Yoigo Vorteil beim Prepaidsurfen Spanien oder Kostenfalle?

Dieses Thema im Forum "Mobile Datentarife" wurde erstellt von wupper, 22.08.2010.

Auf dieses Thema antworten
  1. wupper

    wupper Guest

    Yoigo Vorteil beim Prepaidsurfen Spanien oder Kostenfalle?
    Hi,

    ich bin ein großer Spanien Fan und war schon oft dort, habe immer mein Vertragshandy mitgenommen. Wußte aber nicht das man dort Prepaidkarten kaufen kann, mit denen man teilw. günstiger telefonieren und surfen kann als mit der deutschen Vertragskarte.

    Empfehle Yoigo für den Spanienurlaub die Karte gibt es in Deutschland im vorraus bei Ebay, vor Ort bei Carrefour einer Supermarktkette oder bei The Phone House. Die Karte gibt es in 2 Varianten einmal für 0 Euro ohne Startguthaben und einmal für 10 Euro mit 10 Euro Startguthaben.

    Eine SMS nach Deutschland kostet mit der Yoigo Karte nur 0,12 Euro, und ein Anruf ins deutsche Festnetz kostet 0,30 Euro die Minute.

    Der Clou ist das man für 1,20 Euro am Tag mobil im Internet surfen kann und zwar 200 MB auf dem Festland und 250 MB auf den Kanarischen Inseln und den Balearen. Nach erreichen der Volumengrenze kann man weitersurfen aber wie bei uns nur mit normaler Geschwindigkeit.

    Nachteil ist das man 6, 60 Euro im Monat vertelefonieren oder versurfen muss.

    Wenn man kein Guthaben auf der Karte hat und die Karte in Spanien auflädt werden automatisch die 6, 60 Euro abgezogen.

    Nach 3 Monaten nichtaufladens wird die Karte gesperrt und man muss sich eine neue holen.

    Aufladen kann man die Karte bei Carrefour, The Phone House, im Internet unter www.yoigo.com wenn man eine Kredikarte hat, oder an spanischen Movistar Telefonzellen. Die Telefonzellen in Spanien haben ein deutschsprachiges Sprachmenü.

    Zum Erwerb der Karte vor Ort in Spanien braucht man einen Personalausweis und eine spanische Adresse ggf. die Hoteladresse.

    Denke das diese Karte deutich günstiger ist trotz des Mindestumsatzes als die Roamingtarife der deutschen Mobilfunkgesellschaften.

    Ausdrücklich warnen möchte ich vor dem GSM-Webshop, dieser Verlangt für eine Aufladung der Yoigo Karte 3 Euro Bearbeitungsgebühr :down: außerdem ist eine Zahlung via Pay Pal nicht möglich, zudem verkauft der Anbieter andere Prepaidkarten viel zu teuer :down:.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.08.2010
  2. Auf dieses Thema antworten
  3. Master Ad Administrator Mitarbeiter


     
  4. Yoigo Vorteil beim Prepaidsurfen Spanien oder Kostenfalle?
    Flexible Alternative zu Yoigo mit deutscher Anleitung

    Hallo Spanien-Fans,

    habe die Karten vers. Anbieter getestet und hatte dabei Probleme, Händler vor Ort zu finden und insbesondere die KArten zu aktivieren, besonders da ich nicht spanisch spreche. Die Hotlines kosten nerven und sprechen kaum Englisch.

    Ein weiteres Problem ist, dass ein mobiler Internetzugang extra aktiviert werden muss.

    Die Lösung von Prepaid-Global mit einer Spanien Prepaid Daten- und Telefonie SIM für 8 Cent pro MB, deutscher Anleitung, bequemen, schnellen Versand in Deutschland und einer Service-Hotline kann ich nur empfehlen...

    Netzabdeckung und Übertragungsgeschwindigkeit waren ausgezeichnet!
     
  5. Auf dieses Thema antworten
  6. mocv

    mocv New Member

    8
    0
    1
    12.11.2016
    Yoigo Vorteil beim Prepaidsurfen Spanien oder Kostenfalle?
  7. Auf dieses Thema antworten
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Yoigo Vorteil beim
  1. mocv
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    561
    Unregistriert
    12.06.2017
  2. anne1985
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.637
    Edebeton
    16.11.2014
  3. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.088
    Webmaster
    28.10.2013
  4. elektrogurke
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.694
    mosyr
    14.08.2013
  5. Webmaster
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.888
    Webmaster
    09.08.2013

Diese Seite empfehlen