Mittwoch, den 03.04.13 10:50

aus der Kategorie: Sonstige Hersteller, TopNews

Samsung Galaxy S4: China-Fälschung erscheint noch vor dem Original

Im Klonen von Elektrogeräten aller Art sind die Chinesen Weltspitze. Mit der Fälschung eines noch nicht auf dem Markt befindlichen Smartphones treiben es die Nachahmer wertvoller Produkte  allerdings auf die Spitze.

Galaxy S4 Fake

Das neue Samsung Flaggschiff Galaxy S4 ist zwar offiziell vorgestellt, kommt aber frühestens Ende April in den Handel. Das hält das chinesische Unternehmen Sunle jedoch nicht davon ab, eine Fälschung des Androiden anzubieten. Der Hersteller Sunle klont das Galaxy S4 zu einem Preis von 1399 Yen (umgerechnet 173 Euro). Das Original von Samsung kostet UVP 699 Euro.

Start am 5.April

Laut einem Bericht der italienischen Webseite android.caotic.it startet  der China-Klon am 5. April in China. Es ist damit zu rechnen, das ein Import zum Beispiel in Italien, folgen wird.

Quad-Core und 8MP-Kamera

Die Leistung des China-Fakes soll ein Quad-Core-Prozessor vom Billig-Hersteller Mediatek MTK 6589 bringen. 1,2 Gigahertz Taktfrequenz und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) sind weitere Details. Der interne Speicher misst 8 Gigabyte, über ein Kartenslot zum Erweitern ist nichts bekannt. Eine 8-Megapixel-Kamera (Original 13-Megapixel) für Fotos und Videos befindet sich auf der Rückseite. Vorne ist eine 3-Megapixel-Kamera integriert.

Bild: mydrivers.com Galaxy S4 Fake

Bild: mydrivers.com Galaxy S4 Fake

5-Zoll-Display

Wie auch bei dem Original von Samsung soll die Display-Größe 5 Zoll betragen, allerdings ohne FULL-HD-Auflösung, sondern mit 1.280 x 720 Pixel. Spekuliert wird über den Einsatz von Android 4.1.2. Der Akku misst 2.100 mAH, im Original ist ein 2.600 mAh großer Akku verbaut.

China-Fakes

China-Fakes, insbesondere von Highend-Smartphone renommierter Hersteller, gibt es on masse`(wir berichteten).  Besonders das iPhone 4 und das iPhone 5 wurden oft gefälscht. Mit dem Goophone i5 konnte der gleichnamige Hersteller das iPhone 5 täuschend echt klonen. Die chinesischen Hersteller haben im Laufe der Zeit Ihre Fälschungen immer mehr aufgewertet. Sowohl das verwendete Material als auch die Hardware ist verbessert worden, das Design kaum vom Original zu unterscheiden.

Trotzdem sind solche Geräte mit Vorsicht zu genießen. Nicht immer stimmen die vom jeweiligen Hersteller  erwähnten Hardware-Details tatsächlich mit denen überein, die im Gerät eingebaut sind. Oft sind sie deutlich minderwertiger. Außerdem könnten Probleme bei Garantiefällen auftreten.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Samsung Galaxy S4: China-Fälschung erscheint noch vor dem Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum