o2" Betrügt" Stammkunden.

Dieses Thema im Forum "o2 Forum" wurde erstellt von Nico, 19.02.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. Nico

    Nico Member

    275
    1
    18
    27.05.2004
    Bürokaufmann
    Rüsselsheim Main
    Andere
    Huawei P9
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    o2" Betrügt" Stammkunden.
    Hallo alle zusammen.

    Ich muss euch mal um Rat fragen.

    Meine Schwester hat vergessen ihren Vertrag zu kündigen bei o2.

    Der Vertrag O2 Blue All-in M hat sich um 1 Jahr verlängert. alles soweit normal.



    Ihr sind 500 MB Internet für 19,99 € zu wenig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach nicht !!
    Auf die Nachfrage nach einem besseren Tarif wurde meiner Schwester ein Selbstständige(n) Tarif angeboten.
    Sie müsste eine Metrokarte vorlegen damit sie diesen Selbstständige(n) Tarif bekommt.
    Auf diesen „ Deal“ hat sie sich eingelassen, den o2 hat den Vorschlag gemacht.
    Bis heute konnte nicht geklärt werden, ob eine Zweitkarte von der Metro ausreicht dafür.
    Noch bevor meine Schwester die Metrokarte o2 vorgezeigt hat, wurde Ihr Vertrag auf den Selbstständige(n) Tarif umgestellt.
    Aufgrund berechtigter Zweifel an dem Vertrag hat sie den Vertrag widerrufen.
    Dieses widerrufen Schreiben hat sie an o2 gemailt und gefaxt in der gesetzlichen Frist.
    Ihr wurde auch bestätigt von o2, das der Widerruf erfolgreich gewesen sei.
    Heute kam eine SMS und Mail mit der Info:

    „ Guten Tag

    Sie haben sich für den Tarif O2 Blue All-in M entschieden.“

    Die Laufzeit beträgt 2 Jahre!
    Eine Unverschämtheit, das dieser Vertrag jetzt 2 Jahre läuft und nicht 1 Jahr wie gewohnt.
    Meine Schwester wurde eiskalt von o2 übern Tisch gezogen :

    Ein Fall für die Verbraucherzentrale und die Presse würde ich sagen.
    Wie kann man sich den dagegen wehren?
    Die Konsequenz wird sein, das wir alle in der Familie unsere Verträge kündigen.
    Das wird o2 sicherlich nicht interessieren.
    Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht ?
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Vieltelefonierer

    Vieltelefonierer New Member

    8
    0
    0
    18.02.2016
    o2" Betrügt" Stammkunden.
    AW: o2" Betrügt" Stammkunden.

    Ich bin zwar kein Experte und auch nicht vom rechtlichen Fach, aber ich mache aktuell eine ähnliche Erfahrung durch:

    http://www.mobilfunk-talk.de/75550-warung-vor-dubioser-o2-kundenrueckgewinnung-nach-kundigung.html

    Wenn Ihr in der Familie mehrere O2 Verträge habt, dann könnte es hilfreich sein, sofort alle Verträge mit dem Hinweis auf den willkürlichen und von Deiner Schwester nicht abgeschlossenen Vertrag, inklusive Ihrer und Eure jeweiligen Kundennummern/Telefonnummern, zu kündigen. Alle Eure Kündigungen landen in der gleichen Kündigungsabteilung und ich denke, dass die Masse mehr Eindruck schindet als eine Einzelkündigung. Sogar die Androhung mehrerer Kündigungen könnte etwas bewegen.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Nico

    Nico Member

    275
    1
    18
    27.05.2004
    Bürokaufmann
    Rüsselsheim Main
    Andere
    Huawei P9
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    o2" Betrügt" Stammkunden.
    AW: o2" Betrügt" Stammkunden.

    Hallo.
    danke für deine schnelle und gute Antwort !

    Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, das wir die anderen Verträge gleichzeitig kündigen sollten.

    Zufällig laufen 2 Verträge aus im Oktober.. das bringt eventuell echt etwas..
    als letzter Ausweg muss eine Strafanzeige geprüft werden..?!
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.846
    50
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    o2" Betrügt" Stammkunden.
    AW: o2" Betrügt" Stammkunden.

    Sicher, dass sie den Blue All-in M hat?

    Der All-in M kostet 29,99 Euro pro Monat. Der All-in S hingegen schlägt mit 19,99 Euro zu Buche.

    Sollte sie doch den All-in M haben und einen Rabatt von 10 Euro nutzen, was in Kombi mit einem Smartphone nicht ungewöhnlich ist, dann gilt der Rabatt nur für 24 Monate. Ab dem 25. Monat würden wieder 30 Euro fällig.

    Das kann ich dir sagen: Nein, tut es nicht.
    In den Bestimmungen von o2 ist seit Jahren geregelt, dass nur die Erstkarte zählt. Also die, auf der nach dem Bindestrich eine 1 steht.
    Alle anderen Zweit-, Dritt-, Viert-, ect-Karten gelten nicht als Nachweis der Selbständigkeit.

    Was hat sie genau widerrufen?
    Die Verlängerung an sich oder die Umstellung auf Selbständig?
    Klingt für mich so, als wäre es nur die Umstellung auf Selbständig gewesen. Möglich ist auch, dass der Mitarbeiter, der den Widerruf bearbeitet hat, schlicht einen Fehler gemacht und es falsch eingetragen hat.

    Abseits des ganzen Verbraucherzentrale-Geschreie: Schon mal ganz simpel bei o2 nachgefragt, ob und was da schief gegangen ist?

    Bevor du die großen Geschütze ausfährst, solltest du lieber erstmal bei o2 melden, dass da offenbar was schief gegangen ist. Da sitzen auch nur Menschen, die so einen Widerruf bearbeiten und wenn der Herr oder die Dame schlicht den falschen Knopf gedrückt hat, wird aus einem Widerruf der Verlängerung ganz schnell lediglich ein Widerruf der Selbständigenkonditonen. Das sind im System zwei verschiedene paar Schuhe, da kommt es schnell mal zu Verwechslungen.

    So richtig merken tut das bei o2 keiner - zumindest nicht, wenn man sich das nicht näher im System ansieht. Also am besten mal kurz mit o2 sprechen. Wenn ihr die Verlängerung ordnungsgemäß widerrufen hat, sollte sich das schnell klären lassen.
    Für mich klingt das so, als hätte der Mitarbeiter nicht beide Schritte (Storno Selbständig und Storno Verlängerung) gemacht, sondern nur einen Schritt... Hab ich leider schon ein paar mal erlebt. Die o2-Systeme sind nicht unbedingt benutzerfreundlich und verlangen zum Teil viiiiiieeeeeellllll Sorgfalt. Hat nicht jeder dort ;)

    Wenn das alles nichts bringt, kannst du immer noch Verbraucherzentrale und Co. einschalten. Ich würde aber erstmal versuchen, es so zu klären. Klingt für mich echt so, als hätte da schlicht jemand vertrieft, das korrekt einzutragen....

    Ach so, wenn der Storno korrekt eingetragen und die Laufzeit wieder ein Jahr ist, guckt bitte nochmal genau, was das für ein Tarif ist und welche Sonderkonditionen er ggf. hat. Wenn es wirklich der All-in M ist, gehe ich davon aus, dass er ab dem 25. Monat 30 Euro kosten wird. Dürfte in den Vertragsunterlagen ersichtlich sein, da müsste sich sich ein Hinweis ala "24 x 10 Euro Rabatt" oder sowas ähnliches finden....

    Und bevor wieder das Geschrei los geht: Nein, ich arbeite nicht für o2 und auch für keinen anderen Anbieter :D
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Nico

    Nico Member

    275
    1
    18
    27.05.2004
    Bürokaufmann
    Rüsselsheim Main
    Andere
    Huawei P9
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    o2" Betrügt" Stammkunden.
    AW: o2" Betrügt" Stammkunden.

    Meine Schwester hat 2 Unterschiedliche Mails bekommen von o2.

    In der 1. Mail steht drin-
    Vertrag läuft bis Feb 2017 für 30,00 € O2 Blue All-in M

    2 Stunden später kam eine 2. Mail mit dem Inhalt.
    Vertrag läuft bis Feb 2018 für 19,99 € O2 Blue All-in M

    Zeitnahme wurde Ihr von o2 eine SMS gesendet mit dem Inhalt.


    Liebe o2 Kundin, hiermit bestätigen wir Ihnen, das sie die am 05.02.2016 durchgeführte Vertragsverlängerung storniert haben Die VertragsVerlängerungAbteilung wird sich schriftlich in den nächsten Tagen bei Ihnen melden.

    Bis heute ist dies nicht passiert.
    E Mail und SMS sind vor einer Woche eingetroffen.

    2 Mails bekommen mit 2 Unterschiedlichen Infos.. sehr merkwürdig.
    Kann meine Schwester auf die 12 Monate lange Vertragslaufzeit bestehen?
    Ihr wurde dies bestätigt per Mail-
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. o2_Hilfe

    o2_Hilfe Offizieller Support

    148
    0
    0
    25.01.2013
    o2
    o2" Betrügt" Stammkunden.
    AW: o2" Betrügt" Stammkunden.

    Hallo Nico,

    tut mir leid, dass nicht klar war, dass nur eine Metro Erstkarte, siehe auch hier: Gültige Nachweise für die Legitimation gültig ist. So wie ich das lese, wurde die Vertragsverlängerung um 24 Monate nun wieder rückgängig gemacht?

    Tut mir leid, dass da etwas bei der Verlängerung schief gelaufen ist. Den Zusammenhang mit "Betrug" kann ich allerdings nicht nachvollziehen.

    Sende mir gerne die Rufnummer und Adresse deiner Schwester per privater Nachricht, dann schaue ich mir den Stand der Dinge an.

    Viele Grüße

    Sandra
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.846
    50
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    o2" Betrügt" Stammkunden.
    AW: o2" Betrügt" Stammkunden.

    Natürlich, nach einer stornierten Verlängerung wird der Status Quo vor der Verlängerung wieder eingetragen. Wenn sie vor der Verlängerung also eine Laufzeit bis 2017 hatte, dann hat sie sie nach dem Storno auch wieder.
    Da muss sie auch auf nichts bestehen, dass ist immer so. Man storniert ja den Vorgang, der diesen Status Quo verändert und hat kehrt folgerichtig wieder auf diesen zurück.

    Einzig aufpassen sollte man, wenn man sowas kurz vor Ende der Kündigungsfrist macht. Wenn man nach dem Storno über diese hinaus ist, hat man Pech gehabt und muss den Tarif von vor der Verlängerung ggf. ein Jahr weiter nutzen...

    Lass denen mal noch ein bissl Zeit, sowas dauert manchmal auch 2 bis 3 Wochen....

    Nutze am besten das Angebot von "o2_Hilfe", da wird dir in der Regel schnell und unkompliziert geholfen und du bekommst rasch Auskunft, was gerade Stand der Dinge ist.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Betrügt Stammkunden
  1. Affenjack
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.512
    Kirschpudding
    06.01.2017

Diese Seite empfehlen