NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wie O2

Dieses Thema im Forum "Netzclub Forum" wurde erstellt von Netti-User, 02.08.2015.

Auf dieses Thema antworten
  1. Netti-User

    Netti-User Guest

    NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wie O2
    Hi, ich habe gehört bei O2 kann man per eigenhändiger Überweisung seine Prepaid-Karte (z.B. Loop Freikarte) aufladen. Bei O2 macht das mehr Sinn, da man ja alle 6 Monate aufladen muss... zumindest wohl bei der Freikarte. Die Frage ist, funktioniert das auch bei Netzclub? Denn ich möchte meine Rufnummer, die ich von D1 dorthin mitgenommen hatte, nun weiter zu einem anderen Anbieter Portieren und muss dafür ja die 25,- auf der Karte liegen haben. Da würde ich gerne darauf verzichten erst noch deutlich mehr aufzuladen um dann später dahinter her laufen zu können. Scheinbar soll es wohl gehen... es gab via goolge Suche einen Verweis zu diesem Forum, aber den wirklichen Beitrag gibt´s hier scheinbar nicht mehr.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. bernbayer

    bernbayer

    1.579
    11
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wie O2
    AW: NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wi

    Ja das geht. Die Daten für Aufladung per Überweisung findest du auf der Webseite von Netzclub unter "Häufig gestellte Fragen" - "Wie lade ich mein Guthaben per Überweisung auf."
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Netti-User

    Netti-User Guest

    NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wie O2
    AW: NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wi

    Hui... das ja fein. Nur noch mal für doofe, ich kann auch sonst welche Beträge nehmen... also 3,21 € ?

    Uuuund... weiß jemand wie das ist... ich portiere meine NR also wo anders hin, damit wird die Netzclub-Karte ja terminiert, erased, rambofiziert, ex und hop... es kann die Nummer nur einem geben... :danke

    :eek: ähm... na jedenfalls hätte ich damit dann ja keine NetzClub-Karte mehr. Nur weil meine Nummer nun wo anders hin muss, so muss das ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass mir Netzclub nicht auch gefallen hat. Ob die mir dann eine neue Netzclub-Karte schicken?
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Netti-User

    Netti-User Guest

    NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wie O2
    AW: NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wi

    Hat sich erledigt.... steht ja alles daaaaa :)

    Empfänger: netzclub
    Bank: HypoVereinsbank München
    BLZ: 700 202 70
    Konto: 65 47 54 055
    Verwendungszweck: 0176 1234567 (natürlich die eigene Nummer nehmen... oder meine ;) )
    Betrag: 22,79 €
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Retroejo

    Retroejo Guest

    NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wie O2
    AW: NetzClub-Prepaid Karte via Banküberweisung und frei wählbaren Betrag aufladen? Wi

    hier IBAN und BIC für Überweisung an Netzclub:

    IBAN: DE52700202700654754055
    BIC: HYVEDEMMXXX
    Bank: UniCredit Bank – HypoVereinsbank (München)
     
  11. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - NetzClub Prepaid Karte
  1. Riegerich
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.604
    Riegerich
    23.09.2014
  2. Webmaster
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.212
    textilfreshgmbh
    15.08.2012
  3. Serenity
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.804
    Serenity
    26.12.2012
  4. baumaxi

    Netzclub Simkarte

    baumaxi, 31.05.2017, im Forum: Netzclub Forum
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    823
    baumaxi
    01.06.2017
  5. mobbile
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.937
    prepaid.
    12.06.2016

Diese Seite empfehlen