Trotz Vertragsverlängerung Vertrag gekündigt!

Dieses Thema im Forum "Vodafone Forum" wurde erstellt von Unregistriert, 18.03.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. Trotz Vertragsverlängerung Vertrag gekündigt!
    Hallo Liebe Leute,

    Bin seit Jahren bei 1&1 hatte fristgerecht
    Mein Mobilvertrag gekündigt! Vertrag sollte im Februar 2017 dann auslaufen. Aber da ich meine Rufnummer auch überwiegend geschäftlich benutze habe ich mich entschieden den Vertrag mit einem abgespeckten Tarif zu verlängern! Hintergrund war das meine Kunden mich erreichen können und ich dann mit meine neue Nummer vermitteln kann. Hat auch alles geklappt mir wurde alles bestätigt das der Vertrag verlängert worden ist! Aber als dann die vertragszeit beendet war kam unter meiner Rufnummer das dir Nummer momentan nicht vergeben ist. 1 & 1 teilte mir mit das sie Mist gemacht haben und der Mitarbeiter den Vertrag nicht verlängert hat!
    Habe dadurch jetzt schon Ärger und natürlich ein Verlust da viele Kunden mich nicht mehr erreichen können. Ein Schadenersatz möchte 1&1 nicht bezahlen.
    Habe ich irgendeine Chance wenn ich die verklage? Es wurde mir zugesichert das der Fehler bei 1 &1 liegt! Im Endeffekt kann ich auch nicht jederzeit kündigen und muss den Rest immer ausgleichen oder?

    Vielen Dank im voraus
    Grüße Kurt
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.176
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Trotz Vertragsverlängerung Vertrag gekündigt!
    Kommt drauf an, was du für einen Tarif hast.
    Bei einem Privatkundentarif siehts mit der Geltendmachung von entgangenen Aufträgen oder eines Schadens, weil deine Kunden dich nicht erreichen konnten, schlecht aus. Ein Privatkundenvertrag ist halt nur ein Privatkundenvertrag, einen Verdienstausfall kann man da in der Regel nicht geltend machen.

    Anders sieht es unter Umständen aus, wenn es ein Geschäftskundenvertrag ist. Hier wird vorausgesetzt, dass der beruflich genutzt wird und eine Nichterreichbarkeit zu Auftrags- oder Kundenverlust führen kann. Wenn du also einen solchen hast, kannst du es probieren und mit juristischer Hilfe einen Schadensersatz geltend machen. Bei einem Privatkundenvertrag kannst du dir die Mühe eigentlich sparen.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Trotz Vertragsverlängerung Vertrag
  1. stau
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    860
    stau
    12.08.2017
  2. Cancan61
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    747
    Kirschpudding
    07.06.2017
  3. Technologe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    854
    Kirschpudding
    04.05.2017
  4. Matzezetel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.402
    prepaid.
    24.05.2017
  5. Trut
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.082
    Kirschpudding
    16.07.2016

Diese Seite empfehlen