Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

Dieses Thema im Forum "Mobilcom-Debitel Forum" wurde erstellt von uhustic, 19.02.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. uhustic

    uhustic New Member

    4
    0
    0
    19.02.2016
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    Hallo in die Runde!
    Vielleicht ist es anderen auch schon so ergangen, vielleicht ist es eine Warnung an andere, vielleicht kann uns ja auch jemand helfen und wir bekommen vielleicht Geld zurück???

    Hier unsere Geschchte:
    Im Februar 2014 haben wir ein Tablett mit einem MD-Vertrag für 24 Monate zu je 39,99€ abgeschlossen. Alles war gut. Um zum Ablauf des Vertrages mit einem kleineren Tarif den Vertrag verlängern zu können, gingen wir im Oktober 2015 in eine MD-Niederlassung um uns beraten zu lassen. Wir wollten also den teuren Vertrag fristgerecht kündigen und im Anschluss daran ab Feb 2016 mit einem günstigeren Tarif weitermachen. Da wir das Tablett nicht so häufig nutzen, reichte uns ein Vertrag mit 3MB anstatt 5MB für neu 19,99€. Dieser Vertrag wurde abgeschlossen, der alte per Einschreiben gekündigt - alles war gut. Dachten wir zumindest und fuhren für mehrere Wochen ins Ausland.
    Dem neuen Vertrag ist nirgendwo ein Beginndatum zu entnehmen, anscheinend wurde er aber sofort am Abschlusstag gültig. Wir haben also für 4 Monate zwei Verträge gehabt und natürlich auch dafür bezahlt! 80€ Miese ohne was davon zu haben.
    Der Verkäufer scheint sich seiner Taktik bewusst zu sein, denn er lässt sich verleugnen und drückt sich offensichlich vor einem klärenden Gespräch.

    Habt Ihr Ideen, wie wir weiterverfahren sollten?
    Danke!
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.256
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Kurze Frage vornweg: Was hat dein Problem mit dem Threadtitel zu tun?

    Wenn du deinen Vertrag kündigst und einen neuen abschließt, so wie du es in deinem Text auch beschreibst, dann hast du selbstverständlich deinen alten Vertrag gekündigt und einen neuen abgeschlossen. Ich versteh nicht ganz, warum das dann eine Verlängerung sein soll und schon gar nicht, warum dir ein Neuvertrag statt einer Verlängerung "angedreht" wurde. Du hast deinen alten doch gekündigt und einen neuen abgeschlossen.... Geht ja auch aus dem Neuvertragsdokument hervor, dass du unterschreibst, das es keine Verlängerung ist.

    Zum Thema des Textes:

    Ich weiß nicht, ob mobilcom-debitel Verträge ohne Rufnummernportierung überhaupt auf einen späteren Zeitpunkt terminieren kann. Aber wenn, sollte sich das irgendwo im Vertragsdokument finden lassen. Unterschreibst du etwas, in dem das nicht schriftlich festgehalten ist, solltest du hellhörig werden... Nützt dir jetzt nichts mehr, aber zumindest für die Zukunft.

    Steht nichts entsprechendes im Vertrag drin, steht Aussage gegen Aussage. Zudem liegen mittlerweile gut 5 Monate dazwischen. Eine wirkliche Chance, das jetzt noch regeln zu können, sehe ich nicht. Auch wenn du möglicherweise im Recht bist.

    Ist euch erst jetzt aufgefallen, dass ihr doppelt bezahlt habt? Du schreibst, ihr wart im Ausland, für wie lange? Habt ihr in der Zeit keine Rechnung oder Abbuchung überprüft?
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. uhustic

    uhustic New Member

    4
    0
    0
    19.02.2016
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Danke für deine Antwort!

    Möglicherweise habe ich nicht die passenden Begriffe gewählt:
    Ein Anschlussvertrag beginnt für mich nach dem Auslaufen des ersten Vertrages.
    Der Neuvertrag begann 4 Monate zu früh, konnte also kein Anschlussvertrag sein.

    Eine Rufnummerportierung stand nie zur Debatte, da es sich um eine Karte für ein Tablett handelt.

    Der Angestellte im Laden, mit dem wir bislang nur sprechen konnten sagte, eine Terminierung wäre möglich gewesen. Für uns war das im Gespräch auch eindeutig gewünscht, dass der zweite Vertrag erst dann einsetzt, wenn der erste ausläuft. Wie gesagt, auf dem Vertrag ist kein Startdatum verzeichnet.

    Dass wir zu hohe Kosten hatten ist uns leider zu spät aufgefallen, da wir nicht im Lande waren.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.256
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Anschlussverträge, wie du sie meinst, gibt es im Mobilfunkbereich nicht.
    Das, was man ehesten noch dafür halten könnte, wäre ein Vertrag mit Portierung zum Laufzeitende. Aber auch das ist kein klassischer Anschlussvertrag.

    Einige Anbieter bieten eine Aktivierung zum Wunschtermin an, aber wie schon gesagt, ich bin mir nicht sicher, dass das bei mobilcom-debitel der Fall ist.

    Ansonsten bleibt nur eine wirkliche Verlängerung, da bleibt aber alles soweit gleich, bis ggf. auf den Tarif.

    Wenn du im Shop einen "Anschlussvertrag" verlangt hast, seh ich erst einmal nichts fasches darin, keine Verlängerung durchzuführen. Eine solche hast du nicht verlangt. Allerdings sollte ein Neuvertrag natürlich auch nicht so ablaufen wie es bei dir der Fall war.

    Das stimmt, es gibt halt keine klassischen Anschlussverträge im Mobilfunkbereich.
    Ich weiß nicht, ob der Mitarbeiter und du aneinander vorbeigesprochen habt, es zu Verständnisproblemen kam oder ob er dir bewusst was falsche gesagt hat. Ich will keins davon ausschließen, ist alles möglich....

    Hm, okay.
    Bleibt das Problem Aussage gegen Aussage.
    So richtig seh ich da leider keine Handhabe, irgendwie ohne rechtlichen Beistand aus der Sache rauszukommen. Und selbst die wird irgendeinen Nachweis brauchen...

    Hast du dich schon mal schriftlich bei mobilcom-debitel beschwert? Manchmal bringt das was, eventuell wird dir der doppelte Betrag ja gutgeschrieben. Aber garantieren kann ich das natürlich nicht, kann man nur versuchen.

    Versteh ich, da achtete man nicht drauf.
    Allerdings wird dir das als Erklärung rechtlich nicht viel nutzen, da du als Kunde verpflichtet bist, deine Rechnung auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und Unstimmigkeiten zu melden. Ob du da im Ausland warst oder nicht, tut nichts zur Sache... Sobald die Einspruchspflicht (müssen 6 oder 8 Wochen sein) vorbei ist, hat man kaum noch Handhabe, dagegen was zu machen - und selbst wenn, ist das wieder eine Frage des Nachweises.

    Mir fällt nicht wirklich was ein, was dir helfen würde, außer den Kontakt zu mobilcom-debitel zu suchen und dort dein Glück zu versuchen. Manchmal sind die kulant, manchmal nicht - kommt auf den Bearbeiter und den Fall an. Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, kannst du auch noch mal die bemühen, aber die wird dir ähnliches sagen, da es keinen wirklichen Nachweis über die Terminierungsabsprache gibt. Im Zweifel gilt das, was unterschrieben wurde...

    Ich kann dir nur raten, in Zukunft darauf zu bestehen, dass alles schriftlich festgehalten wird, damit sowas nicht wieder passiert. Egal, ob jetzt bei mobilcom-debitel oder bei einem anderen Anbieter.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Abo-Was?

    Abo-Was? Guest

    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. uhustic

    uhustic New Member

    4
    0
    0
    19.02.2016
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Du hast dir für unser Problem viel Zeit genommen! Super!

    Wir räumen dem Verkäufer noch ein wenig Zeit ein sich zu melden. (Bisher zweimal im Laden vorgesprochen, einmal versucht tel. einen Termin abzusprechen ==> vertröstet). Dass er sich von sich aus nicht meldet um die Sache auszuräumen, ist für uns ein Schuldeingeständnis!
    Wir wollen nicht den ganzen Betrag zurück - ist ja klar, dass wir eine "Kontrollpflicht" haben. Aber dieses Verhalten seinerseits reizt unseren Widerspruch! Dann muss vielleicht doch die Rechtschutzversicherung mal ran! Auch den Weg über mobilcom direkt werden wir gehen.

    Vielen Dank noch einmal!
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.139
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Hallo

    Die beiden Verträge haben nichts miteinader zu tun! Hättest den alten Vertrag ja in Ruhe auslaufen lassen und erst DANN ein paar Tage vorher einen neuen Vertrag abschließen! Ist Eigentlich dein eigener Fehler! Der Verkäufer kann nicht wissen, was du mit deinen beiden Verträgen vor hast. Da ist man schon selbst Verantwortlich für!

    Gruß prepaid.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. uhustic

    uhustic New Member

    4
    0
    0
    19.02.2016
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Wir mussten die dreimonatige Kündigungsfrist des alten Vertrages einhalten, daher schon unser Gang zum "Berater" im Oktober. Da wir danach lange Zeit nicht in Deutschland waren, musste das ja vorher passieren.
    Der Verkäufer hat von uns genaue Details bekommen, was wir wollten!
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.256
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Toll, und?

    Was Sparhandy macht, interessiert hier nicht. Es ging um mobilcom-debitel. Die Tarife gibt es zwar auch bei Sparhandy, aber dort herrschen zum Teil ganz andere Möglichkeiten und Absprachen mit den Anbietern... Wenn du schon Links setzt, um was zu beweisen, dann doch bitte auch relevante und nicht welche, die mit der Sache hier gar nichts zu tun haben....

    Oder einfacher: Was Sparhandy und andere ähnliche Shops machen kann sich stark von dem unterscheiden, was die Direkt-Anbieter tun. Du würdest dich wundern, was dort manchmal möglich ist, bei dem die Mitarbeiter des Original-Anbieter nur die Hände heben können.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Abo-Was?

    Abo-Was? Guest

    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Scheinbar besteht die Möglichkeit, dass der Vertrag / die SIM-Karte zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert werden kann. Leider habe ich keine aktuelle PDF-Datei im Internet gefunden, um einen MD-Antrag zu stellen. Und weiß auch nicht, ob es Unterschiede zu Reseller-Verträgen gibt. (Exemplarisch: http://www.center-of-mobile.de/files/downloads/MD_Antrag_SEPA.pdf) Die Dokumente, die ich gefunden habe, beinhalten den Passus: Aktivierung: o schnellstmöglich o gerne zum _____________ und dies kann man wohl nicht übersehen. Hat der TE vielleicht auch diesen Passus im Vertrag? Wenn ja, warum erwähnt er ihn nicht? Es gibt ja auch die Aussage "Eine Terminierung sei möglich gewesen." Kann der Vertrag vielleicht doch nur max. 3 Monate verzögert aktiviert werden? Dann passt es ja wieder nicht mit dem "Anschlussvertrag". Ok, es sind zwar nur 2-3 Wochen, aber ein nahtloser Übergang ist es auch nicht.

    Wenn der erwähnte Passus vorhanden, aber nicht ausgefüllt worden ist, dann denke ich, dass man hier gar nicht weiter reden braucht! Oder?
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.256
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Ich sage es gern nochmal: Es gibt im Mobilfunk keine Anschlussverträge - schon gar keine, wie sie sich der TE gewünscht hat.
    Sowas lässt sich lediglich sinnbildlich über eine Portierung zum Ende der Laufzeit oder - sofern es der Anbieter anbietet - eine terminierte Aktivierung realisieren.
    Beides hat aber nichts mit einem klassischen Anschlussvertrag zu tun.

    Was da zwischen dem TE und dem Mitarbeiter schief gegangen ist, weiß ich nicht. Kann ich auch nicht beurteilen, ich war nicht dabei...

    Solange sich kein schriftlicher Nachweis im Vertrag befindet, dass eine Aktivierung erst zu XYZ vorgenommen wird, braucht man eigentlich gar nicht weiter reden. Egal, ob da nun das Dokument dazu gehört oder einer, keine oder zig Häkchen gesetzt sind.

    Gibt es keinen Nachweis über die Absprache steht Aussage gegen Aussagen und es gilt - zumindest ohne weitere Prüfung - das, was im Vertrag steht und unterschrieben wurde.
    Kann man nachweisen, dass dieser nicht dem entspricht, was eigentlich drin stehen sollte, hat man unter Umständen eine Chance - ein "Der hat aber gesagt" reicht da leider nicht...

    Erschwerend kommt hier hinzu, dass die doppelte Abbuchung erst sehr spät bemerkt wurde. Wäre das eher aufgefallen, hätte man vielleicht noch mehr Möglichkeiten gehabt. Aber auch hier hätte es schlussendlich wieder an der Beweisbarkeit gehangen.

    Wie schon geschrieben, noch mal den Kontakt zum Anbieter suchen und um Kulanz bitten. Egal, ob die gewährt wird oder nicht, das ganze als Erfahrung abhaken und beim nächsten mal genauer gucken, was man unterschreibt und ob alles wichtige aufgeführt ist.

    So blöd wie das sein mag, aber ich bin der Meinung, dass es sonst nicht viele Optionen gibt. Es steht und fällt mit der Beweisbarkeit, dass was anderes ausgemacht war als im Vertrag steht.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. Abo-Was?

    Abo-Was? Guest

    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Daher auch "Anschlussvertrag" und nicht Anschlussvertrag. ;)
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. md-noob

    md-noob

    822
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Ich gebe auch nochmal zu Bedenken, dass der Vertragsabschluss schon 5 Monate her ist - also in Bezug auf den Mitarbeiter im Shop. Selbst wenn er nur 10 Kunden am Tag hätte.....wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass er das noch weiß?

    Dazu kommt, dass man den Vertrag prüft, BEVOR man unterschreibt - Aktivierungsdatum steht drauf.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.256
    80
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht
    AW: Neuvertrag statt Vertragsverlängerung angedreht

    Und selbst wenn er es noch weiß, steht immer noch Aussage gegen Aussage und im Zweifel gilt das, was im Vertrag steht. Auch wenn das vielleicht nicht das ist, was drin stehen sollte... Aber so ist das leider, die Verträge gibt es, um eine für beide Seiten gültige Grundlage zu schaffen, an die sich beide Seiten zu halten haben.
    Deswegen muss man immer - egal ob Mobilfunk oder anderer Bereich - genau prüfen, ob auch das drin steht, was man vereinbart hat.
     
  29. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuvertrag statt Vertragsverlängerung
  1. ICEfan

    Neuvertrag bei 1&1

    ICEfan, 14.01.2015, im Forum: 1und1 Forum
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.880
    mosyr
    16.01.2015
  2. JJuri84
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.029
    JJuri84
    27.04.2014
  3. Trierer71
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.604
    Trierer71
    11.08.2013
  4. ohader
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.892
    Kimi01
    28.03.2013
  5. ohader
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.868
    Kirschpudding
    30.10.2012

Diese Seite empfehlen