Montag, den 04.02.13 13:10

aus der Kategorie: Klarmobil, TopNews

Klarmobil: Günstigste Allnet-Flat im Telekom-Netz gestartet

Ab heute ist die günstigste Allnetflat im Netz der Deutschen Telekom beim Discount-Anbieter Klarmobil erhältlich. Die bisher im o2-Netz angebotene All-Net-Sparflat kann durch ein “D-Netz-Upgrade” mit 5 Euro Aufpreis auf die attraktive Telekom-Variante erweitert werden. Die gewohnten Konditionen bleiben erhalten. Neukunden profitieren zudem von zwei Gratismonaten zu Beginn der Laufzeit.

Allnetflat im D-Netz

Wie das Pedant im o2-Netz bietet auch die Telekom-AllNet-Sparflat eine Sprachflat in alle deutschen Netze und eine mobile Internetflat mit insgesamt 500 MB Inklusivvolumen. Wird die Volumengrenze innerhalb eines Abrechnungszeitraumes erreicht, wird auf GPRS-Niveau gedrosselt. Während die o2-Variante monatlich 19,85 Euro kostet, werden für die Telekom-Version 24,85 Euro fällig.

D-Netz Upgrade

Um die neue Telekom-Variante zu erhalten, muss während des Bestellprozesses das D-Netz Upgrade ausgewählt werden, durch das das o2-Netz zum Telekom-Netz umgewandelt wird. Das Upgrade kostet monatlich 5 Euro und wird auf den eigentlichen Grundpreis von 19,85 Euro aufgeschlagen. Dadurch ergibt sich ein monatlicher Preis von 24,85 Euro. Interessenten der o2-Variante können diese zum günstigeren Preis von 19,85 Euro im Monat natürlich weiterhin abschließen.

Optionen buchbar

Im Paketpreis enthalten sind alle Gespärche innerhalb Deutschlands und die Nutzung des mobilen Internets. Eine SMS wird mit 9 Cent pro Stück berechnet. Vielschreiber können für 9,95 Euro extra pro Monat eine SMS-Flat mit 3.000 Inklusiv-SMS hinzubuchen. Reichen die inkludierten 500 MB nicht aus, kann das Volumen für 4,95 Euro auf 1 GB aufgestockt werden.

Zwei Monate Grundpreisrabatt

Die AllNet-Sparflat im D-Netz für monatlich 24,85 Euro ist nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten buchbar. Klarmobil erlässt allen Neukunden, die sich noch bis 28.02.2013 für die neue Variante entscheiden, die Grundgebühr der ersten beiden Monate. Interessenten der o2-Variante profitieren ebenfalls von der Aktion. Wird eine bestehende Rufnummer mitgenommen, werden zusätzlich noch einmal 25 Euro gutgeschrieben.

Flexibilität möglich

Kunden, die sich nicht für zwei Jahre binden möchten, erhalten das Angebot auf Wunsch auch ohne fixe Laufzeit. Der monatliche Grundpreis erhöht sich so jedoch um weitere 5 Euro. Außerdem entfällt die Grundpreisbefreiung in den ersten beiden Monaten.

 

Die neue AllNet-Sparflat im Telekom-Netz ist ab heute unter www.klarmobil.de buchbar. Das Startpaket kostet in allen Varianten einmalig 19,95 Euro. Im Bestellprozess kann je nach Wunsch zwischen einer Standard-Sim, einer Micro-Sim und einer Nano-Sim gewählt werden.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur


       Jetzt kommentieren (0)     Zur Diskussion im Forum: Klarmobil Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte
oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Klarmobil: Günstigste Allnet-Flat im Telekom-Netz gestartet

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum