Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

Dieses Thema im Forum "T-Mobile Prepaid - Xtra Card" wurde erstellt von mosyr, 28.06.2011.

Auf dieses Thema antworten
  1. mosyr

    mosyr Super-Moderator

    6.391
    15
    38
    28.07.2004
    männlich
    Privatier
    Berlin
    Samsung
    Galaxy J5 (2016)
    Android
    E-Plus
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    Quelle: Mobilfunk-Talk.de/news
     
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.182
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Ist ja aber durchaus üblich. Da kann man ja noch froh sein, dass vorab ein Infoschreiben raus geht, andere schalten einfach ab und der Kunde wundert sich...
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. Fisch

    Fisch Guest

    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Man kann einen normalen Vorgang auch etwas hinein interpretieren was die Sache zu einem Skandal macht.:down:
    Habe selber vor Jahren eine Xtra-Karte gehabt.
    Die ich dann irgendwann nicht mehr nutzte.
    Irgendwann bekam ich eine nette Karte von denen, als Newsletter in dem ich darauf hingewiesen wurde, das die Sim ab dem Datum verfällt wenn sie nicht aufgeladen wird.
    Macht es nicht jeder Prepaid Anbieter so, das es heißt bis zu einer bestimmten Aufladesumme bleibt die Sim, für X-Monate gültig?
    In der neueren Vergangenheit gab es Streitigkeiten darüber, das man das das Restguthaben nicht einfach verfallen lassen darf-kann.
    Und der Kunde hat ein Recht darauf das ihm dann zumindest das Restguthaben ausgezahlt wird.
    Bei anderen Anbietern ist es so, das dann irgendwann die Karte inaktiv ist.
    T-Mo schickt ihren Kunden eine Erinnerung.
     
  7. Auf dieses Thema antworten
  8. Pe-Su-Ki

    Pe-Su-Ki Guest

    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    In Ordnung finde ich es nicht, aber es machen wohl alle Anbieter so, das sie inaktive Simkarten von Zeit zu Zeit deaktivieren. Immerhin gibt es ja bei T-Mobile keine Probleme sich das Restguthaben auszahlen zu lassen. Auch wenns mit ein wenig Arbeit für den Kartenbesitzer verbunden ist.
     
  9. Auf dieses Thema antworten
  10. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.132
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Congstar als Tochter der Telekom macht das auch. Die schicken, wenn der Kunde 1 Jahr nicht aufgeladen hat eine Kündigung per Sms. Man hat dann noch ein paar Tage Zeit zum aufladen, dann wird die Karte nicht deaktiviert. Liest man die Sms nicht, weil das Handy aus ist, hat man Pech gehabt.

    Das ist es von der Telekom noch Nett, das sie wenigstens einen Brief schicken.
     
  11. Auf dieses Thema antworten
  12. Nils

    Nils Member

    546
    1
    18
    06.06.2005
    Nokia
    N8
    o2
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Hatte die Telekom nicht erst im letzten Jahr eine groß angelegte Säuberung ihrer Prepaid-Kunden durchgeführt? Es wurden glaube ich 2-3 Mio Kunden ausgebucht, was der Telekom die Marktführerschaft gekostet hat.

    Bei Vodafone gab es im vorletzten Jahr eine größere Ausbuchung, bin mal gespannt wann Vodafone ihre ersten Freikarten Kunden ausbucht, dürfte ja jetzt auch schon ein Jahr oder länger vermarktet werden (Callya-Freikarte)
     
  13. Auf dieses Thema antworten
  14. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.182
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Ich weiß allerdings auch nicht, wo das Problem liegt, nicht genutzte Karten vom Netz zu nehmen. Die wenigsten kündigen ihre Prepaid-Karten, schmeißen die einfach weg und damit ist die Sache für die Kunden erledigt. Das die Anbieter dann irgendwann mal sagen, wir nehmen alles runter, was eh nicht mehr genutzt wird, kann ich das voll nachvollziehen. Tausende ungenutzte Karten verstopfen das System, sind quasi Karteileichen und bringen keinem mehr was.

    Einfach abschalten halt ich auch für falsch, aber vorab eine SMS oder ein Brief mit dem Hinweis, bitte nachzuladen sonst verfällt die SIM am Tag X ist doch völlig okay. Man muss ungenutzte Karten ja nicht 10 Jahre am Netz lassen...
     
  15. Auf dieses Thema antworten
  16. Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Ungenutzt ist relativ!!!! Es gibt auch Nutzer die nur überwiegend erreichbar sein möchten!! Es dürfte doch kein Problem sein zu sehen wann die Karte zum letzten mal angemeldet war!! Sollte dies z.b. seid 2 Jahren nicht der Fall gewesen sein ist eien Kündigung nachvollziehbar. Schließlich wurden die Kunden auch damit geködert erreichbar zu sein!!
     
  17. Auf dieses Thema antworten
  18. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.182
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Es ist aber ein Trugschluss, das eine Prepaidkarte eine Notfallkarte ist, die aller Jubeljahre mal zum Einsatz kommt. Auch "aktive" Karten ohne Aktivität verursachen Kosten und sind keine Nullsummenangelegenheiten. Nur weil man selber keine Kosten hat, heißt das ja nicht, dass das beim Anbieter auch so ist. Jede Simkarte muss im Netz online gehalten werden, muss im HR eingebucht sein, muss so geroutet werden, dass im Bedarfsfall sofort ein Telefonat möglich ist oder dass die Nummer erreichbar ist - das kostet alles Geld und das nicht wenig.

    Entsprechend will der Anbieter, dass man auch mal was bezahlt und nicht jahrelang auf der Kostenwelle mitsurft. Ein verständliches Vorgehen, würden alle, die sich aufregen, auch so machen, wenn es ihre Gelder wären, die von Kunden so verbrannt werden ;)

    In den AGB der Simkarten findet sich zudem meist ein Passus, der beiden Seiten die Kündigung ohne Grund zu jedem Zeitpunkt erlaubt - einer der Gründe, weshalb Prepaid-Karten von Kunden genutzt werden. Entsprechend kann die Kündigung jederzeit erfolgen bzw. die weitere Laufzeit an bestimmte Kriterien gebunden werden. Rechtlich ist das okay und wirtschaftlich auch nachvollziehbar.

    Wer eine echte Notfallkarte benötigt, sollte in den sauren Apfel beißen und einen Vertrag abschließen. Über congstar, o2 und Co. gibt es ja auch Tarife, die ebenfalls keine feste Laufzeit aufweisen und keine Fixkosten verursachen. Die sind eher für sowas geeignet als die Prepaidtarife.
     
  19. Auf dieses Thema antworten
  20. bernbayer

    bernbayer

    1.579
    11
    38
    21.08.2010
    männlich
    Sony Ericsson
    Z1 compact, Microsoft Lumia 640 DS 4G, Motorola Moto G 3. Generation.
    Android
    o2
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Das ist schon so richtig. Allerdings erwecken viele Anbieter bei den Kunden die Erwartungshaltung man könne die Karte auch ohne Aufladung unbegrenzt nutzen, in dem sie mit unbegrenzter Guthabengültigkeit werben. Sie meinen damit aber nicht daß die Karte auch ohne Aufladung immer aktiv bleibt, sondern nur daß bei Deaktivierung der Karte das Restguthaben auf Antrag ausbezahlt wird. Was eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist, da es seit einiger Zeit gesetzlich so geregelt ist. Solche zweideutigen Formulierungen führen dann bei den Kunden zu
    dem Mißverständnis die Karte bleibt auch ohne Nachladung unbegrenzt aktiv. Ob da ein Vertragstarif ohne fixe Grundgebühr eine Alternative für nicht aktiv genutzt Karte ist, bleibt auch eine offene Frage. Wird keinerlei Umsatz gemacht wird der Anbieter eine solche Karte nach einer gewissen Zeit auch kündigen.
     
  21. Auf dieses Thema antworten
  22. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.182
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Also die o2o, die wegen solcher Probleme in meiner Familie aktiv sind, laufen gefühlt seit hundert Jahren und werden zum Teil echt wenig genutzt... Bis jetzt kam da noch nichts. Aber sicher, wenn damit seit zig Monaten nichts mehr stattfindet, wird da auch ein Brief kommen. Da es ein Vertrag ist, wird das Ganze allerdings per Brief angekündigt und man kann reagieren. Ich kenne solche Briefe von zwei Kunden von mobilcom, da steht dann nur drin "Nutzen Sie bitte bis zum Tag X die Karte mal wieder.". Dann kann man ja auch mal kurz wo anrufen ist wieder im Zeitfenster drin.
     
  23. Auf dieses Thema antworten
  24. dowser

    dowser

    2.110
    13
    38
    04.06.2011
    Honor 6+7+8, Huawei Nova, Iphone-6s
    T-Mobile
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Ich finde es in ordnung, das die Karten nach einem Zeitraum X deaktiviert werden,
    wenn wie im beschriebenen Fall eine Ankündigung per SMS,Brief oder email kommt.
    Das ist m.E. mehr als Fair.
     
  25. Auf dieses Thema antworten
  26. thelouiscypher

    thelouiscypher New Member

    81
    0
    0
    27.03.2014
    Samsung
    GT-N7100
    Android
    T-Mobile
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Finde die Deaktivierung nicht genutzter Prepaidkarten nach vorausgegangener Ankündigung eigentlich sinnvoll. Die Mobilfunk Rufnummern sind jetzt schon lange genug...
     
