Vertragsveränderung seitens Vodafone

Dieses Thema im Forum "Vodafone Forum" wurde erstellt von Neu-Zittau, 17.11.2016.

Auf dieses Thema antworten
  1. Neu-Zittau

    Neu-Zittau New Member

    2
    0
    0
    17.11.2016
    Samsung
    S4
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vertragsveränderung seitens Vodafone
    Am 15. 11. 2016 erhielt ich per SMS die Mitteilung, dass mein Vertrag am 23. 11. 2016 ein Update in den Tarif Smart L erhält.

    Dem habe ich per e-mail widersprochen. Ein Auszug aus der Antwort von Vodafone:

    [FONT=&amp]"Sie nutzen aktuell noch den Tarif Vodafone SuperFlat Internet Wochenende 60/1, der nicht mehr vermarktet wird.[/FONT]

    [FONT=&amp]Da wir diese alten Tarife aus dem Sortiment nehmen wollen, werden alle unsere Kunden in neue Tarife umgestellt - und das zum gleichen Basispreis.[/FONT]


    [FONT=&amp]Ihr alter Tarif sieht wie folgt aus:[/FONT]
    [FONT=&amp]
    - Am Wochenende unbegrenzt ins deutsche Vodafone-Netz telefonieren
    - Am Wochenende unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren[/FONT]


    [FONT=&amp]- 60 Freiminuten in alle deutschen Netze
    - Surfen mit 200 Frei-MB[/FONT]



    [FONT=&amp]Ihr Basispreis beläuft sich derzeit auf 24,95 Euro.[/FONT]

    [FONT=&amp]Für 24,95 Euro nutzen Sie in Zukunft den Tarif Vodafone Smart L mit folgenden Vorteilen:[/FONT]
    [FONT=&amp]
    - Unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren
    - SMS unbegrenzt in alle deutschen Netze schicken
    - Surfen mit 500 Frei-MB[/FONT]

    [FONT=&amp]- EU-Roaming kostenfrei dabei"

    Der alte Vetrag enthielt aber für den obigen Basispreis bei Vertragsverlängerung ein kostengünstiges Handy zur freien Auswahl (2016 Samsung S7 für 285 €). Der alte Vertrag erfüllte meine Anforderungen. Ich brauche keine mit zusätzlichen Kosten verbundene Leistungen (Handy).

    Hat jemand Erfahrung mit solcher Vorgehensweise. Inwieweit kann mich Vodafone zwingen (der Vertrag läuft bis Juni 2018), ihre Bedingungen zu akzeptieren?
    [/FONT]
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vertragsveränderung seitens Vodafone
    AW: Vertragsveränderung seitens Vodafone

    Prinzipiell kann ein Anbieter alte Tarife aus dem System schmeißen und Kunden ungefragt umstellen. Allerdings nicht einfach wie er lustig ist, sondern in bestimmten Grenzen.
    Hauptvoraussetzung ist, dass der neue Tarif nicht schlechter als der alte ist, nicht mehr kostet und sich an der Laufzeit nichts ändert.
    In deinem Fall gibt es keine Verschlechterung, sondern im Gegenteil eine Verbesserung. Sofern der Preis gleich bleibt, die Laufzeit gleich bleibt und sich nicht verlängert und du die gleichen oder bessere Konditionen hast, ist eine solche Umstellung an sich rechtens. Ich bin aber kein Jurist, ich kann nur mit dem Arbeiten, was ich in den letzten Jahren im Mobilfunkbereich erlebt habe.

    Ein Anrecht darauf, deinen alten Tarif weiterzuführen, hast du leider nicht. Wenn Vodafone den einstampft, hast du Pech gehabt. In einem solchen Fall gibt es immer zwei Optionen für den Anbieter: Umstellung in einen gleichwertigen/besseren Tarif (siehe oben) oder die fristgerechte Kündigung zum Ende der Laufzeit.
    Bei dir ist ersteres passiert und wie gesagt, an sich auch völlig okay... Warum willst du die Superflat unbedingt behalten? Die kostet mega viel und hat fast nichts drin. Wenn du die Inhalte des neuen nicht brauchst, wäre es sinnvoller, den zu kündigen und nach Ablauf einen anderen deutlich günstigeren mit weniger Inhalt zu buchen.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Neu-Zittau

    Neu-Zittau New Member

    2
    0
    0
    17.11.2016
    Samsung
    S4
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vertragsveränderung seitens Vodafone
    AW: Vertragsveränderung seitens Vodafone

    Vielen Dank für die Antwort. Ich war eigentlich verwirrt über die Art und Weise der Mitteilung. Es kam
    8 Tage vor der Angst eine SMS mit der Umstellungsnachricht ohne weitere Aussagen.

    Jetzt muss ich allerdings für Vodafone eine Lanze brechen: :applaus

    Im weiteren email-Verkehr wurde mir bestätigt, dass alle bisherigen Vertragsbestanteile ohne Aufpreis (auch: Handy alle 2 Jahre bei Vertragsverlängerung) bestehen bleiben. Und das ganze für Basistarif 24,95 €. :danke
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.169
    70
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Vertragsveränderung seitens Vodafone
    AW: Vertragsveränderung seitens Vodafone

    Ja, das ist so ein Problem bei den Anbietern. Die hauen ihren Kunden so ne Info hin, ohne die richtig zu erklären. Der Kunde fällt aus allen Wolken und denkt, er wird benachteiligt, obwohl es das meist nicht ist.
    Sowas gehört eigentlich auch nicht per SMS kommuniziert, sondern anständig per Brief, in dem das vernünftig erklärt ist.#

    Aber ich seh da für dich auch keine Nachteile - eher im Gegenteil nur Vorteile :D
    Laufzeit und Co. bleiben ja gleich, du kannst also auch fristgerecht kündigen und dich dann nach was neuem umsehen.
     
  9. Auf dieses Thema antworten

Diese Seite empfehlen