Sonntag, den 27.10.13 11:30

aus der Kategorie: Nokia

Nokia Lumia 1320 Geheimtipp: Das 6-Zoll-Phablet für nur 399 Euro UVP

Am 22. Oktober hat der finnische Hersteller auf seinem Event Nokia World in Abu Dhabi gleich zwei XXL-Smartphone präsentiert. Das neue Flaggschiff Lumia 1520 stellt die Spitze aller bisher erschienenen Windows Phone 8-Modelle dar. Ähnlich wie Apple mit dem iPhone 5C hat Nokia auch eine günstigere Variante des Lumia 1520 vorgestellt. Das Lumia 1320 mit XXL-Display könnte ein Geheimtipp werden. Wahrscheinlich war die Präsentation auch die letzte dieser Art unter den Namen Nokia.

Lumia 1320 spricht junge Käuferschicht an

Das Nokia Lumia 1520 ist mit 799 Euro extrem teuer. Selbst das neue iPhone 5S gibt es bereits ab 699 Euro in der kleinsten Speicher-Variante und das Samsung Galaxy Note 3, ebenfalls mit XXL-Display, wird bereits für weit unter 700 Euro gelistet. Mit dem Lumia 1320 geht Nokia ähnliche Wege wie auch Apple. Das Lumia 1320 spricht besonders die junge Käuferschicht an, sowie Interessenten, die nicht gewillt sind dermaßen viel Geld für ein Smartphone anzulegen, aber trotzdem nicht auf hochwertige Hardware und Ausstattung verzichten wollen. Zudem kann Nokia  auf diesem Wege weitere Marktanteile für sich beanspruchen.

6-Zoll-HD-Display mit ClearBlack Technik

Im Gegensatz zum Lumia 1520 verwendet Nokia bei dem Lumia 1320 „nur“ eine HD-Auflösung (1.080 x 720 Pixel). Im ersten Moment scheint dies für ein XXL-Display mit 6 Zoll zu gering ausgefallen, was aber täuscht. Um einen scharfen, kontrastreichen und zugleich hellen Bildschirm zu erreichen, setzt der Hersteller entsprechende „Hilfen“ein. Zwar ist das Smartphone zum Zeitpunkt des Artikels noch nicht auf der Nokia-Homepage gelistet, trotzdem kann davon ausgegangen werden, das Nokia ein IPS-LCD-Display mit ClearBlack-Technologie einsetzt. Die ClearBlack-Technologie verwendet einen Polarisationsfilter um Reflexionen, vor allem im Freien, zu verhindern. Helligkeitsregelung, High Brightness-Modus, Giance-Display und spezielle Algorithmen zur optimalen Lesbarkeit bei Sonneneinstzahlung, sowie diverse Sensoren  geben dem Touchscreen seine hervoragende Qualität.

Nokia Lumia 1320 Hersteller

Nokia Lumia 1320 Hersteller

Dual-Core Snapdragon S4 oder 400?

Noch nicht offiziell bestätigt ist, welcher Prozessor für die Leistung des Nokia Lumia 1320 zuständig sein wird. Auf jeden Fall kommt ein Chipsatz vom Hersteller Qualcomm zum Tragen. Wahrscheinlich arbeitet im WP8-Smartphone der Snapdragon 400 oder der Snapdragon S4 mit jeweils 1,7 Gigahertz Taktrate. 1 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) unterstützen den Prozessor. Für ausreichend flüssige Performance sollte beide Chipsätze gut ausreichen. Zwar stehen dem Nutzer nur 8 Gigabyte als interner Speicher zur Verfügung, aber durch die Integration eines Kartenslots kann der Speicher mit Micro-SD-Karten erweitert werden.

5-Megapixel-Kamera und LTE Datenfunk

Für gute Kameras sind Nokia und Carl-Zeiss hinlänglich bekannt. Im Lumia 1320 zeichnet eine 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz für schlechte Lichtverhältnisse Fotos und Videos auf. Videos dreht das Nokia Lumia 1320 in Full HD (1.920 x 1.080 Pixel). Auch das Lumia 1320 bietet für Internetverbindungen den schnellen Datenfunk LTE mit den Frequenzbändern 800, 1800 und 2600 MHz. Mobil ins Netz geht es außerdem mit UMTS, HSPA+, GSM, EDGE und GPRS. Maximal ist ein Downstream von 100 Megabit pro Sekunde (LTE) möglich. Als weitere Features gehören Bluetooth 4.0+LEE, A-GPS, GLONASS und Micro-USB zum Standard. Die Akku-Kapazität ist mit 3.400 mAh sehr gut bemessen und sollte für sehr gute Laufzeitergebnisse ausreichen. Allerdings solld er Akku leider fest verbaut sein. Das Lumia 1320 wiegt 220 Gramm und misst 164,2 x 85,9 x 9,8 Millimeter.

Preis und Verfügbarkeit

Nokia nannte als UVP-Preis 339 US-Dollar ohne Steuer auf der Nokia World. In Deutschland wird das Smartphone inklusive Steuern allerdings bei 399 Euro liegen ohne Vertragsbindung. Für ein solchermaßen gut ausgestattetes Windows Phone 8-Smartphone mit einem XXL-Display von 6 Zoll könnte das Nokia Lumia 1320 zum Geheimtipp werden. Ob Online-Händler das Gerät  preislich noch unterbieten, muß abgewartet werden. Voraussichtlicher Start ist für Anfang 2014 vorgesehen.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Nokia Lumia 1320 Geheimtipp: Das 6-Zoll-Phablet für nur 399 Euro UVP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum