Montag, den 15.07.13 10:25

aus der Kategorie: TopNews, Vodafone

Vodafone: Roaming-Tarife für Prepaid- und Vertragskunden 2013

Durch die zum 1. Juli in Kraft getretene EU-Verordnung hat der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone die Preise im EU-Ausland gesenkt. Neben der Preisanpassung des EU-Tarifs hat der Anbieter aber auch neue Roaming-Optionen für Prepaid- und Vertragskunden eingeführt. In diesem Artikel informieren wir unsere Leser ausführlich über die neuen Roaming-Tarife und Auslandsoptionen von Vodafone.

CallYa Roaming und EU-Tarif

Kunden, die keine Vodafone Roaming-Option aktiviert haben, zahlen im Standardtarif „CallYa Roaming“ bzw. „EU-Tarif“ für abgehende Gespräche im EU-Ausland (nach Deutschland und anderen EU-Ländern) 28,56 Cent pro Minute. Bei ankommenden Gesprächen beträgt der Preis 8,33 Cent und für das Versenden einer SMS 9 Cent. Für das mobile Internet berechnet Vodafone CallYa und Vertragskunden 53,55 Cent pro MB.

Reiseversprechen nicht mehr buchbar

Seit dem 1. Juli ist das beliebte Vodafone Reiseversprechen nicht mehr buchbar. Mit dem Reisversprechen zahlten Kunden für ankommende Gespräche in den ersten 60. Minuten einmalig nur 75 Cent, danach 20 Cent pro Minute. Die Option war für 36 ReiseVersprechen-Ländern gültig, darunter auch Japan, Australien, Türkei, Schweiz, Neuseeland und Ägypten. Bestandskunden, die das Reiseversprechen aktuell aktiviert haben können die Option weiterhin nutzen, bis sie in eine andere Roaming-Option wechseln. Die Datenoption Reise-Paket Europa wurde ebenfalls eingestellt.

vodafone-reisepaket-plusReisePaket Plus für Vertragskunden

Als Ersatz hat Vodafone für Vertragskunden die Kombi-Option ReisePaket Plus eingeführt. Zum Preis von 3 Euro pro Kalendertag erhalten Kunden der aktuellen RED-Tarifreihe 100 Inklusivminuten, 100 Inklusiv-SMS und 100 MB Datenvolumen im EU-Ausland. Kunden mit älteren Tarifen (z.B. SuperFlat) müssen sich mit 50 Minuten, 50 SMS und 50 MB Volumen begnügen. Weitere Einheiten für SMS, Minuten und Daten werden mit 20 Cent berechnet. Eine Buchung der Option kann über die Kundenhotline 12256, das Kundencenter oder per Kurzwahl mit dem Text „Plus“ an die kostenfreie Kurzwahl 70127 erfolgen.

Auch für Schweiz und Türkei gültig

Das Reisepaket Plus ist in den Ländern Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Franreich, Französisch Guyana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien, Guadeloupe, Island, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Rumänien, San Marino, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweiz, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn und Zypern verfügbar.

Für das übrige Ausland gibt es im Standardtarif  mit Europa 1, Europa/USA/Kanada, Welt 1 und Welt 2 vier Tarifzonen. Welche Länder sich in den einzelnen Tarifzonen befinden können Vodafone-Kunden auf dieser Übersicht in Erfahrung bringen.

Abgehende Gespräche:
Zone 1 (1,02 Euro/Min.), Zone 2 (1,63 Euro/Min.), Zone 3 (2,55 Euro/Min.), Zone 4 (5,12 Euro/Min.)

Ankommende Gespräche
Rest Europa (0,61 Euro/Minute,  USA/Kanada (0,71 Euro/Minute), Übrige Welt (1,53 Euro/Minute)

vodafone-reisepaket-plusReisepaket Data Welt ab 15 Euro

Für Vertragskunden bietet Vodafone mit dem Reisepaket Data Welt außerhalb der Europa Zone eine weitere Datenoption an, die nicht gerade billig ist. Für 15 Euro erhalten Kunden für 24 Stunden ein Datenvolumen von 5 MB. Gegen 30 Euro gibt es ein Volumen von 10 MB mit einer Gültigkeit von 7 Tagen. Doch die Preise im Standardtarif World Data sind außerhalb der EU noch teurer und haben teilweise Abzockcharakter:

Zone 1: 0,17 Euro pro 50 KB ==> 3,40 Euro pro MB
Zone 2: 0,49 Euro pro 50 KB ==> 9,80 Euro pro MB
Zone 3: 0,79 Euro pro 50 KB ==> 15,80 Euro pro MB
Zone 4: 0,99 Euro pro 50 KB ==> 19,80 Euro pro MB

Neue CallYa Reisepakete

Gleich neun neue Roaming-Pakete hat Vodafone für seine CallYa-Kunden Ende Juni eingeführt. Für jeweils 3 Euro lassen sich drei Reise-Tagespakte mit 50 SMS, 50 Minuten und 50 MB Datenvolumen buchen. Wochenpakete mit 350 SMS, 350 Minuten und 350 MB Datenvolumen sind für 15 Euro buchbar. Für einen Urlaub von 2 Wochen eignen sich die Reisepakete für 25 Euro mit 700 Minuten, 700 SMS und 700 MB Datenvolumen.

callya-roaming-2013

Die CallYa Reisepakete sind in den Ländern Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern gültig. Allerdings nicht in der Türkei und der Schweiz, hier gelten die teuren CallYa Standardtarife:

Abgehende Gespräche nach Deutschland:
Zone 1 (1,02 Euro/Min.), Zone 2 (1,53 Euro/Min.), Zone 3 (3,07 Euro/Min.), Zone 4 (5,12 Euro/Min.)

Abgehende Gespräche innerhalb der Zone:
Zone 1 (1,53 Euro/Min.), Zone 2 (1,83 Euro/Min.), Zone 3 (3,63 Euro/Min.), Zone 4 (5,63 Euro/Min.)

Ankommende Gespräche
Europa 1, Europa 2, USA, Kanada (0,81 Euro/Min.), Übrige Welt (1,84 Euro/Min.)

Vodafone Websessions international

Kunden des Websessions Datentarif können auch in ausgewählten Ländern surfen. So steht für alle EU-Länder sowie Ägypten, Albanien, Australien, Island, Japan, Kroatien, Neuseeland, Schweiz und der Türkei für 24 Stunden ein Datenvolumen von 50 MB zum Preis von 14,95 Euro zur Verfügung. In den Ländern Hongkong, Indien, Malaysia, Singapur, Südafrika und USA liegt der Preis für 24 Stunden bei 29,95 Euro.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Vodafone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Vodafone: Roaming-Tarife für Prepaid- und Vertragskunden 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum