Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

Dieses Thema im Forum "Telefon, VoIP, Fax & E-Mail" wurde erstellt von Unregistriert, 20.02.2014.

Auf dieses Thema antworten
  1. Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    Servus Leute,
    Kann man etwas gegen Polizeiliche Ermittlungen in Bezug auf das Handy machen? Bei einer Hausdurchsuchung werden meist die Handys mitgenommen und verwertet. Habe nun gehört dass Whatsappverläufe, sms etc. auf dem Handy gespeichert sind und sich nicht löschen lassen?(belastende Verläufe) Würde es etwas bringen sein Handy zu verkaufen und sich ein neues zuzulegen? und wie sieht es mit der Simkarte aus? man will ja schließlich nicht seinen Vertrag bezahlen und nicht nutzen... Reicht es sich ein neues Handy zu kaufen und den alten Vertrag samt Simkarte weiter zu benutzen, wenn man vermutet, dass eine Hausdurchsuchung passieren könnte? oder kann man gar nichts gegen diese Ermittlungen machen? Ich frage nur rein informativ und habe selbst mit keinerlei illegalen Machenschaften etwas zu tun.
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    jajajaja.....alles ausreden :p Whatsappverläufe lassen sich am Gerät definitiv löschen - einfach Handy plattmachen. Solange du keine Rufnummern und SMS auf deiner Simkarte gespeichert hast kann man dort nichts nachweisen. Allerdings lassen sich SMS-Versand und Telefonieaktivitäten bei Gerichtsbeschluss über den Betreiber herausfinden.
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Ich glaube nicht dass die Polizei das Handy ausfindig machen kann wenn man es verkauft oder?
    Plattmachen wäre doch schon etwas schade... :D
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Man....du sollst doch nicht mit ner Dampfwalze drüberfahren:kopfgegenwand......sondern das Gerät zurücksetzen.......Und klar kann die Polizei Handys orten.....nennt man Dreieckpeilung
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Alles Klar, danke schonmal
    War mir fast schon klar dass du mit plattmachen nicht kaputtmachen meintest. War nur irritiert da ich von einem Bekannten erzählt bekam, dass die daten trotz eines resets von der polizei gesichert werden können. Aber es handelt sich bei ihm nicht um fundiertes Wissen. Bist du dir 100% sicher, dass die Daten nach einem reset nicht trotzdem irgendwie abgerufen werden können?
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. dowser

    dowser

    2.110
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6+7+8, Huawei Nova, Iphone-6s
    T-Mobile
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Ich denke resetten reicht nicht. Es findet sicher nur eine Schnellformatierung statt,
    keine wirkliche Überschreibung vorhandener Daten. Vergleichbar mit einer SD Karte oder einem
    USB Stick, den man am PC formatiert. Da wirst du auch gefragt Schnellformatierung oder formatieren.
    Folge: Daten sind wiederherstellbar.

    Ein zweiter Gedanke ist, das ein Reset unbrauchbar ist. Wenn die Polizei deine Wohnung durchsuchen will, werden diese sich nicht 1 Stunde vorher anmelden, sondern unvermittelt vor der Tür stehen. Ob du dann noch ein Reset hinbekommst ist fraglich.

    Ein brennender Kamin im Wohnzimmer ist immer eine gute Lösung.......:D:D:D

    Weiterhin glaube ich nicht, das die Polizei ein Handy wiederfindet, egal ob verkauft oder gestohlen,
    wenn SimKarte gewechselt ist und keine entsprechenden Ortungs- oder Schutzapps installiert sind.
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. textilfreshgmbh

    textilfreshgmbh Super-Moderator

    35.209
    36
    48
    11.04.2008
    freiberuflich, Frührentner
    Schleswig Holstein
    Samsung
    Galaxy S8+,GalaxyS7 Edge,Huawei P8,LG G3 und G Flex 2, Galaxy S3,S4,Note1-3,Nokia 1520, Xperia Z
    Android
    o2
    Prepaid
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Bei einer Werksrückstellung löscht Android lediglich das Inhaltsverzeichnis des Datenträgers und gibt alle Speicherbereiche frei. Für das Auge sehen der interne Speicher oder die Speicherkarte zwar leer aus, das ist aber nicht der Fall. Normalnutzer können die „gelöschten“ Daten zwar nicht ohne Weiteres auslesen, aber für einigermaßen versierte Personen stellt das kein Problem dar. Peinlich für private Daten wie Fotos ect.

    Um alle Daten wirklich sicher zu löschen gibt es entsprechende Software. Die App „Undelete Beta“ für Android zum Beispiel löscht unwiderruflich-setzt allerdings einen Root des Smartphones voraus. Es ist aber auch möglich in Verbindung mit dem PC Daten sicher zu löschen. Die Software „Test Disk & Photo Rec“ verhindert die Wiederherstellung gelöschter Daten. Dazu das Android-Smartphone im USB-Festplatten-Modus an den PC koppeln.
    Entsprechende Anleitungen gibt’s über die Google-Suche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2014
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Von der anlasslosen Vorratsdatenspeicherung der Provider habt ihr alle aber schonmal gehört, oder...!

    Ohne diese würde Schmarotzer wie Urmann & Kollegen immer noch Pfandflaschen aus Müllcontainern sammeln.
    Deswegen lassen sich Abmahnungen für einen Zeitraum von 6 Monaten rüchwirkend erstellen.

    Was, und das gilt nicht nur für Android-Geräte @ Textil, diese modernen Taschen-Schnüffler so alles an Daten weiterleiten, die bei Providern, Vermarktern, Internet-Konzernen und Staatsschützern und Geheimdiensten so alles landet, dafür hier nur ein kleines Verständnisbeispiel.

    Mit den letzten Firmwares der Hersteller musste das Grafikhandling der Browser optimiert werden, weil sonst das dümmste Stück Konsumviech(Verbraucher) gemerkt hätte, das 300 - 500 MBytes Kontingent nicht ausreichen, am die Ad-Abfragen, Bewegungsprotokolle und sonstige Inhalte, in diesem bezahlten Kontingent unter zu bringen. Google, Apple und MS sowie andere Hersteller versuchen daher verzweifelt die Anzahl der Abfragen und die Updates bei Änderung des Datenbestandes zu kanalisieren und nur noch geänderte Informationen in bestehende Datenbestände einzupflegen. Ist aber schwierig da Entwickler ihre eigene Abfragen und Vermarktungskanäle haben.

    Zur indentifizierung wichtige Indikatoren sind z Bsp. bei Anbietern unveränderliche Details:

    - IMSI und IMEI die Geräte bzw. netzspezifisch nicht veränderbar sind.
    - MAC-Adressen oder IPv6-Kennung (ebenfalls bei DSL-Anschlüssen)
    - Android-ID, Apple-ID, On-Drive-ID, die bei der Erstanmeldung der Geräte erstellt werden.

    Vergessen darf man allerdings auch die Apps nicht, WhatsApp und Konsorten verlangen auch Zugriff auf Kamera und Mikrofon, gerade Gesprächsmittschnitte und Bilder die völlig unbemerkt aufgenommen werden, verbrauchen Unmengen an Kontingent um Daten und Bewegungsprofile aktuell zu halten. Fingerabdruckscanner und Iris-Scanner sind ja gearde erst im Kommen um auch biometrische Daten aktuell zu halten.

    Wer glaubt ich würde hier Orwell 2.0 erfinden, der schnappt sich Wireshark und Fiddler und lässt mal seinen DSL und Smartphone-Traffic durch einen Filter laufen und macht sich selber ein Bild.,

    Vergesst dabei nicht andere moderne W-LAN fähige Geräte wie Fernseher, Kühlschränke und Eure elektrische Zahnbürste, selbst diese telefoniert regelmäßg nach Hause. Vergesst dabei nicht mal bei WikiPedia nach den "G10-Gesetzen" zu schauen, um die gesetzliche Legitimation für die Spionage privater Dateninhalte zur Kenntnis zu nehmen. Wer genau wissen will. welche Daten der DSL-Anbieter abgreift und auf welche Geräte die Anbieter zugriff haben, der schaut nach "TR069" und achtet da ganz besonders auf den Absatz "Sicherheit und folgende...!".

    Danach und eine wenig "Nachdenken" normales "Denken" reicht bei Konsumvieh(Verbraucher) leider nicht aus, sollte klar werden warum es nicht lohnt ein Handy zu zerstören, bzw. Herr Edathy seine Festplatte hätte nicht zerstören brauchen, die Meta-Daten um den Kauf und die Bezahlung, sind weit aussagefähiger als der Besitz der gekauften Bilder eine-/keine strafbare Handlung ist. Selbst die Daten er Bundestagsabgeordneten werden für 3 Monate auf Vorrat gespeichert. Nur da klärt uns keiner über die gefunden Skandale auf.

    Das gemeine Konsumvieh(Verbraucher) könnte sonst den Glauben an demokratische Grundrechte verlieren, wie z. Bsp das Recht am eigenn Bild, oder Privatsphäre, aber das würde ja keiner wollen, so lange an der Bespitzelung so trefflich verdient werden kann. Was wäre Google Inc. ohne den gemeinen User.

    Leider und das erklärt den Begriff "Konsumvieh" meint der gemeine Verbrauer immer noch er hätte nichts zu verbergen, was eine nur zweifelhaft wahre Aussage ist, wenn man sich über den Sinn von Persönlichkeitsrechten keine Gedanken macht, schlimmer ist aber das der Verbrauer nicht merkt, das er, der Verbrauche mit dem bezahlten Kontingent, die eigene Ausspähung auch noch finanziert.

    Schon grotesk das ganze, oder ...? :gruebel:

    VG Ede
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2014
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Grotesk finde ich inzwischen die Paranoidität, die durch diese NSA-Skandale ausgelöst wurden. Ich mein mal ehrlich: Wie wichtig muss man sein (oder für wie wichtig halte ich mich) um zu denken, dass man überall abgehört wird?

    Das interessiert doch kein Schwein, wenn Hans Wurst aus München 3x täglich seine Muddi anruft oder?

    Und selbst wenn die NSA deine Gespräche mitschneidet - wer soll sich die anhören? :gruebel:
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. dowser

    dowser

    2.110
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6+7+8, Huawei Nova, Iphone-6s
    T-Mobile
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    naa die Telefonanbieter, um ihm zugeschnittene Werbung zukommen zu lassen. Eine Flatrate zu Muddi.

    Sicher machts nicht dieses Detail aus, aber die Summe aller gesammelten Daten.
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Ich habe Dir das schon mal an anderer Stelle geschrieben @ MD-Noob aber wenn etwas auf eine Paranoia "Persönlichkeitsstürung" hinweisst, so sind es Deine Antworten, die Mangels Fachwissen und Substanz am eigentlichen Themna vorbei gehen.

    Ich habe meinen Beitrag nicht ohne Beispiele verfasst an denen Du den Wahrheitsgehalt meiner Aussage überprüfen kannst., Sollte Dich das, vom intelektuellen Anspruch, oder vom Aufwand her überfordern. so erspare dem TS bitte Deine unqualifizierten Kommentare oder, melde meine Beiträge als Off-Topic an den Webmaster...!

    Für wie wichtig häst Du unsere Kanzler/innen und was unterscheided sie von Dir.

    Maschinen erledigen das, nach Algorithmen in denen natürliche, menschliche Intelligenz keine Rolle mehr spielt, und schlimmstenfalls stirbt irgendwo auf diesem Globus ein Mensch, völlig unschuldig...!

    "Klick mich...!"


    VG Ede
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2014
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Was hat es mit Fachwissen zutun, wenn ich als normaler Bürger durch die hochgespielte Medienberichterstattung mir Gedanken um Spionage machen muss?

    Vielleicht sollte ich Ede mal der NSA melden - könnte ja Staatsfeind No. 1 sein....:kopfgegenwand

    Deine Sprüche vertrag ich noch morgens vorm ersten Kaffee...da mach dir mal keine Sorgen um mich:up:

    Und ehrlich....du fragst nicht wirklich was mich von unserer Kanzlerin unterscheidet oder?? Ich bin natürlich hübscher!:p

    Du kannst natürlich auch den TS auf eine Stufe mit einer der mächtigsten Frauen der Welt stellen und wenn wegen eines Telefonates des TS irgendwo am Ende der Welt ein Reissack umfällt ist es mir herzlich wurscht.

    In der Summe der gesammlten Daten sind wir einfach eine zu kleine Variable um irgendwie von Bedeutung zu sein....

    Ach ja....ich verkaufe immernoch Hüte aus Alufolie zur Abschirmung - Ede, Interesse???
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. misterjws

    misterjws Guest

    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Noch eine Sache, die zu kurz kam: Die Polizei findet sofort ein Handy wieder, welches verkauft wurde, da praktisch alle Geschäfte per Banküberweisung oder Kartenzahlung abgewickelt werden. Zudem meldet sich ein Handy mit seiner IMEI beim Provider an und ich wäre mir nicht sicher, ob die Daten nicht bei schwereren Verbrechen sofort zu Verfügung stehen. D.h. man kann damit auch den letzten, unbescholtenen Besitzer ausmachen, der dann den nötigen Hinweis gibt.
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Theoretisch ist alles möglich, da will ich auch garnicht widersprechen. Aber warum sollte man einen unbescholtenen Bürger anpeilen? Da muss erst ein Gerichtsbeschluss vorliegen usw... ja Ede, die NSA hält sich da nicht dran, blabla.....bei SCHWEREN Verbrechen bin ich sogar absolut dafür, das solche Peilungen vorgenommen werden.
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. Edebeton

    Edebeton Pinnschieter & Kosmoprolet

    3.159
    14
    38
    22.04.2010
    Frührentner
    127.0.0.1@LocalHost
    Andere
    1+ Two, I-Phone 5s + 6s, Sony LT28, LT26i, Galaxy SGS2+3+4, Nokia E 7-00, 2 x N97, XM5800, 6330i,
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Von der Sache her hast Du Recht @ misterjws...! Aber bedenke dabei Handy-Diebstahl ist kein Straftatbestand, der den Aufwand lohnt danach zu fahnden. Einzelfälle bilden dabei eine Ausnahme, da die Anbieter vielfach auch als Verkäufer der Geräte, gar kein Interesse daran haben, dass ein Handy seinen rechtmäßigen Besitzer wieder findet.

    Handy-Diebstahl wird erst sinnlos, auch bei den neuen Apple-Geräten, wenn wie in den USA bereits in vier Buindesstaaten anhängig, ein Gesetz für einen sogenannten Kill-Switch umgesetzt wird. Dann erst muss eine bereits vorhandene Technik, das Gerät auf die Entfernung nicht nur zu löschen, sonder auch hardwaremäßig zu zerstören, per Firmware-Update umgesetzt werden.

    Apple macht das derzeit mit dem Firmware-Update auf I-OS7.X bei den 4GS Modellen, zerstört aber nur das W-LAN und Bluetooth Modul. :D Aber auch eine komplette Unbrauchbarmachung ist mit der jetzigen Technik machbar. Bei Android bringe wir einfach den Suden-Death Boot-Block wieder in Umlauf.:D

    Klar meldet sich ein Handy beim Provider an, aber nicht mit seiner IMEI(eindeutige Gerätekennung), sondern mit der IMSI(eindeutige Netzkennung), das macht aber für den Anbieter noch lange nicht den genauen Aufenthaltsort aus, der für einen Fahndungserfolg notwenig wäre. GPS-Daten sind viel zu ungenau und von örtlichen geographischen Beeinträchtigungen abhängig. Eine Peilung des Gerätes, findet nur durch die Anmeldung im Funknetz nicht statt. Lediglich die entsprechende Zelle ist bekannt, die wiederum örtlich unterschiedlich groß sind. In Ballungsräumen auch keine wirkliche hilfreiche Information.

    Alle jetzigen Technik in dem Fokus, sind nichts anderes als Marketing-Gag oder reiner Unfug. Allein die Tatsache, den Aufenthaltsort, so wie er im Netz angezeigt wird, ist nicht zielgerichtet, beweismittelfähig und zu ungenau. Erst wenn durch eine Triangulations-Peilung mit Laufzeitmessung der Punkt wirklich amtlich und gerichtsverwertbar im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens festgestellt würde, hat der Besitzer noch lange nicht das Recht dort zu klopfen und auf die Herausgabe seines Eigentums zu drängen. Dumm gelaufen, wenn der Dieb knapp 2 Meter gross ist knappe 110 Kg. wiegt und Nordfriese ist, der Dich einfach ins Pflaster tritt...? Viel zu gefährlich.

    Es müsste ein Hausdruchsungsbefehl durch einen Amtsrichter verfügt werden und eine Streifenwagenbesatzung zur Beweismittelsicherung und Beschlagnahme des Tatgegenstandes mit ungewissem Ausgang auf den Erfolg des Einsatzes, in Bewegung gesetzt werden. Für einen Streitwert von weniger als 700 Euro. Von Zufällen und Glücksgriffen im Verzug von anderen Fahndungen, sicherlich als Einzelfälle bekannt, aber im richtigen Leben kümmert das keine S..!

    VG Ede
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2014
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.108
    65
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Interessante Debatte, aber bin ich der einzige, der sich bei der Ausgangsfrage ein wenig wundert? :D

    Ich mein, ein gewisses Interesse an den Geschehnissen im Falle einer Handybeschlagnahmung kann ich ja verstehen, aber der Eröffnungspost fragt mir ein wenig zu stark danach, was ich expliziten Fall einer Hausdurchsuchung passiert und wie bzw. welche Daten in diesem Fall verwertbar wären. Ich weiß nicht, wie das in anderen Familien so ist, aber bei mir findet nun nicht jede Woche eine komplette Hausdurchsuchung durch die Polizei statt, so dass ich mir da explizit Gedanken drüber machen müsste :D

    Liest sich für mich alles so, als ob der TE weiß, dass er Dreck am Stecken hat und das auch andere bereits wissen und entsprechende Handlungen vorbereiten, so dass er jetzt versucht, seinen Hintern aus der Affäre zu ziehen :D
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. md-noob

    md-noob

    820
    9
    18
    08.08.2013
    Gutschriftenablehner
    Im hohen Norden
    Apple
    Eierphone SE
    iOS
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Wo und wie sind meine Daten gespeichert?
    AW: Wo und wie sind meine Daten gespeichert?

    Zum Glück ist es in Deutschland ja so, dass einem die Schuld bewiesen werden muss - nicht wie in Amerika, wo man seine Unschuld beweisen muss. Daher gehe ich natürlich davon aus, dass der TE kein Terrorist ist:unschuldig

    Ich hab da mal n lustiges Video dazu gefunden:
    Polizei, Hausdurchsuchung: Sie haben das Recht zu schweigen (Udo Vetter) - YouTube

    Der RA erklärt das da richtig gut. Letztlich wird dem TE jedoch die Zeit fehlen entsprechende Schritte einzuleiten....
     
  35. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - und wie sind
  1. prepaid.
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    11.832
    matt270
    25.07.2012
  2. iwk
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.022
    Kirschpudding
    28.11.2016
  3. Dober
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    803
    Kirschpudding
    16.08.2016
  4. Samsungsu
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.886
    Samsungsu
    13.02.2016
  5. sana33
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.173
    md-noob
    11.01.2016

Diese Seite empfehlen