Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent

Dieses Thema im Forum "Hardware Forum" wurde erstellt von Nils, 09.12.2014.

Auf dieses Thema antworten
  1. Nils

    Nils Member

    546
    1
    18
    06.06.2005
    Nokia
    N8
    o2
    Vertrag
    Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent
    Morgen,

    ich habe seit gestern das Problem - bzw. da hab ich es durch eine verlorene Internetverbindung erstmals gemerkt - das im Task-Manger unter Datenträger meist 99-100 Prozent steht. Wenn ich drüber scrolle steht da "Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken".

    Bemerkbar macht sich das ganze, dass der PC manchmal hängt und das wie gestern gar nix mehr geht. Die Festplate ist aber nur zu 30 Prozent voll und ein Scan mit HD Tune 2.55 brachte auch keinen Error der Hard-Disk.

    Es ist einfach so, das unter Datenträger diese 100 Prozent schon bei ein paar Prozessen mit einer Lesegeschwindigkeit von insgesamt 2-3 Mbit/s stehen. Weiß nicht was auf meinem PC schief läuft. Einmal ist es das System das die meiste Übertragung macht, einmal ist es Norton u.sw. je nachdem welches Programm aktiv ist.

    Ein Virenscan hat bei mir auch nichts gefunden. Nun weiß ich nicht was los ist :( Kann mir jemand helfen?!
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Ärdbär-Eis

    Ärdbär-Eis Member

    54
    0
    6
    13.11.2014
    Apple
    iOS
    T-Mobile
    Prepaid
    Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent
    AW: Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent

    Mach mir mal einen Screen-Shot, von der Liste der installierten Programme, die Du in der Systemsteuerung unter "Software" gelistet hast. Schöne wäre auch noch ein Bild von den installierten Add-Ons Deines Browsers. Dann kann ich Dir mit Sicherheit helfen.

    So aus dem "Blauen" heraus geht da eigentlich nicht viel...! Hast Du vielleicht Skype oder Ähnliches als *.exe und nicht als *.msi installiert?

    Alein dieses Zitat:

    zeigt, das Du von Deinem System eher überfordert bist, als es zu administrieren.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.291
    37
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent
    AW: Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent

    Ein Ratschlag auch zu Norton- würde ich deaktivieren- macht jeden PC extrem langsam. Gibt alternative Virenscanner.
    Der Grund bei zu hoher Auslastung unter Windows 7 kann ein Virus sein. Gehe mal mit STRG+ALT+Entf. in den Taskmanager und öffne ihn. Sortiere die Prozesse-Liste indem du auf CPU tippst. Kein Prozess darf im Leerlauf eine hohe Auslastung anzeigen.
    Befindet sich kein Prozess mit zu hoher Auslastung dabei, könnte ein Virus der Grund sein. Scanne mit einem aktuellen Virenscanner nochmals durch.
    Wenn du allerdings einen Prozess findest mit zu hoher Auslastung, tippe mal die Windowstaste +(R) oder tippe auf Start und gebe msconfig ein (unten bei programme suchen). Dort findest du unter Systemstart alle Prozesse. Falls dir ein Prozess angezeigt wurde mit zu hoher Auslastung, kannst du ihn hier deaktivieren. Wichtig- Virenscanner oder Windows-wichtige Programme nicht entfernen.
    Findest du einen Prozess namens svchost.exe drücke ebenfalls dei Windowstaste +(R). Ein Fenster "%appdata%" sollte erscheinen. Dort mal nach dem Ordner "dll" suchen. Ist dort svchost.exe vorhanden, löschen.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Nils

    Nils Member

    546
    1
    18
    06.06.2005
    Nokia
    N8
    o2
    Vertrag
    Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent
    AW: Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent

    Ich kann so viel wie 90-95 Prozent der normalen PC-Nutzer nicht mehr und nicht weniger! Zumindest such ich noch selbst nach einer Lösung bevor ich einen Techniker kommen lasse.

    Zurück zum Problem. Nachdem ich alles mal aktualisiert und nochmals gescannt habe sieht es jetzt so aus. Wenn ich den Task-Manger geöffnet habe und nix am PC mache sinkt innerhalb von 30 Sekunden die Auslastung des Datenträgers auf bis zu 0 Prozent.

    Wenn ich allerdings ein Programm oder irgendwas öffne, auch den Task-Manger selbst, schnellt die Auslastung innerhalb weniger Sekunden auf 100 Prozent hoch und geht erst wieder nach 15-30 Sekunden runter.

    Also ist das System nicht dauerhaft auf 100 Prozent, nur wenn gerade was aktiv gemacht wird (Scan, Defragmentierung, DOwnload) etc. ein Virus wurde auch nicht gefunden.

     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.161
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent
    AW: Gesamte Auslastung auf allen physischen Laufwerken 100 Prozent

    Du solltest Dich auch nicht gleich angefasst fühlen aber i. d. R. sind 95 % der Windoof-Nutzer eben genau das was Windows auch ist. Ein großes Problem ist bei Windoof nun mal "broken Links" in der Registry. Da musst Du Dich nicht wundern, wenn Dein System je nach Rechenleistung und RAM auf Krücken läuft.

    Nur gekaufte Pro Versionen können mehr als 3 GBytes an RAM ansprechen und eine Auslagerungsdatei, sollte man schon von Hand einrichten und nicht dem OS als "Root" im System überlassen. Auch das Deinstallieren von Software und eben die Bereinigung der Registry sollte man als "Root" selber übernehmen und nicht von Windoof managen lassen. Ich benutze seit Jahren den Revo Uninstaller in der Version 1.9.4 eine der Wenigen ohne Ads. Du wirst erstaunt, sein welche Verweise das Programm im erweiterten Modus beim Deinstallieren von unnötigen Programmen findet und diese auch komplett entfernt, ohne einen toten Verweis in der Reg zu hinterlassen. Natürlich legt das Programm automatisch einen Systemwiederherstellungspunkt an. Von alleine ist Windoof eben einfach doof...!

    Jetzt eine saubere Reg und Auslagerungsdatei zu erstellen ist aber leider nur mit einer neuen Installation des OS möglich. Wobei Du den Aussagen des Taskmanager auch nicht unbedingt viel Bedeutung beimessen solltest. War der Rechner gefühlt vorher mal schneller und hat er genug "Wumms", dann wirst Du ihn wohl neu aufsetzen müssen, oder Du kaufst Dir einen MAC oder gleich Linux. Dann hast Du die Probleme nicht mehr.

    Als "food for the masses" ist Windoof nun mal das was es ist. Unternehmen leisten sich für die Administration bezahlte Leute, dann ist auch Windows ohne "Krücken" lauffähig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2014
  11. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Gesamte Auslastung auf
  1. alditalker
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.125
    Duke2008
    29.08.2013
  2. mosyr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    10.622
    xkaaay
    02.01.2010
  3. D@vid
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.373
    textilfreshgmbh
    23.06.2008
  4. Nils
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    14.135
    PJX
    15.02.2011

Diese Seite empfehlen

Besucher fanden diese Seite mit folgenden Suchbegriffen

  1. gesamtauslastung auf allen physischen laufwerken