Kommentar zur News: Noch immer Gebühren für Telefone der Deutschen Bundespost

Dieses Thema im Forum "Telefon, VoIP, Fax & E-Mail" wurde erstellt von nicht Registriert, 27.08.2015.

Auf dieses Thema antworten
  1. Kommentar zur News: Noch immer Gebühren für Telefone der Deutschen Bundespost
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister Member

    810
    1
    18
    14.07.2012
    TL (VEFK)
    Nokia 220 + 101 + 1208 / Sony Ericsson K330i / Samsung Galaxy Young 2 / Acer Liquid E700
    o2
    Vertrag
    Kommentar zur News: Noch immer Gebühren für Telefone der Deutschen Bundespost
    AW: Kommentar zur News: Noch immer Gebühren für Telefone der Deutschen Bundespost

    Völlig verrückt wer dafür noch zahlt.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Kommentar zur News: Noch immer Gebühren für Telefone der Deutschen Bundespost
    AW: Kommentar zur News: Noch immer Gebühren für Telefone der Deutschen Bundespost

    Das sind wohl überwiegend ältere Menschen, die nie etwas an ihrem Anschluss geändert haben. Irgendwann wurde vielleicht mal ein neues Telefon angeschafft und das alte Wählscheiben oder Tastentelefon in den Keller verfrachtet. Das alte Ding muss wie gesagt einfach nur im T-Punkt abgegeben werden.

    Hat man das nicht mehr, reicht vielleicht ein Anruf bei der Kundenbetreuung oder ein Besuch im Laden um diesem Rechnungsposten zu löschen.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kommentar zur News
  1. Biffle
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    618
    Biffle
    06.12.2017
  2. robert_
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    885
    robert_
    16.10.2017
  3. Hausix
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    835
    Kirschpudding
    15.09.2017
  4. Frankylein
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    223
    Frankylein
    03.09.2017
  5. yugo08
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.442
    DieArmeSau
    31.07.2017

Diese Seite empfehlen