Montag, den 23.09.13 17:45

aus der Kategorie: Apple iPhone, Apple Testberichte, TopNews

iPhone 5S im Test – Kann das neue iPhone der Konkurrenz trotzen?

Unser iPhone 5S Test – Mehr Kamera, mehr Megahertz und mehr Funktionen. Die Neuerungen rund um die Apple „S“ Modelle sorgten bisher nicht zwangsläufig für Jubelschreie. Anders beim iPhone 5S: Ein komplett neues Betriebssystem, der A7 Prozessor mit revolutionären 64 Bit, der neue M7 Co-Prozessor und das proklamierte Top-Feature der Fingerabdrucksensor. Der Mobilfunk-Talk iPhone 5S Test zeigt, ob das neue iPhone mal wieder alles verändert.

Warteschlangen vor den Apple-Stores

Sorge immer für eine Schlange vor deinem Geschäft … Diesen uralten Marketing-Trick hat Apple sich auch bei diesem mal wieder zu Herzen genommen. Das Ergebnis: Menschenmengen vor den Flagship-Stores beim Verkaufsstart der neuen iPhone Modelle.

Erste iPhone 5S Chargen ausverkauft

Und noch eine List hat Apple auf Lager: Die wohl begehrtesten Smartphones der Welt, waren binnen wenigen Stunden in den Farben Silber, Spacegrau und Gold komplett ausverkauft, da der Bestand möglichst gering gehalten wurde. Mobilfunk-Talk.de konnte eines der begehrten iPhone 5S Modelle am Tag des Verkaufsstarts sichern und das Mega-Gadget einem detaillierten Test unterziehen.

iPhone 5C 5S Apple StoreVerpackung und Inhalt

Die Verpackung des iPhone 5S ist sehr schlicht gehalten. Uns erinnern die grellen Farben auf dem Karton etwas an eine Billig-Plagiat-Box aus China. Das trübt jedoch nicht den Wunsch das begehrte Gadget endlich in den Händen zu halten. Kurzerhand den Deckel und die Folie entfernt, schon prangt das Gerät aus dem weißen Karton.

Der Inhalt der Box ist wie gehabt: Ein weißes USB-Netzeil, die berüchtigten, eigens von Apple entwickelten Ein-Kanal-In-Ears „EarPods“ und das Lightning-Connector auf USB 3.0 Kabel liegen parat. Aufgrund des etwas billig wirkenden Äußeren geben wir 7 von 10 Punkten auf die Verpackung.

Designed by Apple – Der Qualitätsgarant ?

Der Formfaktor entspricht 1 zu 1 dem des iPhone 5. Wenig dekadent wirkt das neue iPhone Modell in Gold-Weiß. Blass und unscheinbar schaut es aus. Kein aufdringliches Glanzstück sondern ein dezenter Hingucker. Gleiches gilt für das silber-weiße Modell. Wir haben ein iPhone 5S mit Schwarzer Front in „Spacegray“ erhalten – Understatement the Apple way. Anders als bei den beiden weiteren Farbvarianten ist der Edelstahlring rund um den Home-Button nicht in der jeweiligen Metall-Farbe abgesetzt. Schlicht und Schwarz ist der glänzende Home-Button aus lasergeschnittenem Saphir-Kristall, auf dem im übrigen das übliche Quadrat fehlt.

iphone 5S 03

iPhone 5S optisch sehr edel

Das Farbspiel des Bodys weiß zu überzeugen – die Kratzanfälligkeit soll im übrigen verbessert worden sein. Wir werden sehen, wie sich die hochwertigere Verarbeitung im Dauertest schlägt. Apple verkauft passende Backcover aus Anininleder. Sie wirken sehr leicht und machen den Griff zum iPhone zu einem luftigen Erlebnis. Die äußere Aufmachung ist wie immer gelungen – „Designed by Apple“ erhält von uns im iPhone 5S Test die Bestnote 10.

Retina-Display aus  Gorilla Glass 2

Am Display gibt es keine Neuerungen zu verzeichnen. Die Retina-Auflösung bei 4 Zoll Diagonale im 16 zu 9 Format, beträgt weiterhin 1136 × 640 Pixel mit einer Pixeldichte von 326 ppi (Pixel pro Zoll). Dabei können nur Menschen mit erweiterter Sehfähigkeit noch die Pixel auf dem Bildschirm erkennen. Das Glas besteht aus Corning Gorilla Glass 2: Nach Hersteller-Angaben besonders kratzfest und bruchsicher. Wir hätten ein minimal größeres Display erhofft. Für das fumellig-kleine Display gibt es trotzdem 8 von 10 Punkten.

iphone 5S 04Größere Pixel, mehr Licht – bessere Kamera?

Keine Änderungen bei der Megapixel-Anzahl der „iSight“ Kamera – dafür bei der Pixelgröße: „Größere Pixel, bessere Bilder“, sagt Apple CEO Tim Cook auf der Keynote. Die Pixel entsprechen nun 1,5 Mikrometer statt einem Wert von 1,4. Laut eigener Aussage soll die Kamera extrem verbessert worden sein. Bisher bei F2.2 dringt nun bei einer F2.4 Blende 15 Prozent mehr Licht in den Sensor. Die Pixelgröße des HTC One bewegt sich im übrigen bei 2.0 Mikrometer, löst aber nicht wie beim iPhone 5S mit 8 Megapixeln sondern mit 4 auf.

 iPhone 5S„True Tone“ – 2 Blitze für ein Halleluja

Die Dual-Licht-Leuchte nennt Apple selbst den „True Tone“ Blitz. Die beiden Lämpchen leuchten nun in Weiß und Bernstein. Als Fazit ergeben sich dabei realistische  Farbverläufe in dunkler Umgebung. Die Kamera zeichnet sowohl Video als auch Foto in Full-HD auf. iOS 7 bietet weiterhin Echtzeit-Filter für Foto-Effekte schon beim Knipsen. Einen Kameratest im Vergleich zum iPhone 5, sowie ein Unboxing und Hands-On Video  konnten wir ja bereits in unserem Kurztest vom Wochenendenachvollziehen.

„Slo Mo“-Video – Effekthascherei mit dem iPhone

Apple baut in seine Kamera einen Zeitlupen-Modus ein. Der „Slo Mo“ Mode bei 120 fps (Frames per Second) erweist sich als absoluter Spaß-Faktor. Leider lassen sich die Videosiphone 5S 06 nur via Stream auf den Apple TV beziehungsweise auf dem iPhone wie gewünscht genießen – am PC läuft das Video wieder im Normaltempo. Die Kamera bekommt 9 von 10 Punkten denn die Cam des Nokia Lumia 1020 „erhellt“ dunkle Räume ein wenig besser. Im Gesamtem handelt sich aber um eine der besten Kameras auf dem Markt.

Handling und Sprachqualität

Wie nicht anders zu erwarten, holt Apple das Maximum an Sprachqualität heraus. Ein guter Zug seitens Cupertino: Den Video-Chat „Facetime“ gibt´s jetzt auch ganz ohne Bild. Das bedeutet telefonieren mit anderen Apple Usern über den Datenplan ist direkt in iOS 7 eingebunden. Microsoft hatte es via Skype ja bereits vorgemacht. Das iPhone liegt gut in der Hand und ist für die Einhand-Bedienung akkurat geeignet. Handlicher Komfort: Hut ab Apple.

Im zweiten Teil unseres Detail-Tests beleuchten wir die neue Hardware wie den Fingerprint-Scanner, die Performance und die beiden neuen Chips, den A7 und den M7 Prozessor. Wir schauen uns iOS 7 auf dem iPhone 5S genauer an und erörtern die Konnektivität anhand von Schnittstellen wie LTE. Die neuen Power Features des neuen Betriebssystems, kommen ebenfalls iPhone 5S Test zum tragen. Der zweite Teil unseres Mobilfunk-Talk iPhone 5S Tests folgt am Mittwoch.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (1)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

1 Kommentar zu iPhone 5S im Test – Kann das neue iPhone der Konkurrenz trotzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Tom schrieb am 26.09.2013 um 08:18

    Tests sind gut, sollen sie den Leser doch umfassend aufklären. Dafür gibt es 10 Punkte von mir. Fehler in Tests sind aber schlecht. Führen sie den Amateur doch auf die falsche Fährte. Fakt ist beim Thema Kamera: Das 5s hat eine Blende von F2,2 und die ist lichtstärker als Blende 2,4. Du beschreibst es genau anders herum. Diese Falschinformation führt bei mir leider zu einem Punktabzug für die Gesamtqualität des Testes. Hier gibt’s dann nur noch 7 von 10 Punkten. Bin mal gespannt auf Teil zwei.

Startseite | Datenschutz | Impressum