Verhalten E-Plus

Dieses Thema im Forum "E-Plus + Base Forum" wurde erstellt von mingbar, 28.12.2012.

Auf dieses Thema antworten
  1. mingbar

    mingbar Guest

    Verhalten E-Plus
    Hallo Community,
    hier möchte ich einmal meinen Fall schildern betraffend E-Plus mit der Bitte um Meinungen.

    Ich hatte meinen Vertrag zum Feb 2013 gekündigt. Die Kündigung wurde bestätigt und alles schien ok.

    Dann kam der erste Anruf eines Base "Vertreters" mit der Offerte eines neuen Vertrages. Ich bat diesen mir Infomaterial/Angebote per Post oder mail zukommen zu lassen. Mach 2 zwei Wochen bekam ich Post in Form von 2 Simkarten und einem Willkommenschreiben als neuer Base Kunde :confused::confused::confused:.

    Ein Widerruf konnte nicht geltend gemacht werden , da die 2 Wochen schon vorüber waren und die Auftragsbestätigung nie meinen Briefkasten gefunden hat*seltsam*. Nach langem Hin und Her wurde der Vertrag dann doch zurück genommen.......

    Ich war froh , trotz des Ärgers und wähnte mich im Einklang mit der mobilanbieter Welt..........

    * Wenn Du glaubst es kommt nicht schlimmer vertraue auf hochmotivierte CallCenter Mitarbeiter*

    Anfang November bekam ich nun einen Anruf einer sehr netten und charmanten Mitarbeiterin von E-Plus. Diese fragte höfflichst nach , ob sie mir ein Angebot unterbreiten dürfe.
    Nach meiner ersten Erfahrung ,mit dem oben besagten Base Mitarbeiter ,teilte ich der Dame meine bisherigen Erfahrungen mit was telefonische Vertragsabschlüsse angeht.
    Die Dame zeigte vollstes Veständniss , gab mir Ihren Namen und das Versprechen alles seriös abzuwickeln.

    Das Angebot:
    Telefonie Flat(Mobil, Festnetz), I-net Flat, Festnetznummer.... Alles für 20€ im Monat.
    Bomeb Angebot dachte ich mir und fragte nach einen Angebot für ein Mobiltelefon.
    Angebot:
    HTC Disire X für 8€ Miete im Monat.
    Also kurz im I Net die Preislage angeschaut und eingewilligt.

    Die Rücknahme der Kündigung und die neuen Konditionen wurden nun per Aufnahme festgelegt(incl. neues Mobiltelefon).

    Innerhalb von 48 Stunden kamen dann 2 SMS. Erste SMS die Mitteilung, das meine Festnetznummer aktiv ist. Zweite SMS das meine deaktivierung der neuen Festnetznummer auf meinen Wunsch vollzogen wurde!:confused::confused::confused:

    Zwei Tage drauf bekam ich Post mit den Modalitäten des neuen Vertrages. Alles ok doch fehlte das Mobiltelefon auf diesen Vetrag. Ich habe sofort bei E-Plus angerufen und nachgefragt. Aussage des Kundenbetreuers:" Das steht da nie drauf. ich sehe aber das ihr Mobiltelefon innerhalb der nächsten 5 Werktage bei ihnen eintrifft". Nach 5 Tagen immer noch keine neues mobiltelefon. Wieder ein Anruf bei E-Plus mit der Aussage:" Das kann bis zu 11 Tage dauern. Keine Panik ich sehe es ist Unterwegs".

    Nach 17 Tagen rief ich wieder an . Und jetzt traf mich der Hammer bei folgender Aussage:" In ihrem neuen Vertrag ist kein Handy vorgesehen und/oder irgendwas vermerkt "! Wir können ihnen aber das besagte Handy für 12€ anstatt 8€ anbieten :p!

    Ich kürze jetzt mal alles weitere hier ab.

    Nach mehreren telefonaten und einem Einschreiben meinerseits teilte man mir heute mit, das auf der Audiodatei mit welcher ich meine Kündigung widerrufen hatte kein Wort fällt über ein Mobiltelefon. Die Audiodatei könne man mir ausserdem auch nicht zukommen lassen.:mad:

    Nach 18 Jahren E-Plus Kunde unterstellt man mir jetzt noch ich würde lügen.......

    Nun denke ich darüber nach von meiner Rechtsschutz gebrauch zu machen. Ich lass mich ungern auf gut Deutsch "verarschen".
    hat wer ähnliche Erfahrungen ??

    Gruss
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Läuft das Telefon nicht generell separat unter der Miete. Das steht doch dann sowieso nicht mehr auf dem Vertrag drauf, oder? Wäre ja dann ein separater Vertrag nur fürs Handy...
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. proofman

    proofman Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Hallo Kirsche,

    da hast schon Recht, aber ich glaub dem TS gehts auch mehr um die nicht einghaltenen Zusagen sowie dem Mietpreis des Gerätes, der sich schlagartig um 4 Euronen verteuert hat...

    @mingbar..., ich dachte solche Praktigen gehörten bei Eplus/Base der Vergangenheit an (2003 ergings mir ähnlich, natürlich damals noch OHNE Miethandy).
    Anscheinend ist das immer noch Praxis, schade...Ach ja, ich kam damals nur mit Lehrgeld (zwei Jahre überteuert verängert)davon, seitdem verbiete ich eine telefonische Kontaktaufnahme direkt als Vermerk in dem Kündigungsschreiben.

    Gruß
    proofman
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. mingbar

    mingbar Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    proffman hat recht. Mich macht sauer , das man seitens E-Plus jemanden hinhält und die zwei Wochen Widerrufrecht abwartet.

    1. Zwei mal die Aussage das es Unterwegs ist.
    2. In der Audiodatei jetzt auf einmal keine Rede mehr ist von einem Handy.
    3. E-Plus es nicht für nötig hält mich zu kontaktieren und das Gespräch mit mir sucht trotz Brief meinerseits und mehrere Rückrufbitten.

    Ein absolut misserabeles Verhalten dem Kunden gegenüber.:motz:
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. andreas39

    andreas39 Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Hey Mingbar. Also ich habe das was Du hier geschrieben hast natürlich nicht 1 zu 1 miterlebt aber ich möchte DIr einmal meine Erfahrungen in gekürzter Fassung schildern die ich mit besagtem Verein gemacht habe.

    Hatte damals eine ALLnet-Flat für circa 65 EUro im Monat. - Das schon zwei Jahre. Hatte mir dann ein Blackberry zugelegt und gesehen dass es da auch schöne Radio Apps gibt die ich gerne nutzen wollte. Habe also beim Kundenservice angerufen und gefragt wie es ist wenn ich Internetradio nutze und die 200 MB Option überschreite, ob es dann dazu kommt dass es gedrosselt wird oder ob ich dann obendrauf zahlen muss pro MB. Der freundliche Mitarbeiter meinte. Herr Sowieso, keine Angst sie müssen nicht draufzahlen und nein es wird auch nicht gesperrt sondern nur in der Geschwindigkeit gedrosselt.

    Klasse dachte ich (war vor ein paar Jahren da war das mit den Drosselungen noch nicht überall so) Naja auf alle FÄlle hab ich dann ordentlich Radio gehört und irgendwann wurds auch langsamer aber hab dann halt Sender mit niedrigerer KB Zahl pro Sekunde angehört und ging auch noch. Irgendwan kam dann die Rechnung mit einem zusätzlichem Posten von mehr als 100 Euro. Einspruch eingelegt, immer wieder angerufen (immer jemand anderes dran, aber das ist ja in jedem Callcenter so)
    Um korrigierte Rechnungen gebeten ... Sachverhalt schriftlich und telefonisch erklärt... Leider wusste ich den Namen des Mitarbeiters nicht mehr ... naja die meinten halt dass es zwar eine drosselung gibt die abrechnung dann aber per mb erfolgt und ich wusste genau dass ich die wahrheit gesagt habe weil der MItarbeiter mir eben obenstehendes zusicherte.....

    kurzum E-Minus hat den Vertrag zu mir gekündigt und die Forderung an ein Inkassobüro weitergeleitet.
    Dann habe ich mit denen geschrieben und habe alles noch einmal erklärt telefonisch und schriftlich und habe gesagt ich bins leid. Ich weiß dass ich im Recht bin aber ich zahle die Rechnung wenn sie unbedingt darauf bestehen aber einzig und allein aus dem Grund weils mich zuviele Nerven gekostet hat. Habe aber gesagt dass sie sich dann sicher sein können dass ich das ganze publik mache über nen blog, facebook und foren etc. pp. naja letztenendes habe ich NIEEEEE WIEDER was von Eplus gehört - auch net von der Inkasso Firma. Ja.... Hartnäckig musste bleiben. So siehts aus. Das ist meine kleine Story.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. mingbar

    mingbar Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    @andreas

    Was Du erlebt hast ist natürlich nochmals eine Spur heftiger, zeigt aber das man sich auf keinerlei telefonische absprachen seitens E-Plus verlassen sollte.

    Hätte man mir gesagt , dass besagte Kollegin einer Fehler gemacht hat und man das Angebot mit dem Handy nicht halten kann , wäre die Sache für mich erledigt gewesen. Aber den Kunden für dumm verkaufen und die Angelegenheit , bei Dir und bei mir , versuchen durch keinerlei Reaktionen tot zu schweigen ist das letzte.......:down:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.468
    14
    38
    11.12.2004
    männlich
    Angestellter, Tischler
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Nokia Lumia 800 ´Samsung S7 ,J3 ,5 Mini
    o2
    Vertrag
    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    andreas39 ich denke das du jetzt ein schufa eintrag
    hast inkassobüro unternähmen sind hartnäckig
    das bei dir was in der SCHUFA steht ist nicht gerade von vorteil
    wenn du kedite von der bank haben willst
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2012
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. mingbar

    mingbar Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Ganz so einfach kann man keinen Schufa Eintrag veranlassen. Denke nicht das andreas39 einen Eintrag wegen seines Falles erhalten hat. Die meisten Inkasso Büros leben davon eine Drohkulisse aufzubauen in der aber mehr Schein als Sein dahintersteckt. Wären die Forderungen berechtigt und E-Plus im Recht hätte der Kontakt seitens des Inkasso Unternehmens gegen andres nicht so schnell geendet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    10.581
    35
    48
    31.3.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Hast du das bei deiner Nachfrage auch gesagt?
    Die Blackberrys nutzen einen speziellen APN, der nicht mit einer normalen Internetflat kompatibel ist.
    Sprich, der gute Mann wird schon Recht gehabt haben, das nur gedrosselt wird - aber eben nicht bei einem Blackberry, da hier normale Internetflats nicht greifen.
    Nur wenn er das nicht wusste, konnte er dich auch nicht drauf hinweisen...
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. mingbar

    mingbar Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Würd mich ja mal interessieren ob sich hier ein Base/E-Plus "Botschafter" meldet. Oder machen die das generell nur bei Base/E-Plus freundlichen Beiträgen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.12.2012
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. mingbar

    mingbar Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Nach mehreren Telefonaten und drei Briefen meinerseits erfolgt nun ein Einlenken seitens E-Plus. Mobiltelefon für Monatsmiete 9€(anstatt 12€) geliefert.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. huzein

    huzein New Member

    71
    0
    0
    7.7.2009
    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    hatte im August 12 auch mein E-Plus Vertrag verlängert mit einer Internet Flat S in der Grundgebühr mit inbegriffen.
    Im Nachhinein rechnet die mir aber Internetgebühren an, 0,99 Euro pro MB, entsprechend eine Rechnung von ca 140 Euro.
    Naja nach tausende von Mails und ein Paar Anrufe wurde mir einfach eine Internet Flat mit 500MB für 10Euro im Monat dazugebucht ohne dass ich dem zugestimmt habe.

    Naja unterm Strich: Habe Lastschrifteinzug geändert auf Überweisung und werde nur die Kosten überweisen die tatsächlich fällig sind, den Rest können die sich sonst wo hin stecken. Sollen die mir die Simkarte sperren, von mir aus, dann zahl ich garnichts mehr und gehe über den Rechtschutz.

    PS: hatte bei Vertragsverlängerung auch mit einer Telefonisten gesprochen und das Gespräch wurde aufgezeichnet. Auf meine Bitte und Forderung sich das Band anzuhören, da ja dort alles zu hören ist, wurde mir auch nur mitgeteilt, dass dies nur intern zur Qualitätssicherung dient und man an das Band nicht rankomme. Naja ist klar, dass das nicht stimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9.1.2013
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. Radar

    Radar Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Das ist schon echt heftig. Allgemein würde ich übrigens nichts Vertraglich am Telefon regeln, da das praktisch die einladung für manche Firmen ist, das irgendwie so auszulegen, wie sie es wollen. So ist das leider.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. mingbar

    mingbar Guest

    Verhalten E-Plus
    AW: Verhalten E-Plus

    Dranbleiben huzein! Gehe über die Rechtsschutz.Erst dann wird meistens erst reagiert! Teilweise kann auch die ReclaBox helfen*sry will hier keine Werbung betreiben*.
     
  29. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verhalten Plus
  1. lunalanul
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.943
    o2_Hilfe
    11.1.2016
  2. textilfreshgmbh
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    6.981
    textilfreshgmbh
    13.7.2008
  3. andreasNRW
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    423
    andreasNRW
    5.3.2017
  4. tobi901
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    450
    textilfreshgmbh
    3.3.2017
  5. Feelinara
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.172
    Edebeton
    18.2.2017

Diese Seite empfehlen