Donnerstag, den 19.03.15 11:46

aus der Kategorie: Aldi-Talk

Aldi-Talk Störung: App serverseitig seit Tagen gestört

mein-aldi-talkKunden von Aldi-Talk können seit Tagen nur eingeschränkt ihre hilfreiche Aldi-Talk App verwenden. Eine Hotline-Mitarbeiterin von Aldi-Talk bestätigte gegenüber Mobilfunk-Talk die Störung, machte aber sogleich Hoffnung, dass die App in Kürze allen Kunden wieder zur Verfügung steht.

Aldi-Talk App serverseitig gestört

Der an der Kundenzahl gemessen größte deutsche Mobilfunkdiscounter Aldi-Talk hat derzeit mit einer Störung seiner Aldi-Talk App zu kämpfen. Laut einer Mitarbeiterin der Hotline sei die Störung bei Optimierungsarbeiten an der App aufgetreten. Erste Aldi-Talk Kunden sollen die App wieder störungsfrei nutzen können. Bei anderen Kunden erscheint jedoch weiterhin die Meldung „Keine Verbindung zum Server“.

Die Störung der App hält bereits seit mehreren Tagen an, mit einer kompletten Behebung der Probleme wird aber in Kürze gerechnet. Auch in unserem Aldi-Talk Forum ist die Störung bereits Thema. Die Störung betrifft nur die App, Einschränkungen bei der Telefonie, Datenverbindung oder dem SMS-Versand sind uns nicht bekannt.

aldi-talk-appMein Aldi-Talk Abruf per Browser

Allerdings führt die Störung zu Einschränkungen bei der Verwaltung der Vertragsdaten und Optionen auf dem Smartphone. Kunden haben durch den Ausfall derzeit keinen Zugriff auf die persönlichen Vertragsdaten, können keine Optionen buchen und auch der bisherige Datenverbrauch des Datenvolumens wird nicht angezeigt. Ebenso ist eine Guthabenaufladung per App und die Abfrage des aktuellen Guthabenstand nicht möglich.

Mobilfunk-Talk empfiehlt betroffenen Kunden, sich direkt im Browser des Smartphones in den Mein Aldi-Talk Kundenbereich einzuloggen. Denn auch hier können diese online Optionen buchen und ihr Guthaben verwalten.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (14)

Zur Diskussion im Forum: Aldi-Talk Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

14 Kommentare zu Aldi-Talk Störung: App serverseitig seit Tagen gestört

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
  1. Frank schrieb am 16.11.2017 um 21:09

    Das ist wohl ein Witz. Einloggen auf der Internetseite ist wegen einer „technischen Störung nicht möglich.

  2. Ralle schrieb am 04.04.2017 um 09:36

    Genau deshalb, wegen ständiger Probleme und einem außerordentlich unfreundlichen Telefonservice, habe ich diesen Mist gekündigt! Mit Congstar gibt es keinerlei Probleme.

  3. Pauline schrieb am 07.06.2015 um 17:16

    Die Aldi-Talk-App ist wohl mehr off- als online…:-( Heute kommt schon wieder seit Stunden: „Fehler – Leider kann zum Server zurzeit keine Verbindung aufgebaut werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.“

    Über das Kundenportal ist auch keine Zugang möglich. Das eingerichtete Password wäre falsch. Zurücksetzen lassen und bei neuen Einmalpasswort kommt die Fehlermeldung: „Ihr Account ist temporär gesperrt. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.“ … unter „später“ müssen wohl Monate oder Jahre gemeint sein … 🙁

    @Tino Gutsch: Nein, das mit „ist ja billiger, deshalb braucht’s nicht zu funktioniern“ ist falsch. Wenn der Anbieter versprochene Leistungen nicht erbringt, ist er ersatzflichtig, egal wie teuer oder billig.

  4. Liese schrieb am 21.03.2015 um 05:49

    Von wegen nur die App betroffen!! Seit einer Woche läuft fast nichts mehr im Inet. Baut Seiten gar nicht mehr auf. Zum erbrechen,was da für Zeit draufgeht. Und ALDI weiß bescheid darüber…Zeit zu wechseln? Schade, vor der Kack Fusion lief es…..

  5. frank schrieb am 20.03.2015 um 11:57

    Hallo,

    es ist nicht nur die app betroffen, es keine Möglichkeit sein guthaben aufzuladen.
    Also kann man auch nicht Telefoniren oder sonst was..
    Mich kotzt das total an! Und wenn ich da keine Entschädigung bekomme gebe ich das meinem Rechtsanwalt.

    • Tino Gutsch schrieb am 20.03.2015 um 12:09

      Mach dich doch nicht lächerlich, wegen so etwas zum Anwalt zu rennen, der lacht sich schlapp… Was willst du denn einklagen, du bist nach wie vor erreichbar.

      Kann immer mal Vorkommen, dass die Technik versagt und solange es kein fahrlässiges verschulden ist, für was willst du eine Entschädigung? Eine Aufladung dürfte auch noch per Banküberweisung oder per Auflade-Karte möglich sein.

      Wer beim Discounter einen Tarif hat, darf sich über so etwas nicht wundern, alles hat seinen Preis.

    • Tom schrieb am 26.03.2015 um 07:08

      Was ein blödsinn: Du kannst Bons bei jedem Aldi kaufen und an fast jedem Bankautomat aufladen.

    • Martin schrieb am 28.08.2015 um 22:37

      Und was viele Vergessen, 5GB für knapp 15 Euro, sowas bietet sonst niemand im Prepaid-bereich. Irgendwo muss die Ersparnis herkommen!!! Ob nun am fähigen Personal oder der mangelhaften Technik… wer zu Aldi geht, hat nen miesen Sore oder keine Kohle für Verträge. Ich selber zähle mich zu denen Mit dem Scrore und hab 5 Aldi-Sims die ich je nach bedarf Auflade und immernoch günstiger(Bytes technisch) fahre als mit nem Stabilen/Schnellen Vertrags-Netz…wer Billig will, bekommt billig, mit allen Fehlern und Problemen …

    • Für den Ausfall ist eine Gutschrift fällig.

  6. Spletti schrieb am 20.03.2015 um 11:27

    Wie soll man sich über den Browser in den Kundenbereich einloggen. Das funktioniert doch genauso wenig…langsam ist meine Geduld echt am Ende. Seit 14.03.15 geht das so! Da sollte nun wirklich von AldiTalk mal was kommen

  7. Kerstin Kraft schrieb am 20.03.2015 um 04:53

    Bei mir funzt garnix! Klasse mein gesamtes Guthaben weg.?.so ein scheiss

  8. Matthias S schrieb am 19.03.2015 um 17:35

    Bei mir gehts nicht ma über den Browser. Toll wenn man im Ausland ist…

  9. andreas gruen schrieb am 19.03.2015 um 16:10

    Mobiles Internet ist auch gestört.
    kann seit tagen nicht mit dem stick ins internet

Startseite | Datenschutz | Impressum