Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

Dieses Thema im Forum "Aldi-Talk Forum" wurde erstellt von Groovedelic, 15.09.2015.

Auf dieses Thema antworten
  1. Groovedelic

    Groovedelic New Member

    29
    0
    1
    06.06.2015
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    Hallo zusammen,


    ich möchte eine „Aldi-Karte“ portieren.
    Habe vor, die Rufnummern zu „fyve“ mitzunehmen. Leider habe ich jetzt zwei kleinere Probleme: die Superpin ist weg und ich weiß leider nicht, welche Hausnummer bei „Alditalk“ angegeben worden ist, denn wir haben zwei Hausnummern (66-68). Der Besitzer ist bekannt, alle weiteren Daten sind korrekt hinterlegt.
    Ist es jetzt möglich die Rufnummern einfach mitzunehmen? Die Karte wird zu Zeit in einem alten „Samsung Handy“ benutzt mit einem „BASIC-Tarif“ zu 11 Cent. Jetzt würde ich gerne bei „fyve“ den „BASIC-Tarif“ für 9 Cent fest buchen. Wie geht das?
    Wäre nett wenn ihr mich helfen könntet
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Dann schau doch in "Mein Aldi Talk" Account, dort stehen die Adressdaten so wie sie auf den Portierungsanträgen korrekt in Zahl und Buchstabe übereinstimmen müssen. Superpin brauchst du dazu nicht.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Die Rufnummernmitnahme kannst du direkt bei Fyve im Laufe des Bestellprozesses beantragen. Es müssen lediglich die Daten beim neuen und beim alten Anbieter übereinstimmen, Fyve holt sich dann die Nummer von Aldi.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Groovedelic

    Groovedelic New Member

    29
    0
    1
    06.06.2015
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Hallo zusammen,
    Wir haben die kompletten Zugangsdaten verloren, ich weiß leider auch nicht, wie das mit der Registrierung bei „Alditalk“ gelaufen ist.
    Erhielt man die Onlinezugangsdaten beim Kauf?
    Musste man sich für das Freischalten der Karte schon online anmelden?
    Oder kann es sein, das der Karteninhaber noch keinen Onlinezugang besitzt? (Für den Telefonservice ist die Superpin zwingend notwendig, ohne die Superpin erhalten die Hotline-Mitarbeiter selbst keinen Zugriff.)
    Kann ich jetzt ein Onlinekonto anlegen?
    Die Aldi-Karte ist eine der ersten Karten von Alditak.
    Wäre nett wenn ihr mich helfen könntet.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Ob noch kein Login besteht, findest du raus, in dem du versuchst ein neues anzulegen. Das System sagt dir dann schon, ob es dich schon kennt oder nicht. Wenn ja, sollten dort auch Optionen genannt werden, um wieder Zugang zu erhalten.

    Ein solches Login wurde allerdings vom Nutzer selbst erstellt, "vorgefertigte" Zugangsdaten gibt es keine.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Groovedelic

    Groovedelic New Member

    29
    0
    1
    06.06.2015
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Hallo Zusammen,

    danke für die Hilfe. Ich habe gestern die Zugangsdaten zur Simkarte über die „Alditalk“ Homepage erhalten. Die Hotline-Mitarbeiter haben mir leider eine falsche Information gegeben.
    Beim ersten Anruf wurde mir gesagt:
    für den Telefonservice ist die Superpin zwingend notwendig, ohne die Superpin erhalten die Hotline-Mitarbeiter selbst keinen Zugriff.

    Die Superpin ist nicht zwingend notwendig. Bei dem Anmeldeversuch auf der Alditalk Webseite wurde mir immer angezeigt: „Unbekannte Nummer“
    Daraufhin habe ich mit dem Handy bei „Alditalk“ angerufen habe dort die Situation noch einmal geschildert dann wurde zwei Sicherheitsfragen gestellt:
    Es ging dabei um das Geburtsdatum. Danach habe ich dem Hotline-Mitarbeiter eine „E-Mail-Adresse“ mitgeteilt.
    Nach einer Stunde konnten wir die Karte auf uns registrieren. Eine Portierung habe ich jetzt noch nicht durchgeführt.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Groovedelic

    Groovedelic New Member

    29
    0
    1
    06.06.2015
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Hallo Zusammen,
    Danke für die Hilfe Wir nutzten das Handy jetzt mit einer anderen Karte. Ich würde die „Alditalk Karte“ trotzdem gerne portieren, weil folgendes passiert ist: Ich habe nachdem ich die Zugangsdaten wieder bekommen habe, die Karte in ein TP Link Modem eingebaut, um es unterwegs nutzten zu können Es wurde eine „24 Stunden Flat“ gebucht für 1,99€.
    Nach drei Tagen waren ca. 20 Euro aufgebraucht. Ich kann das nicht nachvollziehen
    Normalerweise hätte wir 6 Euro für die komplett Zeit zahlen müssen. Hat jemand eine Idee was bei Aldi Talk passiert sein könnte.
    Zu „Fyve“ wollte ich wechseln wegen der „Flat M“, sie würde passen glaube ich. Wir haben die Situation, das das „Mobile Internet“ nur unterwegs und im Urlaub genutzt wird Daher wäre es gut, wenn mir jemand für das Vodafon Netz Empfehlungen geben könnte, für genau diesen Fall. Hinweis bei uns in der Straße funktioniert nur das Vodafon Netz.
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Die Tagesflat wird nicht korrekt gebucht worden sein und es fand die Standardberechnung statt, nehme ich an.
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Die Tagesflat läuft über eine andere APN: tagesflat.eplus.de. Wahrscheinlich wurde die falsche APN eingegeben, und deshalb die Standardabrechnung abgebucht.
    Normalerweise ist für die Tagesflat auch keine Buchung erforderlich.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. Groovedelic

