Donnerstag, den 12.03.15 15:30

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sony

VAIO Phone: Einstige Sony-Marke stellt erstes Smartphone vor

VAIO-s-First-SmartphoneDie Marke Vaio gehörte früher zu Sony, doch längst haben sich die Wege der beiden Unternehmen getrennt. Nun hat die einstige Laptop-Marke Vaio in Japan sein erstes eigenes Smartphone vorgestellt. Auffällig beim Vaio Phone: Das Design erinnert stark an das Nexus 4 von Google und LG.

Vaio Phone mit 5 Zoll HD-Display

Mit dem schlichten Namen „Phone“ hat die ehemalige Sony-Tochter Vaio ein schickes und nur 8 Millimeter dickes Smartphone vorgestellt. Das Display des Vaio Phones misst 5 Zoll in der Diagonale und löst mit einer HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln auf. Angetrieben wird das Vaio Phone von einem nicht näher bezeichneten Quad-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz, vermutet wird unter anderem ein Snapdragon 400 oder ein MediaTek-Prozessor. Zur weiteren Unterstützung bekommt das Vaio Phone 2 GB RAM Arbeitsspeicher spendiert. Somit sollte die Performance für den Alltag ausreichend sein.

Das Design erinnert unwillkürlich stark an das Nexus 4 von Google und LG. Des Weiteren verfügt das Vaio Phone über einen internen Speicher, der lediglich 16 GB fasst. Allerdings lässt sich der Speicher mittels einer microSD-Karte auf bis zu 64 GB erweitern. Die Abmessungen des Smartphones betragen 71,3 x 141,5 x 7,95 Millimeter bei einem Gewicht von 130 Gramm. Die Kapazität vom nicht wechselbaren Akku wird mit ausreichenden 2.500 mAh angegeben. Außerdem bietet das Funkmodul des Vaio Phone LTE-Standard und WLAN-n.

Vaio Phone mit Android 5.0 Lollipop

Als Betriebssystem bekommt das Vaio Phone Android 5.0 Lollipop in der aktuell ausgefallenen 32-Bit-Version. Die Android-Oberfläche wurde offenbar nicht oder nur sehr dezent von Vaio überarbeitet. Bei der Hauptkamera gibt es eine Auflösung von 13 Megapixeln und die Frontkamera für Selfies knipst mit 5 Megapixeln. In Japan kostet das Vaio Phone 51.000 Yen ohne Vertrag, was knapp 400 Euro entspricht. Ein ziemlich hoher Preis, obwohl man derartige Spezifikationen heute schon bei Geräten zum halben Preis vorfindet. Aufgrund des Bekanntheitsgrades der Marke, könnte Vaio denoch den ein oder anderen Käufer für das Vaio Phone finden. Ob das Gerät auch nach Deutschland kommt ist bis jetzt noch nicht bekannt.

VAIO-s-First-Smartphone2

 


Karsten Bernsee

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Sony Ericsson Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu VAIO Phone: Einstige Sony-Marke stellt erstes Smartphone vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum