Mittwoch, den 30.09.09 10:05

aus der Kategorie: DSL & Internet, Vermischtes

Kurios: Neuseeland verbietet Navi im Auto

Immer mehr Hersteller prahlen damit, was ihre Smartphones alles können. Grade GPS auf dem Handy ist groß im Kommen. Teure Navigationshilfen will keiner kaufen, umso praktischer, dass die Route mobil berechnet werden kann. So löst das Smartphone langsam die GPS-Geräte ab, oder?

Neuseeland als Vorbild?

In Neuseeland ist es ab sofort per Gesetz verboten, das Handy bzw. Smartphone als Navigationsgerät zu benutzen. Einzig und allein das Telefonieren per Freisprecheinrichtung mit dem Smartphone ist dort noch erlaubt. Selbst wenn es gesichert in einem Fach liegt und nur die Akustik-Funktion aktiv ist, bleibt es untersagt während der Fahrt das Handy als GPS-Gerät zu nutzen.

In Deutschland ist es ohne Weiteres möglich, das Handy in einer gesicherten Halterung an der Windschutzscheibe oder auf dem Armaturenbrett als Navigationsgerät zu benutzen, solange man nicht die ganze Zeit darauf herumtippt.

Bleibt nur zu hoffen, dass Neuseeland keinen großen Wirbel um sein Verbot macht und andere Länder wie Deutschland eventuell dazu veranlasst nachzuziehen. Es wäre sowohl ein herber Verlust für die Mobilfunkbranche, weil wo sonst als im Auto nutzt ein normaler Bürger heutzutage sein Navi, als auch für die Menschen selbst, die durch das Gesetz, sollte es hier in Kraft treten, gezwungen sind, auf Alternativen umzusteigen.

Ist denn die Benutzung eines Stadtplans während der Fahrt weniger gefährlich für den fließenden Verkehr, als das kurze Tippen auf einem Navi bzw. Smartphone mit eingebautem Navi?

Antworten auf diese oder ähnliche Fragen werden wohl nicht folgen, das neuseeländische Transport-Unternehmen erklärte schon, dass keine öffentliche Stellungnahme geplant ist.


Jannis Prieschenk

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Kurios: Neuseeland verbietet Navi im Auto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum