Entscheidungsfindung Notebook

Dieses Thema im Forum "Computer-Talk" wurde erstellt von Lifestyler, 11.11.2013.

Schlagworte:
Auf dieses Thema antworten
  1. Lifestyler

    Lifestyler New Member

    74
    0
    0
    15.09.2013
    Master of Business Administration
    Dresden
    Samsung
    Galaxy S4
    Android
    o2
    Prepaid
    Entscheidungsfindung Notebook
    Moin,

    ich stehe gerade vor der Qual der Wahl. Ein neues Notebook muss her. Prinzipiell möchte ich bei Windows bleiben und keine Grundsatzdiskussion zwischen Apple und Windows auslösen.

    Was möchte ich? 17 Zoll, leicht muss er sein und darf genug Dampf haben. Hauptsächlich wird er Office und Multimedianwendungen steuern. Zwecks Transport MUSS er leicht sein, Auf ein DVD-LW kann ich verzichten. SSD ist Pflicht, Hybrid geht auch. Monitor sollte mindestens 1 anschließbar sein.

    Die Auflösung sollte mindestens bei 1920 x 1080 betragen. Mehr geht wohl so oder so nicht in diesem Bereich. Natürlich habe ich eine Vorauswahl für mich getroffen, möchte aber keine Beeinflussung auf Euch loslassen.

    Allein das Sony VAOI Multi-Flip wäre eine Ausnahme, es hat 15,5 Zoll und bietet 2880 x 1620 und vereint Tablet und PC.

    Frage: Wer kennt ein leichtes und flottes 17 Zoll Notebook?

    VG
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2013
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. md-noob

    md-noob

    823
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Entscheidungsfindung Notebook
    AW: Entscheidungsfindung Notebook

    Wieviel willst du denn aus geben? Aufgrund viler Bestellungen dort, emphele ich gern den Shop, der "notebooks billiger".de verkauft :D da gibts auch unter erweiterter Suche die Möglichkeit zumindest ein paar Eckdaten abzufragen.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.161
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Entscheidungsfindung Notebook
    AW: Entscheidungsfindung Notebook

    Moin erstmal...!

    Allein 17 Zoll wird ja schon schwierig, wenn es dann noch Qualität sein soll wie ein (vgl.) ASUS N76vz, dann bist Du leicht im vierstelligen Bereich. Wenn es um Geschwindigkeit geht vergiss Windoof. Schnell und Windoofs geht genauso wenig, wie unbefleckte Empfängnis . Was auf Notebooks ohne UEFI-Boot auch noch zu installieren wäre ist eine der unterschiedlichen Linux Varianten. Einen "N76vz" musst Du dann aber am Tisch fest schrauben, der verlässt ohne Windoof als Brensklotz den Raum. Linux und Open-Office macht genau das Gleiche und der "Steam-Support" unter Linux ist einfach nur... Whow...!

    Schön ist auch die große, beleuchtete, dimmbare Tastatur mit abgesetzten Tasten für längere Textverarbeitung und der B&O Sound mit Sonic-Master. Die 2GBytes DDR Nvidia 960/M schafft natürlich neben Steam-Klassikern auch FarCry4 , Chrysis etc. Die Straße der Tränen fängt aber mit dem ersten Windoof-Update an, da die mitgelieferten ASUS-Treiber mit vielen nützlichen Addons nicht von MicroDoof certifiziert sind. Damit kannst Du dann 4 x usb3.0 Support und USB-Charger-Plus, den Sonic-Master und viele andere Features des Notebooks vergessen, weil es von MS keine geeigneten Treiber gibt. Finde ich sehr enttäuschend in der Preisklasse von ASUS und auch von MicroDoof. Am Anfang hatte ich noch einen DUAL-Boot Windoof-Linux mittlerweile habe ich das Notebook komplett auf Linux umgestellt, mit allen wichtigen Features und einem gekauften Linux für gerade mal 59 €.
    Was natürlich auffällt bei so einem qualitativ hochwertigen Gerät der Mittelklasse, ist für mich das hohe Gewicht. Dies ist natürlich auch dem Wechselakku geschuldet der bei Höchstleistung 3 - 4 Stunden GamePlay durchhält. Geräte anderer Hersteller, auch höherwertige sind nach dem fest verbauten Akkutot auch ein wirtschaftlicher Totalschaden.


    Kleiner 15.5 - 13.2 Zoll ohne TouchScreen Unterstützung, was ja ständig den Screen versaut, solltest Du dann aber zwischen 500 - 700 Euronen fündig werden. Die SSD solltest Du aber bei Windoof gegen einer 750 GBytes WD SATA oder etwas Ähnlichem vorziehen mit SSD´s hat Windoof immer noch so seine Problemchen.:D Schau da mal nach Asus N56VZ-S4016H oder Asus Zenbook Prime UX21A, das wäre so meine Empfehlung. Ist natürlich beides ebenfalls ASUS, aber eben auch die Testsieger aus 2013, "Nomen est Omen".

