Mittwoch, den 22.01.14 13:40

aus der Kategorie: Nokia, Tablet PC

Lumia 1520 Mini: Plant Nokia eine Mini-Version des WP8-Phablets?

Mit dem Nokia Lumia 1520 hatte der finnische Herstellers 2013 sein erstes Windows Phone 8-Smartphone mit XXL-Display und Full-HD-Auflösung in den Handel gebracht. In unserem ausführlichen Test konnte das Phablet vollends überzeugen. Anscheinend plant Nokia jetzt auch eine Mini-Version des Phablets.

Nokia Lumia 1520 V Mini geplant?

Ob HTC, Samsung oder eben auch Nokia, alle renommierten Hersteller setzen auf immer größere Displays bei Ihren Top-Modellen. Zugleich aber bringen sie auch abgespeckte Mini-Versionen Ihrer erfolgreichen Geräte auf den Markt. Auch Nokia arbeitet Gerüchten zufolge an einer kleineren Variante seines Lumia 1520-Phablets. Der Name des kleinen Bruders soll Lumia V lauten, berichtet die chinesische Webseite wpbar.cn.

Lumia V mit 4,3-Zoll-Display

Mini-Versionen verwenden in der Regel abgespeckte Hardware und Ausstattung um einen niedrigeren Preis zu rechtfertigen. Das 4,3-Zoll-Display des Nokia Lumia V soll jedoch, wie auch beim Lumia 1520 Phablet mit 6 Zoll-Bildschirm, eine Full-HD (1920 x 1080 Pixel) Auflösung aufweisen. Rein rechnerisch also immerhin eine Pixeldichte von 413 PPI. Damit wäre Nokia der erste Hersteller, der seine Bildschirmauflösung bei der kleineren Ausführung des Smartphones nicht verringert.

Nokia LumiaV Bild wpbar.cn/lumia

Nokia LumiaV Bild wpbar.cn/lumia

Restliche Ausstattung vom Feinsten

Auch die restliche Ausstattung des Nokia Lumia V soll dem Bericht zufolge vom Feinsten sein. Der interne Flashspeicher ist 32 Gigabyte groß, wobei nicht erwähnt wird, ob ein Kartenslot wie beim Lumia 1520 an Bord ist, um den Speicher nochmals zu erweitern. Auch der Akku mit ganzen 3.000 mAh ist groß bemessen und reicht für lange Laufzeit aus.

14-Megapixel-Kamera integriert

Im Nokia Lumia 1520 löst die Kamera mit 20 Megapixel auf. Wie wp.bar.cn berichtet, soll das Lumia 1520 V über eine 14-Megapixel-Kamera verfügen mit Pure-View-Technologie. Damit könnte auch die Mini-Version eine der besten Kameras bieten, die in Top-Smartphones weltweit verbaut wird. Nähere Angaben zum eingebauten Prozessor gibt es zwar noch nicht, aber es sollen 2 Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) zur Verfügung stehen. Im Lumia 1520 sorgt ein Qualcomm Snapdragon 800 für die Leistung.

Im April 2014 ist mit einem Release des Lumia 1520 V  zu rechnen, also gleichzeitig mit der Präsentation des neuen Betriebssystems Windows Phone 8.1. Weder von Nokia noch von Microsoft wurden Informationen zum Marktstart oder zum Preis  offiziell bekannt gegeben.

 


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Nokia Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Lumia 1520 Mini: Plant Nokia eine Mini-Version des WP8-Phablets?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum