Neutralität von Mitgliedern

Dieses Thema im Forum "Probleme bei der Anmeldung / Posten" wurde erstellt von Unregistriert, 07.02.2009.

Auf dieses Thema antworten
  1. Neutralität von Mitgliedern
    Hallo!

    Bestimmte Mitglieder die im Hauptberuf Mobilfunkhändler einer meist bestimmten Marke sind (dies auch im Profil so angeben), können durchaus mit speziellen Fachwissen auf ihrem Gebiet glänzen.

    Wenn diese aber durchweg in sämtlichen Rubriken Ihr Wissen stets und immmerzu unter Beweis stellen möchten, etwaige Negativagumente gegen den einen oder anderen Betreiber oder Mobilfunkanbieter nicht dulden und stets widersprechen, halte ich dies nicht unbedingt für Neutral gegenüber einem eher unabhängigen Mobilfunkforum.

    Auch wenn ständig mehr oder weniger direkte Werbung für eigene Verkaufabsichten eines Mobiltelefones oder eines Vertrages im Forum betrieben wird um seine Verkaufsmargen auf diesem Weg auf einfachste und billige Art zu erhöhen sollte dieses.

    Verdächtig wenn Mobilfunkhändler viele Stunden täglich, während eigentlich normaler Arbeitszeit, posten können. Endweder diese Mitarbeiter sind für Ihren Arbeitgeber beschäftigt und halten entsprechend Kundengespräche und schließen Verträge oder aber Sie sind eher Beschäftigte eines großen Mobilfunkforum, da die Arbeitsauslastung im Hauptberuf alles andere als vielversprechend läuft.

    Hier sollte die Admins und neutralen Moderatoren einen Riegel vorschieben, keine einer Mobilfunkmarke hauptberuflich abhängigen Mitglieder registrieren zu lassen, wenn kein Verdacht auf gespondertes Forum, Abhängigkeit, Schleichwerbung usw. aufkommen und die Glaubwürdigkeit somit erhalten bleiben soll.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.487
    14
    38
    11.12.2004
    männlich
    Angestellter, Tischler
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Nokia Lumia 800 ´Samsung S7 ,J3 ,5 Mini
    o2
    Vertrag
    Neutralität von Mitgliedern
    AW: Neutralität von Mitgliedern

    du hättest dich auch anmelden können um deine negativen Sachen die du hier oder in denn anderen Mobilfunkforen findest, das wäre für eine weitere Diskussion sicherlich sinnvoll
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.02.2009
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Webmaster

    Webmaster Administrator Mitarbeiter

    8.380
    37
    48
    18.05.2004
    männlich
    Selbst + Ständig
    Berlin & Würzburg
    Apple
    iPhone 6
    iOS
    o2
    Vertrag
    Neutralität von Mitgliedern
    AW: Neutralität von Mitgliedern

    Hallo "XY" ;)

    wir beschäftigen uns gerne mit Kritik, daher wäre es auch sinnvoll wenn du dich registrieren würdest. Unabhängig davon wäre auch zu einem direkten Dialog bereit, denn du hast sicherlich nicht Unrecht.

    Trotzdem finde ich es für angebracht, wenn jede Mobilfunkmarke auch durch einen Mitarbeiter betreut wird. Denn es gibt viele Punkte in denen diese mehr Einblick haben. Was unsere Mods betrifft, sind diese bis auf einen komplett Markenneutral.

    Falls ein Mod bei einer Marke als Mitarbeier arbeitet, ist vorher klar abgesprochen, wie er sich zu bezgl. Fragen zu verhalten hat. Aber ich glaube dein Beitrag betrifft nicht die Mods. Denn wir legen sehr großen Wert auf Unabhängigkeit.

    Wird werden von keiner Marke oder Shop gesponsert und posten alles News der Netzbetreiber sachlich. In Sachen Schleichwerbung hast du Recht, da müssen wir unsere Team etwas sensibilisieren, da in diesem Bereich enormer Zuwachs an Fragen und Usern zu verzeichnen ist.

    Wie gesagt wäre ich gerne zu einem Dialog bereit, als angemeldeter User, findest du genug Kontaktmöglichkeiten zu mir ;)

    Wir werden das ganze aber erstmal mit den Mods besprechen, denn für den weiteren Erfolg ist eine unabhängige Ausstrahlung nach Außen sehr wichtig.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Neutralität von Mitgliedern
    AW: Neutralität von Mitgliedern

    Hallo xy,

    ein kurzes Statement meinerseits zu Deinem berechtigten Post:

    Ich denke es ist kein großes Geheimnis, dass ich hier dabei bin um Anfragen bzgl. T-Mobile zu beanworten. Habe mich hier angemeldet, um bei Problematiken zum "Magenta Riesen" Lösungswege aufzeigen zu können.

    In den anderen Foren schreibe ich weniger, weil ich mich mit deren Prozesse etc. nicht so genau auskenne und ich dort nicht falsches offerieren möchte.

    Ich gehe mit Dir aber absolut konform, dass es nicht in Ordnung ist, dann andere Meinungen (Anbieter) schlecht zu machen. Wir sind hier eine Gemeinschaft, welche gemeinsam nach bestem Wissen und Gewissen anfragenden Usern weiterhelfen will.
    Man sollte hier Abstand vom Wettbewerb nehmen und generell alle fachlichen Meinungen zulassen und auch akzeptieren. Nur so kann ein Forum als solches Überleben und akzeptieren.
    So wie der Webmaster schon schrieb, achten die Stammbesucher sehr darauf.

    MfG
    Jost
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. tazman

    tazman New Member

    36
    0
    0
    03.11.2008
    umwelttechniker
    Schweinfurt
    Samsung
    S6
    Android
    T-Mobile
    Vertrag
    Neutralität von Mitgliedern
    AW: Neutralität von Mitgliedern

    so sehe ich die sache auch wenn man schon kritik ais üben möchte warum dann nicht amelden ist doch ganz easy oder *grübel*
    gruss taz
     
  11. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neutralität von Mitgliedern
  1. Hardy001
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    63
    Kirschpudding
    20.10.2017 um 12:07 Uhr
  2. Erdbeer
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.123
    Matzezetel
    30.07.2017
  3. guenter2012
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.683
    textilfreshgmbh
    01.08.2017
  4. Frankylein
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.173
    Heinzl
    01.09.2017
  5. Schulli69
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.134
    Kirschpudding
    20.07.2017

Diese Seite empfehlen