sms-virus erhalten - Anzeige erstatten

Dieses Thema im Forum "Handy Ortung / Handy Viren / Handytricks" wurde erstellt von Premium-Mitglied, 08.06.2008.

Auf dieses Thema antworten
  1. sms-virus erhalten - Anzeige erstatten
    Hallo,

    ich habe soeben eine SMS erhalten, die mein Handy zum Absturz brachte, sowie alle Daten darauf löschte. Öffensichtlich Handelt sich um einen Virus.

    Ich habe bereits meinen Handyanbieter benachrichtigt. Ist es möglich, dass er mir die Daten des Absender übermittelt?


    Ich bedanke mich im Voraus für die kommenden Antworten.

    Es grüßt euch das Premium-Mitglied :)
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.213
    36
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    sms-virus erhalten - Anzeige erstatten
    AW: sms-virus erhalten - Anzeige erstatten

    Schwierig zu beantworten, da das wohl unter Datenschutz fällt.

    Auch über eine Anzeige wärst du da wohl wenig erfolgreich sein, weil du ja Dein Handy hättest schützen können durch eine entsprechende Software.

    Beispiel:
    Angenommen dein PC stürzt ab, weil du durch eine Webadresse einen Virus erhalten hast.
    Dann kannst du auch nicht(als Beispiel)von T-onine verlangen, das sie Dir den Sender bekannt geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2008
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. telefonist01

    telefonist01 Guest

    sms-virus erhalten - Anzeige erstatten
    AW: sms-virus erhalten - Anzeige erstatten

    Der Handyanbieter selbst wird keine weiteren Schritte unternehmen, zumal es sich "nur" um ein Problem technischer Hinsicht handelt.

    Selbst wenn nur, sagen wir mal in einer SMS eine persönliche Drohung von unbekannt erhalten würdest, müsstest du erst den Weg über die Polizei gehen und eine Anzeige erstatten, damit der weitere Weg zur Ermittlung des Absenders frei wird.

    Die Mobilfunkbetreiber ermitteln nie auf persönlichen Wunsch des Nutzers, auch wenn es aus technischer Hinsicht vielleicht möglich wäre.

    Bei SMS von anderen Mobiltelefonen stehen die Absendenummern fast zwangsläufig dabei.
    Anders bei Versand über spezielle Computerserver wie in Deinem Fall. Vielleicht ist das Problem gar nicht Abhängig von der erhaltenen SMS. Es gibt auch Zufälle.

    Im übrigen ist es wohl die absolute Ausnahme überhaupt Viren getarnt als SMS auf das Handy zu erhalten, welche obendrein noch dauerhaften Schaden anrichten können.

    Bei nachträglich augespielten Miniprogrammen würde ich mal behaupten ist das Risiko von Schäden an der Software weit höher zumal die dauerhafte und restlose Deinstallation je nach Modell kaum vorgesehen und möglich ist.

    Vermutlich bei SMS-Problemen in Verbindung mit potentiellen Viren nur auf den brandneuen Multimediahandys mit der empfindlichen Software möglich.

    Anderfalls hätte ich gesagt. Akku entfernen, Werkseinstellungen wiederherstellen und hoffen das alles wieder wie früher ist. Wenn es keine superwichtigen und nicht wiedererhältlichen Daten handelt. Zu verschmerzen!
     
  7. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - sms virus erhalten
  1. textilfreshgmbh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.008
    textilfreshgmbh
    15.08.2010
  2. mosyr
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.870
    mosyr
    29.08.2006
  3. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.608
    Webmaster
    26.03.2005
  4. Henrich
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.740
    Henrich
    13.05.2017
  5. andreasNRW
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    819
    andreasNRW
    05.03.2017

Diese Seite empfehlen