  27. Auf dieses Thema antworten
  28. Schinkenbrot

    Schinkenbrot New Member

    8
    0
    0
    09.02.2015
    Apple
    5S
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    …mhh…
    ob das wirklich so viel Geld kostet…?! Ich behaupte eher nicht.
    Ob die Server 1 Million Kunden verwalten oder 1,5 Millionen ist eher irrelevant.
    Ob ein Sendemast 1 oder 100 aktive Simkarten per Pilotstrahl "beobachtet" ist genauso irrelevant.
    Und nicht aktive Simkarten, also die in der Schublade fressen eh kein Brot.
    Nur telefonierende oder das Internet nutzende Simkarten verursachen Kosten, und die werden ja auch berechnet.

    Egal!

    Mich nervt es jedenfalls, dass ich alle 12 Monate per Reminder erinnert werden muss, beim Kundencenter anzurufen, dass meine in einer Alarmanlage verbaute Sim-Karte nicht deaktiviert werden soll.
    (Guthaben im besten Fall noch 10€ …) - (Keine Fehlalarme und kein Einbruch).
    Verpasse ich den Termin, freut sich die Telekom und ich ärgere mich…!
    … ich finde es besser, die Telekom ärgert sich (worüber? Kosten? - bestimmt nicht!)

    Der Aufwand, in der Alarmanlage eine neue Sim zu installieren und einzulernen, alle Rufnummern anzupassen, den Nachbarn die neue Nummer mitteilen (die die Nachbarn dann auch noch händisch als "meine Alarmanlage" neu abspeichern müssen, usw. ist jedenfalls immens und völlig unnötig.
    … und dann auch noch das Guthaben in den Wind schreiben? … ist mehr als ärgerlich und ein kaufmännisch gesehenes Unding!
    ____________

    nächster Fall: Ein Bau-Handy…
    Nur dazu da, bei Problemen den Mitarbeitern zu ermöglichen, nachzufragen.
    Ist das mal 1 Jahr nicht erfolgt (weil sie ihr eigenes Handy benutzt haben oder es keine Komplikationen gegeben hat):
    Wieder schlimmstenfalls 10€, die abgeschrieben werden müssen…

    Was soll die Sch… ?!

    Hier hat eine Gast am 29.1.2015 geschrieben:
    Man könnte das daran fest machen, ob sich die SIM überhaupt in einem Handy in einem Zeitraum x (1 Jahr?) bei einem Mast angemeldet hatte. Super Gedanke !
    Das wäre völlig ok um entsorgte SIM-Karten zu identifizieren und dann den Brief mit der Warnung auszulösen.
    Aber kein Telefonat oder sms oder so?
    Völlig Panne !!!!!!!!

    Und das betrifft alle Anbieter!
    Und nein, ein Vertrag kommt für solche Situationen nicht in Betracht, da auch dann irgendwann eine Sperre erfolgt.

    ___________

    LG

    Manfred
     
  29. Auf dieses Thema antworten
  30. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.132
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Tatsache ist aber doch, wer eine Sim-Karte über einen längeren Zeitraum nicht nutzt, braucht sie auch nicht, Oder? Aus welchem Grund, sollte ein Netzbetreiber eine nicht benutzte Sim-Aktiv lassen?

    Die Telekom verschickt sogar Briefe mit der Info, das die Karte abgeschaltet wird, wenn sie nicht aufgeladen wird! Im schlechtesten Fall, bekommt man eine Sms! Wenn ich die nicht lese, nicht im Mobilfunknetz eingebucht bin weil ich die Karte offensichtlich nicht nutze, kann die Nummer doch auch an einen anderen Kunde vergeben werden?
     
  31. Auf dieses Thema antworten
  32. ibomal

    ibomal New Member

    323
    3
    0
    12.01.2015
    Apple
    iPhone 6s Plus
    iOS
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Es soll auch Menschen geben, die nur erreichbar sein wollen oder ein Handy für Notfälle mitnehmen und sonst nie telefonieren.
     
  33. Auf dieses Thema antworten
  34. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.132
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Dann sollen sich diese Menschen über eine alternative Erkundigen, wenn man es nicht schafft 1,25€ im Monat Umsatz mit der Karte zu machen. Eine Prepaidkarte ist für absolute Nichtnutzer nicht geeignet und gedacht! Es gibt z.b. bei Congstar den 9 Cent Tarif mit 2 Jahren Vertragslaufzeit und 0€ Grundgebühr. Da wäre man zumindest erst mal für 2 Jahre auf der sicheren Seite.
     
  35. Auf dieses Thema antworten
  36. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.182
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Was du behauptest oder denkst, interessiert nicht. Eine aktive Karte - und ja, das ist auch die, die in der Schublade liegt und nicht genutzt wird - kostet Geld und das nicht wenig. Und dabei ist auch ganz und gar nicht egal, ob es nun 1 Million oder 1,5 Millionen sind.

    Schon die stetige Bereitschaft im HLR kostet durchgehend Geld, erst Recht für Karten, die aller Jubeljahre mal genutzt werden - von dem Speicherplatz, die sie dadurch sinnloserweise belegen, reden wir gar nicht erst... Ich empfehle, weniger behaupten, mehr informieren ;)
     
  37. Auf dieses Thema antworten
  38. DieArmeSau

    DieArmeSau Moderator

    2.429
    4
    38
    23.01.2008
    Comander
    Apple
    6S - SunshineLive XMAS Edition :)
    iOS
    o2
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Ich hab in meinem Auto ebenfalls eine Xtra Card drin mit noch 12 Euro Guthaben, die Karte nutze ich sporadisch um kurze Standortposition nach Hause durchzugeben. Die Letzte Aufladung war letztes Jahr. Und nun soll diese Karte auch deaktiviert werden.....Ob wohl Anrufe getaetigt wurden!
     
  39. Auf dieses Thema antworten
  40. Kirschpudding

    Kirschpudding

    11.182
    73
    48
    31.03.2010
    weiblich
    Redakteurin
    Chemnitz
    Andere
    Huawei Honor 6x
    Android
    D2-Vodafone
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Das für die Anbieter nur eine Aufladung mit Guthaben als "Nutzen" zählt, ist ja nun nichts neues - ist schon seit 20 Jahren so ;)
     
  41. Auf dieses Thema antworten
  42. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.132
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Da gibt es riesige Unterschiede wie Netzbetreiber oder Provider das Handhaben. Bei der Telekom muss die X-Tra Karte innerhalb eines bestimmten Zeitraumes mindestens einmal mit 15€ aufgeladen werden.

    Bei der Vodafone CallYa Karte reicht es, wenn sie ab und zu mal im Netz eingebucht ist und ein Anruf oder eine Sms versendet wird.

    Fall eine Prepaidkarte mal deaktiviert wird, kann man sie innerhalb eines bestimmten Zeitraumes wieder aktivieren lassen. Die Netzbetreiber können es sich nicht leisten tausende Karten oder mehr ungenutzt am Netz zu lassen die nicht genutzt werden. Müsste eigentlich auch jedem einleuchten.
     
  43. Auf dieses Thema antworten
  44. Matzezetel

    Matzezetel Super-Moderator

    18.488
    14
    38
    11.12.2004
    männlich
    Angestellter, Tischler
    Zetel
    Andere
    IPhone 5C Nokia Lumia 800 ´Samsung S7 ,J3 ,5 Mini
    o2
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    meistens sind die Karten 1 monat nach abschalten wieder zu aktivierbar gilt aber nicht bei jeden Anbieter
     
  45. Auf dieses Thema antworten
  46. prepaid.

    prepaid. Super-Moderator Mitarbeiter

    3.132
    37
    48
    02.06.2010
    männlich
    Apple
    iPhone SE
    iOS
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Ja, man sollte sich nicht zu lange Zeit lassen. Ich hatte jetzt mal eine otelo Karte, die lies sich nicht mehr aktivieren. Die war nach deaktivierung weg. Begründung war, zu geringe Nutzung und Aufladung. Ja, passiert mir auch. Ich habe so viele Karten, da verliert man schon mal den überblick.
     
  47. Auf dieses Thema antworten
  48. Prepaidfan

    Prepaidfan Guest

    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Link
     
  49. Auf dieses Thema antworten
  50. Schinkenbrot

    Schinkenbrot New Member

    8
    0
    0
    09.02.2015
    Apple
    5S
    iOS
    T-Mobile
    Vertrag
    Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten
    AW: Xtra-Kunden droht Kündigung der Prepaidkarten

    Hey Kirschpudding,

    sprichst Du hier für die User oder für die Lobby?

    Findest Du das ok, dass ich eine Handykarte die voll ist alle 23 Monate zusätzlich aufladen muss, damit sie nicht verfällt?
     
  51. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Xtra Kunden droht
  1. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    8.345
    Webmaster
    23.04.2013
  2. bernbayer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.667
    bernbayer
    24.01.2017
  3. tolotos
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.084
    HammerBraut
    10.07.2014
  4. stoffel78
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.899
    stoffel78
    15.03.2014
  5. Andy.Seydel
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.152
    Kirschpudding
    10.07.2014

Diese Seite empfehlen

Besucher fanden diese Seite mit folgenden Suchbegriffen

  1. wie lange ist meine xtra card gültig