Montag, den 05.01.15 09:20

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sonstige Hersteller

Xiaomi Redmi 2: Billig-Smartphone vorgestellt

Xiaomi Redmi 2 HerstellerDer chinesische Hersteller Xiaomi hat gleich zu Beginn des neuen Jahres ein Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Das Xiaomi Redmi 2 kostet umgerechnet gerade mal 94 Euro, bietet aber im Vergleich zu anderen Einsteiger-Geräten eine ansprechende Ausstattung. Für deutsche Interessenten bleibt allerdings nur der Weg über die üblichen Import-Händler.

Xiaomi Redmi 2: Low-Budget-Smartphone

Erst kurz vor Weihnachten 2014 hatte der China-Hersteller Meizu mit dem Meizu M1 Note ein Apple iPhone 5c ähnliches 5,5-Zoll Smartphone vorgestellt, wechles unter 150 Euro zu haben ist. Nur wenige Tage später ist ein weiterer chinesischer Hersteller mit einem neuen Einsteiger-Smartphone präsent. Das Redmi 2 vom China-Hersteller Xiaomi kostet umgerechnet etwa 94 Euro.

Das Xiaomi Redmi 2 verfügt über ein 4,7-Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel (HD). Für die Leistung des Xiaomi Redmi 2 sorgt ein Qualcomm Snapdragon 410-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 Gigahertz und einem 1 Gigabyte großen Arbeitsspeicher.

Xiaomi Redmi 2 mit LTE Cat 4

Bei uns noch eher selten, dafür in China an der Tagesordnung, sind zwei Simkarten-Steckplätze für eine Dual-Sim-Funktion. Der interne Flashspeicher fällt mit 8 Gigabyte für ein Low-Budget-Smartphone recht groß aus und kann zudem mit MicroSD-Karte noch erweitert werden. Der Akku wird mit einer Kapazität von 2.200 mAh angegeben.

Das Xiaomi Redmi 2 hat zwei Kameras an Bord. Die Hauptkamera leistet 8-Megapixel und die Selfie-Kamera 2-Megapixel. Selbst den schnellen Datenfunk LTE mit bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Downstream hat Xiaomi im Redmi 2 verbaut, wodurch schneller Interzugang gesichert ist. Das Xiaomi Redmi 2 wiegt 133 Gramm und hat eine Dicke von 9,4 Millimeter. Als Farben kann der Käufer zwischen Gelb, Rosa, Weiß, Grün und Mint wählen. Der Start in den Handel soll am 9. Januar 2015 erfolgen. Das Xiaomi Redmi 2 ist für den China-Markt bestimmt, kann aber demnächst über die üblichen Import-Händler auch hierzulande geordert werden. Ob der Preis bei diesen Händlern auch unter 100 Euro beträgt, sollte vorab verglichen werden.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Xiaomi Redmi 2: Billig-Smartphone vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum