DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

Dieses Thema im Forum "discoPLUS + discoTEL Forum" wurde erstellt von DerMerkel, 07.12.2011.

Auf dieses Thema antworten
  1. ben231

    ben231 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Jap - auf D2 könnte man umsteigen (habe ich schon ausprobiert) - aber da habe ich genausoviel Empfang wie bei O2 (so gut wie gar keinen:rolleyes:). Dazu kommt noch die angesprochene Problematik, dass alle Bekannten mit D1-Flat/-Vergünstigung kräftig zahlen dürfen bei Anrufen auf meine "Fake-D1-Nummer". (Für die ich btw. bei Vertragsabschluss auch noch eine Extra-VIP-Gebühr gezahlt habe -.-).

    Ne - da hier schon die Stichworte "Vertragseinhaltung verlangen", "massive Beschwerde", "Täuschung von Discotel" usw. gefallen sind, dachte ich, dass wirklich schon jemand Erfolg hatte und die alten (vereinbarten) Konditionen (7,5ct D1) wiederhergestellt hat.
    Dazu würde mich die Vorgehensweise interessieren.


    Angerufen hätte ich dort auch schon ein paar mal (0800-Nummer), aber die stellen sich einfach blöd, labern erst mal 5min lang was von beste D-Netz-Qualität, viele Vorteile und wir haben überprüft blabla... und irgendwann verweisen sie dann nur auf die 01805-Nummer...
    Einmal hab ich auch wirklich die kostenpflichtige Nummer angerufen...
    Nach 5min in der Warteschleife und 2min Schilderung des Problems bzw. der unverschämten Vorgehensweise seitens Discotel, durfte ich mir folgendes Statement anhören:
    "Sie telefonieren mit der neuen SIM Karte in bewährter Netzqualität - Haben Sie noch Fragen zu einem anderen Thema?" :kopfgegenwand:kotz
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.393
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Bei Maxxim gab es letzten Sommer schon eine vergleichbare Aktion, und bei einigen Usern war die Beschwerde erfolgreich.
    http://www.mobilfunk-talk.de/53646-newsletter-vom-24-6-neuer-maxxim-8-cent-tarif.html

    Ansonsten interessiert sich auch die Telekom für das Problem. Vielleicht kann sie weiterhelfen. p.blank@telekom.de

    Ich persönlich würde bei einem grundgebührfreien Tarif allerdings im Zweifel nicht zum Anwalt rennen, sondern zu Congstar wechseln, die gehen mit ihren Kunden seriöser um, und viel teurer ist der Tarif auch nicht.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. gekko79

    gekko79 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    wie kommt es, dass die Telekom sich dafür interessiert? Naja, bevor man da jede Menge Zeit und Rennerei reinsteckt, kann man besser wechseln. So hab ich es gemacht und congstar war für mich auch die nächstbeste Möglichkeit. Ist meines Wissens nach ein Telekom-Tochterunternehmen und da ist die Gefahr auf O2 gewechselt zu werden gleich null ;) .
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. heinzi_3111

    heinzi_3111 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    seitdem ich mehrmals die Vertragsänderung schriftlich widersprochen habe, habe ich von discotel nichts mehr gehört. keine neuen Karten, keine Kündigung - und telefoniere weiterhin im D1 Netz.
    Jetzt warte ich auf eine ordentliche und fristgerechte Kündigung.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. aixolot

    aixolot Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Wir sind ja hier im Drillisch-Forum und dieser Wechsel wird früher oder später alle Drillisch Anbieter treffen, die im D1 Netz telefonieren: (ALPHATEL, simply, McSIM, Telco, Victorvox, PHONEX, maXXim, smartmobil.de, McSIM, Penny Mobil und ja!mobil) da, Zitat: "Die Deutsche Telekom arbeitet nicht mehr mit der Drillisch AG und ihrem Tochterunternehmen Simply zusammen. Zudem wurde laut Telekom wegen des Verdachts auf Provisionsbetrug mit Mobilfunkanschlüssen Strafanzeige gegen den Serviceprovider erstattet." Zitat aus golem.de, hier findet ihr auch den kompletten Text. Klingt ja schon nicht seriös.
    Also aufpassen, wer wechseln will, dass man nicht zu einer anderen Tochter von Drillisch wechselt, im glauben, es wäre ein D1 Tarif. Wenn sogar noch D1 Tarif ist, stellt sich die Frage, wie lange noch! Bei teltarif.de sind "Penny mobil" und "ja!mobil" noch als D1 Anbieter gelistet, auf den Internetseiten konnte ich auf den ersten Blick nichts über den Netzbetreiber finden. Wer ein D1 Netz braucht, sollte zu Anbietern gehen, die D1 explizit in ihren AGB als Netzbetreiber nennen oder zu Congstar, weils eine Tochter der Telekom ist.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. blawa

    blawa Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    das nimmt wohl nie ein ende... -.-'
    bisher hats ganz gut geklappt, bei discotel hab ich jetzt gekündigt.
    und mich für ne flat von congstar entschieden.
    nur heute musste ich die neue simkarte von discotel einlegen, sonst hätte mein handy nicht mehr funktioniert. und jetzt wollte ichs bei congstar bestellen und danach mein guthaben bei discotel aufladen, damit ich meine rufnummer behalten kann. aber jetzt komm ich nicht mehr in die servicewelt rein, kann mein konto gar nicht mehr aufladen. steht immer nur 'sie haben sich abgemeldet'. und laut guthabenabfrage per sms hab ich kein geld mehr, obwohl noch einiges drauf sein muss.
    kann mir vlt jemand weiter helfen??
    die kostenlose hotline kanns nicht, und bei der kostenpflichtigen komm ich einfach nicht durch..jetz hoffe ich einfach auf euch. schön langsam reichts echt und ich möchte einfach nur schnell alles abschließen und weg von discotel. also bitte, wer hat ne idee was ich versuchen könnte?
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. gekko79

    gekko79 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    wann ist der letzte Tag? Bei mir war das der 31.01.12. Hab schon mal geschrieben wie es bei mir war. Musst mal durchlesen. Jedenfalls hab ich bei congstar den Auftrag erteilt und die haben sich mit Discotel in Verbindung gesetzt (Achtung, alles muss passen bei Rufnummerübernahme, bei mir hatte ich als vorheriger Anbieter Discotel D1 angegeben, was ja falsch war. Hatte ja schon da O2. Nach Klarstellung funktionierte es.) Discotel hat daraufhin automatisch bei mir das Geld eingezogen (vom Konto) und somit war das Thema vom Tisch. Umgehend kam von Congstar die Bestätigung der Rufnummermitnahme.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. lucky-13

    lucky-13 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Also ich bin auch Discotel-Kunde und hab den Anbieter nicht nur wegen den tollen Preisen, sondern vor allem wegen dem D1 Netz gewählt. Dass man jetz klammheimlich den Netzbetreiber wechselt ist doch wirklich an unverschämtheit kaum mehr zu toppen. Bei mir in der Wohnung ist der o2-Empfang katastrophal... Zum Telefonieren muss ich wohl aufs Dach steigen :p Natürlich habe ich bei denen sofort gekündigt, und heut nach 3 tagen dann auch die bestätigung bekommen.

    Einerseits bin ich froh, dass ich am 31.01.2012 von denen weg komme, andererseits aber auch sauer, dass ich jetz noch fast einen ganzen Monat ohne (vernünftigen) Empfang sein werde.
    Hätte man den Netzwechsel im Vorfeld angekündigt, wär ich vielleicht auf D2 umgestiegen (laut Hotline geht das), aber wenn man so mit dem Vertrauen der Kunden umgeht, muss man einfach kündigen.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. gekko79

    gekko79 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Hätten die es angekündigt, dann wäre ich sogar bei O2 oder D2 geblieben. Aber ich mag dieses hinterhältige Verhalten nicht... so nach dem Motto: Das merkt der Kunde doch nicht.... sind ja alle blöd...
    Da macht man sich schon Gedanken, wo man da gelandet ist. Daher hab ich die solidere Firma Congstar gewählt.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. lucky-13

    lucky-13 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Ich hab auch Congstar gewählt. Interessant wäre höchstens noch xtra click von t-mobile gewesen. Mit 5 Cent netzintern schon fast unschlagbar... Ausschlaggebend waren dann aber die 25 Euro bei Rufnummermitnahme, die Congstar bietet. Sowas gibts bei t-mobile nicht.

    Achja, zu dem ganzen Kündigungsvorgang muss ich sagen, dass mich Discotel hier doch angenehm überrascht hat. Nach 2 Tagen bekam ich die Bestätigung zu meiner Kündigung. Am selben Tag gegen 15 Uhr dann gleich bei Congstar bestellt und um 22 Uhr war die Rufnummermitnahme bereits erfolgreich durchgeführt.
    Im Endeffekt reichte eine einzige Kündigunsmail an Discotel aus, und man ist raus aus dem "Vertrag". Hier kann man nicht meckern. Das habe ich schon ganz anders erlebt.
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. gekko79

    gekko79 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Das kann ich nur bestätigen. Kündigen ging problemloser als bei so manch anderen Anbieter. Denke die haben sich auch schon darauf vorbereitet, dass viele gehen werden. Mein Kumpel hat auch das gleiche Problem mit dem Wechsel, jedoch hat er mit O2 empfang. Daher nutzt er die 25% Rabatt-Zeit für das halbe Jahr und kündigt direkt danach.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. lucky-13

    lucky-13 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Stimmt, den Rabatt hätte ich ganz vergessen. Hab grad meine Online-Rechnung gecheckt und es sind wirklich nur 5,6 cent pro Einheit.
    Also das ist schon verdammt günstig, wenn ich überlege dass wir bei Congstar dann 60% mehr zahlen.

    Trotzdem hoffe ich, dass viele Kunden der Firma den Rücken kehren, schließlich wollten sie uns ALLE für dumm verkaufen.
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. heinzi_3111

    heinzi_3111 Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Nachdem ich nach der ersten Welle weiterhin im D1 Netz telefonieren konnte, startete discotel den nächsten Angriff - gleiche Emails - gleicher Autotext als Antwort auf meine Ablehnung.

    Nuja - und plötzlich wurde meine Karte deaktiviert. Damit habe ich ja gerechnet, dass die Kunden, die Ihr Spielchen nicht mitmachen, einfach abgeschalten werden. Die neuen Karten nutze ich trotzdem nicht - hab ja damit eh kein Empfang. Dafür habe ich mir rechtzeitig eine neue Karte von congstar besorgt.

    Als Kunde haben Sie mich damit verloren. Wer weiss, was noch alles kommt - heute D1, morgen vodafone....

    Drillisch Gruppe kann mir gestohlen bleiben.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. René P.

    René P. Guest

    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Hallo Community,

    Ich sammel zur Zeit alles an Informationen über diese betrügerische Aktion von Discotel, denn hier geht es nicht nur um den Betrug an Euch sondern auch um sehr böse Überraschungen wie ich sie deswegen erlebt habe. Mein Freund hatte auch eine Discotel-Karte im D1-Netz. Auch Er hat keinerlei Information wegen der Umstellung erhalten. Da ich allerdings schon mehrere Monate mit ihm oft sehr lange telefoniere weil ich eine D1-Flatrate habe, gab es ein böses Erwachen bei der letzten Rechnung. Logischerweise wurden diese Gespräche plötzlich als O2-Gespräche aufgeführt und mit €0,29/Minute abgerechnet. Alles in allem für den Zeitraum Dezember/Januar €600 zusätzlich!

    Diese gane Abzocke möchte ich jetzt unbedingt öffentlich verbreiten und zwar am besten über einen TV-Sender. Ich werde mit allen gesammelten Informationen direkt zu RTL fahren, damit diese "Hinterrücks"-Aktion nicht noch mehr Menschen, wie in meinem Beispiel eine unerwartet extrem hohe Rechnung beschert. Ich hab speziell dafür einen eMail-Account angelegt mit der Bitte dass sich dort alle kurz zu Wort melden, wie sie das ganze Heute empfinden. Alle Mails werden dann ausgedruckt und persönlich zu RTL geliefert.

