VPN-Tunnel zu LTE-Mobilfunknetz herstellen

Dieses Thema im Forum "Mobile Hardware & Software" wurde erstellt von Unregistriert, 14.03.2017.

Auf dieses Thema antworten
  1. VPN-Tunnel zu LTE-Mobilfunknetz herstellen
    Hallo,

    ich möchte eine Fernwartungsfunktion für eine SPS einrichten. Hierzu wird ein LTE-Modem bzw. -Router mit SIM-Kartenslot (z. B. das Netgear LB1110) per Patchkabel an die SPS angeschlossen, wodurch die SPS mit dem mobilen Internet verbunden werden kann. Aus der Ferne soll ein VPN-Tunnel zum Mobilfunknetz der SPS hergestellt werden.
    Soweit ich es herausgefunden habe, wird dieses Vorhaben nicht funktionieren, weil dem Mobilfunknetz der SPS nur dynamische IP-Adressen vom Provider zugewiesen werden können, die bei jeder Einwahl wechseln. Ich suche jedoch nach einer festen IP, die einmal vor Ort zugewiesen wird, z. B. über das Webinterface des Modems. Mit dieser bekannten IP sollte sich dann jederzeit von Außerhalb ein VPN-Tunnel aufbauen lassen, ohne weitere Konfiguration vor Ort.
    Wie lässt sich dieses Vorhaben möglichst einfach und kostengünstig realisieren?
    Ich weiß, dass es Dienstleister gibt, die eine feste IP gegen Gebühr vergeben. Dies ist jedoch nicht mein Ziel, weil 50 € für eine Fernwartungsfunktion, die vielleicht 3 Mal im Monat für jeweils 2 h genutzt wird, viel zu teuer sind.
    Ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen.

    Schöne Grüße
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - VPN Tunnel LTE
  1. Dennis20002
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.310
    bernbayer
    21.08.2016
  2. Kaiasonic
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.349
    md-noob
    10.06.2014
  3. audipower19
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.729
    Edebeton
    10.11.2013

Diese Seite empfehlen