MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?

Dieses Thema im Forum "o2 Forum" wurde erstellt von LaneyMyDear, 22.12.2014.

Auf dieses Thema antworten
  1. LaneyMyDear

    LaneyMyDear New Member

    1
    0
    0
    22.12.2014
    MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?
    Fröhlichen Montag alle zusammen,

    zunächst einmal Sorry, falls ich dem einen oder anderen O2 Liebhaber, Mitarbeiter oder anderweitig interessiertem Mitstalker womöglich gleich ordentlich auf die Füße steige, aber das, was seit Monaten in mir "kocht" muss jetzt raus bevor ich nach München fahre und diesen hässlichen O2 Tower in Schutt und Asche lege :kopfgegenwand

    Die Abteilung O2 der Telefonica scheint neben Analphabeten ausschließlich Grundschüler zu beschäftigen, die nicht einmal in der Lage sind bis 12 zu zählen - darum hoffe ich sooooo sehr, dass mir hier jemand einen neuen Denkanstoß geben kann, um die Sache endlich, endlich, endlich zu klären.

    Folgendes Problem:
    Ich habe Ende Oktober 2012 einen MyHandy Vertrag für eine Freundin abgeschlossen, der ab November 2012 lief. Sprich, die erste der ANGEBLICH 24 Raten wurde, gemeinsam mit der Anzahlung für das Telefon, im November 2012 von meinem Konto abgebucht. Soweit, sogut. Der online (und in der App) einzusehende Ratenplan sagte ganz korrekt aus, dass die letzte Rate im Oktober 2014 fällig und das Handy dann damit abbezahlt wäre. Bis hierhin ist auch noch alles gut. Nun verhält es sich aber so, dass O2 seitdem versucht mir eine 25. Rate aus den Rippen (oder wohl eher dem Geldbeutel) zu leiern :motz:

    Warum sie das tun? Keine Ahnung.
    Als Standardausrede wird folgende Phrase sehr gerne genutzt: "Der Vertrag läuft von November bis November" ... dass November 2012 (ich wiederhole: Hier wurde die erste Rate bereits abgebucht!) bis November 2014 (lt. O2 wird hier die letzte Rate fällig) jedoch 25 Monate enthält verstehen diese Zahlenlegastheniker einfach nicht.

    Bis heute habe ich sage und schreibe 11 mal die Hotline kontaktiert, eine mehrere Seiten umfassende, schriftliche Beschwerde inkl. einer genauen Auflistung aller Zahlungen (nämlich 24 an der Zahl) geschickt und von sieben verschiedenen Mitarbeitern die ich namentlich benennen kann gehört, dass für den genannten MyHandy Vertrag 24 Raten bezahlt wurden - trotzdem bombadiert mich dieser D***** Verein weiterhin mit Mahnungen, Inkassoandrohungen und Anrufen von irgendwelchen Kerlen, die mir dringend ans Herz legen einen ausstehenden Betrag inkl. Mahn- und sonstwas Gebühren noch heute im nächsten O2 Shop einzuzahlen, bevor ich, ich zitiere wörtlich: "richtigen Ärger" kriege.

    Ich frage mich wirklich ...
    Haben die alle einen ander Waffel oder gehört das Ergaunern einer nichts rechtmäßigen Zahlung zum allgemeinen Geschäftsgebahren von O2? Ist das überhaupt rechtens, eine von O2 selbst angeforderte, schriftliche Auflistung aller Zahlungen über Monate hinweg einfach zu ignorieren um weiterhin unrechtmäßige Beträge vom Konto eines baldigen Ex-Kunden einzufordern? Oder bekommt O2 derartige Beschwerden täglich LKW weise geliefert, so dass die Bearbeitung schlichtweg nicht gemacht wird?

    Gibt's vielleicht doch irgendeine Möglichkeit diesen Verein auf irgend eine Art und Weise zu überreden, sich meines Schreibens endlich anzunehmen und die Sache ernsthaft zu prüfen, anstelle weiterhin anzumahnen was ihnen gar nicht zusteht?

    Vielen Dank für's Zulesen.
    L.

    Nach drei geführten Telefonaten und drei (!!) Bestätigungen am Telefon, dass
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?
    AW: MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?

    Deinen Brief wird O2 erhalten haben!
    Da mach Dir mal keine Sorgen!
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.146
    38
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?
    AW: MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?

    Hallo

    Bist du Sicher, das der erste Beitrag der vom Konto abgebucht wird auch die erste Rate enthält? Meiner Meinung wird bei der ersten Abbuchung nur der erste Betrag mit der einmaligen Anzahlung für das Handy abgebucht. Die 24 Raten folgen dann...

    Gruß prepaid.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. o2_Hilfe

    o2_Hilfe Offizieller Support

    148
    0
    0
    25.01.2013
    o2
    MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?
    AW: MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?

    Hi LaneMyDear,
    wenn du mir eine PN mit der Kundennummer und deiner persönlichen Kundenkennzahl schickst, schaue ich mir das gerne genauer an und versuche das ganze aufzuklären.

    Beste Grüße,
    Dzenet
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.383
    38
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?
    AW: MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?

    Hallo Dzenet,

    damit ist das Problem aber für die "Öffentlichkeit" auch nicht gelöst. Immer wieder werden Leute dieses Thema lesen und wissen nicht was bei der Sache rausgekommen ist.

    Es wäre auch für die Transparenz gut, die Probleme öffenlich anzugehen. Denn hinter "versteckter Tür" hilft das Kunden mit ähnlichen Problemen weniger weiter. Hier sollte o2 seine "Hilfs-Politik" im Netz mal ändern.

    Aus gründen der Privatsphäre ist es natürlich verständlich das der Austausch der Daten nur per PN erfolgt. Dennoch sollte man auch hier öffentlich den aktuellen Stand des Problems posten.

    Gruß Thomas

     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. o2_Hilfe

    o2_Hilfe Offizieller Support

    148
    0
    0
    25.01.2013
    o2
    MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?
    AW: MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?

    Hi Thomas,
    frohes neues Jahr erstmal!

    Ich bin da ganz bei dir. Allerdings kann ich nichts zur Lösung des Sachverhaltes beitragen, wenn ich keine Kundendaten vorliegen habe. Und die möchte ich wirklich nur per PN erhalten. ;)
    Bisher habe ich jedoch noch keine PN von LaneMyDear erhalten und kann damit wirklich noch nichts zur Sache sagen. Das Angebot steht weiterhin @LaneMyDear. :)

    Beste Grüße,
    Dzenet
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?
    AW: MyHandy - 25. Rate? Betrugsversuch oder einfach Dummheit?

    Hallo Thomas,

    dafür werde ich mich umfassend in ein paar Tagen nach einem Urteil umfassend äußern.
    Nebenbei, trotz eingereichter Klage im Juli 2014 hat O2 danach insgesamt drei Inkassoabteilungen in Bewegung gesetzt.
    Keine der drei Inkassos konnte sich legitimieren oder überhaupt eine Rechnung begründen.
    Als Klageerweiterung habe ich diese Vorgänge dem Gericht übergeben.
    Angeordnet wurde auf eine mündliche Verhandlung die in 2 Wochen beginnt.
    Jetzt kommt der nächste Hammer:
    24.12.2014 O2 schreibt mir einen Brief und droht wieder mit den Inkassobüros.
    01.01.2015 O2 sendet mir eine Mahnung per E-Mail zu

    Deshalb war ich gezwungen am 04.01.2015 der Frau E. S. (Rechtsabteilung von O2) ein Telefax zukommen zu lassen.
    Ich habe angekündigt, aus gutem Grund, auf der Geschäftsstelle des AG München zur Niederschrift den Verdacht auf versuchten Betrug und uneidliche Falschaussage als Strafantrag einreichen zu wollen.
    Dazu erhält das Gericht von mir vorab eine Stellungnahme weshalb ich den Verdacht auf Straftaten gegen einzelne O2 Mitarbeiter anzeigen möchte.

    Eigentlich müsste der erkennende Richter bei vorliegender Falschaussage selbst tätig werden.
    Es kann durchaus möglich sein, da vorab auf dem Schriftverkehr ein Urteil gebildet werden sollte, das der vorsitzende Richter selber tätig wird.
    Trotzdem erkläre ich dem Amtsgericht wegen dem Verdacht auf Straftaten eine Anzeige zur Niederschrift stellen zu wollen.


    Der Threadstarter hat offensichtlich einiges über O2 gelesen, denn sonst wüsste er nicht über die Mitstalker bescheid.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MyHandy Rate Betrugsversuch
  1. flo555
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    870
    Kirschpudding
    01.06.2017
  2. Aluche
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.356
    me_aljona
    17.11.2010
  3. Webmaster

    O2 MyHandy

    Webmaster, 24.04.2009, im Forum: o2 Forum
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    45.370
    Ordell
    11.08.2009
  4. almir_de
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    203
    Kirschpudding
    17.11.2017
  5. Zecke
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    837
    Zecke
    10.11.2017

Diese Seite empfehlen