    Groovedelic New Member

    29
    0
    1
    06.06.2015
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Hallo Zusammen,
    Danke für die Hilfe.
    Wir hatten am Freitag ein längeres Gespräch mit einem Hotline-Mitarbeiter von „Alditalk“. Laut seiner Aussage kann man die „Vierundzwanzigstundenflat“ nur in Verbindung mit einem „Aldi-Stick“ buchen. --- Unsere alte „Alditalk-Karte“ mit dieser Flat in einem „TP Link Modem“ zu betreiben und diese „Flat“ zu buchen wäre nicht vorgesehen. ---
    Der Mitarbeiter stellte es auch so dar, als wäre es gar nicht möglich bei den alten Karten den Tarif zu ändern.
    Wir waren im Januar testweise mit der Karte online. Bei diesem Testlauf hat alles funktioniert 2€ wurde passend abgebucht. Über das Moden haben wir nur eine SMS erhalten: „Guthaben reicht nicht mehr aus, bitte wieder auflanden“.
    Wir nutzen ein „TP-Link M5350“ Die Zugangseinstellung über „tagesflat.eplus.de“ hat leider am Dienstagabend nicht funktioniert.
    Was würdet Ihr an meiner Stelle tun ? Würdet Ihr die Rufnummer zu „Fyve“ portieren?
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Naja, wenn Fyve für deine Nutzung besser geeignet ist bzw. einen reibungsloseren Ablauf im Modem verspricht, könnte sich ein Wechsel schon lohnen.
    Allerdings ist eine Portierung nur dann notwendig, wenn die Aldi Talk Nummer wichtig ist. Wenn es euch nur darum geht, das Modem mit einem passenden Tarif zu betreiben und es dabei egal ist, welche Rufnummer der hat, dann reicht es auch, wenn ihr den neuen Tarif einfach bucht und über die zugeteilte Nummer nutzt.

    Eine Portierung kostet zwischen 25 und 30 Euro und sollte nur durchgeführt werden, wenn die Nummer wichtig ist. Ist sie das nicht, dann kann man auch die Portierung lassen und sich Zeit und Geld sparen. Eine neue Nummer bekommst du bei Fyve auch so ;)
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Bei Fyve gibt es keine Tagesflat im Angebot.
    Und die Aussage des Hotline-Mitarbeiters kann ich nicht nachvollziehen. Natürlich kann die Tagesflat auch mit anderer Hardware als dem Aldi-Stick betrieben werden. Nur wenn gleichzeitig eine andere Datenoption oder ein Aldi-Talk-Paket gebucht ist, könnte es mit der Tagesflat Probleme geben.
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Groovedelic

    Groovedelic New Member

    29
    0
    1
    06.06.2015
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    AW: Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“

    Hallo zusammen,

    danke für eure Antworten.
    Wir haben die Aldi Karte noch nicht portiert da sie seltsamer weise im Oktober so funktionierte wie sie sollte. Jetzt müssen wir wahrscheinlich wechseln, da wir über einen APN eine Tagesflat buchen müssen. „fyve“ wird nicht klappen, da wird keine Tagesflat angeboten. Was würde Ihr uns jetzt empfehlen? Bei uns funktioniert nur das D2 Netz richtig gut.

    Als Idee hatte ich jetzt „LIDL Connect“, eine Tagesflat buchen und die Rufnummer mitnehmen. Ich weiß leider nicht, ob das so einfach ist, wie ich es mir vorstelle. Ich habe gehört, das der Tarif an den Stick gebunden ist. Das würde dann ja heißen, das man das bestehende TP Link Moden nicht nutzen kann.
    Ist der Trafic bei „LIDL Connect“ an den Stick gebunden ?
    Könnte ich die Rufnummer jetzt portieren und die Tagesflat einfach über den APN buchen?
    Wie ändere ich am besten die persönlichen Daten bei Alditalk, die Adresse stimmt, aber die Hausnummer ist falsch?
    Wird die Rufnummer bei „LIDL Connect“ immer nachträglich aufgeschaltet?

    Danke im Vorfeld
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.488
    14
    38
    11.12.2004
    männlich
    Angestellter, Tischler
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Nokia Lumia 800 ´Samsung S7 ,J3 ,5 Mini
    o2
    Vertrag
    Rufnummernmitnahme von „Alditalk“ zur „fyve“
    bei vodafone lauft ja über lidel connect muss nur die apn geändert werden dann lauft es mit jeden Endgerät laut denn text ist es auch an kein Endgerät gebunden sie link
    Internet-Stick - Lidl Deutschland - lidl.de

    ob du auch drüber telefonieren kannst oder die nummer auf den internet tarif buchen kannst weiß ich so nicht
    lidl connect hat kein LTE nur zu Info daher vorher an besten testen !
    es kann daher sein das der endfang dann wesentlich schlechter ist
    eventuell Telefon auf nur UMTS stellen um zu sehen wie der enfang ist

    Vodafone selber hat(hatte ) auch ne tagesflat da sind aber nur 100 MB inklusive
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2016
  29. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rufnummernmitnahme von „Alditalk“
  1. Groovedelic
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    6.988
    Groovedelic
    21.07.2015
  2. michaelmamba
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.064
    Unregistriert
    19.12.2014
  3. Ppkoeller
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    5.032
    Kirschpudding
    30.12.2013
  4. Matzezetel
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.862
    Matzezetel
    20.04.2009
  5. Suko
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    567
    mosyr
    24.03.2017

Diese Seite empfehlen