Roaming in USA - Was bedeutet "Roamingaufschlag (REA)"?

Dieses Thema im Forum "Mobilcom-Debitel Forum" wurde erstellt von supertramp, 20.01.2018.

Schlagworte:
Auf dieses Thema antworten
  1. supertramp

    supertramp New Member

    2
    0
    1
    20.01.2018
    männlich
    T-Mobile
    Roaming in USA - Was bedeutet "Roamingaufschlag (REA)"?
    Kann mir irgendwer weiterhelfen, auf der Seite habe ich (natürlich) nichts gefunden?

    Was ist mit "Roamingaufschlag (REA)" gemeint, es geht um Telefonate während es USA Urlaubs, die Verbindungen (eingehende & abgehende Roamingverbinungen) wurden normal berechnet, klar, aber was ist ein "Roamingaufschlag (REA)", klingt nach doppelter "Abzocke".


    Danke für eine kurze Info

    Daniel
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.401
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Roaming in USA - Was bedeutet "Roamingaufschlag (REA)"?
    Das hört sich danach an, als ob Du in den USA mit einem Provider telefoniert hast, mit dem der deutsche Netzbetreiber kein Roamingabkommen hat. Dann sind Roamingzuschläge, die der US-Netzbetreiber nach Gutdünken festlegen kann, nicht ungewöhnlich. Da die USA nur wenige nationale, aber viele regionale Netzbetreiber hat, kannst Du diesem Problem insbesondere in dünn besiedelten Regionen kaum ausweichen.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. supertramp

    supertramp New Member

    2
    0
    1
    20.01.2018
    männlich
    T-Mobile
    Roaming in USA - Was bedeutet "Roamingaufschlag (REA)"?
    OK, danke für die Antwort - dann wird man nicht daran vorbei kommen das abzudrücken... Das nervt wirklich ganz schön!
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.401
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Roaming in USA - Was bedeutet "Roamingaufschlag (REA)"?
    Gerade bei Reisen nach USA und Kanada solltest Du einen örtlichen Provider nehmen, da sparst Du noch eine Menge ein. Fallstricke sind aber trotzdem noch vorhanden, wie das nationale Roaming und die eingehenden Telefonate, die in der Regel kostenpflichtig sind, da du mit einer geografischen Rufnummer erreichbar bist.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.920
    125
    63
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Roaming in USA - Was bedeutet "Roamingaufschlag (REA)"?
  11. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Roaming USA Was
  1. hpinter

    Roaming USA

    hpinter, 16.05.2014, im Forum: Mobilcom-Debitel Forum
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.865
    md-noob
    21.05.2014
  2. Nohamis
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.292
    Nohamis
    11.06.2014
  3. StefanG
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    470
    stchecke
    15.04.2018
  4. Michi2911
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    911
    Saltygoose
    23.05.2018
  5. fido0815
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    636
    Kirschpudding
    03.04.2018