Roaming-Tipps für Auslandsreisen

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk/GSM" wurde erstellt von mosyr, 24.07.2008.

Schlagworte:
Auf dieses Thema antworten
  1. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.393
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Roaming-Tipps für Auslandsreisen
    Wer kennt das nicht: Nach einer Auslandsreise kommt der Schock per Handyrechnung. Obwohl man sich nur kurz gefaßt hat, kommen wegen der Roaminggebühren hohe Kosten auf Euch zu.
    Dabei gibt es mittlerweile einige Möglichkeiten, die Handykosten auf Auslandsreisen zu reduzieren.

    Möglichkeit 1: Das Vodafone-Reiseversprechen

    Das Reiseversprechen gilt in fast allen Tarifen in allen EU-Ländern sowie in Ägypten, Australien, Island, Liechtenstein, Japan, Neuseeland, Norwegen, der Schweiz und der Türkei.
    Hier kosten alle Gespräche innerhalb des Reiselandes sowie nach Deutschland genausoviel wie im gewählten Inlandstarif plus einem Einmalzuschlag von 0,75 € pro Gespräch. Bei der Vodafone-Superflat wird ein Minutenpreis von 0,29 zugrundegelegt. Bei Gesprächen über 60 Minuten gibt es ab der 61. Minute einen Zuschlag von 0,20 € / Minute. Eingehende Gespräche kosten 0,75 € / Gespräch plus ab der 61. Minute 0,20 € / Minute.

    Möglichkeit 2: Roamingkarten

    Bei den internationalen Roamingkarten fallen in den EU-Länder und in vielen anderen Ländern der Welt die Roamingkosten für eingehende Gespräche weg. Dafür sind die Gesprächskosten innerhalb Deutschlands sehr teuer.
    Achtung: Einige Länder sind sogar teurer als die deutschen Simkarten oder haben keine Roamingpartner! Also vor Reiseantritt die Tariftabelle genau studieren!
    Bei einigen Anbietern wird eine Gebühr für längere Nichtnutzung verlangt. Außerdem wird meist eine ausländische Mobilfunknummer (meist England oder Liechtenstein) zugeteilt.
    Daher sind die internationalen Roamingkarten eher für Leute gedacht, die häufig in unterschiedliche Länder reisen.
    Eine Übersicht über die verschiedenen Anbieter findest Du hier.

    Eine Alternative sind deutsche Roamingkarten wie beispielsweise Sunsim oder Tourist-Mobile. Hier kosten eingehende Gespräche in der EU 0,09 € / Minute. Dafür ist man auch im Ausland unter einer deutschen Mobilfunknummer erreichbar. Außerdem sind die Preise im Inland durchaus konkurrenzfähig. Aber auch hier gilt: Einige weit entfernte Länder sind teurer als mit einer Simkarte der deutschen Netzbetreiber. Also auch hier die Tariftabelle der Anbieter beachten!

    Möglichkeit 3: Simkarten des Reiselandes benutzen

    Wer sich länger im Reiseland aufhält, für den lohnt es sich, eine Prepaidkarte des Reiselandes zu besorgen. Die Anrufe nach Deutschland sind meist billiger, als mit deutschen oder internationalen Simkarten, und Kosten für eingehende Anrufe fallen auch nicht an. Dafür ist man unter der Mobilfunknummer des Reiselandes erreichbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2008
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Circus86

    Circus86 New Member

    1
    0
    0
    28.01.2015
    Student
    Berlin
    Motorola
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    Roaming-Tipps für Auslandsreisen
    AW: Roaming-Tipps für Auslandsreisen

    Jetzt its Roaming nicht so teuer wie frueher... zum Glueck :)
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Thomas1980

    Thomas1980 New Member

    15
    0
    0
    04.02.2015
    Hamburg
    Apple
    Iphone 5S
    iOS
    T-Mobile
    Prepaid
    Roaming-Tipps für Auslandsreisen
    AW: Roaming-Tipps für Auslandsreisen

    Glücklicherweise ist das Thema Schnee von gestern
     
  7. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Roaming Tipps für
  1. mosyr
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    9.563
    mosyr
    03.08.2010
  2. mosyr
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    17.571
    mosyr
    10.08.2011
  3. wavelow
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    323
    Kirschpudding
    26.10.2017
  4. Marktcheck

    EU Roaming

    Marktcheck, 24.08.2017, im Forum: Mobile Datentarife
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    375
    Marktcheck
    24.08.2017
  5. Kaskade
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    937
    Kaskade
    03.07.2017

Diese Seite empfehlen