N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

Dieses Thema im Forum "Lumia 920 Forum" wurde erstellt von bynight, 15.04.2013.

Auf dieses Thema antworten
  1. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Na an ein paar eingestreute Meinungen glaub ich ja gern... aber so viele?

    Hab nun die Twin Card aktiviert und in Lumia und N8 installiert. Interessant: Email und Internetdienste funktionieren nun auf beiden Handys. :) Die SMSn kommen aber nur auf einem an...

    Der Editor, besonders das Cursorsetzen im Querformat an eine bestimmte Stelle im Text, eine Pfriemelei... furchtbar. Der Text springt auf und nieder und der Cursor springt auch auf und nieder... zeitraubend.
    Die intuitiv einfachste Sache, einfach an die Stelle tippen wo ich den Cursor haben möchte, funktioniert bei WP8 nicht, sondern markiert jedesmal das ganze Wort, eine Funktion die man so gut wie nie braucht.
    Auch muß ich immer ganz genau das Zeichen treffen, was ich ändern will, weil sich der Cursor, in Ermangelung von Pfeiltasten, nicht verschieben läßt. Auch das ständige Umschalten in den Zahlenmode, wenn ich ein Frage- oder Ausrufezeichen brauche nervt.
    Es ist echt mühselig mit dem Teil 'ne SMS oder gar 'nen längeren Text zu schreiben...

    Verstehe auch nicht was die riesen graue Leerzeile über der Tastatur soll, speziell im Quermode würden da z.B. bequem alle Ziffern hinpassen, ein paar mehr Satzzeichen wären auch gar kein Thema. Beim Taschenrechner z.B. wird im Quermode der Wissenschaftliche verwendet und hochkant der Einfache. Fänd ich beim Editor auch angebracht.
    Ich hoffe ganz dringend daß Microsoft hier was tut. So ist das echt rudimentär...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2013
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.105
    64
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Das Thema Rezessionen ist eh so ein Ding. Nur weil man selbst Probleme hat, muss das ja bei anderen Nutzern nicht auch so sein. Und wer auf die von dir angesprochenen - subjektiven - Mängel in der Bedienung keinen Wert legt, die Anwendungen so nicht nutzt oder sie schlichtweg als nicht so störend empfindet, sieht das natürlich auch alles weniger kritisch.

    Schwiegermum hat ein HTC 8s und ist damit super zufrieden. Sie kommt mit WP8 gut klar und für ihr Nutzerverhalten tut es genau das was es soll.
    Das jemand, der das Gerät anders nutzt und entsprechend andere Ansprüche stellt, das ganz anders sehen kann, ist verständlich...
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Ja Kirschpudding, da haste wohl Recht. Für mich wichtig an so nem Teil sind unkomplizierte Telefonie, SMS/MMS, Emails, praktische Fotografie und etwas Internet. Also meines Erachtens keine übernatürlichen Anforderungen an ein modernes Telefon/Smartphone. Das Ganze allerdings möglichst optimal und ergonomisch. Dies erfüllt das N8 verhältnismäßig gut.

    Zu einem Upgrade trieb mich eigentlich nur der Wunsch nach einem größeren Display und einem schnelleren Prozessor, verbunden mit einem schicken Design, auch keine so riesigen Anforderungen, denke ich. Vergünstigend kam dazu noch der auslaufende 2 Jahresvertag.
    Ich dachte wenigstens diese einfachen Aufgaben kriegt das Lumia mit dem neuen WP8 ordentlich gebacken. Aber ich muß nun sagen bis auf die Fotografie ist alles andere für mich nicht zufriedenstellend.

    Womit ist Deine Schwiemu bei dem HTC 8s soo super zufrieden? Was macht die damit?

    Bei Pluspunkten für ein Windows Phone, speziell dem Nokia, sehe ich für mich das moderne Design, das schicke große Display, die gute Geschwindigkeit beim Bedienen des Gerätes, die gute Kamera einhergehend mit den schicken Bildern, wo auch das Betrachten auf dem Display Laune macht, sowie auch die schicke Aufmachung des Lockscreens. Die Kinder sind wohl auch ganz angetan von den Spielen. Aber irgendwie war's das dann auch schon.
    Facebook und dergleichen Apps hab ich nicht getestet.
    Die Idee mit Skydrive finde ich auch nicht schlecht aber unausgegoren und halbherzig, wie so einiges was ich schon zuvor bemängelt habe. Die Nokia Suite völlig außen vor zu lassen ist meiner Meinung nach ein Schlag ins Gesicht aller treuen Nokiaanhänger.

    Ziemlich alt sehe ich deshalb auch gerade bei der Datensicherung, speziell von Kurznachrichten und MMSn aus. Was sich da bei „Nicht-WP-Geräten“ per NokiaSuite verhältnismäßig übersichtlich sichern, auslesen und übertragen läßt verschwindet bei MS wohl in einem schwarzen Loch, oder einer Wolke. Es handelt sich bezüglich SMSn wohl nur noch um eine reine Datensicherung.
    Keine Möglichkeit diese Nachrichten anzusehen, auf einem PC zu archivieren oder auf ein anderes Handy zu übertragen. Vom alten Handy bekomme ich gerade noch die SMSn zum neuen WP übertragen aber mehr geht nicht.
    Keine MMSn und gleich gar keine Übertragung/Synchronisation von WP8 zurück zu Symbian. Wenn ich das Lumia nun zurückgeben will, kann ich die SMSn da drin höchstens noch abschreiben, wenn ich sie nicht verlieren möchte.

    Beschwerden gingen wohl auch in die Richtung, daß sich Systemsounds und Klingellautstärke nicht getrennt regeln lassen. Das fiel mir gestern bei der ersten Nutzung des L920 als Telefon gleich auf die Füße.: Die Tastenrückmeldung erfolgt beim 920 nicht, wie inzwischen angenehm üblich, per Vibrator, sondern wie in alten Zeiten per Sound. :-/ Da der, wie auch andere Systemklänge, im Büro zu laut ist, hab ich die Lautstärke zurückgenommen, dann hab ich das Handy mit in den lauten Arbeitsbereich genommen und 2 Stunden später prompt 'ne Beschwerde bekommen, wieso ich nicht ans Telefon gehe… Wie auch, das Klingeln war ja kaum noch zu hören...
    Instinktiv schau ich auf's Handy aber da war ja auch nichts zu sehen... Dunkel wie die Nacht und schön weiß ringsrum wie die Arbeitsstätte.
    Normalerweise hab ich das Handy irgendwo in der Nähe liegen und werfe beim Vorbeigehen immer mal einen Blick drauf, zwecks entgangenem Anruf oder Nachrichten. Beim L920 sinnlos: informationslos als wäre nie was gewesen. Nichts deutet auf irgendeine Aktivität hin. Man sieht nicht mal ob das Ding überhaupt noch in Betrieb oder längst erloschen ist. Ne Akkuanzeige gibt's ja auch nicht.
    Ich muß es jedesmal erst per Knopfdruck wecken, um zu sehen was inzwischen alles los war! Voll nerv! :down:

    Ich hatte gestern am ersten Tag ca. 5 Verbindungsabbrüche bei ca. 10 Gesprächen, meist kurz nach Beginn. Anfangs dachte ich es liegt daran, daß ich mit der Wange an den Auflegen Button gekommen bin, der auch ziemlich genau da platziert ist, das ließ sich aber so nicht reproduzieren, also keine Ahnung warum... Auf dem Display stand dann: Verbindung abgebrochen...

    Die Akkulaufzeit scheint auch nicht unproblematisch zu sein. Ich hatte es gestern im Stromsparmodus mehrfach an der Steckdose, trotzdem leuchtete heut morgen das Herzchen über dem Akku und als ich dann reinschaute war es kurz darauf aus. Die Nutzung beschränkte sich auf SMS und Email lesen/schreiben und bissel rumzappen in den Menüs. Keine Spiele, keine Musik, kein Navi oder sowas.

    Das Aufladen heut dauert dagegen ewig. Ich hatte es bis 13 Uhr ca. 3 Stunden am Netz (mit Nokia Ladegerät), der Akkustand 90 %. Bei charge speed (battery app) stand 25%/Hour, also dürfte es wohl ca. 4 Std. dauern das 920 zu laden. Ca. 14 Uhr war es fertig geladen. 17 Uhr war es wieder bei 62%... :gruebel: Laden per USB am Laptop dürfte wohl schwer werden, da tat sich irgendwie nicht viel.
    Für einen Outdoor Einsatz, evtl. noch mit Navi Nutzung sehe ich für das Teil schwarz.
    Für 'nen Flug nach Japan oder in die USA wohl ebenso, da würde ich dann wohl noch das Asha einpacken, wenn man nach der Ankunft auch noch ein Gerät zum telefonieren haben möchte ...
    Bestes Anwendungsgebiet wahrscheinlich im Büro, direkt neben der Steckdose oder daheim auf dem Sofa... nur dort habe ich ja auch einen PC... ;)

    Das Akku Problem besteht aber vermutlich bei einem HTC One oder Xperia Z genauso, zumindest hab ich schon Bedenken darüber gelesen wie schnell der Akku da runter ist… Ist wohl dann eher die Frage wie sinnvoll ein Quadcore in einem Handy wirklich ist...

    Ich hab das Lumia 920 gerade in den Auslieferungszustand zurückgesetzt und in seine näckische Pappschachtel zurückgepackt, den Retoure Schein ausgefüllt und morgen früh geht's zurück zu Vodafone. Das Ding raubt mir nur Zeit und bringt eigentlich nicht wirklich irgendwas sinnvolles.
    Weiße Xperia Z kann Vodafone nicht liefern, HTC hat wohl kein LTE... und ehe ich mich dann wieder 2 Wochen mit nem Handy rumärgere, um festszustellen daß es auch nicht viel mehr bzw. besser macht als das N8, dafür aber der Akku, ob des riesen Prozessors, nur noch halb so lange oder noch weniger hält, bleib ich jetzt mal einfach bei dem N8. Damit reduziert sich dann wohl auch der Vetrag von 73 Euro auf 40 Euro mtl.

    Schade, ich hätte das Geld für ein ordentliches Handy gerne ausgegeben aber für das bissel Licht ist da einfach zu viel Schatten. Und leider gibt es irgendwie auch nix anderes wenigstens 90%ig überzeugendes... Vllt ist die Entwicklung ja in ein, zwei Jahren bissel weiter... ;)

    Vllt stirbt ja auch Symbian nicht so schnell (proof :)), Totgesagte leben ja bekanntlich länger...

    Gruß Ron
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2013
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Moin nochmal...!

    Was der Sinn von Quadcore´s ist, mach Apple doch mit der Hälfte an Kernen vor.:D

    Der hohe Akku-Drain moderner Androiden hat zwei für Hersteller nützliche Aspekte. Die dauernde Abforderung der Höchstlast lässt die Stromzelle schneller sterben. Bei HTC One X, Sony Xperia Z u.v.m, mit fest eingebauten Stromzellen den wirtschaftlichen Totalschaden.

    Okay bei Samsung kann man den Akku noch wechseln, aber wie lange noch. Hersteller spezifisch gehört den Dingern nach 8 - 12 Monaten Laufzeit, ein grüner Punkt aufgeklebt, nicht im Verpackungsumfang enthalten, damit sie im "Gelben Sack" entsorgt werden dürfen.

    Außerdem ist Andorid einfach eine Resourcen-Schlampe...!

    Mit normal zugänglichen Tools wie "SetCpu" oder "AnTuTu Cpu Master" kann ein Android-Vierkerner mit einem Kern und 100 Mhz Taktfrequenz Monate lang im Standby ausharren, bis ein Anruf, eine SMS oder andere Ereignisse in Millisekunden alle vier Kerne auf 2.2 GHz oder eine Taktfrequenz nach Userdefault hochfahren um danach wieder automatisch in den 100 Mhz Standby zu schalten. Die anderen drei Kerne gehen so lange wieder Schlafen.
    Als wenn das alles Teufelswerk wäre, aber nein...!

    Ist von den Herstellern offenbar nicht so gewollt, weil nur mit "Root-Rechten" zu verwirklichen.

    In diesem Sinne

    VG Ede
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2013
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Lumina Quer.jpg

    Gutes Beispiel für 'ne halbgare SW in 'nem Top Gerät.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2013
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. thps

    thps Guest

    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    nach nun 2 Monaten würde mich mal interessieren : Hast du das Handy zurückgeschickt?
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    wie in einem der letzten Artikel geschrieben, hab ich das Teil nach 10 Tagen wieder eingepackt und zurückgeschickt.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. thps

    thps Guest

    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Ok, das hatte ich dann wohl überlesen ...
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Moin nochmal...!

    Glückwunsch zu dieser wirklich klugen Handlungsweise. Wenn ich mir das neue "Zombie-Video" von Stephan E-(F)lop anschaue, dann zeigt es die desaströse Lage von WP7-8 schon deutlich. Da kann in vergleichender Werbung nur noch durch Beleidigung und Verunglimpfung von zufriedenen Kunden anderer Hersteller, Aufmerksamkeit für das (neue) Kumia925 erreicht werden. Ja, und was ist an dem Handy denn nun wirklich neu...????

    MicroSoft hat WP7-8 schlicht und ergreifend "Verkackt" und damit den einstmals guten Ruf eines trudelnden Herstellers wie "Nokia" nachhaltig, wenn nicht für immer, verrissen.

    Danke Mr. Ballmer...!:danke

    In diesem Sinne

    VG Ede
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2013
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920, 1520, 930 und nun????

    Hallo,

    da bin ich mal wieder... knapp 1,5 Jahre später mit (2.) neuem Lumia und möchte mich diesmal nicht solange mit dem Teil aufhalten. Ich bin schon wieder pappesatt...

    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920, 1520, 930 und nun?????

    Ja, es ist nicht leicht es mir einigermaßen recht zu machen oder eigentlich doch... mit einer Uhr zum Beispiel auf dem Sperrbildschirm...
    Aber auch 1,5 Jahre später in der Handylandschaft, wo man vermutlich problemlos Drohnen oder bald auch Raumschiffe mit dem Handy steuern kann einfach unmöglich!! Jeder den ich danach frage meint erstmal kein Problem! …und scheitert dann daran… egal ob Apple, Samsung, HTC, Acer, Motorola und nun wieder Microsoft.

    Aber von vorn...

    Also... da meine 200MB Datenvolumen in Verbindung immer noch mit dem N8 als Router zur Versorgung meines Laptops unterwegs immer ungenügender wurden, schaute ich schon länger nach einem neuen Vertrag. Letztendlich ist der wieder bei Vodafone entstanden: 3GB bei 42,2 Mbit/s, also endlich auch LTE. Dazu günstig ein neues LTE fähiges Handy. Also warum kein neuer Versuch mit Nokia… na ja, leider bald nur noch Microsoft...

    Das 1520 also erst mal... 6 Zoll… schön groß... eigentlich ja wohl ein Phablet, und vllt. viel besser als das 920 vor 1,5 Jahren?
    Auspacken... na ja, die Pappschachtel mit den spartanischen Zugaben kannte ich schon vom 920, da hat sich nix geändert. Die Form groß, eckig und wie sich zunehmend herausstellte irgendwie zu flach für ein griffiges Handling und zu eckig für Hosentaschennutzung. Also gemischte Gefühle schon beim ersten in die Hand nehmen. Ok, vllt. wenn man‘s nur auf dem Tisch nutzt aber im Alltag, unterwegs, Hosentasche... zu eckig. Und selbst daheim auf dem Tisch läßt es sich durch die flache, leicht badewannenförmige, nach außen hin spitz zulaufende Gehäuseform schlecht aufnehmen. Alles in allem war ich immer geneigt es mit spitzen Fingern wie ein rohes Ei aufzunehmen, aus Angst es könnte aus der Hand rutschen. Möglicherweise subjektiv aber mein Empfinden. Da war mir schon klar, daß es das wohl nicht wird, obwohl ich nichts gegen ein etwas größeres Handy hätte. Ich habe mir fast zeitgleich ein Samsung Galaxy Tab3 3G 7" (T211) geholt und bin damit bis jetzt für das was ich davon erwarte ganz zufrieden. Großer Bildschirm, man kann damit telefonieren, Dropboxzugriff auf die Bilder und Daten in der 50GB! großen Wolke tadellos und intuitiv und es paßt in die Jacken- und u.U. sogar noch in die Hosentasche. Aber das Teil sollte nicht das Handy ersetzen, deshalb also noch das Lumia auch wegen LTE...

    Also das 1520, nun mit Quadcore... Akku wohl auch ganz ordentlich... flink, wie schon vom 920 gewohnt, ordentliche bzw. super Kamera mit extra Knopf, für mich ein klares Kaufkriterium, Display wunderbar und... was mich zu ‚nem kleinen Aufschrei veranlaßte und mich hätte fast zu einen Lobgesang auf Microsoft veranlaßt... man hatte mich erhört und eine Uhr samt verschiedenster Statusanzeigen in den Sperrscreen gezaubert!!! :respekt
    Wau!!!! Was für eine Errungenschaft. Ja, ich kann mich über kleine Dinge echt freuen…
    Was für ein Fortschritt! Und das bei MS, die aus meiner Sicht immer nur Dinge entwickeln die kaum benötigt werden bzw. bei den Dingen, die man liebgewonnen hat, die Entwicklung einstellt oder sie so umgestaltet, daß man sie danach haßt.
    Das Ganze, im Vergessen daran, daß dies mein altes N8 mit Symbian schon seit über 5 Jahren kann, als riesen Neuerung angekündigt und gefeiert. Ich dachte das allein wäre ein Grund das Teil zu nehmen und es noch mal zu versuchen... Allerdings eine Nummer kleiner und etwas handlicher sollte es für den Alltag sein. Aber kein Problem, es gab da ja noch das 930 mit anscheinend ziemlich identischer Hardware, gleichem Preis und einer schon auf den Fotos ansprechenderen Form (flach an den Seiten statt spitz).
    Wenn mir das statt dem toten, schwarzen Screen auf dem Tisch endlich die Uhrzeit und eingegangene Mails, SMSn, Akku und andere Nachrichten anzeigt, wie das 1520, dann ist das DAS Handy für die nächsten 2 Jahre und dann werden wir weitersehen…
    Also gar nicht noch viel rumprobiert, Handy eingepackt, zurückgesandt und das 930 geordert. :engel

    3 Tage später wars da… ausgepackt… tadellos, ansprechende Form, ansprechendes Gewicht. Displaygröße im Verhältnis zur Gesamtgröße auch sehr schön (keine riesigen schwarzen Ränder). Einschalten… noch mehr frohlocken, ein echt geiles Display und krasse Farben, selbst oder gerade nur bei den ollen Kacheln.… Es machte richtig was her… Selbst mein Kollege mit seinem vor kurzen neu erworbenen Z1 guckte etwas beeindruckt...
    Fotos gewohnt gut. Einschalten der Kamera aus Ruhemodus (Black Screen) heraus mit nur einem Knopfdruck! Zweiter Druck auf denselben Knopf – Bild! Affengeil!! Das soll erst mal ein i-phone oder sonst ein Handy nachmachen! Soweit zur Hardware - sehr passend und beeindruckend!

    Nun noch das Display auf dauerhafte Statusanzeige (Uhr und Nachrichten) eingestellt und der Spaß kann beginnen… Aber was ist DAS?????
    Der nötige Menüpunkt „Blick“ ist nicht aufzufinden. Recherche im Internat ergaben daß die Funktion beim 930 wieder eingestellt bzw. gar nicht erst bereitgestellt wurde! Neee!!
    Beim neuen Flaggschiff von Nokia!! Oder besser wohl schon MS, weil hier wieder genau das passiert ist was MS in meinen Augen so auszeichnet… sinnvolle Features wie Startmenüs, Messenger u.v.m. werden erst entwickelt, um später willkürlich ohne Rücksicht auf den Nutzer wieder über Board geschmissen zu werden.

    DIE UHR GIBT ES NICHT MEHR! :kopfgegenwand

    Der dafür angeblich nötige Glance Screen mit eingebautem Speicher wäre dafür wohl zu teuer!?! Bei einem High End LTE Spmartfone?!?!? Die 20 Euro lege ich dann auch gern drauf!
    Aber das kanns wohl nicht sein… denn das 1520 mit 1“ größerem teurem Speicherdisplay kostet keinen Cent mehr bzw. sogar weniger als das Lumia 930!!! Was für eine Logik!?

    Und hat mein 5 Jahre altes N8, was all dies kann, einen Glance Screen mit eingebautem Speicher???

    Das sch… Ding ist wieder genauso schwarz und tot, wenn man nicht grad dranrumtatscht, wie die ganzen Vorgänger! Sogar noch toter, weil es nicht mal eine Benachrichtigungs-LED besitzt! Sprich, wenn ich da nicht ständig auf den fipsligen Knopf an der Seite drücke, sehe ich nie, ob ich ‚nen Anruf oder ‚ne Nachricht bekommen habe!!! Wie bitte kann man 2014 so einen Schwachsinn bauen, programmieren?!?!?!!? Und wie können Kritiker bzw. Rezensenten sowas als Topsmartphone ohne jeden Mangel oder offenen Wunsch bezeichnen??? Wie anspruchslos kann man als High End Smartphon User sein??

    Zur SW nur ganz kurz… ich hab keine Lust mehr da noch viel zu testen wenn schon einfachste Dinge unmöglich sind.… MS eben und für meine Begriffe bis auf Kleinigkeiten nicht viel besser als vor 1,5 Jahren. Es gibt so gut wie keine Einstellmöglichkeiten. Friß oder stirb wenn irgendwas nicht so ist wie von MS verordnet: Verbindung mit dem etwas speziellen Firmennetzwerk dank fehlender Konfig-Möglichkeiten nicht möglich. Da gibt’s bei den Androiden nie Probleme, auch nicht bei meinem Galaxy Tab 3. Die Schriften immer noch riesengroß! Größer stellen möglich, kleiner nicht! Der meiste Platz des größeren Displays fällt wieder mal der Platzverschwendung zum Opfer. Sehschwachenhandy sage ich gern.
    Die Screens drehen sich nach wie vor wie sie wollen, mache ja, manche nein. Sprich das Handy quer zu nutzen ist keine Freude. Das Wetter, sehe ich gerade, liegt dann auch wieder auf der Seite.
    Jaa … manche fragen dann: warum dreht man das Handy dann nicht einfach wieder hochkant??? Ja warum wohl… weil es liebevoll programmiert nicht nötig wäre und weil es zu Symbians Zeiten nie nötig war! Warum also jetzt wieder? Weil es von MS kommt?

    Hallo MS, nehmt Euch doch mal ein Symbian Handy und schaut wie man ein Handy konzipiert!

    Kleines Dilemma… das „Ding“ kostet ca. 440 Euro, wenn ich‘s zurückschicke zahle ich die nächsten 24 Monate monatlich jedoch nur 10 Euro weniger… Also… Spieleecke, nur um keine 200 Euro zu verschenken? Und was wäre eine Alternative? Also Z1 oder Z2 und vermutlich auch 3 fällt inzwischen aus. Bei dem Preis viel zu wenig Alternative und auch genug Macken.
    Ich bin gerade dabei mir Acer näher anzuschauen. Und bei LTE kommt da ja fast nur das Acer Liqid S2 in Frage. Das hat zwar sicher auch Macken, die tun bei dem Preis aber nicht so weh. Man weiß ja, daß man einen Kompromiß kauft. Und das wird wenigstens ‚ne Nachrichten LED haben wenn schon keine Uhr auf dem Sperrscreen und man kann auf ne SW hoffen….

    Die nötige Nano-Sim ist auch ein Problem… wegen den 1-2mm Platzeinsparung mußte ich meine 2. Dual-Microsim mit Zange und Feile bearbeiten bis die endlich ins 1520 paßte, da es Nano Sim bei Vodafone nicht als Dualsim gibt! So ein Klopperhandy aber Nano Sim!
    Es heißt also Singel-NanoSim oder Dual-MicroSim! Genial! Die Singel NanoSim wurde mir inzwischen problemlos zugesandt und als ich dann im Gespräch mit der Dame von der Hotline bin, wie wir das Dilemma auflösen, war plötzlich das Gespräch weg. Beide DualSim funktionslos, inklusive meiner liebevoll zurechtgefeilten! Und der nächste Anruf da bestätigte meine Vermutung: ja ihre Nano Sim wurde aktiviert…
    Ich erklärte der zweiten Mitarbeiterin daß ich das ausdrücklich abgelehnt hatte und meine Micro Dualsim wiederhaben möchte… ja, das kostet aber 50 Euro… Nach mehreren Anrufen habe ich nun zwei neue Dual-MicroSim und daß das Liquid S2 Micro Sim verwendet, ist gleich noch ein Kaufgrund mehr.

    Ok Microsoft Nokia Lumia… wegen Eurer Unfähigkeit geht nun auch das hardwaremäßig so schöne 930 zurück! :(

    DANKE!

    Für alle die gar nicht mehr wissen wovon ich rede... ist Jahre alt, kostet kaum Akkulaufzeit, spart die Armbanduhr und ich muß nicht ständig das Handy befummeln wenn ich wissen will ob jemand was von mir wollte...

    2014-10-03-6632-Nokia-Symbian.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2014
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. nullkommajosef

    nullkommajosef Member

    598
    6
    18
    20.01.2014
    männlich
    Apple
    6s 16GB
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    Die ganzen "Mängel" der Lumias, insbesondere die des 930er, waren doch schon vor Verkaufsstart bekannt..! Warum kaufst du dir das Gerät den dann überhaupt, um nachher in Foren loszuledern...?

    Ach ja, erkundige dich mal warum das 930er kein "Blick"beherrscht... Nur soviel, es würde bei dem verbauten Display (oled) sehr viel Akku saugen weil es ständig aktiv sein müsste im Gegensatz zu einem amoled Display....


    Geschrieben mit Swype von iPhone mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2014
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Ja wenn ich den ganzen Tag nichts anderes zu tun hätte als Handys und Displays zu vergleichen... Ich hab mir nur ein paar Eckdaten angesehen, da es ja eh kaum Alternativen gibt.
    1. Das Handy ist noch nicht gekauft, sondern erstmal zum Test erworben. Es kamen auf die Schnelle nur Nokia 1520 oder 930 in Frage. Die Art des Displays spielte für mich zu dem Zeitpunkt überhaupt keine Rolle. Mir egal ob Oled oder Amoled. Ich bin auch nicht davon ausgegangen daß in den beiden Flagschiffen unterschiedliche Displays verbaut sind. Soweit ich verstehe ist das Oled ja ein eher passives Display, müßte also für meine Begriffe nur für die paar Uhren- und Symbolpixel nicht komplett angesteuert bzw. aktiviert werden. Aber ich habe keine Muse mich jetzt in diese Materie zu vertiefen und mir den Kopf der Hersteller zu zerbrechen.
    2. Ich hab mich natürlich erkundigt warum es kein Blick beherrscht, da ist allerdings nicht von Oled die Rede, sondern von einem fehlenden Displayspeicher. Vom fehlenden Glance Screen hatte ich doch aber schon geschrieben.
    3. Erklärt das immer noch nicht warum in dem kleineren Handy ein billigeres Display verbaut ist, wenn das dann trotzdem mehr kostet als das Größere...??
    4. Warum darf ich über diese Mißstände im Forum nicht schreiben? Könnte doch sein, daß es andere vor einem ähnlichen Irrtum bewahrt?

    Gruß Ronald
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. misterjws

    misterjws Guest

    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Ich kann das auch nicht verstehen, dass man Geräte wegen schon bekannten "Fehlern" reklamiert- die Zeche bezahlen dann die informierten Kunden, da ja zurückgegebene Smartphones einem erheblichen Wertverlust unterliegen. Dass das von Dir beschriebene Samsung Galaxy ohne Fehler ist, wage ich auch zu bezweifeln. Von "eingebrannten" Statusleisten aufgrund der Alterung der blauen Subpixel schon nach 4 Monaten Nutzung liest man im Internet einiges, zudem wirken die Samsung-Geräte auch wegen ihres drögen Designs wie Mittelklasse. Das Lumia 1520 hingegen wirkt designtechnisch interessant und kann mittels des Nokia-Bookcovers gut bedient werden. Zudem läuft es tadellos, die Kamera macht überdurchschnittliche Fotos und das Display ist eine Wucht.

    PS: Was den Glance-Screen betrifft: Full-HD-IPS-Displays mit Glance-Screen sind in der Herstellung günstiger als Full-HD-Amoleds mit Glance-Screen, deshalb hat das Lumia 830 wieder einen IPS mit Glance-Screen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.10.2014
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.105
    64
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Heißt? :D
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. nullkommajosef

    nullkommajosef Member

    598
    6
    18
    20.01.2014
    männlich
    Apple
    6s 16GB
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    @Kirschpudding..., im Thread zum amazon Rückgaberecht habe ich meine Meinung zu solchem Vorgehen gepostet, was dieser Kollege hier macht ist zwar nicht verboten, aber in meinen Augen alles andere als sozial (um es halbwegs milde auszudrücken).
    Wie schon der Kollege vor dir geschrieben hat, im Endeffekt zahlt der moralisch korrekte Verbraucher die Zeche...!



    Geschrieben mit Swype von iPhone mit Tapatalk
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Ja warum ist dann gerade im Flaggschiff 930 keine Glance Screen verbaut?? Im 830 ja, im 1520 ja. Im 930 nein! Für mich einmal mehr unverständlich und ein fetter Rücksendegrund! Ich hätte das 930 sonst echt behalten. Ein Handy was mich auf dem Tisch liegend in keinster Weise an eingegangene Anrufe bzw. Nachrichten oder seine Funktion (Akkustand, Uhrzeit z.B.) erinnert ist für mich einfach nicht zeitgemäß! Da hilft auch keine, für mich völlig überflüssige, 4k Videoauflösung hinweg! Wer bitte braucht das, noch dazu in 'nem Businesshandy???
    Und was bitte schön heißt hier "bekannter Fehler"?? Mir war er nicht bekannt, ich hätte das Ding sonst gar nicht erst geordert.

    Auszug aus Netzwelt:
    Nokia Lumia 930 im Kurztest: Lumia Icon Variante für Europa - NETZWELT

    In welcher Produktbeschreibung zum 930 steht: dieses Handy besitzt (aus Kostengründen) keinen Glance Screen mit seinen besonderen Funktionen? Wo steht, daß dieses Handy auch sonst keinerlei Informations-LEDs besitzt? Man kann 5 Anrufe und 10 Nachrichten bekommen haben aber an dem Handy ist ABSOLUT NICHTS zu sehen! Es ist einfach nur schwarz. Man weiß auch nie ob es überhaupt noch arbeitet oder dank leerem Akku schon aus ist! Ich glaube im Übrigen auch nicht, daß die “informierten Kunden“ die Zeche bezahlen. Und gäbe es nicht solche gravierenden Mängel müßte auch niemand eine Zeche bezahlen! Dann bliebe das Handy nämlich beim Käufer. Schon der Begriff informierter Kunde ist doch ein wenig lächerlich. Und wer kann bei der Vielzahl an Funktionen und Eigenheiten eines Handys über alles informiert sein, noch dazu, bevor er es je in den Händen gehabt hat?

    Ich würde nie behaupten daß irgendein Handy ohne Fehler ist, natürlich auch nicht das beschriebene Galaxy Tab, weshalb ich „meinen Erwartungen entsprechend“ schrieb. Von dem Tablet erwarte ich nicht zwingend, daß es mir entgangene Anrufe oder Nachrichten anzeigt, ohne daß ich auf irgendwelche pfriemligen Knöpfe drücken muß. Deshalb hat das auch ein zuklappbares Cover.
    Ein BookCover für ein Handy im Alltagseinsatz käme aber für mich nicht in Frage. Das will ich nutzen und sehen und nicht ständig ein- und auspacken.

    Das „dröge“ Design hat mich schon immer davon abgehalten mir je ein Samsung zu bestellen. Das Tab gab es zum 1&1 Vertrag dazu, die Erwartungen waren nicht allzuhoch… Emails, Internet und nen ordentlichen „Bilderrahmen“ für meine Dropbox-Bildersammlung…
    Das Teil macht seine Arbeit aber meinen Erwartungen entsprechend so gut, daß ich das „Nur W-Lan Gerät“ zurückschickte und mir bei Amazon das 3G für 60 Euro mehr mit Sim Karte bestellte. Schon allein, daß sich hier der Startbildschirm mit dreht wenn ich es quer nutze ist eine Errungenschaft die Microsoft auch mit dem Flaggschiff 1520 bis heut nicht hinkriegt! Das ist einfach unwürdig und neben dem fehlenden Uhrzeit-, Lade-, Anruf- und Nachrichtenanzeige der zweite große Vaupas!
    Während meine Erwartungen beim Galaxy also übertroffen wurden, war es beim Lumia wieder mal umgekehrt.

    Zum 1520 hab ich ja hardwaremäßig nichts negatives gesagt. Designtechnisch „möglicherweise“ interessant… ok… wobei mir allerdings das Design vom 930 besser, ja sogar richtig gut gefällt, Aber hatte ich ja auch schon geschrieben…tadelloser Lauf, tolles Display, super Kamera… Leider relativiert die in meinen Augen mangelhafte SW vieles davon wieder. Und was nützen dann die ganzen tollen technischen Details? Das ist in etwa wie die Fritzbox mit Speedport-SW. Üppige Hardware, spartanische bzw. mangelhafte SW.
    Wie kann man dann aber in dem 930 so einen Billig-Screen verbauen?? Im Besonderen, wo es drüber und drunter besser gemacht wurde!
    Und… die Frage hat mir auch noch keiner beantwortet… das, wo das 1520 mit dem wesentlich größeren und besseren Screen genauso viel bzw. weniger kostet! Ist wirklich der Display-Preis der Grund?

    Deshalb wird es als nächstes wohl das Acer Liquid S2. Auch wenn’s nicht so hipp ist wie das Lumia aber vllt. ist gerade deswegen dann die Enttäuschung nicht so groß. Oder man ist gar positiv überrascht… :rolleyes:
    Wegen guter Kritiken stand auch noch das „Mittelklassegerät“ Galaxy Mega (ebenfalls gut quer nutzbar dadurch, daß alle Screens gedreht werden, inclusive Homescreen) im Blickpunkt und es fällt mir schwer mich zu entscheiden, trotz Recherchen. Aber es ist eben arg riesig und nicht weit von dem Tab entfernt was ich schon habe. Aber trotz aller Recherchen ist es eben schwer zu beurteilen ohne es zu bestellen...
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    @Kirschpudding...
    heißt, daß ich es heut zurücksende aber nicht an Amazon....

    @nullkomma...
    was zeichnet den "moralisch korrekten Verbraucher" aus? Daß er widerspruchslos nimmt was ihm gereicht wurde, auch wenn's ihm nicht gefällt???
    Und... wieso zahlt der Verbraucher die Zeche?
    Und... wieso nur der "moralisch korrekte"?
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. nullkommajosef

    nullkommajosef Member

    598
    6
    18
    20.01.2014
    männlich
    Apple
    6s 16GB
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    Nein, niemand braucht etwas behalten weil's ihm nicht gefällt, wenn aber wie in deinen Fall einige Kriterien oberste Priorität haben, dann sollte man sich vorher einfach erkundigen ob das gewünschte Gerät diese erfüllen kann. Du orderst die Dinger um dann ganz entsetzt festzustellen das es nicht deinen Erwartungen entspricht, empörst dich anschliessend hier im Forum (was dein gutes Recht ist) und sendest es dann wieder zurück.
    Eine kurze Anfrage bei Tante Google oder Onkel Bing hätte dir hilfreiche Dienste in Form von Informationen beschert, schnell und ohne viel Aufwand (soviel zu "keine Zeit" etc.).
    Und warum jetzt im Endeffekt der "moralische" Verbraucher die Zeche zahlt liegt wohl auf der Hand, durch solch "durchdachte" Bestellung, die ohne gelieferten Mangel, also einwandfrei im technischen und optischen Sinn, wieder zurückgesendet werden, wird oder werden der oder die Anbieter die dadurch entstandenen Kosten (Versandkosten, Wertverlust ect.) auf das allgemeine Klientel ummünzen..!

    Ach ja, natürlich ist nicht "nur" der moralisch Korrekte davon betroffen, auch du und deinesgleichen werden zur Mehrkasse gebeten, was aber zumindest dich nicht sonderlich zu stören scheint.
    Und nochmals zu deinem "ich habe keine Zeit und/oder Lust mich vorab zu informieren, für ellenlange Beiträge hier im Forum hast dann aber die Muse...?!

    Das sich Nokia/MS beim 930 nicht mit Ruhm schmücken kann, da gebe ich dir übrigens recht, ist auch meine Meinung und deshalb hab ich es mir nicht gekauft und nutze mein 925er weiterhin.

    Na ja, es steht mir nicht zu Moralapostel zu spielen, soll sich jeder seine eigene Meinung machen, ich hab meine zum besten gegeben und verabschiede mich hiermit aus diesem Thread.

    Nachtrag: "
    In Produktbeschreibung zum 930 steht: dieses Handy besitzt (aus Kostengründen) keinen Glance Screen mit seinen besonderen Funktionen? Wo steht, daß dieses Handy auch sonst keinerlei Informations-LEDs besitzt? Man kann 5 Anrufe und 10 Nachrichten bekommen haben aber an dem Handy ist ABSOLUT NICHTS zu sehen! Es ist einfach nur schwarz. Man weiß auch nie ob es überhaupt noch arbeitet oder dank leerem Akku schon aus ist!"

    Diese Mängel, die keine sind, haben auch andere Hersteller und Geräte und die sind aus preislicher Sicht noch in einer ganz anderen, höheren Liga zu finden...!

    Geschrieben mit Swype von iPhone mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2014
  37. Auf dieses Thema antworten
  38. misterjws

    misterjws Guest

    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Eine fehlende LED oder ein fehlender Glance-Screen ist kein Mangel! Ich nutze beispielsweise das 1520 im Nokia-Book-Cover und sehe weder Glance-Screen noch würde ich eine LED sehen. Mitunter ist manchen der Glance-Screen nachts zu hell oder die LED während der Autofahrt zu nervig, so dass sie lieber ab und zu mal aufs Display doppeltippen, um entgangene SMS oder Gespräche zu überprüfen. Nokia wollte das 930 zum Marktstart wohl um jeden Preis für weniger als 500€ anbieten, da spielen +- 20€ zusätzlich halt schon eine Rolle. Mitunter kann man das 930 mittels Doppeltipp aufwecken, das Galaxy S5 nicht! Man sollte da einfach nicht zu genau sein, sondern einfach das beste Gesamtpaket wählen bzw. sich überlegen, ob man wirklich ohne das eine oder andere Feature nicht leben kann. Auch mein LG G3 ist nicht perfekt, das wirklich überzeugende Display zieht gewaltig Strom, über Sinn und Unsinn von Quad-HD-Displays kann man auch seitenweise diskutieren und der Freisprecher ist mäßig. Da das Design jedoch super ist, der Akku wechselbar, die Kamera gut, kann man auch damit leben. Es gibt kein perfektes Smartphone und wie Josef schon geschrieben hat-alle Infos findet man über Google. Ich hoffe, dass diese "Funktionstester" zukünftig von Online-Anbietern zur Kasse gebeten werden, rechtlich möglich ist das ja schon, da Wertminderungen, die über eine Überprüfung der Beschaffenheit hinausgehen, in Rechnung gestellt werden dürfen.
     
  39. Auf dieses Thema antworten
  40. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.105
    64
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Um ehrlich zu sein, nerven mich Telefone aufs übelste, die ständig piepen, blicken oder anderweitig auf eingegangene SMS und Co. aufmerksam machen :D

    Dazu hat Josef ja schon sehr treffend etwas geschrieben. Ich wäre übrigens mit dem "Erwerben, aber nicht kaufen" ein bisschen vorsichtig, das deutsche Gesetz räumt dir zwar ein Widerspruchsrecht binnen 14 Tagen ein, sieht jedoch nicht vor, das Gerät erst einmal tagelang auf Herz und Nieren zu testen. In diesem Fall, vor allem dann, wenn es schon längere Zeit an und aus diesem Grund nicht mehr als Neugerät verkaufbar ist, kann man dir auch mal einen Wertverlust in Rechnung stellen. Das Gesetz sieht ja nur die Überprüfung vor, wie sie auch im Laden möglich wäre - und dort darf man ja auch nicht erst mal tagelang mit dem Gerät in der Tasche rumlaufen ;)
     
  41. Auf dieses Thema antworten
  42. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    @ Josef… Beitrag im Forum ca. 2 Stunden, Recherche zwischen zig verschiedenen Handys und hunderten von Angaben mehrere Tage. Ergebnis trotzdem nicht eindeutig… Das Ergebnis von Tante Google hatte ich Dir doch gepostet! Hardware 930 identisch zum 1520! Also bestelle ich’s nachdem ich mit dem 1520 ganz zufrieden war, fertig! Was bitte soll ich dann noch weiter googlen? Ob auf ner anderen Seite was anderes steht? Das Internet ist voll von widersprüchlichen Angaben. Von wegen kurze Anfrage an Google… Da stehen z.B. immer nur die vorhandenen Dinge aber nie die fehlenden! Und die auch noch so unterschiedlich, daß sie sich ganz schlecht vergleichen lassen. Alles Marketing.
    Die meisten Handys in preislich niederen Regionen haben eine Benachrichtigungs-LED. Ich weiß nicht in welchen Regionen man damit aufgehört hat? Für Dich kein Mangel, für mich ein gravierender Mangel.

    Und ja, wenn es die Mehrkasse wirklich gibt interessiert mich das wenig, wenn mir dafür die Möglichkeit bleibt vernünftig zu testen bevor ich was endgültig kaufe! Finde ich fair und um Längen besser als den gekauften Schrott, so er sich als solcher entpuppt, behalten zu müssen! Da könnt Ihr wettern wie Ihr wollt. ;)

    @misterjws… Natürlich kannst Du das 1520 im Bookcover betreiben, und wenn Du an dem Glance Screen kein Interesse hast, umso besser für MS. Das will ich doch keinem ausreden. Auch das Doppeltippen nicht. Jedem wie es gefällt… Daher sollten solche Funktionen auch abschaltbar sein. Nur sollten sie für den der die Informationen braucht eben auch zuschaltbar sein!
    Der Glance Screen ist mir eigentlich zu dunkel aber wem es nachts zu hell ist, der kann ja den blauen verwenden, der ist ja nun wirklich zappenduster. Aber insgesamt bleibt wieder ein typisch microsoftsches WP Konfigurations-Manko: Größe und Helligkeit läßt sich nicht einstellen, friß oder stirb! Eigentlich ein Klacks sowas zu implementieren aber hier einfach nicht möglich oder nicht nötig.
    Für mich käme Bookcover, wie schon erwähnt, für ein Handy nicht in Frage. Wie andere irgendein Blinken stört, nervt es mich endlos wenn andere, möglichst noch im Gespräch oder zum Kaffee im 5-Minuten Takt ihr Handy auf- und zuklappen oder nach dem Knopf fingern! Und das ist leider keine Seltenheit mehr! Das erlebe ich z.B. wesentlich öfter als blinkende oder piepende Handys.

    @ Kirsche… ich träume auch nicht von nem piependen und blinkenden Handy. Wir sind doch nicht im Spielzeugladen. Und wenn es Dich nervt hast Du ja immer noch die Wahl dies auszschalten. DAS ist für mich überhaupt kein Argument! Aber ich habe eben nicht die Wahl dies einzuschalten! Die Symbole auf dem 1520 oder meinem N8 sind übrigens so unauffälig, daß sie Dich ganz sicher nicht nerven würden. Im Gegensatz zu den oben genannten Handy auf- und zuklappern, die leider nicht abschaltbar sind! Also wenn Du DAS weniger nervig findest…

    Was das Widerrufsrecht angeht, ich wüßte nicht, daß irgendwo festgelegt ist, daß das nur für eine Funktionskontrolle bzw. Defekte gedacht ist. Da interpretiert Ihr wohl bissel frei… Dann bräuchte man ja keine 14 Tage festlegen. Auch kann ich defekte Geräte weit über den 14 Tages Zeitraum tauschen/wandeln. Die 14 Tage sind ganz bewußt eingeführt worden, um online erworbene Geräte testen zu können, ganz recht, Funktionstest! Und ich denke nicht, daß da so schnell ein Gesetz kommen wird, welches diese Regelung dann wieder außer Kraft setzt, indem es die „Funktionstester“ plötzlich zur Kasse bittet.
    Im Übrigen laufe ich nicht tagelang mit dem Gerät in der Tasche rum, das liegt daheim auf ‚ner Unterlage, ist kaum benutzt, der Schnipsel am SIM Karteneinschub ist auch noch an seiner Stelle, weil auch keine SIM Karte verwendet wurde und ich mir schon Mühe gebe das Gerät nicht mehr als unbedingt nötig zu nutzen. So doll ist es nicht und nach einer Woche auch schon wieder weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2014
  43. Auf dieses Thema antworten
  44. nullkommajosef

    nullkommajosef Member

    598
    6
    18
    20.01.2014
    männlich
    Apple
    6s 16GB
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    "Lumia 930 glance screen?" Eingegeben bei bing ergibt folgendes Ergebnis (siehe Screenshot)
    ImageUploadedByTapatalk1412667110.076833.jpg
    Die ersten drei Links ZUM Thema datieren aus April 2014, also ca. drei Monate vor Verkaufsstart in Deutschland.
    Aus allen drei Threads geht eindeutig hervor das das Gerät OHNE glance screen auskommen muss...!
    Keine Ahnung was du gesucht hast, aber wenn ich nach einem Feature suche, dann suche ich nicht nach irgendwelchen Hatdwarekomponenten sondern tippe exakt das ein was ich will...!
    Ich lass es jetzt aber trotzdem sein (diesmal wirklich) weil es e nix mehr ändert... Deine Meinung steht genau so wie meine, damit hat es sich (zumindest für mich).


    Geschrieben mit Swype von iPhone mit Tapatalk
     
  45. Auf dieses Thema antworten
  46. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.105
    64
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Nö, guck mal in § 357 BGB, genauer in Punkt 7 ;)

    "Der Verbraucher hat Wertersatz für einen Wertverlust der Ware zu leisten, wenn
    1.der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war,"


    Normalerweise muss man das Gerät nicht tagelang nutzen, um eine "Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise" durchzuführen.

    Aber mach ruhig, irgendwann steigt dir halt mal jemand aufs Dach... ;)

    Nö, siehe oben.
    Die 14 Tage sind eingeführt worden, um die in der Regel spontan getroffene Entscheidung eines Fernabsatz- bzw. Haustürgeschäftes auszugleichen. Da hier ja in der Regel eine Art Überrumpelung stattfindet - zumindest geht das Gesetz davon aus - sollen die 14 Tage Zeit geben, den spontan getätigten Kauf zu überdenken und rückgängig machen zu können. Zudem sollen Geräte, die so erworben werden, einem Test unterzogen werden können, wie er in einem Shop möglich wäre - also Zustand, Packungsinhalt und Co.

    Von einem kompletten Funktionstest oder - wie es ja auch oft gemacht wird - tagelang nutzen, steht da nix und so ist es auch nicht gedacht.

    So ein Gesetz braucht es auch nicht, gibt es ja schon... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2014
  47. Auf dieses Thema antworten
  48. misterjws

    misterjws Guest

    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Auch dazu gibt's viele Berichte im Internet. Da hat mal jemand einen Laptop "funktionsgetestet" und sogar einen Bericht in seinem Blog darüber geschrieben, das Ergebnis war Schadensersatz in Höhe von 30% ;)
     
  49. Auf dieses Thema antworten
  50. bynight

    bynight New Member

    21
    0
    0
    16.02.2007
    N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????
    AW: N8, SE Arc S, N8, Lumia 920 und nun?????

    Hmm... die Antwort hatte ich fast erwartet... wenn man weiß daß ein "Glance Screen" für die Anzeigen im Sperrdisplay verantwortlich ist, ist es ja auch keine Kunst herauszufinden welches Gerät damit ausgestattet ist. Nur wer weiß das schon? Auf den Begriff bin ich zum ersten Mal gestoßen, als ich das 930 in Betrieb genommen und später nach dem fehlenden Menüpunkt "Blick" gegoogelt habe. Und nun google mal nach Anruf- oder Nachrichtenanzeige, Uhrzeitanzeige, Sperrscreen oder ähnlichem. Das sind die Ergebnisse nicht mehr so eindeutig...
    Aber ich will das nun auch nicht ewig ausdehnen... Es ist und bleibt für mich 'ne halbherzige Entwicklung... ;)
     
  51. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Arc Lumia 920
  1. Jürgen S
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    915
    Jürgen S
    03.12.2016
  2. BayMemoS
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    6.889
    Spinatlasagne
    04.12.2015
  3. funfungames_de
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.367
    funfungames_de
    13.08.2015
  4. Babalu
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    25.972
    Unregistriert
    21.10.2014
  5. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.897
    Webmaster
    11.08.2013

Diese Seite empfehlen