Dienstag, den 22.10.13 22:00

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Apple iPhone, Tablet PC, TopNews

Apple Keynote: iPad Air und iPad mini Retina offiziell präsentiert

Auf dem Apple Event in Kalifornien wurden mehrere Neuerungen vorgestellt. Neben dem lang erwarteten iPad 5 (iPad Air) und dem iPad Mini 2 präsentierte Apple außerdem neue Apps, neue Macs und den neuen Mac Pro. Insgesamt war die Vorstellung der iPads sehr kurz gehalten, was sicherlich an den wenig technischen Neuerungen lag.

iPad Air – das neue iPad

Bis kurz vor Schluss mussten sich Apple-Fans gedulden, dann wurde von Phil Schiller die lang erwarteten neuen iPad-Modelle präsentiert. Bei der Ankündigung des iPad Air gab es ein kurzes Stocken – der letzte Kick fehlte. Viele hatten ein Cover mit Tastatur – ähnlich dem Microsoft Surface – erwartet.

Dünner, leichter: iPad Air

Mit 469 Gramm ist das iPad Air ein Leichtgewicht und mit 7,5 Millimetern das dünnste 9 Zoll Tablet auf dem Markt. Zum Vergleich: Das Vorgängermodell wiegt 652 Gramm und ist 9,4 Milimeter stark. In Zahlen ausgedrückt ist das iPad Air 20 Prozent dünner und 28 Prozent leichter als sein Vorgänger. Der dünne Rahmen macht es nun auch möglich das iPad Air in einer Hand zu halten. Durch den A7 Chip bekannt aus dem iPhone 5S, rechnet es 4 x schneller als bisher und hat eine bis zu 8 x schnellere Grafikleistung bei weiterhin 10 Stunden Akkulaufzeit.

apple-ipad-airWeitere Spezifikationen des iPad Air

Die Höhe liegt bei 240 mm die Breite beträgt 169,5 mm im Vergleich zum iPad 4 mit 241,22 x 185,7 mm. Weiterhin ist ein 9,7 Zoll Retina IPS Panel mit 2049 x 1536 Pixeln verbaut. Zwei Antennen mit MIMO Technologie liefern die doppelte WLAN-Leistung mit bis 300 Mbit/s.  Unterstützt werden IDualband 802.11n WLAN (2,4 GHz und 5 GHz). Dazu gibt es eine 5-Megapixel iSight Kamera und den Trackingchip M7 aus dem iPhone 5S.

Verfügbarkeit und Preis

Das iPad Air kommt am 1. November in den Farben Weiß/Silber und Spacegrau/Schwarz in den Handel. Die Preisabstufungen des iPad Air betragen je nach 16, 32, 64 oder 128 GB Speicher 479 Euro, 569 Euro, 659 Euro oder 749 Euro. Für die jeweilige LTE-Variante beträgt der Zuschlag noch einmal 120 Euro. Mit der Vorstellung des iPad Air ist im Online-Shop nur noch das iPad 2 16 GB mit WiFi oder WiFi + 3G für 379 bzw. 499 Euro erhältlich.

Wie erwartet – iPad Mini mit Retina Display

Was lange währt wird endlich wahr. Gemeint ist der Wunsch der Community nach einem iPad Mini mit Retina Display. Apple hat die Rufe seiner Jünger erhört und erfüllt diesen Wunsch nun, wobei auch der Prozessor nun auf dem neusten Stand gesetzt wurde. Den User erwartet auch hier der 64-Bit-Chip Apple A7. Weitere technische Neuheiten halten sich allerdings in Grenzen.

ipad air coveriPad Mini Retina etwas schwerer und stärker

Das iPad Mini Retina misst 200 x 134,7 x 7,5 mm und ist damit nur etwas stärker als das Vorgängermodell mit 7,2 mm. Das Gewicht hat sich leicht von 308 Gramm auf 331 Gramm erhöht. Mit dem Retina-Display erreicht das neue iPad Mini nun auch eine Auflösung von  2048 x 1536 Pixel mit 326 ppi und unterstützt mehr LTE-Netze als sein Vorgänger.

iPad Mini Retina Verfügbarkeit & Preis

Das iPad mini Retina mit bis zu 128 GB Speicher ist für 389 Euro, 479 Euro, 569 Euro oder 659 Euro ab dem 1. November verfügbar. Auch hier werden für ein LTE-Upgrade 120 Euro extra veranschlagt. Das „normale“ iPad Mini ist ebenfalls nur noch in der 16-GB-Versionn ab 289 Euro verfügbar.

Keine Unterstützung für o2 LTE?

Die beiden neuen iPads unterstützten wie das iPhone 5S und iPhone 5C nun deutlich mehr LTE-Frequenzen. So werden auf der Apple-Webseite die in Deutschland verfügbaren LTE-Frequenzen von 800 MHz, 1800 MHz und 2600 MHz genannt, welche auf die Netzbetreiber o2 und Vodafone unterstützten. Bei den unterstützten Mobilfunkprovidern wird in Deutschland aber nur die Telekom und Vodafone genannt. Wahrscheinlich wird das LTE-Netz von o2, erst später durch ein Software-Update unterstützt.

Fazit: „Lifting“ ohne Überraschung

Die neuen iPads wurde auf der Keynote ohne jeglicher Überraschung vorgestellt und enthaltene keine großen Neuerungen. Auf den Fingerabdrucksenor warteten Apple-Fans vergeblich. Es scheint, als sei das Ende der Fahnenstange ähnlich wie bei den Desktop-PCs erreicht. Große technische Erneuerungen gibt es nur noch bei Prozessor, Speicher und Display.

iPad mini Retina cover

iPad mini Retina cover


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: iPhone Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Apple Keynote: iPad Air und iPad mini Retina offiziell präsentiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum