Sonntag, den 30.08.15 14:30

aus der Kategorie: Drillisch, galeria Mobil, n-tv go!, Yourfone

Drillisch: GTCom Prepaid-Tarife im Vergleich

GTCom DrillischWie vor einiger Zeit berichtet, wurde Anfang Februar 2015 der Service-Provider GTCom mit den Marken GALERIAmobil, n-tv go!, Connex-Card, ring, Globus mobil, mp3.de mobil und Express mobil von der Drillisch AG übernommen. Mobilfunk-Talk befasst sich mit den neuen Drillisch-Tarifen der noch existierenden Marken.

Nur noch drei Marken für Neukunden verfügbar

Von den zuletzt noch sieben Marken von GTCom sind nach der Drillisch-Übernahme mit GALERIAmobil, n-tv go! und Express mobil nur noch drei Marken übriggeblieben, die für Neukunden verfügbar sind. Die übrigen Marken wurden eingestellt und die Bestandskunden zum Tarif GTCOMmobil ins o2-Netz migriert. Auch die Bestandskunden von GALERIAmobil, n-tv go! und Express mobil wurden sukzessive von E-Plus zu o2 migriert.

Neu im Angebot ist bei GTCom ein Prepaid-Tarif von Yourfone, der allerdings im Gegensatz zu den Postpaid-Tarifen kein LTE anbietet. Außerdem ist beim mobilen Internet die Bandbreite auf 7,2 MBit/s gedeckelt. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine Datenoption genutzt wird, oder nicht!

Im Gegensatz zu den verschiedenen Pseudo-Prepaid-Angeboten von Drillisch sind die GTCom-Marken echtes Prepaid, auch wenn derzeit die Aufladung nur durch Überweisung oder Bankeinzug möglich ist.

Basistarif von 5 bis 8 Cent, verschiedene Optionen buchbar

Auch wenn Drillisch dafür bekannt ist, unter verschiedenen Marken die selben Tarife zu vermarkten, sind bei den GTCom-Tarifen sowohl im Basistarif, als auch bei den Optionsmöglichkeiten teilweise deutliche Unterschiede festzustellen, wobei die Optionspreise an sich einheitlich gestaltet sind. Auch die Optionslaufzeiten sind, mit Ausnahme des Travel Day Pack EU, mit 30 Tagen einheitlich.

Yourfone LogoNur bei Yourfone sind alle Optionen buchbar, allerdings ist der Basistarif mit 8 Cent pro Minute/SMS/MB auch am teuersten. Buchbar sind die Smartphone-Optionen Clever S für 4,95 Euro, Clever M für 7,95 Euro und Clever L für 9,95 Euro. Enthalten sind beim Clever S 50 Minuten, 50 SMS und 300 MB, beim Clever M 100 Minuten, 100 SMS und 500 MB sowie beim Clever L 200 Minuten, 200 SMS und 1 GB. Nach dessen Verbrauch gilt der Folgepreis des Basistarifs bzw. eine reduzierte Bandbreite von 32 kBit/s. Das Datenvolumen kann allerdings bis zum Ende des Laufzeit zum Preis von 3,95 Euro (Clever S), 4,95 Euro (Clever M) bzw. 6,95 Euro (Clever L) resettet werden.

Außerdem sind Allnet-Flat-Optionen namens Flat S für 12,95 Euro, Flat M für 15,95 Euro und Flat L für 19,95 Euro verfügbar. Während bei der Option Flat S nur Gespräche in alle deutschen Netze inklusive sind, gilt bei den Optionen Flat M und Flat L die Allnet-Flatrate auch für SMS. Das in der Option enthaltene Datenvolumen beträgt bei Flat S 500 MB, bei Flat M 1 GB und bei Flat L 2 GB. Auch hier wird nach dem Verbrauch des Datenvolumens auf 32 kBit/s gedrosselt und optional ein Datenreset angeboten. Die Preise betragen hier 4,95 Euro (Flat S), 6,95 Euro (Flat M) bzw. 9,95 Euro (Flat L).

Es sind auch reine Datenoptionen bei Yourfone Prepaid verfügbar. Dabei impliziert der Optionsname die Höhe des enthaltenen Datenvolumens (in MB). Im Angebot sind die Tarife Data 500 für 4,95 Euro, Data 1000 für 7,95 Euro, Data 2000 für 12,95 Euro, Data 3000 für 16,95 Euro und Data 5000 für 19,95 Euro. Auch für die Datenoptionen wird eine Resetmöglichkeit entsprechend der Staffelung bei den Flatoptionen angeboten. Für die Optionen Data 3000 und Data 5000 gibt es jedoch keine Resetmöglichkeit, und es muss bis zum Laufzeitende nach Verbrauch des Datenvolumens mit 32 kBit/s Bandbreite gesurft werden.

Zuletzt gibt es noch eine EU-Reiseoption namens Travel Day Pack EU zum Preis von 1,99 Euro pro Kalendertag. Enthalten sind darin 50 MB, nach dem Verbrauch des Datenvolumens wird auf 2 kBit/s gedrosselt.

Andere GTCom-Marken mit eingeschränkten Optionen

Die anderen GTCom-Marken sind zwar günstiger im Basistarif, dafür können aber die Optionen nur eingeschränkt genutzt werden. Die Preise und Inklusivleistungen sind jedoch identisch.

Bei den Marken GTCOMmobil, n-tv go! und Express mobil liegt der Basistarif bei 6 Cent pro Minute, SMS und MB. Es werden aber nur die Optionen Clever S, Clever L, Flat S, Flat L, Data 1000 und Travel Day Pack EU angeboten.

Bei GALERIAmobil liegt der Basistarif bei 5 Cent pro Minute, SMS und MB. Das Optionsangebot liegt hier bei den Varianten Clever S, Clever M, Flat S, Flat M, Data 500, Data 1000, Data 2000 und Travel Day Pack EU.

Weitere Tarifdetails gibt es bei den jeweiligen Anbietern unter www.yourfone.de, www.galeria-mobil.de, www.n-tvgo.de und www.express-mobil.de.


Michael Beck

Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum:

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Drillisch: GTCom Prepaid-Tarife im Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum