Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

Dieses Thema im Forum "Fyve Forum" wurde erstellt von mosyr, 16.10.2010.

Auf dieses Thema antworten
  1. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    Ab kommenden Dienstag, den 19. Oktober 2010 startet SevenOne Intermedia, der Multimedia-Vermarkter der ProSieben-Sat.1-Gruppe mit “Fyve” einen neuen Mobilfunktarif im Vodafone-Netz. Er bietet einen Einheitstarif von 9 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze.
    ProSieben-Sat.1 startet Fyve-Tarif

    Der Preis von 9 Cent pro Minute gilt auch für Anrufe in die Festnetze von 33 europäischen und ostasiatischen Ländern. Ansonsten kosten Anrufe ins Ausland sehr teure 1,49 Euro pro Minute. Eine SMS ins Ausland kostet 29 Cent. Der Abruf der Mailbox ist kostenlos. Der Zugang ins mobile Internet ist in Deutschland ohne Buchung eines Datentarifs gar nicht möglich. Es stehen dabei zwei Datentarife zur Wahl, die nach Ablauf sich nicht automatisch verlängern und immer wieder neu gebucht werden müssen.

    Das Viel-Surfer-Paket kostet 5 Euro monatlich und bietet 150 MB Inklusivvolumen in UMTS-Bandbreite (384 kBit/s). Nach Verbrauch des Volumens wird unabhängig von der noch verfügbaren Zeit die Verbindung gekappt. Das Viel-Surfer-Paket steht im ersten Monat kostenlos zum Testen zur Verfügung. Für 10 Euro monatlich gibt es das Flatrate-Paket, das Bandbreiten bis zu 7,2 MBit/s bietet. Nach 500 MB Datenvolumen wird die verfügbare Bandbreite auf GPRS-Niveau gedrosselt. In beiden Datentarifen ist VoIP und Peer to Peer, im Flatrate-Paket auch Instant Messaging nicht gestattet.

    Die Aufladung ist über Vodafone Aufladekarten möglich, die nicht nur in den Vodafone-Shops, sondern auch in zahlreichen Drogerie- und Lebensmittelketten, Kiosken und Tankstellen erhältlich sind. Daneben ist die Aufladung auch per Überweisung, Lastschrift und Kreditkarte möglich. Auch eine automatische Aufladung periodisch oder bei Unterschreiten eines bestimmten Betrages ist möglich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.10.2014
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. bernbayer

    bernbayer

    1.574
    11
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Vorteil dieses Tarifs ist außerdem, daß im Gegensatz zu manchen anderen Prepaid-Tarifen im Vodafone-Netz ein freier Internetzugang ohne Proxy über den APN:"web.vodafone.de" zur Verfügung steht. Bei einer Reihe anderer Prepaid-Angebote im Vodafone-Netz steht nur ein eingeschränkter Proxy- Internetzugang über den APN:"wap.vodafone.de" zur Verfügung. (z.B. Bild-Mobil)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2010
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Razor092

    Razor092 Guest

    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Ich finde das Angebot richtig gut. Man hat die Möglichkeit günstig zu telefonieren und was für viele immer wichtiger wird, günstig im Vodafone Netz online gehen. Was ich noch gut finde, dass hinter dem Angebot echtes PrePaid steckt.

    Aso: die Rufnummernmitnahme soll auch zeitnah ermöglicht und mit 25€ Startguthaben belohnt werden.

    lG
    Marvin
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.2010
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Das Angebot ist sicher nicht schlecht. Vor allen Dingen der Umstand daß Datenverbindungen nur mit gebuchtem Datenpaket möglich sind verhindert ungewollte teure Datenverbindungen die von Smartphones gerne mal aufgebaut werden.
    Auch die Transparenz bei den Datenpaketen (abschalten nach 150 MB, bzw. Drosselung nach 500 MB) ist zu begrüßen.

    Allerdings frage ich mich langsam, was die Anbieter davon haben. ProSieben-Sat.1 gibt scheinbar nur dem Namen. Es gibt nicht mal eigene Aufladekarten.
    Vodafone hätte den Tarif auch alleine auflegen können.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß sich mit diesen Tarifen richtig Geld verdienen läßt. Es wird der in den Tarif wechseln, der sich ausrechnet damit (noch) weniger zu bezahlen als bisher.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Vodafone ist letztendlich auch der Leistungserbringer. Für TV-Sender lohnt sich ein Mobilfunk-Tarif meistens schon, da sie fast keine Vermarktungskosten haben. Sie können ja für diese Produkte auf ihren hauseigenen Sendern kräftig die Werbetrommel rühren. ;)

    Und ein netter Zusatzverdienst springt auch dabei heraus.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Aurelius

    Aurelius Guest

    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif


    Hm, ja, was bedeutet das genau, im vgl. zu PRO7 event.vodafone.de?

    ich brauche mal Rat, mache gerade so die ersten Erfahrungen mit mobilem Internet, ausschliesslich, nutze im Moment das O2 Netz, aber hier recht langsam auf EDGE Niveau, suche auch eine Alternative bei D2, das Angebot von PRO7 erschien mir sinnvoll, aber wieso wird FYVE jetzt so gehypt? Erscheint mir doch etwas teuer, oder entgeht mir was???

