noch mal verhandeln und evtl. auf einen Vertrag umsteigen. Wenn ich z.B. eine oder zwei Ultracards dazu bekomme wäre das ein Deal. Warum ich aber mehr bezahlen soll wenn ich mich zwei Jahre binde, müssten sie mir dann noch erklären ;-)

    Ich werde das Ganze mal antesten.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. bernbayer

    bernbayer

    1.579
    11
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!
    AW: CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!

    Für Selbstständige und Gewerbetreibende gibt es ja bei den Anbietern noch spezielle Tarife, die oft noch etwas günstiger als die Tarife für Privatkunden sind. Evtl. fragst du da mal bei Vodafone oder auch bei anderen Anbietern nach.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.182
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!
    AW: CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!

    Bei Vodafone sind das hier: Vodafone fndige: Top Tarife und Angebote

    (Achtung, meist netto ausgewiesen ;))

    Zumindest die für "normale" Selbständige. Großkunden und Kunden, die ne ganze Reihe Simkarten benötigen, können meist Rahmenverträge nutzen, aber die werden meist individuell zusammengestellt. Für sowas kommt meist auch ein Mitarbeiter in die Firmen und macht nach einer Bedarfsanalyse entsprechende Angebot (Kenn ich zumindest so).

    Ansonsten gibt es hauptsächlich die bereits genannten Nachteile bei Prepaid bzw. bei Vodafone Prepaid. Das die so günstig sind, liegt wohl daran, dass Vodafone mit ihnen auch die "Sparfüchse" erwischen will, die sonst zu den Discountern gehen würden. Die meisten buchen eh nach wie vor Vertrag und es dürften sich auch viele Prepaidler auf kurz oder lang für einen Vertrag entscheiden - etwa, weil sie über Prepaid das Netz testen können und so weiter.
    Die Zeiten, in denen Prepaid automatisch deutlich schlechter ist als Vertrag sind vorbei. Das liebt aber wohl vor allem an den sich ändernden Nutzungsbedingungen der Kunden und dem sich verändernden Markt. Der geht ja ganz allgemein so langsam weg von starren Tarifen und langen Laufzeiten.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Paddy40

    Paddy40 New Member

    12
    0
    1
    01.02.2017
    weiblich
    LG
    G3
    Android
    T-Mobile
    Vertrag
    CallYa Prepaid günstiger als Vertrag bei gleicher Leistung?!
    Ich denke auch mit CallYa kannst du nix falsch machen. Vertrag biste auf 24 Monate gebunden.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - CallYa Prepaid günstiger
  1. Gabi5554
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.461
    bernbayer
    14.01.2015
  2. VodaBetro
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.696
    Unregistriert
    09.05.2017
  3. bernbayer
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    6.174
    misterjws
    07.09.2014
  4. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.721
    Webmaster
    11.06.2013
  5. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.329
    Webmaster
    28.07.2012

Diese Seite empfehlen