KAZAM Tornado 348 von ehemaligen HTC-Mitarbeitern vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Andere Handymodelle" wurde erstellt von textilfreshgmbh, 15.10.2014.

Auf dieses Thema antworten
  1. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.207
    36
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    KAZAM Tornado 348 von ehemaligen HTC-Mitarbeitern vorgestellt
    Zwei ehemalige Mitarbeiter des taiwanischen Unternehmens HTC hatten Mitte Juni 2013 eine eigene Smartphonemarke namens KAZAM ins Leben gerufen. M.Coombes und J.Atkins, beides ursprüngliche HTC-Mitarbeiter in gehobener Position, haben die KAZAM-Zentrale in London gestartet und wollen Wert auf guten Kunden-Support legen und Smartphones mit "umwerfenden Design, robuster Hardware und intuitiver Technolgie" in den Handel bringen. Das Kazam Tornado 348 wurde jetzt offiziell vorgestellt und ist nach eigenen Angaben weltweit das dünnste Smartphone.

    KAZAM Tornado 348 mit 4,8-Zoll-Display

    Das Unternehmen KAZAM hat bereits mit dem Kazam Thunder, Kazam Life und Kazam Trooper Smartphones auf den Markt gebracht. Das jetzt vorgestellte Kazam Tornado 348 verfügt über ein 4,8-Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Mit nur 5,15 Millimeter "Dicke" gehört das Smartphone zu den dünnstenAndroiden weltweit und mit nur 96 Gramm Gewicht auch zu den leichtesten Smartphone dieser Klasse. Die Gehäuse-Rückseite besteht aus Glas

    Ein Octa-Core-Prozessor vom Billig-Hersteller MediaTek sorgt mit einer Taktfrequenz von 1,7 Gigahertz für die Leistung des Androiden. Da der Arbeitsspeicher lediglich 1 Gigabyte groß ist, können die acht Kerne des Prozessor wohl kaum Ihre mögliche Leistung voll ausspielen. Leider ist der 2050 mAH große Akku fest verbaut. Der Hersteller verspricht eine Gesprächszeit von bis zu sechs Stunden.

    KAZAM Tornado 348 mit 8-MP-Kamera

    Für das Aufzeichnen von Fotos und Videos sorgt die 8-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite mit eingebauten Blitz und Autofocus. Für Selfies steht dem Nutzer eine 5-Megapixel-Kamera zur Verfügung. Vorinstalliert ist die Android-Version 4.2 alias KitKat. Schnellen Internetzugang besorgt der WLAN-Standard 802.11 b.g.n im 2,4 GHz-Band und mobil UMTS. Der 16 Gigabyte große interne Speicher kann mittels MicroSD-Karte aufgerüstet werden.

    Hierzulande ist KAZAM relativ unbekanntDas KAZAM Tornado 348 kostet 299 Euro UVP-Preis und soll noch im November in den Media Markt- und Saturn-Filialen an den Start gehen.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - KAZAM Tornado 348
  1. linoxisback
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    827
    Unregistriert
    24.12.2016
  2. superiro
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.703
    Spinatlasagne
    08.08.2016
  3. karl_ort
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.390
    md-noob
    18.02.2015
  4. D@vid
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.576
    mosyr
    14.07.2010

Diese Seite empfehlen