    FYVE
    500 MB 10 E
    2 GB 40 E
    5 GB 100 E

    PRO7
    1 GB 4 E
    2 GB 8, bzw 9 E
    4 GB 16, bzw 19 E

    Bitte um Eure Rückmeldungen.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Razor092

    Razor092 Guest

    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Hey, da hast du etwas falsch verstanden ;)

    Das Paket für 10€ ist eine Flatrate mit 500 inklusiv MB ( HSPA wenn verfügbar) , danach wird die Geschwindigkeit auf GPRS gedrosselt.

    Fyve ist ein Anbieter für Telen, SMS und Daten.

    Pro7 ist glaube nur ein Angebot fürs Laptop / iPad surfen.


    lG
    Marvin
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2010
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. tmz

    tmz New Member

    209
    1
    0
    24.03.2010
    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Hallo Aurelius,

    Fyve hat eine Monatsflat. Bei Pro7 sehe ich nur Stunden-, die Tages oder die Wochenflat.

    1 Stunde 0,77€
    12 Stunden 1,99€
    3 Tage 3,99€
    1 Woche 8,99€

    Tarife & Preise

    Nach Ablauf der gebuchten Zeit surfst du bei Pro7 mit dem sehr teurem Megabyte-basierten Grundatrif.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Bei Fyve gibt es beim Flatrate-Paket (500 MB) nach Verbrauch des Inklusivvolumens eine Bandbreitendrosselung auf GPRS-Niveau und keine Folgekosten.

    Beim Viel-Surfer-Paket (150 MB) von Fyve ist es allerdings wie bei den Pro7-Datentarifen: Ist das Inklusivvolumen verbraucht, wird die Verbindung gekappt, und es muß ein neues Paket gebucht werden.

    Einen Volumentarif auf Daten mit MB-Preis gibt es in beiden Fällen nicht! Kein Paket gebucht, kein Surfen möglich!

    Weiterer Unterschied: Mit Fyve ist auch das Telefonieren möglich, bei Pro7 nicht!
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Aurelius

    Aurelius Guest

    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Danke für Eure Beiträge. Die Telefon-Option bei FYVE für 9ct ins Auslandsfestnetz ist nicht schlecht. Dennoch erscheint sie mir fürs Surfen recht teuer, wenn ich im Monat bei 500 MB mehrmals nachladen muss. Vielleicht sollte ich ja beide mal ausprobieren.

    LG
    Aurelius
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    150 MB sind bei Fyve im Startpaket schon enthalten. Da kannst Du schon mal testen, wie Du mit dieser Datenmenge auskommst.

    Beim Flatrate Paket (500 MB) brauchst Du nicht mehrmals monatlich nachladen. Sind die 500 MB verbraucht, wird die Bandbreite reduziert, sonst passiert nichts!
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. tmz

    tmz New Member

    209
    1
    0
    24.03.2010
    Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif
    AW: Fyve: ProSieben-Sat.1 startet eigenen Prepaidtarif

    Für Leute, die lieber immer schnell surfen wollen (hohe Geschwindigkeit ist nur beim Downloaden, Video gucken etc. wichtig), ist dann das Pro7 Angebot besser. Nachladen geht beimBandreduzierung-Tarif nämlich nicht. Dann muss du bis zum Monatsende (30Tage nach Buchung) warten, bis wieder eine schnelle Leitung hast. Trotzdem ist die Reduzierung, und nicht Abschaltung, eine feine und faire Sache!

    Das Beschränken auf die wirklich gebuchte Zeit und somit Wegfall der "MB-Falle"
    finde ich auch wirklich kundenorientiert. Grosses Lob!:up:

    Edit:
    Aber 5€ Versandkosten sind schon ganz schön teuer. Wie verschicken die denn die Karte? In einem Paket?:D
     
  25. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fyve ProSieben Sat
  1. mocv
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.373
    Kirschpudding
    02.12.2016
  2. Groovedelic
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.736
    Matzezetel
    31.12.2016
  3. Groovedelic
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.995
    Groovedelic
    27.07.2015
  4. Groovedelic
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.830
    Groovedelic
    21.07.2015
  5. sshp
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    6.428
    Martin281
    22.02.2015

Diese Seite empfehlen