    Ich denke dass diese Aktion etwas bewirken kann wenn sich alle die sich betrogen fühlen auch zu Wort melden. Normalerweise müsste man dem Anbieter gerichtlich untersagen weiterhin in diesem Markt tätig zu sein. Und vergesst bitte nicht: Es werden noch viele Situationen, wie meine erlebte, bei Anderen eintreten, da garantiert noch sehr viele Kunden gar nicht wissen, dass sie kein D1-Netz mehr haben. Jeder der Heute zu seinen Freunden sagt: Ich habe D1 (weil Er es nicht anders weiss) und der Freund dann zu einem angeblich günstigen netzinternen Tarif anruft, der wird auch den ein oder anderen Bekannten verlieren, denn bekanntlich hört bei Geld die Freundschaft auf. Das muss nicht sein.

    Wenn Ihr etwas dazu zu schreiben habt, was auch an den Sender weitergeleitet werden soll, dann bitte an folgende eMail-Adresse:

    discotel-zwangs-netzwechsel@live.de

    Jeder der sich meldet erhält auch dann den aktuellen Stand meiner Bemühungen und ob das ganze im TV gesendet wird und auch wann. Ich bin sehr optimistisch, dass die ganze Story mit grossem Interesse von RTL verfolgt. Und wenn nicht, dann hat man zumindest getan was man tun konnte und hat alles Mögliche unternommen damit Discotel nicht noch mehr Menschen in´s Unglück stürzt und hoffentlich auch selbst zur Rechenschaft gezogen wird.

    Danke für´s lesen und ich hoffe auf reichhaltige Resonanz. Ich habe in Foren nicht allzuviel Erfahrung und hoffe ich habe mit dieser Bitte gegen keine Regel verstossen. Mir geht es wirklich nur um Gerechtigkeit und dass sich sehr viele "betrogene" Menschen melden. Dieser Beitrag darf auch gerne in anderen Foren verteilt werden. Nur gemeinsam kann man jetzt etwas erreichen. Vielen Dank!
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.393
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz
    AW: DiscoTel Zwangs-Netzwechsel aus Telekom-Netz

    Hmmm, ich frage mich, was Du mit dieser Aktion bezwecken willst? Andere Kunden zu warnen, ist schon viel zu spät, die Aktion von discoTEL ist schon gelaufen, das Kind damit in den Brunnen gefallen. Und Drillisch hat von dieser Aktion zunächst finanziell nichts davon, denn die zusätzlichen Einnahmen füllen die Taschen von der Telekom und o2. Ob RTL nur für reines Drillisch-Bashing zu interessieren ist, ist noch eine andere Frage.

    Und welche Informationen willst Du noch sammeln, das Internet ist doch voll davon: discotel telekom zwangswechsel - Google-Suche

    Bleibt noch Dein monetäres Interesse: Die Rechnung wird damit auch nicht niedriger, es sei denn Du kannst der Telekom eine fehlerhafte Netzauskunft nachweisen. Auf die kostenlose Netzauskunft wird Dich Drillisch auch verweisen, falls Du sie auf Schadensersatz verklagen willst. Chancenlos bist Du in der Hinsicht nicht, da Dein Gesprächspartner selbst keine Kenntnis über den Netzwechsel haben konnte, aber das ist rechtliche Grauzone. Die Verbraucherzentrale weiß da sicher mehr.
     
  31. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DiscoTel Zwangs Netzwechsel
  1. Sewi79
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.085
    Sewi79
    23.10.2016
  2. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.536
    Webmaster
    04.08.2012
  3. Mekong
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.771
    mosyr
    22.10.2011
  4. D@vid
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.827
    Spinatlasagne
    26.06.2009
  5. Bambooz
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.267
    Kirschpudding
    08.12.2016

Diese Seite empfehlen