    Das mit festinstalliertem Windoof 8 und UEFI-Secure-Boot ist jetzt wirklich keine Flachs, Du kannst auf so einem System den Mist nicht einfach mit einem alternativen OS überschreiben. Hängst also in MicroDoofs Gnaden und dem Update-Zyklus, der beim nächstem Mal nicht kostenlos sein wird, weil wichtige Bestandteile der Software wie das "Start-Menü" nachgeliefert werden müssen. Ist der festeingeabute Akku nach einer "MTBF" von ca. 1000 Ladezyklen fertig, schmeißt Du das Ding aus o. a. Grund in die Tonne. Aber, in welche? Ein grünen Punkt suchst Du da vergeblich...! Mr. Ballmer geht also nicht wirklich ohne Grund...! Obwohl "Chainfire the Godness of Android" auf einem flamm neuen Surface RT mittlerweile ohne viel ZIP und ZAPP das neue OS-X Mavericks installiert hat, was wohl noch ein Schlag in das Gsicht des scheidenden MS Ceo´s Ballmer ist.

    Besonders günstig verkauft MS ja auch sein Surface RT, natürlich auch nicht ohne Grund, mit dem Studentenausweis von @ Kirsche wirds natürlich ein Schnäppchen. :D

    Auch wenn´s nicht zur Disposition steht, schau Dir ein MBP an, wenns Dir nicht geklaut wird, hält so was Generatoren und rennt Windoof in Grund und Boden. Dann gibts ja noch die Sünde "Parralles-Dektop",
    wenn Du mal eine Windoof (Prof X-64) Installation mit Office 2007 in weniger als 20 Minuten erleben willst, ohne nach einem Treiber-Paket stundenlang im Netz zu forschen, mache ich Dir gerne mal ein Video von meinem I-Mac 8 Kerner mit 3.9 GHz pro Kern und 64 GBytes RAM und 2 x 1.5 TBytes SSD, allerdings ist auch da kein Griff drann, weil "Leicht und Dampf", das geht nicht zusammen mein lieber @ Lifestyler

    Letztlich und auch ganz ohne Häme und Flachs, surft es sich auch völlig entspannt im Netz, da Du Dir nicht mehr auf den Klo´s schmuddeliger Homepages. durch Java, Flash und irgendwelche Trojaner, jedes mal die Ratten an den Mast holst. Auch habe ich hier bewusst und aus eigener Erfahrung einiges recht plakativ beschrieben, weil ich auch bereit bin für gute Hardware viel Geld zu bezahlen. Leider auch mit einigen unpopulären Erfahrungen, aber eines weiß ich ganz sicher. An das Eine oder Andere wird Dich dieses Posting ganz gewiss erinnern.

    In diesem Sinne

    VG Ede
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Lifestyler

    Lifestyler New Member

    74
    0
    0
    15.09.2013
    Master of Business Administration
    Dresden
    Samsung
    Galaxy S4
    Android
    o2
    Prepaid
    Entscheidungsfindung Notebook
    AW: Entscheidungsfindung Notebook

    Danke für Eure Meinungen.

    Ich habe noch nie unter 1000 Euro ein Notebook gekauft, von daher verschmerze ich die üppigen Preise. Mit der Leistung von Windows bin ich absolut zufrieden, dank meiner SSD vermisse ich hier nichts. Windows und Office habe ich binnen Minuten sauber installieren können. Grund liegt allein an der SSD.

    Habe mich nun in Richtung MSI und Schenker orientiert. Die bieten recht leichte Geräte an. 17 Zoll und 2,6 kg bei 22mm Dicke und 7 Stunden Akku und i7 Power plus Gamer-Karte klingen recht gut. Schenker verbaut auch die 500 GB SSD 840 Evo von Samsung.

    Apple ist schick, aber ich möchte nicht alles neu lernen und kaufen müssen. Bei uns im Osten sind solche Geräte sehr sehr selten, werden eher nur zum Angeben genutzt. Richtig gearbeitet wird hier eher an Windows Rechnern. Selbst unsere universitäre Elite baut auf Windows, Informatik-Fakultäten ausgenommen.

    Dell bietet auch noch einen der 2,3 kg wiegt. Aber der hat keine SSD und nur einen Dual-Core als Herz. Gekauft wird dann bei einem seriösen Händler, der günstig ist. Bei uns in Dresden bietet sich Cyberport an, aber die Notebooksbilliger Seite ist auch okay.

    DANKE für Eure Hilfe
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.140
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Entscheidungsfindung Notebook
    AW: Entscheidungsfindung Notebook

    Ich würde an deiner Stelle versuchen noch eine Notebook mit Windows 7 zu bekommen und ohne dieses UEFI-Boot. Habe nämlich letztes Jahr schlechte Erfahrungen mit einem neuem Notebook und vorinstalliertem Windows 8 gemacht.

    Ziel meiner Begierde war ein Toshiba Satellite P870-31E. Kostenpunkt 999€ mit Windows 8 vorinstalliert. Der Verkäufer im Promarkt meinte zu mir, das man da ohne Probleme Windows 7 installieren kann.

    Naja, hab das Teil gekauft und Zuhause in Betrieb genommen. Windows 8 wollte ich Sofort herunterschmeißen, welches gar nicht so Einfach ist. Man muss im Bios "Secure Boot" deaktivieren und vom UEFI-Boot Modus in CSM-Boot Modus wechseln. dann läßt sich von der Windows 7 DVD starten.

    Nachdem ich Windows 7 installiert hatte, wollte ich die Treiber installieren die ich vorher von der Toshiba Webseite heruntergeladen hatte. Ich konnte die Treiber entpacken aber die Installationsroutine ließ sich nicht starten. Nicht bei Grafik, Chipsatz usw. Hatte das Gefühl als wenn Hier von vorne Herein über das Bios ein Riegel vorgeschoben wird.

    Nach einem Anruf bei Toshiba bekam ich zur Antwort, das Windows 7 von ihnen auf diesem Gerät nicht unterstützt wird. Komisch nur, das es das gleiche Modell auch mit Windows 7 gab...

    Mir blieb nichts anderes übrig als Windows 8 wiederherzustellen.

    Habe jetzt Quasi ein Zwangswindows 8 Notebook für knapp 1000€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2013
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Lifestyler

    Lifestyler New Member

    74
    0
    0
    15.09.2013
    Master of Business Administration
    Dresden
    Samsung
    Galaxy S4
    Android
    o2
    Prepaid
    Entscheidungsfindung Notebook
    AW: Entscheidungsfindung Notebook

    - Schenker XMG C703-9OH Gaming-Notebook Intel Core i7-4700MQ Windows 7 500GB SSD (1693 Euro)
    - MSI GS70-65M21621 Slim Gaming Notebook mit Intel Haswell großes Full-HD Display (1599 Euro)

    Beide haben Dampf und sind entsprechend leicht. Von dem komischen Bootdingends habe ich noch nie gehört. Ich nutze aktuell schon Windows 8 und habe keinerlei Probleme. Flüssig, schnell und stabil, Classic Shell ist installiert. Ich lobe mir mein Win 8 Pro. beide Geräte gibt es zudem ohne OS, kann also meine Pro Version selber aufspielen.

    - DELL Inspiron 17 - i7-4500U 16GB 1TB Full HD Touch GT750M Windows 8 (1099 Euro)

    Mit 2,3 kg echt mega leicht für 17 Zoll, leider nur Dual Core.

    - Lenovo IdeaPad Z710 59400136 - Power Notebook mit Full HD Display Gaming Grafik (999 Euro)

    Auch ganz nett, aber nicht erste Wahl.

    Fazit: meine Notebooks haben immer um die 1500 gekostet und dafür auch 5 Jahre gehalten. Selbst mein jetziges Gerät läuft einwandfrei, müsste nur die Tastatur tauschen und eine kleinere Auflösung in Kauf nehmen.

    Zwecks UEFI Boot mache ich mich zu den Geräten nochmal schlau. In den jeweiligen Beschreibungen ist formal nichts vermerkt.

    Grüße an die Gemeinde

    p.s. Ich schaue mal zwecks MBP, aber dann installiere ich dort so oder so Windows :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2013
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. mpIV

    mpIV Banned

    12
    0
    1
    09.02.2014
    LG
    Nexus5
    Android
    T-Mobile
    Vertrag
    Entscheidungsfindung Notebook
    AW: Entscheidungsfindung Notebook

    Also ich bin ganz Edebetons meinung, so würde ich es machen ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2014
  15. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Entscheidungsfindung Notebook
  1. stefan_k
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.410
    prepaid.
    08.10.2014
  2. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.959
    Webmaster
    13.01.2014
  3. Soulstar
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    10.913
    bernbayer
    26.05.2012
  4. Webmaster
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    40.495
    Kirschpudding
    16.11.2017
  5. textilfreshgmbh
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    981
    D@vid
    20.10.2010

Diese Seite empfehlen