Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

Dieses Thema im Forum "Mobilcom-Debitel Forum" wurde erstellt von Cab, 6.3.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. Cab

    Cab New Member

    6
    0
    1
    6.3.2016
    Samsung
    Android
    T-Mobile
    Prepaid
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    Heya Fories,

    als erstes: Ich HOFFE das ich hier im richtigen Forum bin?
    Wenn nicht, würde ich die Mod´s bitten, den Beitrag einfach zu verschieben! *lieb_guck*

    Hatte mir vor ´ner ganzen Weile, bei ´ner Saturn-Grabbeltisch-Aktion, zwei Mobilcom/Debitel-Karten geholt...
    Jeweils für 1€uro (mit 10€uro) Guthaben (mit toller Nummer) und hatte die immer als "Notfallkarten" liegen!

    Nun haben wir uns vor kurzen ein Tablet mit 3G zugelegt und da kam eine der Karten ganz gelegen...

    Nachdem wir die nun eine Weile in "Betrieb" hatten, bekam ich von Mobilcom/Debitel eine SMS, das die Karte bald gesperrt/deaktiviert wird, wenn nicht das Guthaben aufgeladen wird...
    Hatte mich dann bei Mobilcom erkundigt und (angeblich) soll es (seit kuren) die Möglichkeit geben, in einen T-Punkt (heissen die so???) als kleinsten Betrag 5€uro aufladen zu können...

    Bloß egal was ich versucht habe, kann ich DAZU keinerlei Info´s bekommen/finden und selbst bei der Telekom, scheinen die nicht wirklich was zu wissen!

    Wäre also super, wenn evtl. von EUCH jemand was dau sagen/schreiben könnte!

    Mit besten Dank, im Voraus, für EURE Hilfe & Antworten!


    THX! & Greetz,
    Cab
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    AW: Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

    Wenn die Karten im Telekom-Netz realisiert werden, kannst du die überall dort aufladen, wo Telekom angeboten wird. Also sowohl im mobilcom-debitel Shop, als auch im T-Punkt, in der Drogerie, an der Tankstelle, am Kiosk, ect.

    Ob es dort allerdings 5 Euro Aufladungen gibt, weiß ich nicht. Kann man im T-Punkt aber einfach erfragen...
    Alternativ bieten auch viele Kreditinstitute die Aufladung am EC-Schalter an, meist allerdings erst ab 15 Euro.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Cab

    Cab New Member

    6
    0
    1
    6.3.2016
    Samsung
    Android
    T-Mobile
    Prepaid
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    AW: Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

    Heya Kirschpudding,

    SRY! das ich erst jetzt reagiere, aber muss ja gestehen, dass ich Deine Antwort komplett "übersehen" habe!
    War keine böse Absicht! *lieb_guck*

    Ja, theoretisch hast Du schon recht, das ich diese Karten überall da aufladen kann, wo man T-Com - Prepaidkarten
    aufladen kann...

    Aaaaaaaaaaber...
    Wäre ja nicht Cab, wenn es sooooooo einfach wäre... :p

    Ne, im Ernst...
    Das "Problem" ist, das auf der einen Karte (nie benutzt), noch 10€uro Guthaben sind und auf der anderen Karte noch ca. 7€uro Guthaben sind...

    D.h. WENN ich den regulären Weg gehen würde, wären mir (ganz ehrlich) jeweils 15€uro zu viel, nur um die Karte(n) am "leben zu halten"...

    Da die D1-Karte, die in Benutzung ist, ja auch nur als ´ne Art "Notfall-Karte" genutzt wird, da ich den Rest über meine "Hauptkarte" abwickel, würde ich ewig brauchen, das Guthaben zu verbrauchen und es würde sich, über die Zeit immer mehr Guthaben aufbauen...

    Habe ja in den zwei Jahren, die ich sie habe, fast nichts verbraucht...

    Tja, das mit dem Nachfragen im T-Punkt ist ja der Hauptknackpunkt...

    Da ich (leider) ein paar gesundheitliche Einschränkungen habe, kann ich eben NICHT "mal eben",
    zum nächsten ortsansässigen T-Punkt und dort nachfragen!
    Deswegen ja die Hoffnung evtl. hier etwas zu erfahren!

    Aber, in dem Zusammenhang, mal ´ne andere Frage...

    Vor ´ner Weile ist mein Vater verstorben und wir hatten vor kurzen seinen Wagen verkauft, in dem ein Telefon verbaut war...
    Nun haben wir festgestellt, das sich in dem Boardtelefon eine "normale" T-Com-Prepaidkarte befand, mit fast 20€uro (gültigen) Guthaben!

    Gibt es EVTL. da ´ne Möglichkeit, das Guthaben zu übertragen/verteilen, auf die Mobilcom-Karten?

    Mit besten Dank, im Voraus, für Deine Zeit & Geduld!


    Greetz,
    Cab
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    AW: Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

    Nein, eine Guthabenübertragung funktioniert meines Wissens nach nicht. Schon gar nicht von einer "richtigen" Telekom-Karte auf eine von mobilcom-debitel... Du kannst dir das Guthaben allerdings auszahlen lassen. Simkarte kündigen und Auszahlung beantragen (ggf. musst du dich als Berechtigten jedoch legitimieren, wenn die Karte auf deinen Vater lief".

    Wegen T-Punkt nachfragen: Ruf doch einfach mal in einem der Shops an. Das ist ja eine allgemeine Info, die man dir auch am Telefon geben kann.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Cab

    Cab New Member

    6
    0
    1
    6.3.2016
    Samsung
    Android
    T-Mobile
    Prepaid
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    AW: Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

    Heya...

    Hmmm...
    Das mit den "übertragen" ist schade, wäre halt die einfachste Lösung gewesen! :)

    Das mit dem legitimieren wäre das kleinste Problem, muss halt mal schauen was ich damit mache!

    *hahaha*
    Was meinst Du, was ich seit W O C H E N suche...
    "Du" kannst (höchstens) die Hotline erreichen und DIE glänzen durch grenzenloses "Nichtwissen" bzw. Desinteresse...

    Aaaaaber...
    Am Samstag war eine Bekannte "in der Stadt", bei unseren T-Punkt und da wurde Ihr nur gesagt,
    das sie Aufladekarten direkt bei Mobilcom/Debitel kaufen kann/muss...

    Durfte mir dementsprechend was anhören! Von wegen "Weg umsonst", "vergeudete Zeit" und ähnlich "nettes"! :(
    `kay, also nochmal (zur Vorsicht) bei Mobilcom/Debitel angerufen und (nach-)gefragt...
    Und WIEDER die Aussage bekommen, das es DIREKT im T-Punkt Mobilcom/Debitel-Karten
    für 5€uro gibt...

    Aber gut, BITTE nicht falsch verstehen:
    Wenn Du es mir schon rätst, evtl. kannst DU mir ja auch die Telefonnummer verraten
    unter denen ich den T-Punkt erreichen kann?

    Wäre Dir extrem dankbar!!!


    THX! & Greetz,
    Cab
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    AW: Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

    Das ist Quatsch. Deiner Simkarte ist völlig egal, ob die Aufladung von der Telekom selber, von mobilcom-debitel, von der Tanke, aus dem Supermarkt oder sonst woher kommt. Es muss nur eine für das Telekom-Netz sein....

    Ansonsten weiß ich nicht genau, wo das Problem ist. Eine Nummer hat jeder Shop, die kann man anrufen. Steht im Internet... Wenn dort keiner ran geht, ist es Pech.

    Die Hotline weiß sowas auch nicht. Die hat damit nichts zu tun und hat keine Ahnung, was die einzelnen Shops für Optionen zur Aufladung anbieten.

    Yo, der Mitarbeiter bei der Telekom hatte schlicht keine Ahnung oder die Anfrage war missverständlich formuliert oder er wusste es schlicht nicht besser. Ein Telekom-Direkt-Mitarbeiter muss ja nicht unbedingt wissen, wie sich Karten anderer Anbieter aufladen lassen.

    Aber ja, du kannst ganz normal im T-Punkt eine Aufladekarte kaufen und auf deine mobilcom-debitel Prepaidkarte im Telekom-Netz aufladen - das geht ohne Probleme. Übrigens auch andersherum, also mit einer mobilcom-debitel Aufladung bei einer Direkt-Telekom-Simkarte. Netz ist Netz.

    Das deine Bekannte da gleich so pissig reagiert, ist ärgerlich - aber das musst du mit ihr ausmachen.

    Welche T-Punkt brauchst du denn? "DEN" T-Punkt gibt es ja nicht, sondern mehrere hundert in ganz Deutschland...

    Und da hilft Google ganz schnell weiter... Hab in 5 Sekunden alle in meiner Nähe samt Telefonnummer gefunden. Aber gut, wenns leichter sein soll, dann hier bitte: Telekom Shopfinder

    Dort solltest du das finden, was du suchst...
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Cab

    Cab New Member

    6
    0
    1
    6.3.2016
    Samsung
    Android
    T-Mobile
    Prepaid
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    AW: Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

    Da gebe ich Dir in soweit recht, wenn es eben "NUR" um eine normale Aufladung ginge!

    Da ich die aber nicht will bzw. kein (Zwangs-)Guthaben anhäufen möchte, das ich nicht verbrauche...
    Wie gesagt:
    Karte 1: nach ca. 2 Jahren immer noch ca. 7-8€uro Guthaben
    Karte 2: nach ca. 2 Jahren 10€uro Guthaben

    Glaube es oder nicht, habe alle möglichen und unmöglichen Kombi´s an Suchwörtern probiert, aber habe im Endeffekt keine direkte Nummer eines T-Punktes gefunden!


    Gehe mal eher davon aus das der gute keinen Bck hatte...
    Weiß selber noch, wie ich "früher" dort ab und zu war, das die Mitarbeiter sich nicht UNBEDINGT durch Kundenfreundlichkeit und/oder Hilfsbereitschaft hervor getan haben!

