Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

Dieses Thema im Forum "Nokia E50 - E90 Forum" wurde erstellt von Atoll116, 21.07.2011.

Auf dieses Thema antworten
  1. Atoll116

    Atoll116 New Member

    12
    0
    0
    21.07.2011
    Nokia
    E 90
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    Ich bin entsetzt. So etwas Schlechtes hätte ich als langwieriger Nutzer von Nokia Handys denn nun doch nicht erwartet. Ich denke, ein so schlechter Service ist nicht mehr zeitgemäß. Allein, die Tatsache, dass die Navigation mit meinem Nokia E 90 im Gegensatz zu anderen Markenhandys immer noch kostenpflichtig ist, benötige ich nun auch noch eine Kreditkarte, die ich im Internet einsetzen muss, um dieses Lizenz zu erwerben. In der Tat: Schlechter geht’s ja nun wirklich nicht mehr.
    Sie werden verstehen, dass dies mein letztes Nokia Handy ist, das ich verwende. Weiter erlaube ich mir, diese Sache in den einschlägigen Nokia Foren und auch auf meiner HP weiter zu publizieren.


    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. stephan3572

    stephan3572 Member

    217
    0
    16
    12.01.2007
    Flensburg
    Motorola
    Moto G 16 & G 2nd Ulefone Vienna / Medion Livetab S10345
    Android
    o2
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    hallo,

    is das jetzt nicht ein wenig übereilt ?
    das Nokia E90 ist ein altes modell. und als
    das gerät aktuell war, gab es noch keine kostenlose navigation. ich habe das E90 selbst,
    bei bedarf, als navigationsgerät benutzt. dabei hab ich immer monatslizenzen gekauft. damals !
    vor drei, vier jahren war das ok so und macht für mich den kauf eines, zu der zeit, noch teuren navis
    überflüssig.
    jetzt wo es inzwischen bei ganz vielen nokiageräten kostenlose navigation, in sehr komfortabler form gibt, find ich diese anklage eher belustigend. deswegen auf ein nokia zu verzichten ist schon fast albern.

    gruß

    stephan
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. dowser

    dowser

    2.110
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6+7+8, Huawei Nova, Iphone-6s
    T-Mobile
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Ich glaube er ist ärgerlich, weil sein Gerät nicht bei kostenloser navigation dabei ist.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Atoll116

    Atoll116 New Member

    12
    0
    0
    21.07.2011
    Nokia
    E 90
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Nun ja, dass die Navigation ja nun auch nicht echt billiger geworden ist und ich gezwungen werde, mir eine Kreditcarte zu kaufen, um dann die Daten in das Internet zu stellen, wird hier völlig übersehen. Das Nokia daran interessiert sein muss, dass ich mir ein neues besorge ist ja klar nur mit dieser Vorgeschichte wird es doch ein soches Gerät nie wieder werden.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. dowser

    dowser

    2.110
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6+7+8, Huawei Nova, Iphone-6s
    T-Mobile
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Naja so stressig ist das mit der kreditkarte ja nun auch nicht,

    es gibt ja mittlerweile diese Prepaid-Kreditkarten (heißen die so?),

    und nen Zehner pro Jahr für die Navigation ist auch nicht wirklich teuer,

    denn zumindest hast du dann auch immer aktuelle Karten.

    Deswegen ein Nokia grundsätzlich auszuschliessen halte ich nicht unbedingt für richtig.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Atoll116

    Atoll116 New Member

    12
    0
    0
    21.07.2011
    Nokia
    E 90
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    alles richtig, bleibt nur die Frage:" Warum legt Nokia so grossen Wert darauf, dass ich mir eine Kreditkarte( und hier sind die Kartenarten, welche akzeptiert werden vorgegeben, Prepaid-Kreditkarten sind nicht darunter) zulege und diese Daten in das Internet stelle?
    Ich verweise in diesem Zsammenhang mal auf Foren ganz anderer Art, die sich mit Computerkriminalität im Zusammenhang mit Online Banking befassen. Letztendlich will ich auch nicht verschweigen, dass in einem Telefongespräch mit Nokia die Mitarbeiterin dieses Weltkonzerns Ihr Unverständnis über die Praxis von Nokia ausgedrückt hat. Stimmt hier eventuell im Hause Nokia was nicht???
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. dowser

    dowser

    2.110
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6+7+8, Huawei Nova, Iphone-6s
    T-Mobile
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Du, ich muss dir ehrlich sagen, das mit dem Kreditkarten finde ich auch lästig.

    Aber es gewährleistet eine schnelle Bezahlung. Paypal wäre auch ein Möglichkeit,

    schliesst aber auch eine Dateneingabe online nicht aus.

    Per Überweisung ist heute nichtmehr zeitgemäß.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Atoll116

    Atoll116 New Member

    12
    0
    0
    21.07.2011
    Nokia
    E 90
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Um das nun mal abzuschließen: Nokia gibt ganz klar 4 renomierte Kreditkarten vor, die durchaus bei den Banken erworben werden können. Das es sich dabei nicht um die kostengünstigsten Karten handelt, versteht sich. Andere Zhlungsmöglichkeiten werden von Nokia rigoros abgelehnt. Und hier nun die Meinung von Nokia:

    In Bezug auf Ihre Anfrage möchte ich Ihnen mitteilen, dass Sie Ihr Nokia E-90 höchstens die 3.01 Karten Version unterstützt, die Navigation denentsprechend auch immer kostenpflichtig ist. Damit Sie die Kartenversion benutzen können, brauchen Sie eindeutig eine Lizenz für die Navigation. Bitte unternehmen Sie die folgenden Schritte auf Ihrem Mobiltelefon:

    Menü > GPS > Karten > Optionen > Shop und Lizenzen > Meine Lizenzen > Aktualisieren und dann werden Sie weiter instruktiert. Wenn Sie keine Kreditkarte haben, dann können Sie keine Lizenz erwerben und auch nicht die Navigation nutzen. Leider gibt es keine andere Zahlungsoption."

    Ich denke, dies verdeutlicht eben vieles und erspart uns jede Spekulation darüber, ob man die Lizenz auch anders erwerben kann.

    Mit freundlichen Grüssen
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. dowser

    dowser

    2.110
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6+7+8, Huawei Nova, Iphone-6s
    T-Mobile
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Dem gibts nichts mehr hinzuzufügen.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Atoll116

    Atoll116 New Member

    12
    0
    0
    21.07.2011
    Nokia
    E 90
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    An dieser Stelle möchte ich mich dennoch bei Dir bedanken, als der, der mit seiner Pro Nokia Haltung zu vermitteln versuchte. Ich achte dieses. Auch ich war ein großer Fan von diesen Geräten. Hier aber sitzt dann doch die Enttäuschung über den Umgang mit den Kunden zu gross." Nicht unser Problem, kauf Dir ein neues Handy", so in etwa die Nokia Haltung. Dies wollte ich nur einmal verdeutlicht haben.
    Dir ganz persönlich vielen Dank für die offene Meinung und ein schönes Wochenende.
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Roadking

    Roadking New Member

    104
    1
    0
    27.06.2008
    Service Center Agent für Versicherungs- und Finanz
    Nähe Flughafen-Hahn
    Samsung
    Nokia 5110, 3210, 8210, 6210, N95, N97, N8-00, Lumia 925, Samsung Galaxy S6 edge
    Android
    T-Mobile
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Nochmal ganz kruz zu den Prpaid-Kreditkarten:

    Ich habe eine. Das "System" kann nicht unterscheiden ob es eine normale oder eine PrePaid-Karte ist.
    Du kannst Sie überall einsetzen, sofern die Karte ausreichend gedeckt ist (das ist auch bei der echten so....).

    Was NOKIA angeht da möchte ich mich durchaus dem User Dowser anschließen. Das ein so altes Gerät nicht über die kostenlose Navigation verfügt muss klar sein. Aber deswegen NOKIA abzustossen ist etwas zu hart.

    Nachtrag:
    ich war gerade auf der Seite von Nokia. Laut der Kompatibilitätssuche gibt es inzwischen auch für den E90 die kostenlose Navigation. ein fach mal über Nokia.de die Version updaten und gut is....

    Gruß
    Marcus
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. stephan3572

    stephan3572 Member

    217
    0
    16
    12.01.2007
    Flensburg
    Motorola
    Moto G 16 & G 2nd Ulefone Vienna / Medion Livetab S10345
    Android
    o2
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    hallo atoll116,

    ich habe das navigationssystem des E90 mit einer prepaid-kreditkarte benutzt.
    hat ganz gut funktioniert. die prepaid-kreditkarten gibt es inzwischen sogar an tankstellen.

    aber das hat sich ja, dank roadkings beitrag erledigt.
    btw:
    die neue betaversion von ovi-maps 3.08 ist schon echt klasse. läuft momentan aber nur auf N8 und E7. ;)


    gruß


    stephan
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Atoll116

    Atoll116 New Member

    12
    0
    0
    21.07.2011
    Nokia
    E 90
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Ich denke, es ist genug geschrieben. Mir liegt der Schriftverkehr mit Nokia vor. Daraus geht eindeutig hervor, dass ich eine Kreditkarte benörige und mir werden 4 Karten vorbestimmt. Da ich keine Werbung für Kreditkarten machen möchte, verzichte ich mal auf die Nennung, es sind aber nicht unbedingt die preisgünstigsten. Wie Nokia sich auch schon abschließend äußerte." Keine Kreditkarte - keine Navigation". Das eben halte ich für eine sehr schlechte Verkaufsstrategie. Man könnte ja auch hier noch viel verschärfter argumentieren und diese werde ich dann gegen Nokia ins Feld führen.
    Ich stelle mir die Frage, welche von den 4 Kreditkarten wohl ein Hartz IV Empfänger in der Tasche hat? Ich weiß um den Versuch, die Hartz IV Empfänger vom Lotto spielen auszuschließen. Das war politisch nicht durchzusetzen.
    Nun, die Verkaufsstrategie von Nokia sieht ausschließlich das Verwenden der 4 von ihnen vorgegebenen Kreditkarten vor. Das heißt ja nun nichts andesres als das Hartz IV Empfänger wahrscheinlich auch keine Zusatzdienste mehr bezahlen können und unter denen ist Nokia noch sehr stark vertreten. Somit kann ich ja auch anders argumentieren." Nokia - Ein Handyhersteller nur für Besserverdienende?" Diese Argumentation hatten wir auch schon mal bei einer kleineren Partei und die ist damit ganz gewaltig auf die Schnaute geflogen.
    Also und um das abzuschließen.
    Nokia verkaufte vor Jahren über den Provider die Lizenz für 60 Euro. Diese war 3 Jahre gültig. Heute kostet die Lizenz 10 Euro für ein Jahr. Dafür brauche ich aber nun eine der von Nokia vorbestimmten Kreditkarten. Eine von diesen kenne ich sehr genau, die kostet jährlich 80 Euro. Wollen wir nun mal zusammenrechnen.......

    Ein schönes Wochenende und viel Spass beim navigieren.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. stephan3572

    stephan3572 Member

    217
    0
    16
    12.01.2007
    Flensburg
    Motorola
    Moto G 16 & G 2nd Ulefone Vienna / Medion Livetab S10345
    Android
    o2
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    hallo,
    vielleicht machst du dir nochmal die mühe und liest dir die letzten paar beiträge genau durch.

