x

crash Xmas-Tarif nur 4,99€

Montag, den 25.02.13 15:15

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Huawei,

Huawei Ascend P2: Erster Androide mit LTE Kategorie 4 vorgestellt

Noch am 9.Februar kursierten Gerüchte darüber, das Huawei im neuen Androiden Ascend P2 einen 8-Kerne (Octa)Prozessor einsetzen will (wir berichteten). Noch kurz vor der Eröffnung des Mobilen World Congress hat der Hersteller das Smartphone jetzt vorgestellt, allerdings mit Quad-Core-Chipsatz.

Kein Octa an Bord sondern Quad-Core

Die Gerüchte bestätigten sich nicht. Das Huawei Ascend arbeitet mit einem Quad-Core-Chipsatz K3V2 und taktet mit 1,5 Gigahertz. 1 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) stehen zudem zur Verfügung. Mit 122 Gramm Gewicht und 8,4 Millimeter dünnem Gehäuse, gehört der Androide zu den flachen Smartphones. Der mit 2.420 mAH leistende Akku soll für ausreichende Leistung sorgen, immerhin laut eigenen Angaben von Huawei 30 Prozent effizienter, als es bei dem Galaxy S3 der Fall ist.

4,7-Zoll-Display in HD-Auflösung

Für die Bedienung ist ein 4,7-Zoll- IPS-In-Cell-Display verbaut, welches eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel und eine Pixeldichte von immerhin 315 PPI erreicht. Geschützt gegen Kratzer wird das Display durch eine Oberfläche aus Gorilla Glas. Laut Hersteller kann eine Bedienung auch mit Handschuhen erfolgen. Die Helligkeit wird mit 500 Candela pro Quadratmeter angegeben und mit einem Blickwinkel von 85 Grad aus allen Richtungen.

Quelle: gsmdome.com  Huawei Ascend P2

Quelle: gsmdome.com Huawei Ascend P2

Android 4.1 und LTE Kategorie 4

Als Betriebssystem kommt Android 4.1 Jelly Bean zum Tragen und die Benutzeroberfläche Emotion UI 1.5. Huawei verspricht eine extrem schnelle Datenübertragung durch die Integration des schnellen Datenfunks LTE Cat-4. Der LTE Standard wird in mehreren Kategorien unterteilt. Möglich wären theoretisch bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Downstream und 50 Megabit pro Sekunde im Upstream. Das ist weltweit rekordverdächtig. Bisher ist die Kategorie 3 bei aktuellen LTE-Smartphones üblich, also bis zu 100 Megabit Downstream pro Sekunde. Außerhalb des LTE-Empfangsbereiches ist schnelles Surfen noch durch DC-HSPA+ bis 42 Megabit pro Sekunde möglich. Weitere Standards sind WLAN n, GPS-Empfänger, Bluetooth, der Nahverkehrsfunk NFC und USB. Internetzugang an Hotspots sowie  Medienstreaming im Heimnetzwerk  und WiFi Direct gehören zur Ausstattung.

13-Megapixel-Kamera mit HDR

Eine 13-Megapixel-Kamera mit BSI-Sensor, externer Kamerataste und HDR-Funktion  zeichnet Videos und Bilder auf, Videos in Full-HD Qualität. Für Videochats ist zusätzlich eine 1,3-Megapixel-Kamera an Bord. Zum Speichern bietet das Ascend P2 ein 16-Gigabyte Flashspeicher.

Im zweiten Jahresquartal 2013 soll das Huawei Ascend P2 in den Handel kommen. Als UVP-Preis sind 399 Euro genannt, allerdings kann sich der Preis für Deutschland noch ändern.

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur


       Jetzt kommentieren (0)     Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte
oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Huawei Ascend P2: Erster Androide mit LTE Kategorie 4 vorgestellt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum