Erfahrungsbericht: 123handydiscount ( BMB-Trading )

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Handy-Shops" wurde erstellt von KIW, 3.12.2008.

Auf dieses Thema antworten
  1. KIW

    KIW Guest

    Erfahrungsbericht: 123handydiscount ( BMB-Trading )
    Ich habe bestellt aber auch sofort storniert, da:
    Erfahrungsbericht: 123handydiscount ( BMB-Trading ) das Fazit at Gilly’s playground
    Das Geld haben meine Eltern immer noch nicht zurück!!
    Auf der Seite stand Handy auf Lager abe rals es nahc 2Wochen nicht ankam habe ich sie angeschrieben und bekam die antwort das das handy nicht auf lager sei =(
    Habe nachd er 3woche storniert und wie gesagt5 das geld immer noch nicht erhalten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4.12.2008
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. NieWieder123

    NieWieder123 Guest

    Erfahrungsbericht: 123handydiscount ( BMB-Trading )
    AW: Erfahrungsbericht: 123handydiscount ( BMB-Trading )

    déjà vue:
    Bestellung zweier als "grün" (sofort lieferbar) gekennzeichneter Handys (Samsung SGH-i550 ud Nokia E61i) Anfang Dezember als Weihnachtsgeschenke, immer wieder vertröstet, am 9.1. dann frustiert gekündigt. Mitte Januar wurden Handys dennoch versandt (und von mir zurückgeschickt). Rückerstattung erst einen Monat später nach Drohung mit Rechtsanwalt, aber bislang auch nur für das günstigere der beiden und ohne Versandkosten (immerhin 11,90).

    Besonders ärgern wir uns, dass wir der Fa. anschliessend noch eine Chance gegegeben haben und ein weiteres (ebenfalls "sofort lieferbares") Handy bestellt haben, nach zwei weiteren Wochen ohne Lebenszeichen es aber auch aufgegeben haben.

    Daher: 123 - without me!
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. 123ex-kunde

    123ex-kunde Guest

    Erfahrungsbericht: 123handydiscount ( BMB-Trading )
    AW: Erfahrungsbericht: 123handydiscount ( BMB-Trading )

    Ich kann nichts Gutes über diese Firma berichten. Ich habe am 05.01.10 ein Nokia 5800 red bestellt, bei dem eine Lieferzeit von fünf bis sieben Tagen genannt wurde. Das Geld dafür habe ich noch am selben Tag überwiesen. Der Eingang der Zahlung wurde mir auch bereits am nächsten Tag bestätigt.
    Das Handy kam nicht in der vereinbarten Zeit. Meine ersten E-Mail-Anfragen wurden nicht beantwortet. Später habe ich dann telefonisch erfahren, dass diese gar nicht gelesen wurden. Bei etlichen telefonischen Anfragen wurden mir von der Hotline-Mitarbeiterin mehrere neue angeblich diesmal sichere
    Liefertermine genannt.
    Ich forderte das Unternehmen auf, mir spätestens am 22.01.10 (!) das längst bezahlte Handy zuzusenden. Dies war dem Unternehmen nicht möglich, obwohl auf der Website weiterhin eine Lieferfrist von fünf bis sieben Tagen angegeben wurde. Daher stornierte ich am 22.01. meine Bestellung. Auch die Erstattung des überwiesenen Betrags zog sich hin. Auch hier wurde ich vertröstet. Nachdem ich in meinem letzten Fax angedroht hatte, ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten, habe ich heute endlich (am 08.02.10, d. h. am letzten Tag der von mir genannten Nachfrist) mein Geld wieder erhalten.
    Für mich bedeutet das: Handydiscount nie wieder!
    Das Handy habe ich in der Zwischenzeit übrigens preiswerter bei Amazon mit einer Lieferzeit von nur einem Tag bekommen!
     
  7. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungsbericht 123handydiscount BMB
  1. K.K.
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    5.249
    Kirschpudding
    21.11.2016
  2. K.K.
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.852
    ibomal
    14.1.2016
  3. Leroux
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.955
    jamy1
    1.5.2015
  4. Jens__K
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.348
    jupp1
    6.7.2014
  5. Galaxy-Fan
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.559
    textilfreshgmbh
    3.6.2012

Diese Seite empfehlen