Dienstag, den 18.08.15 12:55

aus der Kategorie: Drillisch, ThePhoneHouse

The Phone House unterstützt yourfone-Shops

The Phone HouseDie im Frühjahr von Drillisch übernommene Marke The Phone House wird in Zukunft die neu an den Start gegangene Shopstruktur yourfones unterstützten. Wie das Unternehmen bekannt gibt, wird die anvisierte Verlegung der Firmenzentrale abgeblasen und The Phone House weiter in Münster agieren.

The Phone House bleibt in Münster

Nach der Übernahme der ehemaligen E-Plus-Marke yourfone Anfang des Jahres wurde auch The Phone House im Frühjahr ein Teil des Unternehmens Drillisch. Schon damals erklärte Drillisch, dass The Phone House „ausgezeichneten Zugang zum freien Fachhandel“ habe, zudem besitze die Marke „alle notwendigen technischen Voraussetzungen, um sowohl Partner- als auch Eigene Shops vollumfänglich und inkl. Hardwareversorgung zu betreuen“.

Die hauseigenen yourfone-Shops sind seit Juli 2015 Bestandteil des Offline-Vertriebs und wurden aus den Strukturen Telefónicas übernommen. Der Mobilfunkbetreiber hatte rund 300 Standorte des BASE- und o2-Bestandes an Drillisch übergeben, zudem darf der Provider in den nächsten Jahren auf bis zu 30 Prozent der Netzkapazitäten Telefónicas zugreifen und die eigenen Produkte über das Partnernetz anbieten.

Wie Drillisch bekannt gibt, wird The Phone House den Aufbau und die Arbeit der yourfone-Shops maßgeblich mitgestalten und den noch in den Kinderschuhen steckenden Offline-Vertrieb unterstützen. Der ursprünglich geplante Umzug der The Phone House-Firmenzentrale ins Ruhrgebiet ist vom Tisch, das Unternehmen wird vorerst seinen angestammten Platz in Münster behalten.

The Phone House beschäftigt rund 390 Mitarbeiter, 220 davon sind allein in Münster tätig. Anfang des Jahres hatte die Marke alle eigenen Shops an den Partner Fexcom übergeben und verfügt als Shopbetreiber und Franchise-Geber über Knowhow im Offline-Vertrieb.

The Phone House unterstützt yourfone-Shops

Wie Pressesprecher Carsten Titt erklärt, sei eine „Neuausrichtung in Sachen Service- und Dienstleistungsunternehmen in der Umsetzung. Das bedeutet: Phone House managt alles, was im Hintergrund eines Shops dazu gehört, damit unsere B-2-B Kunden ihre Geschäfte und ihre Shops erfolgreich betreiben können.“ Den Angaben zufolge führt Drillisch seit einigen Wochen rund 300 eigene yourfone-Shops, davon 100 Filialen und etwa 200 Partnershops.

„Wir haben mit Phone House besonders für die Expansion der neuen Mobilfunkmarke yourfone im stationären Handel einen idealen Partner gefunden“, bestätigt Herbert Borghs, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb bei The Phone House. „Die Phone House Teams unterstützen als „interner Dienstleister“ die yourfone Shops bei der Steuerung der IT-Prozesse, der Vertriebsunterstützung und Shop-Betreuung sowie bei diversen Marketingthemen. Darüber hinaus wird die Vermarktung des yourfone Produkt-Portfolios, die prozessuale Abwicklung sowie die systemische Anbindung des indirekten Handels an das „vierte Netz“ von Phone House gesteuert.“


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu The Phone House unterstützt yourfone-Shops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum