Neuer Smartphonetarif

Dieses Thema im Forum "Tarifberatung" wurde erstellt von trailhound, 09.01.2018.

Auf dieses Thema antworten
  1. trailhound

    trailhound New Member

    7
    0
    1
    07.01.2018
    männlich
    Neuer Smartphonetarif
    Hallo zusammen,

    mein Name ist Chris, ich bin 50 und komme aus dem Rhein-Main-Gebiet.

    Momentan habe ich noch bei Vodafone einen Red 1.5 GB-Vertrag den ich zum 18.03.18 gekündigt habe.

    Nun möchte ich einen neuen Vertrag abschließen, allerdings ohne Handy.

    Ich habe ein bißchen geschaut und 2 Verträge sind mir aufgefallen:

    1. Freeflat 4000 und

    2. 1&1 Allnetflat M

    Leider will ich ums Verrecken nicht verstehen, worin der Unterschied zwischen einem LTE-
    Vertrag und einem Vertrag in D-Netz-Qualität besteht.

    Ich bräuchte so 3 GB Daten.

    Erreichbarkeit geht bei mir vor Geschwindigkeit.

    Für welchen Vertrag soll ich mich denn entscheiden ????

    Danke !!!
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.389
    91
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuer Smartphonetarif
    Da gibt es in dem Sinne keinen.

    Ein LTE-Tarif hat LTE und kann sowohl im D-Netz (Darunter werden die Netze Telekom und Vodafone verstanden) sowie im E-Netz (Darunter versteht man o2 und das ehemalige E-Plus) realisiert werden. Sprich, LTE ist nicht netzgebunden.

    D-Netz wiederum bezeichnet einen Tarif im Netz der Telekom oder im Netz von Vodafone. Diese Tarife können LTE haben oder aber auch nicht.

    Bei den Discountern - und das ist sicher das, worauf du gestoßen bist - ist es meist so, dass es LTE nur in Verbindung mit dem E-Netz gibt. Da es E-Plus nicht mehr gibt bzw. E-Plus in o2 aufgegangen ist, sind diese Tarife dann im o2-Netz erhältlich. Disocunter, die Tarife auch im D-Netz (also Telekom oder Vodafone) anbieten, verwenden dann hier meist kein LTE. Stattdessen kommen UMTS und HSDPA, also die Technologien "unter" LTE zum Einsatz. Das liegt daran, dass Telekom und Vodafone LTE vorrangig in den hauseigenen Tarifen anbieten und nicht für Discounter wie freenetmobile und Co. freigeben.

    Bezogen auf die beiden Anbieter freenetmobile und 1&1 bedeutet das folgendes:

    Bei 1&1 kannst du zwischen den Netzen o2 (E-Netz) und Vodafone (D-Netz) wählen. Während im o2-Netz LTE inklusive ist, kannst du bei Wahl des Vodafone-Netzes nur UMTS und HSDPA nutzen (kein LTE).

    Bei freenetmobile ist das genauso. Die Tarife im D-Netz werden (derzeit) über Vodafone bereitgestellt und haben ebenfalls kein LTE, sondern UMTS und HSDPA.

    Welcher Vertrag für dich besser passt, lässt sich schwer sagen, weil man dafür wissen müsste, wie bei dir in der Gegend die Netzabdeckung von o2 bzw. Vodafone ist und ob du LTE möchtest oder nicht. Falls ja, bleibt dir nur die Wahl des jeweiligen o2-Netzes.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. trailhound

    trailhound New Member

    7
    0
    1
    07.01.2018
    männlich
    Neuer Smartphonetarif
    Hi,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort, leider verstehe ich es immer noch nicht.

    Bei Vodafone habe ich momentan LTE-Netz mit bis zu 375 Mbit/s.

    Bis dato dachte ich, ich hätte einen Vodafone D2-Vertrag !?

    Wohnen tue ich in der Innenstadt von Frankfurt.

    Grundsätzlich bin ich für jeden Vertrag offen, er sollte halt in etwa das bieten, was der momentane Vertrag bietet.

    Wobei, ich nehme gerne einen Geschwindigkeitsverlust in Kauf, wenn dafür die Netzabdeckung gleich bleibt...

    Welchen Vertrag würdest zu empfehlen ?

    Danke für Deine Antwort...!!!!
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.389
    91
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuer Smartphonetarif
    Ich verstehe die Frage nicht... D2 ist schlicht ein alter/anderer Name für Vodafone. D1 analog für Telekom. Und E-Netz entsprechend für o2 (und ehemals E-Plus).

    Früher hat mit den Begriffen D- und E-Netz die Frequenzbereiche unterschieden. Die D-Netze griffen dabei auf andere Frequenzen zu als die E-Netze. Das ist aber mittlerweile nicht mehr wirklich relevant, da sowohl Telekom und Vodafone als auch o2 mittlerweile mehrere Frequenzen und dadurch quasi die gleichen oder annäherend gleichen nutzen. Die Begriffe D- und E-Netz bzw. D1 und D2 sind aber geblieben... Genauso wie es noch Leute gibt, die statt Vodafone Mannesmann (hieß vor Vodafone so) sagen oder die bei der Telekom noch in Telekom und T-Mobile unterscheiden (Früher nanntre die Telekom nur ihr DSL- und Festnetz Telekom, T-Mobile war das Mobilfunknetz - Heute heißt das einheitlich Telekom).

    Oder um die Verwirrung komplett zu machen: Auch ein o2-Netz gibt es in dem Sinne nicht mehr. Das Netz, das aus o2 und E-Plus gebildet wurde, heißt offiziell Telefónica oder "Netzverbund von Telefónica" oder sowas. o2 ist an sich nur noch die Fokus-Marke von o2.
    Da die meisten Leute aber mit o2 deutlich mehr anfangen können als mit Telefónica und o2 als Netzname einfach sehr stark etabliert ist, wird häufig weiterhin vom o2 Netz gesprochen. In dem Sinne geben tut es das aber nicht mehr... Das ist ähnlich wie mit D1 und D2 ;)

    In deinem Fall heißt das:

    Du hast Vodafone und demnach auch in dem Sinne D2 .

    Schau dir hier mal ganz unten die Logos und Firmennamen an, die in den Jahren zum Einsatz kamen. Ich denke, dann wird klarer, warum man bei Vodafone ab und an noch von D2 spricht ;)
    Vodafone – Wikipedia

    Falls es dich näher interessiert: D-Netz – Wikipedia
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2018 um 14:34 Uhr
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.389
    91
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuer Smartphonetarif
    Genau das könnte bei "mit LTE" und "ohne LTE" ein Problem werden - auch wenn man im gleichen Netz bleibt.

    Die Netzbetreiber sind derzeit dabei, UMTS- und HSDPA-Standorte in Gegenden, in denen es eine gute LTE-Versorgung gibt, zurückzubauen. Das hat teilweise zur Folge, dass man mit einem LTE-Tarif und -Smartphone besten Empfang hat und schnell surfen kann, mit UMTS und HSDPA aber auf Quasi-Modem-Niveau rumkraucht und mehr Funklöcher hat.

    So gehts derzeit bspw. congstar-Kunden. congstar ist eine Tochter der Telekom, allerdings ohne LTE. Die Folge: Am gleichen Standort haben Telekom-Kunden mit LTE super Empfang und congstar-Kunden ohne LTE nur Schneckentempo.

    Ich persönlicher würde derzeit keine langen Laufzeiten mit einem Tarif ohne LTE abschließen. Dafür passiert derzeit zu viel in diese Richtung und keiner weiß, ob und wann man ggf. selbst in der Region mit der Kappung von UMTS und HSDPA an der Reihe ist. Wenn nur UMTS und HSDPA dann nur monatlich kündbare Tarife. Also so, dass man zeitnah wechseln kann, wenn sich die Situation so verschlechtert, dass man nicht mehr mag... Bei langen Laufzeiten kommt man dann ja nicht raus und muss das im Zweifel aussitzen.

    Ich weiß, dass das Problem derzeit ist, dass man günstiges LTE nur im o2-Netz (da haben wir es wieder ;)) bekommt. Hier muss man halt abwägen, auf was man Wert legt. Günstiger Preis, dann halt o2 oder der saure Apfel eines Vodafone-/Telekom-Discounters mit der oben genannten Gefahr oder ein zukunftssicheres Netz und dafür höhere Preise... Ich musste genau diese Entscheidung letzten Sommer auch treffen. Ich bin zu PremiumSIM (Drillisch mit LTE im o2-Netz ohne Laufzeit) und habs halt mal ausprobiert. Ist ja im Zweifel monatlich kündbar. Bis jetzt hab ich es nicht bereut. Kommt aber natürlich ganz auf die Vorlieben und die regionalen Bedingungen an.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. trailhound

    trailhound New Member

    7
    0
    1
    07.01.2018
    männlich
    Neuer Smartphonetarif
    Tausend Dank !!!

    Mir ging es nur um die Frage, welchen Tarif ich abschließe ohne mich zu verschlechtern.

    Bei 1&1 kannst Du da zwischen LTE- und D-Netz wählen. Mir war einfach nicht klar, was ich nehmen soll.

    Aber wenn Du sagst, dieses PremiumSIM ist o.k., dann nehm ich das :)
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.389
    91
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuer Smartphonetarif
    Als Anbieter kann ich mich nicht beschweren. Auch das Netz funktioniert bei mir 1a. Ob das bei dir auch so ist, kann ich jedoch nicht sagen. Müsstest du mal in deinem Bekanntenkreis fragen, wie da so die Erfahrungen mit o2 bei dir in der Gegend sind.

    Ansonsten ausprobieren, kann man ja monatlich kündigen.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Neuer Smartphonetarif
    Klar, eine Frage bitte noch:

    Warum ist der O2-Vertrag mit 29 Euro so viel teurer als der 1&1 Vertrag ?
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. trailhound

    trailhound New Member

    7
    0
    1
    07.01.2018
    männlich
    Neuer Smartphonetarif
    war das eine dumme Frage ? :(
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.389
    91
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuer Smartphonetarif
    Von welchen Tarifen reden wir denn konkret?

    Am besten mal hier verlinken - sonst weiß ich leider nicht, welchen du genau meinst.

    P.S: ich bin nur tagsüber online - also nicht wundern, wenn am Abend gestellte Fragen mal etwas dauern ;)
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Neuer Smartphonetarif
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.389
    91
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuer Smartphonetarif
    Der (LTE) M kostet aber nur 24,99 Euro.

    Im o2-Netz erhält er einen zusätzlichen Rabatt von 10 Euro für 12 Monate, also 120 Euro Ersparnis.

    Das ergibt sich unter anderem daraus, dass 1&1 vor einiger Zeit mit Drillisch fusioniert ist und Drillisch wiederum besondere Konditionen für die Nutzung des o2-Netzes erhalten hat. Damit o2 damals E-Plus übernehmen durfte, mussten Netzkapazitäten abgegeben werden - die hat Drillisch bekommen. Deswegen gibt es auch so viele gute Angebote via Drillisch im o2-Netz ;)

    Durch die Fusion von Drillisch und 1&1 ist das o2-Netz in den Fokus gerückt und profitiert eben von den guten Konditionen, die Drillisch da nutzen kann. Vodafone hat sowas nicht, deswegen ist Vodafone auch teurer...

    Siehe auch: 1&1: Nach Drillisch-Übernahme weniger Angebote im Vodafone-Netz › Mobilfunk-Talk.de - News
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. trailhound

    trailhound New Member

    7
    0
    1
    07.01.2018
    männlich
    Neuer Smartphonetarif
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.389
    91
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuer Smartphonetarif
    Einfach irgendwas empfehlen wird dir nicht helfen... Dafür müsstest du erstmal sagen, was du genau willst.

    Soll es denn vorrangig D-Netz sein, also Telekom oder Vodafone? Wenn ja, welches von beiden oder ist das egal?

    Welche Inhalte brauchst du, also was soll bzw. muss drin sein? Welches Preislimit hast du?

    Die Entscheidung selbst kann dir keiner abnehmen. Gerade weil du hier eben auch zwei unterschiedliche Netze und mehrere Anbieter versuchst miteinander zu vergleichen ;) Da ist ein Tipp natürlich schwer, weil man gar nicht weiß, auf was du nun genau Wert legst.
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. trailhound

    trailhound New Member

    7
    0
    1
    07.01.2018
    männlich
    Neuer Smartphonetarif
    Och, ich bin nicht Anspruchsvoll.

    Allnet-Flat, wie bisher. Insofern ist mir das Netz egal

    3 GB Datenvolumen wie bisher, mehr brauche ich nicht.

    Geschwindigkeit so, dass ich mal schnell was nachschauen kann ohne Stunden zu warten.

    Netzabdeckung wie bisher bei Vodafone. Ggf. etwas schlechter.

    Und das ganze zwischen 15 und 20 Euro, mehr ist es gar nicht... :)
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.389
    91
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuer Smartphonetarif
    Okay, da hat man ja wirklich alle Möglichkeiten :D

    Ich persönlich bin ja bei PremiumSIM und zahle 12,99 Euro für Allnet, SMS und 4 GB LTE. Bei mir läuft seit Juli 2017 alles bestens. winSIM, auch eine Drillisch-Marke, und smartmobil sind ähnlich gut, wenn man sich so den Tenor hier im Forum anschaut. Dürfte demnach auch für die restlichen Drillisch-Marken zutreffen. Die dürften also fast alle irgendwie deinen Rahmen treffen.

    Im Bereich Vodafone und Telekom wären neben 1&1 (Die sind ja etwas teurer) noch otelo (Tochter von Vodafone) und congstar zu nennen (Tochter der Telekom), die ich als zuverlässig im Kopf habe. Die Günstig-Version von 1&1 wären web.de und GMX, die kannst du dir ja auch noch mal ansehen. Dort gibt es wie bei 1&1 selbst Vodafone und o2 zur Auswahl.
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. trailhound

    trailhound New Member

    7
    0
    1
    07.01.2018
    männlich
    Neuer Smartphonetarif
    Dann wirds der PremiumSIM.

    Habe herzlichen Dank für Deine Hilfe und Deine Nachsicht !!!

    Lg.
    Christian
     
  35. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuer Smartphonetarif
  1. Sanni74
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    547
    Unregistriert
    22.12.2017
  2. Biffle
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    7.663
    Biffle
    20.08.2017
  3. Caila
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.212
    Bleistift
    27.02.2017
  4. Kirschpudding
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    687
    Kirschpudding
    20.12.2016
  5. alpha7
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.167
    Kirschpudding
    26.08.2016

Diese Seite empfehlen