    Siehe oben!
    Bin der Meinung das auch schon im Ursprungsthread geschrieben/gesagt zu haben...

    Brauche eben KEINE normale/reguläre Guthabenkarte, die könnte ich ja ansonsten in (fast) allen Discountern, Tankstellen, Supermärkten und Co. finden...

    Brauche eine Karte um die GÜLTIGKEIT zu verlängern und die soll es, laut Mobilcom, eben N U R in den
    T-Punkt(en) geben...

    Muss zu Ihrer Verteidigung ja sagen, dass die Gute schon über 70 Jahre ist und sich nicht wegen mir geärgert hat, sondern über die Situation als solches bzw. die Art & Weise des Verkäufers...

    Habe selber einen (kurzfristigen) Ausflug in den Einzelhandel hinter mir und weiß (leider) das speziell ältere, gerne mal, nicht unbedingt ernst genommen werden oder aufgrund deren "umständlicher und nerviger Art" (O-Ton frühere Kollegen), gerne mal schnell abgecancelt werden!

    Wieder: Siehe oben!
    Habe (wirklich) alles mögliche an Suchkombi´s probiert, aber nichts gefunden!

    Aber Dank Deiner Hilfe bzw. des Links, habe ich "unseren" T-Punkt sofort gefunden... *tanz* *freu* *hüpf* :up:


    THX! & Greetz,
    Cab
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    AW: Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

    Deine gewünschten 5 Euro, sofern es sie gibt, sind auch nix anders als eine normale Aufladung. Die gibt es nun einmal in verschiedenen Stufen, allerdings nicht immer die gleichen bei jedem.

    Wie gesagt, deine 5 Euro sind, sofern es sie gibt, nichts weiter als eine "normale Aufladekarte". Du kannst da auch gern ein mystisches Zauberwesen mit Feenstaub draus machen - ändert aber nichts daran, dass es eine normale Aufladung bleibt.
    Die gibt es - sofern es sie gibt - entweder ausgedruckt mit Aufladecode oder über die direkte Nummerneingabe im System mit automatischer Aufbuchung auf deine Karte. Beides ist aber unabhängig davon, ob du eine direkte Telekom-Karte hast oder eine von mobilcom-debitel.
    Karte kaufen und Code im Handy eingeben oder Rufnummer im Shop ansagen = reguläre, ganz normale Aufladung. Halt nur mit 5 Euro.

    Aufladekarten, die speziell dazu dienen, "die Gültigkeit zu verlängern" gibt es nicht. Es gibt Aufladekarten und mehr ist diese 5-Euro-Ding, sofern es es denn wirklich gibt, auch nicht. Keine Ahnung, was daran so schwer zu verstehen ist. Wenn der T-Punkt sowas hat, dann hat der halt nicht nur Aufladekarten mit 15 Euro und Co. sondern halt auch welche mit 5 Euro.

    Na dann, Anrufen, fragen und gut.
    Wenn die sowas haben, Karte besorgen bzw. Nummer im Shop ansagen und freuen...
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Cab

    Cab New Member

    6
    0
    1
    6.3.2016
    Samsung
    Android
    T-Mobile
    Prepaid
    Mobilcom/Debitel Karte aufladen...
    AW: Mobilcom/Debitel Karte aufladen...

    Heya Fories,

    als kleines, abschließendes Update...

    Habe grade eben mit dem T-Punkt gesprochen bzw. mit einer Mitarbeiterin und nach etwas hin und her und vielen Erklärungen (die Dame wusste es selber nicht...) wurde mir bestätigt/gesagt, dass es dieses System, für 5€uro die
    GÜLTIGKEIT zu verlängern, doch gibt!

    Ist aber nur in einen (direkten) T-Punkt möglich und es geht "nur" mit Telekom-Karten!

    Wo auch der "Fehler" lag, es wurde die ganze Zeit "vergessen", darauf hinzuweisen, das es sich (zwar) um eine Mobilcom/Debitel-Karte handelt, aber der (eigentliche) Anbieter die Telekom ist (X-tra - Card)...


    Greetz & THX! für Eure (geduldige) Hilfe,
    Cab
     
  19. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mobilcom Debitel Karte
  1. mosyr
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    4.720
    mosyr
    15.3.2011
  2. Jack1
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    3.560
    Dumbphone
    27.4.2017 um 10:10 Uhr
  3. ikke
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.315
    md-noob
    23.4.2017
  4. shiremail
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    439
    D@vid
    24.1.2017
  5. Hummerlinchen
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.312
    dowser
    24.1.2017

Diese Seite empfehlen

Besucher fanden diese Seite mit folgenden Suchbegriffen

  1. mobilcom debitel prepaid guthaben aufladen

    ,
  2. debitel aufladen

    ,
  3. mobilcom aufladen

    ,
  4. mobilcom debitel xtra aufladen