Donnerstag, den 03.09.15 10:00

aus der Kategorie: Aktuelle Handy-Neuheiten, Sony

Sony Xperia Z5, Z5 Compact und Z5 Premium offiziell vorgestellt

Sony Xperia Z5 PremiumIm Rahmen der IFA hat Sony seine neuen Top-Modelle Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact vorgestellt. Auch eine Premium-Version ist vom Hersteller im November geplant. Marktstart für das Z5 Premium-Modell soll ab November sein, während das Xperia Z5 und die Compact-Version Ende des dritten Quartals erscheinen sollen.

Sony Xperia Z5, Z5 Compact und Z5 Premium vorgestellt

Das neue Sony Xperia Z5 löst das hierzulande erhältliche Xperia Z3+ ab. Sowohl das Spitzenmodell, als auch die Z5 Compact-Variante, verfügen über einen Qualcomm Snapdragon 810-Prozessor mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher im Z5 und zwei GB RAM im Compact. In beiden Modellen zeichnet eine 23-Megapixel-Kamera auf der Rückseite des Gehäuses mit einer Linse aus sechs Elementen und einem 1/2,3-Zoll großen Sensor Bilder und Videos auf. Selfie-Fans werden mit einer 5-Megapixel-Kamera verwöhnt. Die Reaktionszeit der Kamera beträgt angeblich nur 0,3 Sekunden.

Im Power-Button ist ein Fingerabdruckscanner integriert. LTE, WLAN und UMTS, sowie NFC, Bluetooth 4.1 und GPS, gehören zum Standard  der Xperia-Smartphones. Gravierende Unterschiede bestehen in der Displaygröße und in der Bildschirm-Auflösung. Ein wasserdichtes Gehäuse bieten alle drei Modelle.

Verschiedene Displays im Xperia Z5 und Z5 Compact

Das Xperia Z5 verwendet ein 5,2-Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung. Die etwas abgespeckte Version Xperia Z5 Compact muss mit einem Display von 4,6-Zoll und einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixel auskommen. Das Top-Modell von Sony, Xperia Z5 Premium, wird ein 5,5-Zoll-Display aufweisen mit der derzeit noch rekordverdächtigen Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel (4K-Qualität) und einer Pixeldichte von 800 ppi. Vorinstalliert ist Android Lollipop.

Xperia Z5 Hersteller

Xperia Z5 Hersteller

Im Xperia Z5 sorgt ein 2.900 mAh starker Akku für ausreichende Laufzeit, im Compact ist ein 2.700 mAh Akku eingebaut und in der Premium-Variante ein 3.430 mAh starker Akku. Ob letzterer für genügend Laufzeit sorgt – bei einer 4K-Auflösung, bleibt abzuwarten. Der UVP-Preis des Herstellers für das Xperia Z5 lautet 699 Euro. Als Farbwahl steht Graphit-Schwarz, Silber-Weiß, Matt-Gold und Tannen-Grün zur Verfügung. Das Z5 Compact kostet 549 Euro UVP-Preis. Marktstart in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Koralle soll im dritten Quartal sein. Das Xperia Z5 Premium startet Anfang November 2015 und schlägt mit stolzen 799 Euro zu Buche. Hier hat der Käufer die Auswahl zwischen den Farben Gold, Chrom und Schwarz.


Werde jetzt Mobilfunk-Talk Online-Redakteur

Jetzt kommentieren (0)

Zur Diskussion im Forum: Sony Ericsson Forum

Tipp: Nur für kurze Zeit - Callya Freikarte oder o2 Freikarte oder BASE SIM-Karte oder Telekom Freikarte kostenlos bestellen!

Kommentare zu Sony Xperia Z5, Z5 Compact und Z5 Premium offiziell vorgestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Profilbilder bei Gravatar
Startseite | Datenschutz | Impressum