Montag, den 01.09.14 20:13

aus der Kategorie: DSL & Internet

Streaming-Portal Netflix startet bald auch in Deutschland

Netflix kommt endlich nach Deutschland! Wie das US-Unternehmen vor kurzem bekanntgab, möchte man schon in wenigen Tagen erstmals streamen. Dabei sollen auf Dauer auch deutsche Serien produziert werden. Aktuell sieht es im Netflix-Programm jedoch noch etwas leer aus. Wichtige Erfolgsserien wie „House of Cards“ fehlen (noch) komplett. Sie sollen in den nächsten Wochen nachgetragen werden. Kunden haben aktuell Zugriff auf diverse deutschsprachige Inhalte aus verschiedensten Bereichen.

Deutsche Serien bei Netflix geplant

Unterdessen hat sich Reed Hastings, Geschäftsführer von Netflix, zu Wort gemeldet: „Wir prognostizieren für jeden Programminhalt genau, wie oft er gesehen wird.“ Konkret geht es um die bereits laufende Analyse von Serien und Filmen auf der Plattform. „Wir werden sicher auch in Deutschland produzieren“, heißt es in dem Interview weiter. „Denn wenn wir das gut vorhersagen, wissen wir, wie viel wir dafür bezahlen wollen.“. Der Zeitrahmen für die Studie ist auf zwei Monate begrenzt. 

Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass Netflix einige deutsche Serien produziert, dann müssen die Inhalte exclusiv bleiben. „Die produzierten Medien dürfen nicht nur das lokale Publikum ansprechen. Wichtig ist, dass Inhalte für Zuschauer in allen Netflix-Märkten interessant sind“, gibt das Unternehmen über seinen Pressesprecher bekannt.

netflix„House of Cards“ an Sky verkauft

Ärgern dürfte sich inzwischen die Geschäftsführung von Netflix. Vor geraumer Zeit wurde die äußerst erfolgreiche US-Serie „House of Cards“ an den PayTV-Sender Sky verkauft. Damals war das Videostreaming-Portal noch nicht an internationale Vermarktung interessiert. Mit der getätigten Lizensierung an Sky sollten die hohen Produktionskosten gedeckt werden. Mit „Hemlock Grove“ befindet sich aber ein ähnliches Programm im Portfolio. Letzterer ist übrigens auch beim Konkurrenten Amazon Instant Video zu finden.

Netflix für gerade einmal 7,99 Euro?

Preislich liegt das Netflix-Angebot bei zirka 7,99 Euro. Der Videostreaming-Dienst Snap von Sky wurde prompt von 9,90 Euro auf 3,99 Euro gesenkt. Auch hier scheint die Konkurrenz ganz offensichtlich Respekt zu haben. Weitere Details zu dem kommenden Launch stellt Netflix am 16. September in Berlin vor.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Streaming-Portal Netflix startet bald auch in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum