IP basierter Telekom-Anschluss mit DSL-Light

Dieses Thema im Forum "DSL Forum" wurde erstellt von Rominio92, 05.11.2013.

Auf dieses Thema antworten
  1. Rominio92

    Rominio92 Guest

    IP basierter Telekom-Anschluss mit DSL-Light
    Hallo,

    ich bin noch einer der wenigen unglücklichen der über einen alten DSL-light Anschluss der Telekom mit maximal 384/kbit/s im Downstream surft. LTE ist bei mir bislang auch noch nicht verfügbar und ich muss nach wie vor mit dem geringen "Speed" im Netz herumkriechen.

    Nun habe ich gehört das die Telekom alle ihre DSL-Anschlüsse auf iP umstellen möchte. Doch wie soll das bei meiner geringen Geschwindigkeit funktionieren, wenn Telefonate nur noch IP-Basis möglich sind?

    Ich hab nicht mal ausreichend Speed für das Internet und wenn jemand dann bei uns telefoniert, geht ja gar nichts mehr ?! Wie will die Telekom das ganze für DSL-Light-Anschlüsse umsetzen?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.294
    37
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    IP basierter Telekom-Anschluss mit DSL-Light
    AW: IP basierter Telekom-Anschluss mit DSL-Light

    Ich hatte kurzfristig auch einen IP-basierten DSL-Anschluss mit IP-Router und 384 kbit/s Downstream-Die Internet-Telefonie funktionierte trotzdem(seltsamerweise).
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.143
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    IP basierter Telekom-Anschluss mit DSL-Light
    AW: IP basierter Telekom-Anschluss mit DSL-Light

    Hallo

    Es wird bei der Telekom kein Bestandskunde einfach so umgestellt. DSL-Anschlüsse mit IP-Telefonie werden im Moment erst geschaltet, wenn Mindestens 1536 kbit/s im Download am Standort Verfügbar ist.

    Wenn sich die Telekom irgendwann dazu entscheidet auch diese Anschlüsse umzustellen, wird die Telefonie über IP so Realisiert, das diese keine Bandbreite wegnimmt. Auch Kunden die nur einen analogen Anschluss haben, sollen auf IP-Telefonie umgestellt werden.

    Im übrigen finde ich Anbieter die dem Kunden einen 384er mit IP-Telefonie schalten Unseriös. Sowas kann nicht vernünftig Funktionieren, weil die Telefonie ca. 100 kbit/s Bandbreite benötigt. Da bleibt zum Surfen kaum was übrig! Kann man sich ja ausrechnen!



    Gruß prepaid.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2013
  7. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - basierter Telekom Anschluss
  1. almir_de
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    199
    Kirschpudding
    17.11.2017
  2. steamers
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    738
    steamers
    10.10.2017
  3. mm87
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.156
    Kirschpudding
    28.09.2017
  4. derGerd
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.355
    Kirschpudding
    26.09.2017
  5. fortknow
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    358
    Kirschpudding
    11.09.2017

Diese Seite empfehlen