LTE Upload zu gering

Dieses Thema im Forum "LTE Forum" wurde erstellt von PrepaidCheck, 27.12.2012.

Auf dieses Thema antworten
  1. PrepaidCheck

    PrepaidCheck New Member

    33
    0
    0
    11.07.2010
    LTE Upload zu gering
    Hallo,

    ich habe sein ein paar Tagen LTE von der Telekom und bin eigentlich ganz zufrieden. Ich erreiche Download Geschwindigkeiten von bis zu 16 Mbit/s (im Mittel 5-8.000) wie versprochen. Allerdings bin ich mit der Upload-Geschwindigkeit sehr unzufrieden.

    Statt mit bis zu 1,4 Mbit/s liegt der Upload bei meinen LTE Speedtests bei mageren 64 Kbit/s bzw. 8 Kbyte. Das ist ja mal gar nix! Liegt es daran, dass ich beim LTE-Empfang nur 1-2 Striche von den maximal fünf habe? Vielleicht ist das für den Upload mehr entscheidend als für den Download :gruebel:
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Moin erstmal...!

    Die Anzahl der Striche gibt keinerlei Anhaltspunkt über die Geschwindigkeit des Up -/Downstreams. Was Du da siehst ist eine sehr rudimentäre Anzeige der Signafeldstärke. Dies wird in Db gemessen und kann am besten mit MwCon "Klick mich...!" bestimmt werden. Lies damit mal die Signalstärke aus und wende Dich an die Telekomiker.

    weil....!


    Das ist nicht viel besser als der normale Downstream eines sauber eingepegelten DSL-Anschlusses. Vom UP-Stream gar nicht zu sprechen.


    • Mobilfunknetz auf Basis von LTE (800 MHz)
    • Downlink: bis zu 50 Mbit/s im 4G-Netz der Telekom
    • Uplink: bis zu 10 Mbit/s im 4G-Netz der


    Okay LTE ist noch im Aufbau. Allerdings müssen die Anschlüsse die von der Telekomik bereitgestellt werden, deutlich über den Leistungsmerkmalen eines kabelgebundenen DSL-Anschlusses liegen. Es sei denn Du hast nicht mehr bestellt.

    Wäre erstaunlich, wenn an Deinem Wohnort schon so viele LTE Anschlüsse vorhanden sind, das die Gesamtkapazität der Bandbreite nicht mehr ausreicht.

    So wie Du es darstellst, ist es das viele Geld nicht wert, was dafür aufgerufen wird.

    In diesem Sinne

    © VG Ede ©
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2012
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.263
    36
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Ich selbst nutze ebenfalls LTE, da DSL bei mir nicht möglich im Dorf. Download 7.200/Upload 1.4 , Ping 82. Auch nur 2-3 Striche-wie edebeton schon schreibt, das Problem liegt woanders, denn auch bei nur 1 Teilstrich Signalstärke habe ich zwar wesentlich geringeren Download (3.200), aber trotzdem noch 800-1000 Upload. Ich teste im Übrigen mit speedtest.net.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. PrepaidCheck

    PrepaidCheck New Member

    33
    0
    0
    11.07.2010
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Bisher hatte ich maximal DSL-Light mit maximal 384 Kbit/s, daher ist es für mich schon ein enormer "Fortschritt". Würde es normales DSL geben würde ich lieber diese Leitung bevorzugen, sonst wäre ich nicht bei LTE gelandet.

    Auch hier getestet, die maximale Bandbreite des Uploads beträgt 0,06 Mbit/s. Irgendwie scheint die "Handbremse" gezogen worden zu sein. Es wird doch generell viel mehr runter als hochgeladen, deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass es durch andere Teilnehmer überlastet ist. Der Download kommt immer mindestens auf 5 Mbit egal zu welcher Tageszeit...

    Edit:
    Ich hab nun das LTE Speeport an eine anderen Stelle aufgestellt, an der ich durchgehend 2 Striche habe. Nun habe ich permanent 16 Mbit/s Download und 1,3 Mbit beim Upload. Es ist also doch relevant wieviel Striche der Router erhält, 1 Strich scheint nicht genügend zu sein.

    Problem ist jetzt nur, dass an diesem Standort das WLAN des Routers nicht in der Ergeschoss-Wohnung empfangen wird :( Ich werde mir daher wohl einen LTE-Antennenanschluss zulegen müssen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2012
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Eben nicht, ich hatte schon geschrieben das die Striche ein "rudimentärer" Anhaltspunkt für eine zutreffende Aussage sind. Dementsprechend auch ein Programm verlinkt, das den Antenneneingangspegel und Ausgangspegel in "db" anzeigt.

    Erstmal gut, dass es nun zufriedenstellend funktioniert. Es kann aber bei sehr hoher Auslastung und-/oder Schlechtwetterlagen und Temperaturinversionen dazu kommen, dass die Übetragungsleistung wieder in den Keller geht.

    Dann kann es durchaus sinnvoll sein, über eine zusätzliche externe Empfangsantenne nachzudenken.

    In diesem Sinne

    © VG Ede ©
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. PrepaidCheck

    PrepaidCheck New Member

    33
    0
    0
    11.07.2010
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Dem muss ich aber leider erneut aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen wiedersprechen. Wenn das Speedport 2 Striche hat (egal wo) dann erreiche ich egal zu welcher Tageszeit über 1 Mbit/s. Ist nur ein Strich vorhanden sinkt die Geschwindigkeit rapide auf unter 100 Kbit/s.

    Ich habe das ganze Spiel an bestimmt 10 Punkten im Haus getestet und in kurzer Zeit, immer mit dem gleichen Ergebnis. Natürlich hängt es von der Benutzerzahl ab, da ich aber zu jeder Tageszeit das Maximum erreichen kann (bei richtigem Standort) scheint dies bisher keine Rolle zu spielen.

    Bei WLAN-Netz ist dagegen egal wieviel Striche dieses anzeigt, aber am Speedport selbst ist es entscheidend. Sonst bräuchte auch niemand mit geringem Emfpang eine externe Antenne....evtl. hast du mich anfangs falsch verstanden.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.263
    36
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Was erreichst du denn bei diesen Daten als Download( 1 Strich)? Ich selbst besitze den Vodafone B1000 LTE. Ursprünglich (ohne Außenantenne) 1-max. 2 Teilstriche.Download zwischen 384- 3.200, zudem unregelmäßig. Trotzdem bliebt das Verhältnis Download/Upload immer entsprechend ausgewogen. Empfangs-Anzeige im Router "schlecht" gekennzeichnet. Mit Außenantenne gleichmäßig bei 6000-7.200, Teilstriche 3.
    Ich würde also-wie edebeton schon vorschlägt-zu einer Außenantenne raten. Kosten im Online-Handel 69 Euro samt Kabel.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Moin nochmal...!

    Okay, dererlei fundierten Erfahrungen ist natürlich nichts entgegen zu setzen, da können wir hier lange versuchen hin und her zu schreiben.

    Ich habe mich einfach zu lange, hinterm Deich mit unzureichender Netzabdeckung, irgendwie arrangiert. bei LTE ist natürlich das gesamte Prinzip grundlegend anders als UMTS.

    In diesem Sinne

    so long...

    © VG Ede ©
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. DDP666

    DDP666 Guest

    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Hallo Zusammen,
    leider ist mir schon seit einigen Tagen aufgefallen das mit meiner LTE-Leitung irgend etwas nicht stimmt. Bei diversen Speedtests stellte sich immer wieder folgendes Bild dar:
    [​IMG]

    Teilweise ist der Upload nur bei ca. 300 kb... :/

    Meine Hardware:
    Lte Easybox 904 - Aktuelle Firmware - ich hab 7-8 von 10 Balken
    Vodafone LTE mit 50 MBit/s - Volumen noch vorhanden
    Vodafone hab ich noch nicht kontaktiert, da es "in Ihrem Bereich noch kein LTE gibt, können wir es leider auch nicht prüfen" - Fragt mich bitte nicht warum ich diese Aussage bekommen, funktionieren tut´s [​IMG]

    Falls ich noch was vergessen habe reiche ich das gerne nach [​IMG]

    Danke schon mal für eure Hilfe.
    Mfg
    Harry
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.09.2013
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Wenn Du außerhalb des LTE-Versorgungsbereichs wohnst, könnte das der Grund für die geringe bzw. stark schwankende Upload-Bandbreite sein. Die Download-Bandbreite und die Pingzeit sind ja auch nicht gerade prickelnd...
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. DDP666

    DDP666 Guest

    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    ne ich wohn schon innerhalb, nur leider sind die neusten Masten noch nicht bei Vodafone im System.
    Und ich find das der Download in keiner Relation zum Download steht... und es war ja auch schon anders.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.383
    38
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Hallo Harry,

    wie sieht es bei dir mit der Anzahl der LTE Empfangsbalken aus? Hast du auch nur einen Strich oder mindestens zwei Striche? Der Vorposter hatte bei schlechten Empfang auch nur einen eingeschränkten Upload und eine schlechte Ping-Zeit.

    Wenn möglich kannst du das Gerät ja mal an unterschiedlichen Stellen im Haus testen.

    Gruß
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. DDP666

    DDP666 Guest

    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    verschiedene Orte bringen nichts weil ich ja ne Richtantenne hab
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    LTE Upload zu gering
    AW: LTE Upload zu gering

    Eventuell ist die Richtantenne durch den neuen LTE-Masten nicht mehr optimal ausgerichtet. Dann müßtest Du die Antenne drehen oder sogar den Standort wechseln.
     
  29. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - LTE Upload gering
  1. SteffEgi
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    139
    Sanni74
    17.11.2017 um 15:01 Uhr
  2. yugo08
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    181
    textilfreshgmbh
    09.11.2017
  3. Biffle
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    342
    Biffle
    19.10.2017
  4. wavelow
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    636
    Kirschpudding
    25.10.2017
  5. fortknow
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    308
    Kirschpudding
    11.09.2017

Diese Seite empfehlen