    BtW:
    nokia kann garnicht wissen ob meine (tatsächlich vorhandenen) visa und master-prepaid-karten nun prepaid oder postpaid sind. wird nokia auch furzegal sein. die kohle ist nämlich die gleiche.



    Stephan
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2011
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. Atoll116

    Atoll116 New Member

    12
    0
    0
    21.07.2011
    Nokia
    E 90
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Herzlichen Dank für den Hinweis. Eigentlich wollte ich nicht darüber schreiben, wie Kartenzahlungen im Internet erfolgen. Der Anbieter schreibt eininige Karten vor, die er zur Zahlung zulässt. Dies hängt mit seiner Möglichkeit des Nummernabgleichs zusammen. Eine EC Card der Sparkasse wird dann als ungültig abgewieden, wenn diese als Zahlungsmittel nicht auf den Servern der Geldinstitute abgeglichen werden kann. Heißt soviel wie: Eine fiktive Nummer, irgendwo regeneriert, würde nicht funktionieren. Damit will ich den kleinen Exkurs wieder verlassen, ich denke, das führt nun auch zu nichts.
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.117
    66
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht
    AW: Nokia E 90 und die Navigation - Schlechter gehts nicht

    Eine EC-Karte ist auch keine Kreditkarte, schließt sich also schon von selbst aus.

    Und ich weiß auch nicht, wo sowas arg kostenintensiv sein soll. Meine Visa kostet mich im Jahr gerademal 5 €, sprich etwa 40 Cent im Monat. Ich denke, die hat jeder übrig. Ob man sich jetzt extra wegen einem Handy eine Kreditkarte zulegt, ist ja wieder eine andere Frage.

    Im Allgemeinen machst du hier viel zu viel Wind um nichts. Das E90 ist nicht mehr taufrisch und stammt noch aus einer Zeit, in der es üblich war, für die Navigation zu bezahlen. Nur weil Nokia das mittlerweile geändert hat, heißt das ja nicht, dass das für jedes alte Gerät übernommen wird. Und das ist das E90 numal, ein altes Gerät. Es ist für einen Hersteller einfach nicht machbar, für jedes eventuell von Kunden noch genutzte Altgerät die Software anzupassen. Nur weil das noch von einer Hand voll Leute genutzt wird, wird da keiner tausende Euro reinstecken, nur damit die ggf. - sofern sie das Navi überhaupt nutzen - kostenlos auf die Karten zugreifen können. Das hat auch nix mit dem Zwang zu tun, dass die Leute sich ein neues Handy kaufen. Das ist wirtschaftlich einfach totaler Schwachsinn...

    Die Kreditkarte ist ein internationales Zahlungsmittel und so gut wie in jedem Land genutzt. Durch die recht einheitliche Vorgehensweise der einzelnen Länder ist zudem gewährleistet, dass der Prozess nicht für jedes Land einzeln angepasst werden muss, sondern einmal angelegt für die meisten Länder passend ist. Kein Anbieter stellt sich hin und bastelt für jedes Land einzelne Zahlungsmodalitäten, nur weil in den USA jeder mit Kreditkarte zahlt und bei uns eben mehr die EC-Karte zum Einsatz kommt. Das ist ebenfalls wirtschaftlicher Unfug. Also nutzt man das Zahlungsmittel, das weltweit genutzt und anerkannt ist, die Kreditkarte.

    Ob der einzelne in Deutschland oder Indien dann über eine verfügt, interessiert keinen, wenn über 90% der Weltbevölkerung bereits eine nutzen.
     
  33. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Nokia und die
  1. Fanthenokia
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.906
    Fanthenokia
    10.12.2012
  2. textilfreshgmbh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    464
    textilfreshgmbh
    01.07.2017
  3. svgt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.632
    svgt
    26.05.2016
  4. stachel1
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.858
    stachel1
    03.12.2015
  5. blacky3105
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    714
    blacky3105
    11.08.2015

Diese Seite empfehlen